Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 123

Thema: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

  1. #26

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Zitat Zitat von tm98 Beitrag anzeigen
    Ich finde den Hype um Ardbeg immer etwas übertrieben, genau wie bei Macallen. Da schrecken mich die Preise dann doch etwas ab und für das selbe Geld bekomme ich von anderen Brennereien teils deutlich bessere Abfüllungen.
    Das denk ich mir auch immer. Wobei ich den Ardbeg TEN echt nicht schlecht finde. Allerdings bekomm ich da nen anderen Islay mit viel Rauch für weniger Geld...

  2. #27
    Ficken & Schläge Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    947
    ngb:news Artikel
    3

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Gestern habe ich mal meine Käufe aus Luxemburg und dem Internet verkostet. Darunter 1 Standard, der Lagavulin 16, der einfach immer im Haus sein muss. Sehr geiler, rauchiger Whisky, 16 Jahre alt - damit älter als die "normalen" Standards - und mit rund 50€ doch noch recht bezahlbar. Ein Hammer Whisky, aber definitiv nichts für Anfänger! Ein schöner Islay.

    Davor hatte ich den Talisker Port Ruighe im Glas, ebenfalls aus Luxembourg. Man hat eine Mischung aus sehr leckerem, süßen Portwein und dem altbekannten "Chili Catch" der Talisker-Brennerei - ein sehr runder Whisky, der hiermit auch in meine Standards übergegangen ist.

    Als letzten Whisky, den ich gestern im Glas hatte, möchte ich euch den von Ian MacLeod ausgewählten Islay-Whisky aus der "As We Get It"-Reihe vorstellen. Allgemein gefällt mir diese Reihe sehr gut - Whisky direkt vom Fass, inkl. Fassstärke mit 58,5% und doch günstig (ich zahlte 43€ beim lokalen Dealer). Bei diesem Whisky bitte auf gar keinen Fall von der Farbe täuschen lassen, die quasi nicht vorhanden ist. Ein sehr schöner Islay-Malt, den man unbedingt mal gekostet haben sollte - nicht für jeden genießbar, wie viele Islays, wenn man aber drauf steht: holt ihn euch ins Haus!

    Außerdem gab's letzte Woche noch den Ardbeg Corryvreckan, der auch immer im Haus sein muss. Ich gebe gerne zu, dass ich die Marketing-Strategie von Ardbeg nicht wirklich prickelnd finde - den Corryvreckan aber sehr wohl. Ein kräftiger Whisky, viel Rauch, sehr wild und doch schmackhaft. Ein komplett entfesselter Ardbeg, absolut ungezähmt.

    Einen Geburtsjahrwhisky habe ich auch noch gekauft, aber noch nicht gekostet. Den gibt's im Januar - zum Geburtstag. Hierbei handelt es sich um eine Clynelish Distiller's Edition aus dem Jahr 1992; ich bin sehr gespannt.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Jester, cavin
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  3. #28
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    13.878
    ngb:news Artikel
    43

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Bevor ich es vergesse: Sehr geil und mal was anderes ist "Red Stag", ein Whisky mit angenehm süßen Kirschgeschmack. Wusste gar nicht, dass es süßen Whisky gibt.
    Ein paar andere hatte ich vor ner Weile noch probiert beim Kollegen, aber muss beim nächsten mal erstmal aufschreiben, wie die hießen.

  4. #29

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    ich kann euch den Royal Lochnagar empfehlen. Selbst der 12 Jährige für unter 30 € ist genial. Er hat von allem etwas: leicht rauchig, Sherryaromen, malzig und einen schönen langen Abgang.

  5. #30

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Zitat Zitat von MSX Beitrag anzeigen
    Bevor ich es vergesse: Sehr geil und mal was anderes ist "Red Stag", ein Whisky mit angenehm süßen Kirschgeschmack. Wusste gar nicht, dass es süßen Whisky gibt.
    Ist per se kein Whisky sondern lediglich Whisky geblendet mit Kirscharoma. Ich persönlich fand ihn abartig... aber gut ich mag auch keinen Jim Beam.

    @besterwosgibt: wenn dir das Portweinaroma zusagt, würd ich mal den Edradour Port probieren. Hatte ich mir vor 2 Jahren angeschafft und ist einer meiner absoluten Lieblinge. Statt einem kurzen Finish ist hier der Whisky von Anfang an in Portweinfässern gelagert. Allerdings muss man schon drauf stehen, er ist schon sehr süß und wuchtig im Geschmack.

  6. #31
    Dreikäsehoch

    (Threadstarter)

    Avatar von tm98
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Günxmürfel
    Beiträge
    744
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Zitat Zitat von besterwosgibt Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich mal meine Käufe aus Luxemburg und dem Internet verkostet
    Davor hatte ich den Talisker Port Ruighe im Glas, ebenfalls aus Luxembourg. Man hat eine Mischung aus sehr leckerem, süßen Portwein und dem altbekannten "Chili Catch" der Talisker-Brennerei - ein sehr runder Whisky, der hiermit auch in meine Standards übergegangen ist.
    Den Port Ruighe mag ich auch sehr gern, wie eigentlich alles von Talisker außer dem Storm, der hat mich enttäuscht. Wieso beziehst du denn deinen Whisky aus Luxembourg? Hast du da eine günstige Quelle?

    Hat von euch schon jemand die Hazelburns von Springbank probiert? Die mit Springbank gelabelten Flaschen, allen voran der Cask Strength, gehören zu meinen absoluten Lieblingswhiskys und bei meiner nächsten Bestellung wollte ich eigentlich mal gerne den Hazelburn mit 12 Jahren ausprobieren.
    To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!

  7. #32
    Ficken & Schläge Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    947
    ngb:news Artikel
    3

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Zitat Zitat von tm98 Beitrag anzeigen
    Den Port Ruighe mag ich auch sehr gern, wie eigentlich alles von Talisker außer dem Storm, der hat mich enttäuscht. Wieso beziehst du denn deinen Whisky aus Luxembourg? Hast du da eine günstige Quelle?
    Wenn dich der Storm enttäuscht hat, probier bloß den Dark Storm nicht.

    Ich kaufe nur ab und an meinen Whisky in Luxemburg - ist halt günstiger als hier.
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  8. #33
    Mitglied Avatar von Douggie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Boleyn Pub
    Beiträge
    6.214
    ngb:news Artikel
    3

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Also um hier mal ne kleine Rückmeldung zu hinterlassen.
    Schön das sich der thread entwickelt hat.
    Habe nun erstmal den glenfiddich und den bushmills 10 Jahre getestet. Der bushmills gefällt mir da besser.
    Dann hat mir meine Mutter einen Blair Athol aus dem Urlaub mitgebracht da trau ich mich nich den zu öffnen. Naja vielleicht Weihnachten. ;-)
    Und dann is jetzt noch ein Aberlour 15 dazu gekommen der is eigentlich auch ganz ok.

    So long
    \o/ Fortune´s always hiding!!! \o/ COMMON YOU IRONS!!!

    \m/ JOIN THE PATTON ARMY \m/

  9. #34

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    So, bei der Metro haben se diese Woche Whisky im Angebot.
    Lagavulin 16y
    Ardbeg 10y
    Talisker 10y
    111,59€
    Freue mich auf heute Abend.

  10. #35
    Dreikäsehoch

    (Threadstarter)

    Avatar von tm98
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Günxmürfel
    Beiträge
    744
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Alles 3 durchweg empfehlenswerte Whiskys die ins Standardreportoire jedes Rauchliebhabers gehören.

    Den Talisker 10y hab ich grundsätzlich immer im Haus, nächstes Jahr steht hoffentlich bei Talisker auch mal eine Brennereibesichtigung auf dem Plan. Der Schottland Trip befindet sich gerade in Planung.
    To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!

  11. #36
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    14.028
    ngb:news Artikel
    8

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Hab mir den da gerade gekauft. Ausschließlich zum mixen. Bin mal gespannt wie der so ist...

    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  12. #37

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Der perfekte Whisky, um sich mit Whisky-Cola wegzuballern Zumindest der Günstigste, der mir bis jetzt unter kam, von dem ich nicht das Gefühl hatte beim Trinken wieder alles auspucken zu wollen.
    Mit freundlichsten Grüßen
    Thronplunder

  13. #38
    ★★★★☆ (Kasparski) Avatar von Jester
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Code Azure
    Beiträge
    5.954
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Meine Leidenschaft gilt ausschließlich Single Malt - pur, ohne Eis, doppelwandiges Glas. Am allerliebsten Cask Strength, die dann nach Gusto verdünnen - genial, wenn man das Original Quellwasser der Brennerei dafür zur Hand hat. Die mit den deutsch-typischen 40% sind mir meist zu wässrig, bin eher für 47-55%.

    Hier meine aktuellen Favoriten (Preise immer je 0,7l Flasche):

    Islands (Islay & Skye)
    Lagavulin 16Y - torfig, rauchig, ölig, Sherry-Note, ca. 40 €
    Caol Ila 18Y - rauchig, süß-säuerlich, speckig, ca. 70 €
    Talisker 10 oder 57° North - Klassiker, garstig, dennoch fruchtig, rauchig feiner pfeffriger Abgang, ca. 35 € bzw. 60 €
    Laphroaig Quarter Cask - brutal torfig und rauchig, vollmundig und mit süßlichem Abgang, ca. 35 €
    Bowmore Mariner Lable 15Y - garstig-geil, Whisky wie vor 200 Jahren (nicht, dass ich dabei gewesen wäre *hust*), ca. 70 €
    Scapa 16Y - super elegant, Honig und Rosinen, süßlich, aber salzig im Finish. Einer meiner Favoriten, ca. 60 €

    Highlands
    Dalwhinnie 15Y - super elegant, Heidekraut-Note, mild, fruchtig, süß, langer Abgang, ca. 30 €
    Oban Distillers Edition 1998/2013 - sehr elegant, rund, vielschichtig, Sherry-Note, ca. 60 €
    The Balvenie Double Wood 17Y - sehr elegant, aromatisch, nussig, Honig-, Orangen- und Sherry-Noten, ca. 100 €
    Ballechin Marsala Cask 2003/2010 - unfassbar geile Verbindung von garstig & rauchig mit Marsala, leider vergriffen
    Edradour Barolo Batch No. 3 - nachgereift in Barolo-Fässern, krasser Geschmack & Farbe, _sehr tanninig_, ca. 55 €
    Edradour Decanter Bourbon 8th Release 2003/2014 Cask Strength - elegant & süß aber brutal wärmend , ca. 70 €

    Exoten:
    Dauborner Golden Ground Grain Whisky Cask Strength 6Y - extrem getreidig, fruchtig, ungeschliffen, ca. 50 €

    Die negativsten Erfahrungen:
    Cardhu, den hab ich tatsächlich in den Ausguss gekippt
    Glenmorangie (ich glaub 10 oder 12Y) - völlig nichtssagend
    Glenfiddich 12Y - genauso individuell wie Blanchet ^^

    Update kommt.

    J.
    Für diesen Beitrag bedankt sich GenomInc
    Geändert von Jester (08.09.15 um 12:46 Uhr)
    Die Welt ist grau. Und bunt!

  14. #39
    gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Room 641A (London)
    Beiträge
    2.676
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Zitat Zitat von Jester Beitrag anzeigen
    The Balvenie Double Wood 17Y - sehr elegant, aromatisch, nussig, Honig-, Orangen- und Sherry-Noten, ca. 100 €
    Inwiefern unterscheidet sich der 17Y vom 12Y? Ich kenne nur letzteren und mag ihn wegen seiner vergleichbaren Milde und dem Orangen-Flavour.

    Fast OT: War das derjenige welcher von vor knapp 2 Wochen, diese halbe Flasche auf einmal? Schulde ich Dir dann wohl.
    Geändert von edoep (24.03.15 um 19:10 Uhr)

  15. #40
    ★★★★☆ (Kasparski) Avatar von Jester
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Code Azure
    Beiträge
    5.954
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    @edoep:

    Grundsätzlich bedeutet die längere Lagerung subjektiv geschmacklich "abgerundete Ecken". Durch die aus dem Holz gezogenen Aromen wird der Whisky immer voller und runder.

    Die beim Küfern des Fass' genutzte Wärme spaltet im Holz Zellulose unter anderem in Holzzucker und das Lignin wird zum Teil in Vanillin gewandelt.

    Je länger also der Shtoff im Fass reift, desto mehr von den Aromen (und Couleur - die Guten sind selten mit Zuckercouleur gefärbt) werden vom Brand aufgenommen, der Whisky wird aromatischer und die Alkoholnote wird immer stärker überlagert. Ist ein bisschen vergleichbar mit Balsamico.

    Außerdem wirkt das Holz als Zellstoff-Filter, der Unreinheiten aus dem Brand aufnimmt und so zu immer edlerem Whisky führt.

    J.

    Ps: nu hab ich Durst, menno!
    Geändert von Jester (24.03.15 um 23:31 Uhr)
    Die Welt ist grau. Und bunt!

  16. #41
    Badass No. 1

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    12.084
    ngb:news Artikel
    15

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    So hab am Wochenende zum Geburtstag 2 Flaschen von meiner Frau bekommen die ich mir zum probieren gewünscht habe.

    Das erst ist ein Jura Origin und das zweite ein 12 jähriger Cardhu.

    Der Jura Origin wird zwar als der eher sanfte von Jura ausgewiesen, ich finde den Anteil an Alkoholschärfe jedoch immer noch zu hoch, sodass die tatsächlich eher schwachen Aromen untergehen. Etwas schade.

    Der Cardhu trifft da eher meinen Geschmack, ein schöner weicher Whisky mit angenehm kräftigen Aromen und nur einer Andeutung von Rauch.

    Der Cardhu wird gedanklich unter "Buy again" abgelegt, der Jura eher nicht.
    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  17. #42
    ★★★★☆ (Kasparski) Avatar von Jester
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Code Azure
    Beiträge
    5.954
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    @Nerephes: üärxx kipp den Cardhu weg *duck*
    Die Welt ist grau. Und bunt!

  18. #43
    Möchtegern-Universums-Zar Avatar von Psycho Mantis
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    B / GC
    Beiträge
    2.464

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    @Jester: Sag doch sowas nicht. Ich finde den Cardhu ziemlich lecker und gängig. Also er hat keine Ausreisser nach oben und unten, man kann ihn also auch als einen geradlinigen normalen Whiskey bezeichnen. Und genau das braucht man (also ich ) manchmal. Wenn man einfach Bock auf 4 Cl nebenbei hat, ohne vorher zu überlegen in welche Richtung die Reise gehen soll und sich nicht entscheiden möchte, dann ist der Griff zu nem Cardhu, für mich, nie verkehrt. Ein schöner Whiskey den ich imme rim Kaufland mitnehme wenn sie ihn da für 23 € anbieten. Für das Geld kriegst du was richtig gutes - geht nämlich umgekehrt genauso, viel Geld für schlechtschmeckenden Müll bezahlen. Kommt immer son bisschen drauf an wofür man den Whiskey haben will. Gerade für Gäste ist der auch prima, wenn sie vor allem keine AHnung von Whiskey haben. Man muss nicht an seine Schätze gehen, und serviert gleichzeitig einen warmen, weichen aber vollmundigen Whiskey, der so sanft wie ein Weinbrand ist und ne tolle Farbe hat. ist auch ne Prima Einstiegsdroge für Anfänger, eben weil er nicht so komplex oder extrem ist.

    Den sollte man auf keinen fall Wegschütten, und generell sollte man das auch zu keinem Whiskey sagen. Ich gebe zu, bei Bourbon á la Tankstellen jack Daniels sage ich das auch, aber einfach nur weil ich ein Ignorant bin und mich elitärer fühle wenn ich nur auf Single Malts schwöre.
    jede Spirituose hat irgendwie eine Daseinsberechtigung, und sei es nur um sich mit wenig geld völlig zu vernichten. (Gibt ja Menschen die das anscheinend wollen)

    ich stimme dir z.B. bei Glennfiddich zu, ein typischer Gaststättenwhiskey wie er langweiliger nicht sein könnte. Dennoch würde ich niemals seine Vernichtung anordnen.

    Nerephes - behalt den Cardhu - und schenk mir auch einen ein Nee, musste nicht, hab selber kürzlich erst ne Flasche aufgemacht, hab noch.
    Geändert von Psycho Mantis (08.09.15 um 14:35 Uhr)

    Hit 'em with the truth and that body gone shatter - I call that mind over matter

  19. #44
    ★★★★☆ (Kasparski) Avatar von Jester
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Code Azure
    Beiträge
    5.954
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    @Psycho Mantis: *leise schluchz*
    Die Welt ist grau. Und bunt!

  20. #45
    Möchtegern-Universums-Zar Avatar von Psycho Mantis
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    B / GC
    Beiträge
    2.464

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    @Jester: Nich weinen. Komm, hier haste n Schluck, dann geht gleich die Sonne wieder auf. Koste mal - Auchentoshan Three Wood. Ein wahrer Gaumenschmeichler. Slainte
    Für diesen Beitrag bedankt sich Jester

    Hit 'em with the truth and that body gone shatter - I call that mind over matter

  21. #46
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    14.028
    ngb:news Artikel
    8

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Da surfe ich gerade auf Amazon herum und finde das hier

    58.000 € für ne Buddel 50 Jahre alten Stoff. Na wenn man den nicht mal genießt
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  22. #47
    Dreikäsehoch

    (Threadstarter)

    Avatar von tm98
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Günxmürfel
    Beiträge
    744
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    und ganz wichtig: 18€ Versandkosten
    Macallan halte ich ja generell für maßlos überteuert... Gerade nachdem Bond in Skyfall einen getrunken hat, ist der Preis nochmal explodiert. Bei dem von Amazon kann ich aber gerade nicht beurteilen ob der Preis in Ordnung ist. Bei ebay findet man den für günstige 49.000€ mit kostenlosem (!!!) Versand. Gerade bei hochpreisigen Whiskies würde ich aber grundsätzlich nur beim Fachhändler kaufen. Nicht ohne Grund kann man leere Flaschen von gutem Whisky bei ebay für ordentlich Geld verkaufen.
    To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!

  23. #48
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    13.878
    ngb:news Artikel
    43

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Das mit dem Versand ist amüsant. Zwar scheint man ab und zu wohl teure Kunstgegenstände etc. tatsächlich absichtlich per Post zu schicken, aber bei Sachen um die 50.000.- Euro kann man schier erwarten, dass der Verkäufer persönlich vorbeikommt oder einen entsprechenden Dienst beauftragt.

  24. #49
    Ficken & Schläge Avatar von Hank Moody
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    947
    ngb:news Artikel
    3

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Macallan finde ich auch total überteuert, aber gleichermaßen auch lecker - und ich bin eigentlich Islay-Fan... beim Whiskytasting auf der Kyrburg kommt man trotzdem für relativ günstiges Geld an eine Kostprobe alter Macallans.

    Vor einigen Wochen habe ich meinen Bestand mit diesen beiden Flaschen aufgestockt:


    Big Peat Christmas Edition 2015



    Teeling Whiskey Small Batch Rum Cask


    Zwei hervorragende Geister, gerade der Teeling hat mich sehr überrascht - ein Ire, noch dazu ausgebaut in Rum Casks, wow... einfach lecker! Der große Peat schmeckt sogar meiner Freundin, die nichtmal Speyside-Whiskys trinkt - weil sie ihr zu scharf sind. Den Peat trinkt sie in Fassstärke - ohne Verdünnung...
    I probably won't go down in history, but I will go down on your sister.
    - Hank Moody

  25. #50
    Dreikäsehoch

    (Threadstarter)

    Avatar von tm98
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Günxmürfel
    Beiträge
    744
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Sammelthread] Whisky und Whiskey

    Vor dem Big Peat hab ich immer ein bisschen Respekt. Geht der in die Ardbeg Richtung? Oder noch stärker rauchig?
    To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •