• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

(Automobil-)Technik für Nicht-Techniker

Kirov

Neu angemeldet

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
169
Hi,

Welche Literatur oder Internetquellen könnt ihr empfehlen, um sich ein Grundwissen über die Automobiltechnik anzueignen? Welche Bauteile gibt es, welche Funktion haben sie... in der Art.

Viele Grüße,
Kirov
 

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.786
Ich würde dir grundsätzlich Youtube-Channel empfehlen. Mit Videos lernt es sich doch deutlich leichter.

Auf Bildern kann man so nen Motor schwer erklären, weil doch viele drehende Bauteile zusammenspielen.
 

HanZ

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
1.019
Kann dir leider nicht den Namen des Buches nennen, aber mein Vater hat mir zum Geburtstag ein Buch aus den 90ern geschenkt, auf anraten eines KFZ-Kollegen. Da meine beiden Autos eh BJ 87 und 90 und mein Moped BJ 79 ist, passt das wunderbar. In neueren Büchern wird wohl teilweise zu viel Augenmerk auf Elektrik gelegt, die in meinem Falle meist nicht vorhanden ist.

Ich will damit nicht sagen, dass du das auch machen sollst, bloß als Anregung und Idee. Ich habe mein komplettes Wissen einfach nur durch Foren, Trial & Error und vor allem die Jetzt helfe ich mir selbst Büchern des Auto-Modells. Am meisten habe ich gelernt, indem ich die Teile einfach mal angeschaut und zerlegt habe.

Ansonsten was Sibi sagt: Auf Youtube suchen, wenn du Dinge verstehen willst. Thomas Schwenke finde ich hier für das Grundverständnis außerordentlich gut:
 

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.786


Hab mir gerade mal den Channel angeschaut.

Gerade das Video ( ) ist schon echt sauber gestaltet.
Wenn du das Verstanden hast, dann weißt du schon mehr wie/als (?) 90% der Menschheit :p
 

HanZ

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
1.019
Ja, die Videos sind teilweise unglaublich gut. Erst beim Synchrongetriebe war ich dann raus, da bin ich nicht mehr ganz mitgekommen:


Aber ja, ich würde sogar sagen du weißt mehr alswie 95% der Menschen (in Mannheimer darf man alswie benutzen :D)

Ich habe bisher berufstechnisch nichts mit KFZ am Hut gehabt, könnte dir aber einen Motor inzwischen komplett zerlegen, Verschleißteile tauschen und wieder zusammenbauen.
 
Oben