Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Alten Laptop aufrüsten

  1. #1

    Alten Laptop aufrüsten

    Hallo,

    ich habe einen knapp 11 Jahre alten Laptop. Er läuft, ist aber arschlangsam. Außer funktioniert die Ladebuchse nicht richtig, und der Akku ist kaputt.

    Selbst ist der Mann. Also habe ich das Ding auseinandergeschraubt (hoffentlich ist dabei nichts kaputtgegangen und ich kriege ihn wieder zusammengebastelt.

    Das Ding liegt jetzt auf meiner Fensterbank, samt aller Einzelteile. Laut Heise.de hat er folgende Komponenten:

    https://www.heise.de/preisvergleich/..._description=1


    Ich dachte bis jetzt an:

    - Neue Ladebuchse (online gefunden für 2.5 Euro mit Versand aus sonstwo)
    - Neues WLAN-Modul (das alte bricht ständig ab und ist auch sonst instabil)
    - Vielleicht neuen RAM und eine SSD?
    - Neue CPU?

    Meine Frage: Was lässt sich ohne große Probleme pimpen, und wie teuer wird es? Was muss ich beachten?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessisch Sibirien
    Beiträge
    499

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    SSD ist problemlos möglich, sofern SATA-Festplatten verbaut sind. Alles andere ist abhängig vom Mainboard, mit einer SSD erreichst du aber den größten, merklichen Performanceschub. Preise gehen los bei 50€ für 128GB, nach oben offen

  3. #3
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    8.716

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    Den Arbeitsspeicher auf 8GB aufstocken. SSD ist natürlich Pflicht.
    Ist die CPU gesockelt, kannst dir darüber auch Gedanken machen was für den Sockel (noch) lieferbar ist.
    Ist es eine BGA-Version dann kannst die nicht tauschen.
    Mehr RAM und SSD bringen schon einen deutlichen Unterschied.

    WLAN-Karten kosten kaum was. lassen sich in der Regel auch unproblematisch tauschen.
    Nur halt darauf achten für welchen Bus man die Karte benötigt.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  4. #4
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    6.266
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    BGA kann man doch in der Dampfphase Reflow-Löten?

    Oder scheitert es daran, dass die Mainboards nur genau eine CPU unterstützen?
    Wer Funk kennt nimmt Kabel

  5. #5
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    8.716

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    Ich meinte das "er" die nicht tauschen kann. Tauschen lassen würde sich nicht mehr lohnen. Ob man sich so einen Molch von BGA-Station in der Bucht für 150€ kauft und es versucht bleibt jedem selbst überlassen.
    Nur kann das ganze Hühnerfutter auf der Platinenrückseite beim Fehlversuch gleich mit abfallen. Dann hat es sich eh mit dem Upgrade erledigt.
    Ein i3 für ein Laptop sollte eigentlich pinkompatibel zu einem i5 und i7 aus der selben Generation sein. Ist bei der Desktop-Version ja genau so.

    In meinem Laptop steckt ein i7 als BGA. nur so bekommt man Laptops flacher. Ist heute Standard.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    22

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    Die Leute von Acer sagten mir, die CPU sei fest verlötet, und für einen neuen WLAN-Chip müsste auch die Antenne im Bildschirmrahmen ausgetauscht werden.

  7. #7
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    8.716

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    WLAN-Karten haben ein weißes und ein schwarzes Kabel. Die Stecker sind immer die selben.
    Hab nie was davon gehört, dass man auch die Antenne tauschen muss. Ausser Acer hat da Murks eingebaut wie Medion früher. WLAN-Karte mit nur einem Antennenkabel. Da guckt man dann blöd aus der Wäsche wenn man die tauschen will.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  8. #8
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    20.178
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    Ich bin der Meinung mit dem Einbau einer SSD lässt sich das o.g. Notebook wieder gut betreiben, ich habe hier ein altes Samsung R519 und eine SSD eingebaut. Ein Windows 10 aktuelle Version kann ich problemlos nutzen, absolut arbeitstauglich. Selbst die 4GB RAM reichen aus. WLAN kannst du dir auch einen USB-Dongle holen.

    Spoiler: 

    Und wenn dir Windows nicht zusagt, kannst du auch ein schmales Linux betreiben.

  9. #9

    Re: Alten Laptop aufrüsten

    Windows 10 wird auf einem 2-Kerner nur mäßig Spaß machen. Laufen wird es wohl, aber schön eher nicht.

    Ich würde da nichts mehr reinstecken, es sei denn da soll (wie Laui vorschlägt) ein schmales Linux drauf. Mint oder sowas vielleicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •