• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Champions League 2013/2014

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.784
@elgitarre:

Reif hat die ersten 20 Minuten erst mal die ganze Zeit von Santana gequatscht (er meinte den verletzten Sokratis), dann ständig Mkhitaryan mit Sahin verwechselt ... gruselig. Bin immer froh wenn weder Reif noch Dumm und Kannnix kommentieren...

Aber Rethy ist auch nicht viel besser.
 

Matte

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.888
wenn es um Aktionen aus dem Affekt raus und Emotionen geht, dann kannst du auch nicht wirklich viel lernen.

Doch, kann man. Einmal kann so etwas passieren.
Emotionen hin oder her und als Trainer kann man da auch nicht ruhig bleiben. Verstehen tu ich ihn da schon.
Aber so geht es einfach nicht.
 

roose

oftmals hilfsbedürftig

Registriert
23 Aug. 2013
Beiträge
237
@elgitarre:

Konferenz find ich nicht so toll, ich schau mir gerne das gesamte Spiel an.
Hätte ich gewusst dass gestern Dortmund-Napoli auch auf ZFD HD kommt hätte ich das dort angeschaut.
Dann wäre mir auch dieser unsägliche Moderator M.Reif erspart geblieben. Ich habe ja kein Problem damit dass der gute Herr ein flammender Bayern-Fan ist. Nur wenn dann ne deutsche Mannschaft gegen eine ausländische Mannschaft spielt, dann erwarte ich da entweder dass er unparteiisch oder parteiisch zugunsten der deutschen Mannschaft ist.
So wie der das Dortmund-Spiel kommentiert hat hätte er kein Bayern-Spiel kommentiert. Das ging gar nicht.

offiziell ist er kaiserslautern fan, hat da auch gespielt (quelle wikipedia).
ist halt nur ein beckenbauerschleimer (ösisteuernzechpreller).:buh:

reif.JPG
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
Doch, kann man. Einmal kann so etwas passieren.
Emotionen hin oder her und als Trainer kann man da auch nicht ruhig bleiben. Verstehen tu ich ihn da schon.
Aber so geht es einfach nicht.

dir ist bewusst, dass es Leute gibt die sich eben nicht immer im Griff haben?
Ist ja schön wenn du immer völlig selbstkontrolliert bist.
Ich bezweifle jedoch dass du ständig in solchen extrem emotionalen Situationen bist wie ein Trainer dessen Mannschaft auf dem Niveau spielt...
 

usernametaken

Neu angemeldet

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
414
Ich bezweifle jedoch dass du ständig in solchen extrem emotionalen Situationen bist wie ein Trainer dessen Mannschaft auf dem Niveau spielt...

Und genau deswegen erwartet man von den Trainern, dass sie professionell genug sind, eben nicht komplett durchzudrehen. Aber solange Klopp nicht zum zweiten Mourinho wird, ist doch alles ok.

Ich frag mich auch immer wieder wie der Reif mal zum besten Sportkommentator gewählt werden konnte. Aber vielleicht war er früher wirklich mal besser.
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
natürlich sollte ein Trainer so professionell sein und sowas sollte nicht passieren.
Man sollte aber doch mal die Kirche im Dorf lassen, außer einem bösen Gesichtsausdruck war doch nichts.
Auf dem Platz machen jedes Wochenende zig unfaire Spieler zig unfaire Fouls, Schwalben, und schauen die Schiedsrichter noch schlimmer an.
Juckt keinen. Warum macht man da um Klopp so ein Drama?
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.393
Ort
Dortmund
Das Spiel, die Niederlage, habe ich verdaut.
Ist ja noch am Anfang der CL, da kann's noch einige Wendungen geben.

Die Klopp-Geschichte tu ich ab als: So kann man sich auch hinter seine Mannschaft stellen....:D

Ich komme aber immer noch nicht über den grottigen Reif weg :mad:

Und ich wußte gar nicht, dass Stupidedia neuerdings auch ernste Sachen schreibt, siehe Kommentarstil

http://www.stupidedia.org/stupi/Marcel_Reif

Wenn München gerade nicht spielt, dann reißen sich Reif und T u. T (*ein feiner Junge mit Abitur aus gutem Elternhaus*)
um die Dortmund-Spiele. Das hat der Fußball nicht verdient.
 

Matte

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.888
Warum macht man da um Klopp so ein Drama?

Hier macht niemand ein Drama daraus. Aber anscheinend willst oder kannst du es nicht begreifen.
Hat er der Mannschaft damit geholfen? Nein, das hat er nicht. Ganz im Gegenteil.
Eingesehen hat er es ja und hoffentlich lernt er nun auch mal daraus.
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
es geht nicht um "hier" sondern um die Medien. Und da wird sehr wohl im Vergleich zu anderen "Vergehen" im Fußball ein Drama draus gemacht.

Und wer hier etwas nicht begreifen kann, das bist leider du mein kleiner pelziger Freund.
Und zwar dass es Menschen gibt die ihre Emotionen nicht immer unter Kontrolle haben.
Unstrittig ist, dass er seiner Mannschaft nicht mit der Aktion geholfen hat. Das ist aber fast juck, da er die Aktion ja nicht einstudiert und geplant hat so wie mancher Fußballer und Trainer jedes einzelne Wort geplant hat was er in den Medien rauslässt.
Es war ein extrem harmloser Ausraster aus dem Affekt raus.
Was denkst du wie viele Menschen täglich erschlagen werden aus ner Emotion raus?
Ich kann das auch nicht verstehen und ich bin auch eher sehr kontrolliert und habe meine Emotionen meist gut im Griff.
Trotzdem ist mir bewusst dass es Menschen gibt die nicht so kontrolliert sind.
Und so, lange sie niemandem das Hirn einschlagen oder extrem psychisch verletzen ist das für mich auch ok.
 

abusus

/RLF:2002-Q

Registriert
10 Aug. 2013
Beiträge
472
Ort
Münsterland
solche Leute brauchen wir einfach mehr im Fußball, sonst ist alles bald nur noch emotionsloser Quatsch und jedes Interview ist nur noch das Aufsagen eines auswendig gelernten Sprüchleins dass der PR-Berater geschrieben hat.
Früher war dahingehend vieles anders, da gab es noch richtige Charaktere im Fußball, heute sind solche Leute leider nur noch seltene Relikte einer vergangen Fußballkultur.

Trotzdem war das natürlich überreagiert von ihm, er sollte sich da besser unter Kontrolle haben. Gleiches gilt für Roman.
Aber solche Spiele will man doch sehen. Der Unterhaltungswert solcher Spiele ist ungleich höher als der 100. ungefährdete Bayern-Sieg...


Fail. Interviews werden doch jetzt schon vorbereitet, auch unmittelbar nach dem Spiel, die Spieler wissen was sie sagen dürfen :rolleyes:
Darüber hinaus gibt es noch viele Traditionsvereine wie Lok Leipzig.

Nö, fand das nicht überreagiert!
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
ich verstehe dein "fail" nicht, wenn du doch eigentlich meiner Meinung bist?

bez. Reif:
grade bei Stupedia gelesen, Auszug aus seinen berühmtesten Zitaten:

"Oh, was ist denn das wieder für ein prall gefüllter Umschlag, der hier unter meinem Teller Nürnberger Würstchen liegt? (Reif in der Sprecherkabine beim Heimspiel der Bayern)"
:D:T
 

FrostAgent

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.921
  • Thread Starter Thread Starter
  • #72
Basel holt sich heute die Tabellenführung! :cool:
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.784
Gibt halt kuriose Kombinationen :p

Die U19 hat's heute vorgemacht von Dortmund ... 5:2 gewonnen ... der Dudziak wird mal ein ganz großer wenn er sich weiter so entwickelt! Und ärgerlich das auf Eurosport das Spiel dann doch nicht übertragen wurde obwohl es angekündigt war ._.

Das Basel gewinnt, da wäre ich mir nicht so sicher, S04 dürfte ordentlich angefressen sein vom 3:3 ggn. Hoffenheim :p

bb
 

roose

oftmals hilfsbedürftig

Registriert
23 Aug. 2013
Beiträge
237
schalke ist ein ganz unruhiges umfeld.:buh:

dortmund verliert gegen den hauptgegner ums weiterkommen in der cl neapel und spiel nur unentschieden gegen nürnberg und trotzdem ist ruhe drin.:cool:


süß wie der lodda immer d mit dem t und umgekehrt vertauscht.:D

weitenfeller, dor....usw. einfach herrlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

FrostAgent

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.921
  • Thread Starter Thread Starter
  • #76
@roose:

Zum Teil sind zwar Wurzeln in der Schweiz vorhanden, aber in aller erste Linie bin ich großer Basel-Sympathisant und zwischen Basel und Braunschweig besteht auch schon seit längerer Zeit eine große Fanfreundschaft, die ist mir persönlich wichtiger als die 5-Jahreswertung. :p
 

FrostAgent

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.921
  • Thread Starter Thread Starter
  • #78
ManUtd schlägt man nicht im Vorbeigehen, aber zuhause mit 0:5 unterzugehen, das muss nicht sein.

In der EL geht vielleicht mehr, die CL scheint wohl noch eine Nummer zu groß zu sein. Malsehen ob Schalke sich nochmal retten kann.
 

PaRaDoX

Nur die BSG

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
6.169
Ehrlich gesagt hätte ich Vizekusen mindestens ein Unentschieden zugetraut. Aber zu Hause 0:5 eingestampft zu werden ist bitter (für den deutschen Fußball).
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
warum ist das gleich bitter für den deutschen Fußball wenn Leverkusen mal nen extrem schlechten Tag hat und gegen eine Mannschaft verliert die in der CL eh nicht weit kommen wird?
Zudem, Leverkusen hat noch sehr gute Chancen darauf weiter zu kommen.
Warum gleich "bitter für den deutschen Fußball"?
 
Oben