• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Windows 10] CD-Laufwerk funktioniert einmal(!) nach Reboot, danach kein Inhalt

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
Hallo zusammen,

ich ärgere mich gerade mit einem sehr dubiosen Problem. Habe hier ein frisch installiertes Windows 10, aktueller Patchstand. Habe bereits alle Daten auf diesen PC migriert und einige Anwendungen installiert und alles eingerichtet, weswegen ich das nun ungern wieder neu installieren will. Leider ist mir das Problem zu spät aufgefallen. Folgendes ist der Fall:

  • Legt man eine CD ein, so erscheint diese im Windows-Explorer als leer. Auch wird kein belegter Speicherplatz bei den Eigenschaften des Laufwerks angezeigt. In der Datenträgerverwaltung wird sie mit Dateisystem "RAW" angezeigt.
  • Startet man den PC neu und lässt die CD im Laufwerk, so funktioniert sie. Wird sie herausgenommen und eine andere (oder gleiche) CD eingelegt, funktioniert sie wieder nicht.
  • Ein externes Laufwerk zeigt die selben Symptome.
  • Internes Laufwerk tauschen ändert auch nix.
  • Ein Image einer eingelegten CD kann erstellt werden. Das Image dann zu mounten, funktioniert problemlos. Auch kann z. B. eine Video-DVD ohne Probleme mit dem VLC-Player wiedergegeben werden.

Ein weiterer identischer PC mit meiner Standardinstallation zeigt das selbe Problem. Einen Hardwarefehler schließe ich daher aus. Ein anderes Notebook mit meiner Standardinstallation hat das Problem nicht. Allerdings bin ich mir da unschlüssig, ob ich das zu 100% auf den Patchstand gebracht habe, wie den PC (Windows-Update sagte, es gäbe keine Updates mehr, allerdings ging mir das Updaten dafür eigentlich zu schnell - könnte evtl. sein, dass da noch welche nachkommen). Ich habe darauf hin versucht, das Problem mittels Google zu diagnostizieren und entnervt aufgegeben. Warum geht bei Windows eigentlich nie eine Fehlerdiagnose über diesen Vier-Punkte-Plan hinaus: Neu starten, Gerät aus dem Geräte Manager löschen, irgendwas kryptisches in der Registry basteln, neu installieren.

Also ja, ich habe folgendes versucht:

  • Neu starten - ja, dann geht es einmal und dann wieder nicht mehr
  • Laufwerk im Geräte Manager löschen
  • Laufwerksbuchstaben entfernen und hinzufügen
  • Filtertreiber löschen (waren nicht in der Registry da)

Das war es mit den Tipps, die ich im Netz dazu finden konnte (die Ideen hatte ich auch schon, bevor ich Google bemüht hatte). Die wenisten Threads haben überhaupt eine Lösung und wenn eine drin ist, dann hieß sie neu installieren. Was konnte man denn hier noch probieren? Anbei noch zwei Screenshots um das Problem zu veranschaulichen.

Unbenannt.png Unbenannt2.png

(D: und E: ist das selbe Laufwerk, hatte nur noch etwas gebastelt)
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.043
Ort
ja
SATA-Kabel und/oder Anschluss mal gewechselt?

Hört sich nach einem defekten Kabel oder Anschluss an.

Tante Edith sagt, kann nicht sein, wenn sich ein externes Laufwerk ebenso verhält. Hm...

Auf jeden Fall als erstes die Änderungen in der Reg wieder aus der Sicherung zurückspielen. Da fummelt man schon lange nicht mehr dran rum.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Ich wollte da die Upperfilters löschen. Die waren aber nicht da, daher konnte ich das nicht tun.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.343
Ort
in der Zukunft
Man kann schon auch in Windows ein wenig mehr gucken... Leider schreiben viele ohne nachzudenken überall das gleiche als Lösung, da es zu einem gewissen Prozentsatz dann auch funktioniert :(.

Nur eine kurze Frage, hast du einen extra Virenschutz laufen?
Mehr später oder morgen, an Handy ist das etwas müßig.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Nein, kein Virenschutz installiert, außer das was original mitkommt.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.043
Ort
ja
Sagt die Ereignisanzeige nach einem erfolglosen Zugriffsversuch etwas?
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
So auf die Schnelle hab ich da jetzt nichts auffälliges gefunden. Fühle mich da aber auch ein wenig erschlagen davon. Vielleicht hast Du einen Tipp, wonach ich konkret schauen soll.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
4.043
Ort
ja
Nach Anschlüssen die aussteigen. SATA.

Sorry, so ne Ferndiagnose ist einfach scheiße.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Soo, hatte leider die letzten paar Tage nicht so viel Zeit für das Problem. Ich denke, ich habe kapiert, was hier gespielt wird.

Unbenannt.png

Preisfrage ist: Wie berechtige ich den Benutzer wieder? Benutzer löschen und neu anlegen bringt nix, selbes Problem. Weiß auch nicht, wie das überhaupt so schief gehen konnte. Habe mittlerweile als Versuch nochmal Windows 10 auf einer weiteren HDD in dem PC installiert gehabt, komplett 1:1 identisch installiert und da ist es nicht passiert. :coffee:
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
  • Thread Starter Thread Starter
  • #11
Also, in der Zwischenzeit ist einiges geschehen. Ich hab in den sauren Apfel gebissen und das Ding nochmal neu installiert. Der zweite PC war bereits zum Testen neu installiert. Auf diesem hatte ich das CD-Laufwerk bereits vor ein paar Tagen probiert und es hat einwandfrei funktioniert. Jetzt habe ich beide Rechner wieder bei den Leuten aufgestellt, denen sie gehören weil ich davon ausging dass alles funktioniert und das CD-Laufwerk geht wieder nicht. Selbes Problem. :mad:

In der Zwischenzeit wurde da vorgestern und gestern (nach dem Ausprobieren der CD) ein Funktionsupdate 20H2 durch Windows-Update installiert (obwohl ich vorher durch mehrmaliges Drücken des "Auf Updates prüfen" eigentlich der Meinung war, dass alle Updates installiert sind :mad:). Ich vermute, dass der Fehler durch dieses Update ausgelöst wird.

Mal ne Frage in die Runde: Funktionieren eure Laufwerke überhaupt noch? Weil CD nimmt man mittlerweile ja fast nicht mehr her. Nicht dass mir da Microsoft immer einen Blödsinn einspielt und ich da gar nix für kann.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.564
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Um dieses Problem nun aufzuklären: Ich habe das Problem gelöst. Das war mal eine echt schwere Geburt und meine Lösung ist keine Lösung sondern nur ein Workaround.

Zunächst mal habe ich irgendwann feststellen müssen, dass das externe Laufwerk nicht so zuverlässig nicht funktioniert wie das interne Laufwerk. Also das hört sich doof an, aber ist so. Ich hatte das externe Laufwerk nämlich bei meinen Tests die ganze Zeit angeschlossen gehabt und deswegen hatte es die selben Symptome. Was anderes ist es aber, wenn man das Laufwerk erst nachträglich ansteckt. Dann funktioniert es. Noch kurioser:

Legt man eine CD erst in das funktionierende externe Laufwerk ein, so funktioniert sie dort. Legt man sie danach in das interne Laufwerk, funktioniert sie dort plötzlich auch. Eine andere CD funktioniert danach aber immer noch nicht, erst wenn sie Windows mittels des externen Laufwerks "gelernt" wurde. Was für ein bescheuertes Verhalten.

Das mit dem Entfernen des Laufwerks im Hardware Manager hat aus dem Grund nichts gebracht, weil ich danach immer brav einen Neustart gemacht habe. Dann wird das Laufwerk vermutlich zu früh wieder erkannt und funktioniert trotzdem nicht. Mein Workaround ist nun eine Batch-Datei mit exakt zwei Befehlen:

Code:
pnputil /remove-device "SCSI\CdRom&Ven_HL-DT-ST&Prod_DVDRAM_GH24NSB0\4&239d8b02&0&010000"
pnputil /scan-devices

Die kickt nun das Laufwerk nach dem Boot raus und sucht es danach wieder. Schon funktioniert alles.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.343
Ort
in der Zukunft
Öhm, das ist so strange, das wäre es echt Wert das näher zu untersuchen, aber vermutlich habe ich dazu nie die Zeit :dozey:
 
Oben