Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

  1. #1
    ▲1911▲ - Herr Knigge

    grafik:experte

    Avatar von Claymore
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    69

    Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Hier behandeln wir das Thema: "Ich bin neu & habe etwas her zu zeigen". Nicht jeder hat schon lange Zeit in dieser Materie verbracht und weiß somit nicht, was als gut und was als schlecht zu werten ist.

    Was wir von dir erwarten:
    • Begeisterung für Grafik in jedwedem Bereich
    • Kritikaufnahmefähigkeit
    • Lernwilligkeit
    • Freundlichkeit

    Was du von uns erwarten kannst:
    • Harte aber sachliche Kritik
    • Antworten auf deine Fragen (sofern wir eine Antwort haben - nicht jeder ist allwissend)
    • Generelle Hilfsbereitschaft

    Jeder unsachgemäße Kommentar wird (hoffentlich) so schnell als möglich, von der Moderation entfernt. Wir versuchen hier alle auf sachlicher Ebene zu kommunizieren. Kein Platz für Trollereien!

    Quasi: Du hast ein Bild und bist dir nicht sicher, ob du es auch so vorstellen möchtest. Also postest du das Bild hier und wir versuchen, eventuelle Diskrepanzen aufzuzeigen. Natürlich hagelt es nicht immer nur Kritik, sondern auch Lob - keine Frage. Bitte keine Sachen einstellen von denen man weiß, dass sie wirklich gut sind. Hier ist die falsche Stelle für das. Ebenfalls muss das Werk / die Zusammenstellung von euch selbst kommen. Im Zweifel wird TinEye und / oder Google bemüht, um Trolle aufzuspüren.

    Vielen Dank an alle, die mithelfen. Ich persönlich werde versuchen, selbst auch einiges beizutragen. Aber je mehr helfen, desto besser. Bitte benutzt hierfür die implementierte @-Funktion, um den Bittsteller direkt anzuschreiben. Ansonsten verliert sich das Ganze schnell. Ebenfalls bitte keine Vollzitate, da das den Thread nur unnötig aufbläht und die Übersicht verloren geht .

  2. #2
    Karmabeauftragter Avatar von Earl Hickey
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    St. Eglitz
    Beiträge
    850
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht


  3. #3
    ▲1911▲ - Herr Knigge

    (Threadstarter)

    grafik:experte

    Avatar von Claymore
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    69

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    @Earl Hickey: Das Problem an dem Bild, scheint mir ein Filter zu sein, den du benutzt hast. Nicht immer ist der Einsatz von Filtern fördernd und sollte wenn, dann nur im gezielten Maße eingesetzt werden. Nachdem ich auch deine anderen Werke kenne: Das Alpha & Omega bei Bildern: Die Erkennbarkeit. Was will der Ersteller damit ausdrücken? Das fehlt bei dir vehement. Ebenfalls sollte das Seitenverhältnis immer gewahrt bleiben, was du oftmals missachtet hast.

    Sprich: Man kann Grafiken nicht beliebig ziehen. Es zerstört das Bild. Also immer darauf achten. Ebenfalls solltest du die Schriftarten glätten. Nicht immer, aber in dem Fall deiner Bilder. Du hast - so denke ich - selbst gesehen, dass der Rand der Schrift bei deinen Werken meist verpixelt ist. Diese kann man mit vielen Programmen glätten. Ausnahmen sind Pixelgrafiken oder ggf. auch Icons, wo man ab und an besser darauf verzichtet.

    Für Grafiken selbst kann ich dir Gimp ans Herz legen. Frei und nicht schwer zu erlernen. Wenn du geübt darin bist, kannst du auch auf Photoshop und Konsorten umsteigen, welche den Funktionsumfang erweitern. Bis dahin:

    • Schau dich im Netz um, was gut an Grafiken ankommt.
    • Schaue einige Videos auf Youtube zum Thema "Logodesign" und versuche, diese zu reproduzieren. Oftmals wird hier gleich Photoshop verwendet, aber das solltest du mit ein wenig Übung auch hinbekommen.
    • Form & Ästhetik sind die Grundregeln eines jeden Designs. Ausschmücken kann man immer. Sehe ich als Architekt: Plane den Grundriss & baue ihn auf. Plane die Einrichtung und baue sie dazu. Plane die Farben die dazu passen würden & setze sie ein.
    • Nicht immer ist mehr ein wirkliches Mehr, sondern zu viel. Lieber etwas minimalistischer, dafür gut erkennbar. Orientiere dich an deiner Umgebung & was du selbst gerne ansehen magst. Wie wäre deine Traumfrau beschaffen? Stelle sie dir vor und behandle dein Werkstück, als ob du deine Traumfrau damit bauen könntest: Liebe, Zuneigung, Zeit und Vertrauen. Und auch mal zugestehen, dass der Entwurf nach hinten losgegangen ist & einen Neuanfang wagen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Earl Hickey

  4. #4

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht


  5. #5
    Karmabeauftragter Avatar von Earl Hickey
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    St. Eglitz
    Beiträge
    850
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Danke für das Feedback. Da ja nicht geklärt ist, was ngb bedeutet, es soll der Fantasie überlassen werden, habe ich extra diese Sonnenuhr gewählt. Gerade das die Konturen bei diesem Bild nicht scharf sind, finde ich gut. Ich male sehr gerne, aber nur auf Leinwand und nicht mit dem PC. Dabei sind es Strukturen die mich faszinieren auch wenn ich Kunstwerke betrachte, sind es oft auch die, die mir gefallen mit denen wenige etwas anfangen können.

    Das mit der Schrift ist mir aufgefallen und das ich das mit Youtube lernen kann ist schön. Danke für diesen Hinweis. Auch das zerren von Objekten dient der Verfremdung, ich wusste nicht, das dieses negativ gesehen wird. Es war gar nicht meine Absicht die Proportionen zu erhalten. Hier mal das Foto:

    Spoiler: 





    Die Aufnahmen sind übrigens so gewählt, weil ich sie für ein Rätselspiel benutzt habe und aus den Fotos nur einzelne Teile brauchte, da es sonst zu einfach gewesen wäre.


    Mir sind ehrlich gesagt die anderen Beiträge zu langweilig. Aber das zeigt wohl, dass ich mich mit dem Thema Grafik-Design nicht so beschäftigt habe und nicht die Arbeit erkenne, die darin steckt.

  6. #6
    kernig Avatar von Nukleos
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Beiträge
    154

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    @Earl Hickey:
    noch einen Punkt zusätzlich zu dem was Claymore schon sagte

    nie deine Zielgruppe ausser Acht lassen.
    Für einen HipHop - Rap - odersonstwas Youtube-chan geht die Richtung dann wohl mehr zu deinen Arbeiten.
    Für ein seriöses *duck Board wie ngb mit Usern aller Altersklassen sollte es dann schon etwas ruhiger sein.
    Außerdem wie allgemein bekannt - über Geschmack läßt sich nicht streiten.

  7. #7
    ▲1911▲ - Herr Knigge

    (Threadstarter)

    grafik:experte

    Avatar von Claymore
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    69

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    @Whuntwo: Ich wüsste nun wirklich nichts zu beanstanden bei deinen Werken, wenngleich ich diese erstmals nicht als Avatar gesehen habe. Ich dachte Anfangs nur: Oha, Icons für NGB? Nett! Dann lies ich genauer & stellte eben fest, dass sie als Avatare gedacht sind. Eventuell solltest du mit Kugelfisch sprechen, ob nicht irgendwann in naher Zukunft, eine mobile App geplant ist (Android, iOS, Windows, etc.) und ob da nicht eventuell Icons benötigt werden. Farblich eventuell noch ein wenig anpassbar, aber das ist nun wirklich Kleinklauberei. Wie gesagt: Ich habe daran nichts auszusetzen. Gefallen schlichtweg. Mag sein, dass sie anderen weniger gefallen (was ich nicht glaube).

    Stilistisch schön durchgezogen, erkennbare Strukturen, sauber gearbeitet.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Whuntwo

  8. #8

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Kann Claymore da nur zustimmen, wirklich schön. Einmal die Buttons/Avatare (wie auch immer ) ansich, aber auch die Motive. Alle bleiben einer gewissen Stil-Linie treu und passen zueinander.
    Sehr gut!
    Für diesen Beitrag bedankt sich Whuntwo

  9. #9
    Pixelschubserin ■

    Veteran

    Avatar von codec
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    In Handschellen
    Beiträge
    3.549

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    At whontwo
    Die Avatare sind klasse. Schlicht und einfach. Aber haben was. Passen zum Board.

    At earl
    Die pics kannste evtl noch bissl drama rausholen. Kontrast und evtl in sw?
    Für diesen Beitrag bedankt sich Whuntwo
    Die geheime Zutat beim Sex ... ist Liebe.

    I may be crazy ... But crazy is better than stupid!!!

    9/11 Never forget!

  10. #10
    ▲1911▲ - Herr Knigge

    (Threadstarter)

    grafik:experte

    Avatar von Claymore
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    69

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    @Earl Hickey: Ein Beispiel, was codec meinte. Ist nun Grunge, aber dennoch eine Art & Weise, wie man mehr aus den Fotos holen kann:


  11. #11

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    @Whuntwo:
    Auch mir gefallen die Avatare sehr gut! Sie sind schlicht und haben Stil. Wenn ich mal ein neues und dazu passendes Motiv finde, melde ich mich bei dir

    @Claymore:
    Das Bild vermittelt mir in dieser Weise einen tieferen Sinn und ganz nebenbei sieht es auch nur gut aus!
    Für diesen Beitrag bedankt sich Whuntwo
    ◼◼ngb:User-Scripts ▶ [Stylish]-Mods: darkfish™, epicorp

  12. #12
    Karmabeauftragter Avatar von Earl Hickey
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    St. Eglitz
    Beiträge
    850
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Also an Hip-Hop habe ich nicht gedacht und "seriös" kommt mir auch nicht im Zusammenhang mit ngb als erstes in den Sinn. Die Röhre drücken für mich eine Verbindung/Vernetzung in allen Richtungen aus und die Sonnenuhr, erinnert ein wenig an den Bohrer vom Big-Daddy aus einem bekannten Spiel. Dabei kann die Richtung von einem Punkt in die Mitte (oder umgekehrt) die Arbeit die eine Community leistet gut ausdrücken. Auch die beiden Figuren, die sich die Hände reichen stehen für eine Verbindung. Das Bild von Clairmore (gut gemacht!) drückt eher mit dem Rost und der Strukturen/Schrift im Hintergrund Stillstand und Verfall aus.

    Ich komme da wohl doch eher von einer anderen Seite als die Grafiker, in deren Bereich ich hier die Ideen gepostet habe. Symbolik und die Anregung nach zusammenhängen und Bedeutungen zu suchen steht bei dem was ich sonst so mache eher im Vordergrund. Da wäre das von Clairmore mir sogar zu bunt und würde davon ablenken.

    Vielen Dank für das Feedback. Ich versrtehe nun eure Beweggründe für das "Alles scheiße" besser und sehe meine Entwürfe als "punkige" Alternative zu den feinen Grafiken, die schon eingestellt wurden.

  13. #13
    Corporal Bullshit Avatar von B3n
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    737

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    @Claymore:

    Könnte für meinen Geschmack ruhig mit etwas weniger Drama auskommen. Die linke Seite ist mit z.B. zu dunkel. Wenn die Seite bzw Ecken leer und uninteressant sind würde ich das Bild dementsprechend zurechtschneiden... Ist ein bisschen radikal, aber es ist auch nur ein Vorschlag. Dieser texteffekt, obwohl interessant, steht mir bei der Betrachtung auch eher im Weg, als dass er das Bild sinnvoll ergänzt.

    Zitat Zitat von Earl Hickey Beitrag anzeigen
    Ich versrtehe nun eure Beweggründe für das "Alles scheiße" besser und sehe meine Entwürfe als "punkige" Alternative zu den feinen Grafiken, die schon eingestellt wurden.
    "Alles Scheiße" stimmt ja nicht und das hat auch niemand gesagt. Die Kritik war schon da, aber du solltest einfach schauen was du gerne machen möchtest. Bringt dir ja auch nichts, wenn du Bilder machst und bearbeitest mit dem Hintergedanken, dass die dann anderen Leuten gefallen sollen, wenn du keinen Spaß daran hast bzw. dir die Bilder nicht gefallen und sie nicht das ausdrücken was du ausdrücken möchtest.

    Zieh' dein Ding durch, halt die Augen offen und alles wird gut!

  14. #14
    Karmabeauftragter Avatar von Earl Hickey
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    St. Eglitz
    Beiträge
    850
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Zitat Zitat von B3n Beitrag anzeigen
    [post=16782]

    "Alles Scheiße" stimmt ja nicht und das hat auch niemand gesagt.
    Das gimg nicht um die Kritik von Claymore hier, es ging um die Kritik:

    Zitat Zitat von staublunge Beitrag anzeigen
    @Earl Hickey: nix für ungut aber die sehen alle furchtbar aus. weniger ist manchmal mehr. nimm dir einfach ein wenig zeit und arbeite vielleicht mehr an einem oder zwei bannern und mache die dafür mit liebe.

    ich weiß es kommt jetzt erstmal nicht so nett rüber aber glaub mir wenn du das mit ein bisschen abstand betrachtest wirst du mir sicher recht geben. ich persönlich würde unter keinen normalen umständen auf so einen banner klicken. das ist schon fast rufschädigend.
    Und mit dem was du weiter sagst, hast du Recht.

  15. #15
    Corporal Bullshit Avatar von B3n
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    737

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Oh, ok das hatte ich nicht gesehen. Du hast aber im thread schon die richtigen Worte gefunden: mit unsachlicher Kritik bzw. "Gefällt mir nicht" kann man eben nicht viel anfangen. Vor allen Dingen dann nicht, wenn man selber noch nicht so richtig weiß, wohin die Reise geht.

    Wenn ich den inneren Schweinehund überwinden kann, werde ich hier auch mal 1-2 Bilder hier posten. jetzt weiß ich ja schon mal was mich dann erwartet.

  16. #16
    Karmabeauftragter Avatar von Earl Hickey
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    St. Eglitz
    Beiträge
    850
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Meine erste Grafik - Kritiken & Hilfe erwünscht

    Zitat Zitat von B3n Beitrag anzeigen
    jetzt weiß ich ja schon mal was mich dann erwartet.
    Sicher?

    Vielleicht hatten sie bei mir einen guten Tag . . . .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •