Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Tipps fürs Zelten in D?

  1. #1
    100% Baumwolle
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    68

    Tipps fürs Zelten in D?

    Moin,
    hat jemand Tipps wo man jetzt in Süddeutschland in der Natur und möglichst ungestört sein Zelt aufstellen kann? Wenn nicht anders möglich auch wild.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Sibi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    4.518

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Legal? Nicht möglich.
    Zensiert, wegen Datenschutz!

  3. #3
    100% Baumwolle

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    68

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Alles was möglich ist kann man mir auch per PN zukommen lassen...

  4. #4
    As expected Avatar von Levron
    Registriert seit
    Aug 2018
    Ort
    Beyond performance
    Beiträge
    3.745

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Hatten mal vor Jahren südlich von Garmisch Partenkirchen wild gezeltet. Im Niemandsland? Sagt man das so? Also zwischen der Grenze zu Österreich.
    Kam dann zwar auch am dritten Tag ein Förster, der war aber locker und wir durften bleiben. War cool. Tagsüber par Ausflüge zu diversen Gondeln (Alpspitze war nicht weit weg).

    Kann mir aber vorstellen, dass man heutzutage etwas Bußgeld abdrücken muss, wenn man erwischt wird
    ⋙ Sag deiner Mama, ich hab morgen keine Zeit! ;)

  5. #5
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    14.173
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Legal geht das nicht. Einfach schauen wo man eher ungestört ist und dann halt zelten. Man muss damit rechnen das man dafür halt ne Strafe zahlen muss... Alternativ könnte man auch einfach einen Campingplatz aufsuchen
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    497

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Und egal wo: Müll mitnehmen, keine Bäume fällen und kein Feuer im Wald.
    Für diesen Beitrag bedankt sich BurnerR

  7. #7
    100% Baumwolle

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    68

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Zitat Zitat von Howard Beitrag anzeigen
    Und egal wo: Müll mitnehmen, keine Bäume fällen und kein Feuer im Wald.
    Versteht sich für mich von selbst, aber darf man ruhig erwähnen, danke.

    --- [2020-05-23 19:25 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Falls jemand Besitzer eines Privatgrundstücks kennt welches entsprechend gelegen ist und die nichts gegen einen ruhigen Gast haben freu ich mich auch über PNs.

  8. #8
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    14.173
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Alternativ kannst du natürlich auch vor Ort fragen ob du bei jemandem Campen darfst der einen großen Garten oder Grundstück besitzt
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  9. #9
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    *.*
    Beiträge
    3.252

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Oder vorher mit Google Maps ne Fläche aussuchen die entweder risikofrei / abgelegen wirkt oder eben eine von der du den Eigentümer vor Anreise schon kontaktieren kannst.

  10. #10
    Mitglied Avatar von HanZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    926

    Re: Tipps fürs Zelten in D?

    Um das hier mal kurz zu korrigieren: Zelten ist in Deutschland an sich nicht illegal. Es gibt zwar kaum Möglichkeiten das legal durchzuführen, aber es ist nicht verboten. Da spielen viele Sachen mit rein wie Naturschutzgebiet, Übernachten mit/ohne Zelt, Privatgrundstück, Bundesland, "freie Landschaft", ...

    Ich bin seit 18 Jahren Pfadfinder und habe in eigentlich allen europäischen Ländern schon gezeltet. Sofern die gängigen Standards (kein Müll, kein Lagerfeuer, kein Lärm, Rücksicht auf Tiere/Pflanzen) beachtet werden, habe ich/wir noch nie Probleme bekommen und wir wurden schon dutzende Male erwischt/angesprochen. Eher im Gegenteil, meist freundliche Reaktionen, ne Tafel Schokolade für die Weiterreise, einmal aufn Anhänger hüpfen dürfen zum nächsten Dorf usw...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •