• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Allgemeiner Windows Diskussionsthread: News, Gerüchte und mehr

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma

In Anbetracht der schon recht gut laufenden allgemeinen Diskussionsthreads in anderen Bereichen möchte ich hier mal einen für Windows starten.

Nicht für alles lohnt sich ne eigene News, und manchmal sind auch so manche Gerüchte mehr als nur Gerüchte. Und gerade in Anbetracht des anrollenden Windows 9 wird es wieder viele Infos und mehr oder weniger richtige Gerüchte geben. Hier kann alles gesammelt und ausgiebig diskutiert werden.

Also los, her mit den Gerüchten, Neuigkeiten und Infos, gerne auch mit Links, Videos und ähnlichem.

Bei allen geposteten Infos bitte die Quellen mit angeben.

Was hier nicht erwünscht ist:
  • Spam und Beleidigungen
  • Probleme mit Windows (dafür ist ein eigener Thread das Richtige)
  • Themenfremde Beiträge
 
Zuletzt bearbeitet:

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #2
Und gleich mal ein Gerücht zum Anfang:

Laut dem russischen Windows-Leaker WZor soll Windows 9 mit einer neuen Aktivierungsmethode daher kommen.
Online-Speicherung der Aktivierungsdaten

Gerade in China und einigen anderen Ländern werden bestimmte Versionen von Windows seit Jahren illegal eingesetzt. Angeblich will Microsoft nun dafür sorgen, dass die in Form von Downloads per "Eletronic Software Distribution" im Handel angebotenen Versionen künftig enger an einen bestimmten PC gebunden werden sollen.

Die Aktivierung von ESD-Lizenzen wird möglicherweise künftig so umgesetzt, dass bestimmte Daten des Käufers auf den Microsoft Store-Servern von Microsoft abgelegt werden. Dies betrifft angeblich Informationen wie Adresse und Kreditkartendaten des Käufers. Will man später die erworbene Lizenz zur Verwendung von Windows auf einem neuen PC übertragen oder verändert die grundlegende Hardware-Konfiguration eines bereits aktivierten Systems, muss man dem Leaker zufolge eine "Entkopplung" der Lizenz vornehmen.


Kopplung an Nutzerkonto

Die Lizenz wird dann über den Microsoft Store auf das neue System übertragen und mit diesem gekoppelt. Letztlich wird so verhindert, dass eine Lizenz für die Installation auf mehreren Rechnern verwendet wird.
Quelle: http://winfuture.de/news,82534.html
 

Kenobi van Gin

Brillenschlange

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.619
Ort
.\
Adresse und Kreditkartendaten? Und damit werden dann auch über die Windows-Lizenz die eigenen Aktivitäten am Rechner potentiell nachverfolgbar?
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.170
Ort
in der Zukunft
Lebeszyclus von Windows 7
Der Mainstream-Support für Windows 7 endet demnach bereits im kommenden Jahr.
Ab dem 13. Januar 2015 wird es für Windows 7 keine neuen Funktionen mehr geben. Sicherheitsupdates wird es aber noch für die nächsten fünf Jahre geben, also bis zum 14. Januar 2020
Quelle: ibitimes.co.uk
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.008
Das ist genau das letzte was ich möchte, ein Koto bei Microsoft. Habe mich schon bei Windows 8 geweigert und nur ein lokales Konto angelegt. Ich hoffe ja nur das sich in sachen Games on Linux bis 2020 was tut, dann kann mich Microsoft mal.
 

Aurelio

The Dead One

Registriert
6 Aug. 2013
Beiträge
3.668
Ort
Dunno
@Abul: wenn man sich steam jetzt und steam vor drei jahren anschaut denke ich das bald auch triple a titel unter linux erscheint^^
 

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Das mit dem "Mainsupport-Ende" war aber schon lange bekannt. Ist der normale Lebenszyklus bei MS. Nur manche meinen jetzt davon wieder nen Aufmacher draus machen zu müssen.

Ist das gleiche wie bei XP, da ist der Mainsupport auch schon 2009 ausgelaufen (schon da haben die Zeitungen in der gleichen Weise rumgejammert), der Extended Support lief aber noch bis in dieses Jahr. Künstliche frühzeitige Panikmache um Leute zum Kauf von Win8 zu bewegen.

Supportzeitraum Windows XP

Supportzeitraum Windows 7

Supportzeitraum Windows 8
 

TheSniperFan

Neu angemeldet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
363
Ort
/dev/random
@Abul: Ich kann mich da Aurelio999 nur anschließen.
Was Linux als Gaming-Platform angeht sieht es nach aktuellem Trend nach einer rosigen Zukunft aus. Was kleine Spiele angeht sowieso. Da braucht man sich nur die Lizenz-technisch populären Engines anzuschauen:
Unity -> Linux Support
Unreal 4 -> Linux Support
CryEngine -> Linux Support angekündigt
LeadWerks -> Linux Support
Torque3D -> Linux Support

Bei den größeren Titeln ist die Situation natürlich ein klein Wenig komplizierter. Allerdings scheint es von Entwicklerseite größeres Interesse geben. Das Problem sind da eher die Publisher, welche ja bekanntermaßen keine 5 Zentimeter in die Zukunft denken und nur dem aktuellen Trend hinterher laufen. Aber selbst dort sieht man schon was. Ich habe mir neulich XCOM: Enemy Unknown für Linux gekauft.
Valve hilft da zum Glück aber auch aktiv mit indem sie z.B. die fehlenden Entwicklertools selber schreiben und veröffentlichen.

Bilanz bei mir:
Es laufen schon 31 von 46 Spielen unter Linux. Hättest du mir das von einigen Jahren mal gesagt, hätte ich dir einen Vogel gezeigt. :D

Ich hoffe das ich Windows tschüss sagen kann bevor sie ein Online-Konto zum Zwang machen. Da habe ich überhaupt keinen Bock drauf. :buh:
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.008
Joar das weiß ich ja, bei mir sind es auch 29/43 Games im Steam. Aber wäre halt schon wenn da noch mehr kommt. Gerade AAA-Titel.
 

n87

Gelöschter Nutzer3

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.645
Ort
Zauberakademie
Kann man irgendwo nachsehen, wie viele und welche Spiele der Bibliothek schon unter Linux laufen?
Einzeln Durchklicken ist nicht wirklich praktikabel.
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.008
Indem du Steam unter Linux installierst, unter Library gibt es dann einen Reiter "Linux irgendwas".
 

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Erster Ausblick aufs neue Look&Feel von Windows 9

Gestern begann die Worldwide Partner Conference 2014, veranstaltet von Microsoft. Dabei wurden auch neue Einblicke in das neue OS von Microsoft gegeben.



Mehr dazu hier.

Zusammengefasst:

  • Das unter Win8 berüchtigt gewordene Modern-, Metro- bzw. Win8-UI wird für Desktopuser wieder in ein Startmenü zusammengeschrumpft, man erkennt aber noch die Win8-UI-Eigenschaften.
  • Die Spracherkennungs-/-steuerungssoftware Cortana, die es schon unter Windows Phone 8.1 zu finden war, soll wohl auch auf andere Geräte wandern.
  • Die Modern-UI und Desktopebene sollen immer mehr zusammen wachsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.463
Kacheln im Startmenü. Die ideale Kombination aus Unübersichtlichkeit und Platzverschwendung. :D

The taskbar is getting improved functionality. No more is it a static location for icons, as we have been told that icons on the task bar are interactive, one person described them as ‘mini Live Tiles’.
[...]
It makes sense too; if you have several apps open and you want to know what is going on inside that application, you have to open it up. What if you could get a flavor of that action in your taskbar without having to click anything? We know that this functionality is present, in limited capacity, with Windows 8 by hovering over an open app on the taskbar but look for further enhancements in this area.
Oder zu deutsch: In der Taskleiste soll zukünftig automatisch ein Mini-Bild der entsprechenden Anwendung zu sehen sein, damit man sehen kann was dort vorgeht. Vermutlich ähnlich der Fensterliste in Android.

Wie man das allerdings hinbekommen möchte, ohne massiv Platz zu verschwenden, ist noch sehr fraglich. Generell bekomme ich seit den Ribbons, großen Desktopicons und spätestens seit der Kachelidee für das Startmenü immer mehr das Gefühl, dass laut Microsoft sowieso jeder bereits einen FullHD-Schirm hat und man keinen Platz mehr zu sparen braucht. Blöd nur, dass im Notebookbereich leider immer noch die billigen 1366x768 Standard sind.

Zudem haben mir persönlich schon die letzten Änderungen der Taskleiste nicht wirklich gefallen. Bei einem frischen Windows 7 blende ich als allererstes die Fenstertitel wieder ein und schalte die Gruppierung aus.


Grüße
Thomas
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
4.008
Bei einem frischen Windows 7 blende ich als allererstes die Fenstertitel wieder ein und schalte die Gruppierung aus.
Dito.

Ich verstehe einfach nicht was so schwer daran ist 2 Optionen anzubieten (Startmenü/Metro-UI) und die Metro-UI deaktivierbar zu machen. Dann sollte doch jeder glücklich sein...
 

memcpy

classic sonic

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
163
Ort
Angel Island
Die ehemals eingestampfte Windows Sidebar wird von Rechts nach Links verlegt ... :rolleyes:

Von Nutzen könnte demnächst jedoch sein, dass plattformübergreifende Applets im Fenster ausgeführt werden können.
 

n87

Gelöschter Nutzer3

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.645
Ort
Zauberakademie
@Abul: Danke dir. Sonst geht das nicht?
Ist etwas umständlich, extra Linux zu Laden/Installieren, nur um zu gucken ob es sich lohnen würde.
 

Kenobi van Gin

Brillenschlange

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.619
Ort
.\
Könntest ja nem Linux-Nutzer deine Zugangsdaten geben :D
Also wenn dus nicht für jedes Spiel einzeln checken willst :unknown:

Allerdings sollte nur für den Zweck die Installation von Linux in einer VM locker ausreichen.
 

Hezu

Ruhe in Frieden

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
6.262
Ort
twitter.com/hezuma
  • Thread Starter Thread Starter
  • #19
Windows 8.1 Update 2 erscheint voraussichtlich am 12. August 2014

Windows 8.1 Update 2 erscheint voraussichtlich am 12. August 2014

Laut den Informationen von PCPortal.org.ru soll das Update 2 für Windows 8.1 im August freigegeben werden, genauer am 12., dem regulären Patch-Dienstag.
Verglichen mit dem Update 1 wird dieses aber weniger auf neue Funktionen sondern mehr auf Stabilitätsupdates ausgelegt sein. In Anbetracht vom anrückenden Threshold/Windows 9 aber kaum eine große Überraschung.

Welche genauen Funktionen jetzt trotzdem in dem Update enthalten sind, ist aber noch nicht so ganz klar. Auf einem Bild (siehe unten), welches von PCPortal.org.ru veröffentlicht wurde, sind zwar auch einige kleine Funktionsupdates aufgeführt, die sind aber eher auf die Russische Zielgruppe der Seite ausgelegt, auch ist dessen Authentizität nicht geklärt. Das in früheren Ankündigungen enthaltene Startmenü ist aber definitiv nicht dabei.



Quelle: neowin
 
Oben