• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Africial.com - your Africa Social Network

cavin

great old one
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.570
Ort
R’lyeh
logotype.png

Ein Freund von mir, ursprünglich aus Afrika stammend, ist nebenberuflicher Progammierer.
Seine neue Website ist eine Mischung aus sozialem Netzwerk und Partnerbörse für Menschen die in Afrika leben, aus Afrika stammen oder für Leute die gerne Kontakt mit denselben haben.

Africial is for chatting, making friends over the world, sharing interests, and even dating!
Tell The World Your Opinion

Nutzt man die Seite als Partnerbörse, kann man sich selbst sehr detailiert beschreiben aber auch sehr genau angeben, was man in seinem Gegebenüber sucht.
Aber auch als soziales Netzwerk ist die Seite nützlich.
Würde mich (und ihn) freuen wenn ihr bei Interesse mal vorbeischaut!
(Bis jetzt ist die Seite nur auf englisch verfügbar.)

Africial.com - your Africa Social Network

Da die Seite recht neu ist, ist noch nicht viel los und eventuell ist sie auch noch ein bisschen verbuggt. :)

Edit:

zum testen benutzt diesen Account:

Login: ngbto

PW: testaccount


Danke warlock!
 
Zuletzt bearbeitet:

War-10-ck

střelec

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.951
Ort
Schießstand
Mit Wink zu den Regeln fehlt ein Testaccount. Ich möchte mich ungern anmelden nur um zu sehen wie das da aussieht.
Mehr als die Startseite seh ich so nicht.
 

cavin

great old one
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.570
Ort
R’lyeh
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Entschuldigt bitte, die Regel habe ich übersehen.

Login: ngbto

PW: testaccount

Viel Spaß beim ausprobieren!
 
Zuletzt bearbeitet:

Frodoo

wongh-nga

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
262
Incorrect login or password

Der Testaccount scheint nicht zu funktionieren.
 

Stifler

goat addicted

Registriert
18 Aug. 2013
Beiträge
260
Gibt es dort auch weiße, bzw. ist das vorgesehen, oder werden wir weißen, wie immer diskriminiert?! -.-
 

cavin

great old one
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.570
Ort
R’lyeh
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Incorrect login or password

Der Testaccount scheint nicht zu funktionieren.

Scheint jemand geändert zu haben. Oder es wurde gelöscht.
Hab nochmal einen angelegt:

Login: ngbto
PW: testaccount

Gibt es dort auch weiße, bzw. ist das vorgesehen, oder werden wir weißen, wie immer diskriminiert?! -.-

Nein das ist nur für schwarze. Deswegen sind auch auf der Startseite im Hintergrund so viele weiße Passfotos zu sehen, dass man abgleichen kann ob man schwarz genug ist.
Und um, wie immer, zu diskriminieren.
 

accC

gesperrt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.250
Was soll das bringen? Gibt es nicht schon 1Million Soziale Netzwerke?
Warum sollte man sich gerade bei eurem anmelden?
 

cavin

great old one
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.570
Ort
R’lyeh
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Um meinen Kumpel auf seinem Weg zum Erfolg als Programmierer zu unterstützen.
Und weil Africial keine Daten an die NSA weitergibt wie Facebook.
 

accC

gesperrt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.250
Um meinen Kumpel auf seinem Weg zum Erfolg als Programmierer zu unterstützen.
Ja, um mich auf meinem Weg zum Millionär zu unterstützen, sollte bitte jeder seine Kohle an mich überweisen.
Irgendwie ist die Argumentation nicht ganz so überzeugend, oder?

Und weil Africial keine Daten an die NSA weitergibt wie Facebook.
Achso, ja, stimmt. Frau-Merkel Argumentation ftw. Herzlichen Glückwunsch, du hast das Internet verstanden - NICHT!
Hast du dir mal überlegt, dass es nicht zwangsweise eine Route Deutschland <-> Afrika gibt? Die Daten im Internet fließen irgendwie.
Gegebenenfalls: Deutschland <-> USA <-> Deutschland <-> USA <-> USA <-> USA <-> China <-> USA <-> Russland <-> USA <-> Deutschland <-> Afrika
Da bringt es natürlich äußerst viel, wenn Afrika keine Daten an das NSA weitergibt. Die haben zwischendurch schon 60x die Daten abgefangen.
Wenn das Netzwerk hinreichend groß würde, dann wäre es auch irgendwann interessant genug für das NSA dieses direkt zu überwachen.

Solange man von giftigen Zertifizierungsstellen ausgehen muss, ist die chain of trust, auf der SSL-Zertifikate (bzw deren Signaturen) aufbauen ohnehin hinfällig. Da nützt dir die neuste und beste Crypto genau nichts.

Es ist bekannt, dass das NSA keine direkte Überwachung von irgendwelchen Websites durchführen muss, um Informationen zu gewinnen. Da reicht es den Kommunikationsweg an hinreichend vielen Stellen zu betrachten, um alle relevanten Informationen zu gewinnen, um sogar die Sicherheit des TOR-Netzwerks aushebeln zu können. Soviel dazu.
 
Oben