Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2020
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2

    Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Hallo, meine Computer-Schwerpunkte liegen auf PC´s und Arduino.
    Ich spiele gern Strategiespiele (online und mit echten Menschen als Mitspielern) außerdem bastele ich gelegentlich mit Arduino. Natürlich nutze ich den Rechner auch für die Arbeit (Präsentationen, Auswertungen usw.)
    Da ich öfters in Asien unterwegs bin, speichere und bearbeite ich meine Fotos auch am Rechner. Dazu nutze ich Gimp. Geschäftlich bin ich vor allem in China, Thailand und je nach Bedarf auch Malaysia und Singapore. Dort bin ich öfters und regelmäßig auf Messen und Ausstellungen (PC, Technik, Maschinen).
    Meine Lieblingsstädte sind Shanghai, Bangkok und Shenzhen. Die chinesischen Städte wegen der Geschäfte, Bangkok wegen Geschäften und Freizeit.
    Durch Corona habe ich seit März 2020 eine "Flugpause" und bin deshalb schon 3 Monate nur in Deutschland.
    Sprecht mich gern für Erfahrungsaustausch usw. an. Auch gern wenn es geschäftliche Themen gibt.
    Beste Grüße von Matti
    Für diesen Beitrag bedankt sich sia

  2. #2
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    13.127
    ngb:news Artikel
    83

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Moin

    Dann biste ja bei den Computerthemen, Videospielen und der Reiseecke genau richtig!
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jun 2020
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Hi, ja....Danke

  4. #4
    Board-Schneehase

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    58.514
    ngb:news Artikel
    521

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Willkommen im ngb
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  5. #5
    Mitglied Avatar von M-M-C
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    559

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Bah, Leute aus Norddeutschland mag doch eh keiner...



    Willkommen und Moin
    Hear my Sword... in the Making... Of my Spell... Literally... Damkuna, Iftraga, Sheb Nigurepur, Dafast... The World's Tragedy Is Served at My Feast

  6. #6
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.751
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Willkommen bei uns
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  7. #7
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    20.254
    ngb:news Artikel
    31

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Tach
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  8. #8
    gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    FFM (NSFW)
    Beiträge
    5.911
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    moin moin!

    Arduino klingt gut! Stell gerne mal was vor. Welche Arduinos nutzt du denn gerne?

    Über interessante Sichtweisen auf die asiatische Welt, ähnlich wie serpentza auf YouTube, würde ich mich auch sehr freuen. Wenn's dir nicht zu privat ist, plauder doch mal ein wenig über einprägsame Erlebnisse!

  9. #9
    Arrogantes Arschloch Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Hallo Matti44,

    richte den Chinesen aus, dass ihr Service scheiße ist.

    Ansonsten herzlich Willkommen bei den Spinnern hier.

    Ein Tipp von mir: Lass dich nicht provozieren.

  10. #10

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Hallo Matti44

    Ich habe auch Flugpause. Auf meiner Liste sind bisher Bangkok, Shanghai, Peking, Yulin, Kazan, Cartagena, Dammam, ...

    Dabei habe ich aber das Glück, dass ich bisher alles per Remotezugriff erledigen konnte. Das Erfordert bei Inbetriebnahmen allerdings höchste Disziplin und perfekte Koordination. Heißt, für mich ist das Arbeiten definitiv anstrengender geworden, weil man vor jeder geplanten Aktion ein Missverständnis zu 100% ausgeschlossen haben muss und mein Kommunikationspartner die Restrisiken kennen und für seine Leute beurteilen muss. Und weil es durch den Wegfall der Reisezeiten dazu kommt, dass ich mehr Arbeitszeit für Projekte leisten kann, könnte ich derzeit rund um die Uhr arbeiten (Aktuell: China und Kolumbien +6/-7 h Verschiebung). Dennoch finde ich es gut, nicht mehr für jeden Mist einen Flug antreten zu "müssen". Da ist mir meine Wohnung doch lieber, wenn ich ehrlich bin.
    Trotzdem vermisse ich den Kontakt mit anderen Kulturen. Da hat mich die Einstellung der Leute in Thailand sehr begeistert. Wir hatten mit haarsträubenden Programmierfehlern und Schnittstellenproblemen zu kämpfen, wirklich jeder im Projekt beteiligte hat Mist gebaut. Ich musste die Software abnehmen. Aber egal, was auch passiert ist: Der leidtragende Kunde hat niemals sein Lächeln verloren oder gar Kritik geäußert. Er war einfach nur weiterhin darauf bedacht, die Abnahme erfolgreich abzuschließen.

    Darüber hinaus müssen sich unsere Kunden daran gewöhnen, dass hier in Deutschland 10 Stunden Arbeitszeit nicht überschritten werden dürfen. Und dass es ohne Remotezugriff derzeit nicht geht.

    In welche Richtung hat sich die Arbeit bei dir geändert?

    @ ano.nym: Zu dem Kommentar/Witz mit dem Service kann ich folgendes sagen: Wenn dort jemand einen schlechten Service abliefert, dann liegt das oft an mangelnden Vereinbarungen oder schlechter Kommunikation. Ich war bei meinen Besuchen in China erstaunt, wie gut man sich an Abmachungen hält. Ich habe beispielsweise einmal den Limousinenservice des Hotels gebucht. Abgemacht war, dass man mich zu einer Western Union Geschäftsstelle bringt. Dass das ca. 5 Stunden dauern würde, war nicht absehbar, wurde aber ohne zu Murren geleistet.

    Auch beim Ablehnen von Anfragen/Forderungen muss man etwas anders vorgehen. Ein Nein wird meist zum Eigentor. Bei mir gibt es dann eben ein "Ja klar, aber mit [das, was ich will] bist Du besser bedient". Da haben dann beide Seiten was davon.

  11. #11

    Re: Hallo, Grüße aus Norddeutschland

    Willkommen hier.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •