• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

billige "Wegwerf-" USB-Sticks

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
Nee klar ich hätte das auch umgekehrt schreiben können. Gibt bei mir auch Fälle, wo gparted mir einen riesen Gefallen getan hat.

--- [2021-02-14 17:32 CET] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

Mal so Mal so. Multi OS IT halt.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.103
Ort
ja
Die defekten Sticks, die ich bisher hatte haben nirgends mehr funktioniert. Werder unter Linux, noch unter Windows. Ich weiß auch nicht, was manche so damit anstellen, dass die Dinger so schnell sterben. Entweder ist das dann wirklich billiger Mist oder man geht entsprechend damit um.
 

Steev

:)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.259
Ort
192.168.0.160
Also das ist ja pure Hardware. Im Grunde ein kleiner flash memory Klotz oder Legostein. Von daher ist es schon mangelnde Verarbeitung bei der Herstellung. Ich behaupte Mal einen Stick kann ich durchs Zimmer werfen gegen die Wand. Aber vllt auch Dateisystem Probleme? Mangelnde angeschlossene kopiervorgänge? Nicht unmountet (Linux)? Partitionierung s gparted frickekei ohne Kenntnisse kann dem DAU das auch zerschiessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.103
Ort
ja
Mein ältester Stick war ein Intenso (so richtig billiger Mist). Hätte ich den nicht aus Versehen aus dem USB-Anschluss getreten, würde das billige Mistding wahrscheinlich heute noch leben. Von meinem (vielen) SanDisk-Sticks ist mir bisher noch nicht einer verreckt. Daher kann ich schlicht und einfach nicht nachvollziehen, was die Leute mit den Dingern so treiben. Einer davon wird immer für Live-Systeme missbraucht (momentan läuft da das Google-OS drauf) und der muckt nicht ein Stück rum.
 

Trash

NGBler

Registriert
17 März 2021
Beiträge
44
Auf aliexpress oder alibaba findest du vlt. noch billige Anbieter aus China. Die USB Sticks bieten aber nicht viel Speicher. Fuer zum schnell mal ein paar
kleinere Files rauf laden reichts.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.718
Speed ist ab er auch ein Kriterium.
Für ein Backup, mal das vielleicht egal sein, aber mal eben einen Film vom Rechner für den TV kopieren, dann doch lieber in 10 Sekunden, statt in 15 Minuten.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.103
Ort
ja
Der einzige Verwendungszweck für das Ding wäre nach Erhalt sofort unausgepackt fachgerecht zu entsorgen. Damit ist das Teil eigentlich zu teuer.

Finde ich immer wieder schade, dass gerade große Plattformen wie hier eBay nicht rigoros gegen solche Händler vorgehen.

Speed ist ab er auch ein Kriterium.
Für ein Backup, mal das vielleicht egal sein
Ein Backup hat auf einem USB-Stick nichts verloren. Ansonsten hast du natürlich recht. Die Geschwindigkeit ist im Gebrauch nicht zu unterschätzen.
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
862
Speed ist ab er auch ein Kriterium.
Für ein Backup, mal das vielleicht egal sein, aber mal eben einen Film vom Rechner für den TV kopieren, dann doch lieber in 10 Sekunden, statt in 15 Minuten.
Zweitrangig bei dem Fake Stick der natürlich keine 2TB hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
862
Schon, hat sich offensichtlich aber noch nicht ganz rumgesprochen hier😂
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
27.718
2TB?(y)
LOL.
Das habe ich gar nicht wahrgenommen heute früh. Nur die 7 €.

Ein Backup hat auf einem USB-Stick nichts verloren. Ansonsten hast du natürlich recht. Die Geschwindigkeit ist im Gebrauch nicht zu unterschätzen.

Backup war wohl nicht das passendste Wort. Ich dachte da an meine "Schlüsselanhängerdateien". Dateien wie Snippets oder Versionskontrolldateien, die so klein sind, daß die Geschwindigkeit keine Rolle spielt.
 
Oben