Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 126 bis 137 von 137

Thema: [TOR] cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

  1. #126
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    @sia: Genau, das ist der aktuelle Stand der Dinge. Ich bin mir noch nicht sicher ob ich das per Javascript mache.

  2. #127
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Neues Feature: Jetzt gibt es auch eine Progressbar für den Upload. Man erkennt also wie weit man mit dem Upload ist.

  3. #128
    Mitglied Avatar von Italia_90
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Du weisst aber das Pushen hier nicht erlaubt ist, oder?
    "Wie war das Spiel?"
    Lahm und Alonso: "Rutsch mir den Buckel runter"
    Neuer: "Ist mit Latte"

  4. #129
    since 1998

    Moderator

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    25.376
    ngb:news Artikel
    4

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    @Italia_90: Naja, es gibt ja Projektupdates, von daher ist das nicht unbedingt "pushen" im Sinne von "sinnlos, mit leerem Beitrag, oben halten". Für die geneigten Nutzer wäre die Information sicherlich interessant.

  5. #130
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Cryptnote.net ist nun auch über das Tornetzwerk erreichbar:

    Code (Text):
    1. ginaixtzcj73ybyh5fvasqtfgqte7o7azf4hvj2kfs7csmyvrq2ta5ad.onion
    Die Nachricht bezüglich des SSL Zertifikats könnt ihr ignorieren. Das liegt daran, dass das SSL-Zertifikat von der Hauptdomain cryptnote.net verwendet wird, deshalb erscheint diese Meldung.

    Die Links von cryptnote.net und der Onionseite sind interkompatibel. Ein Onionlink lässt sich in ein Clearweb Link umwandeln und umgekehrt funktioniert das genauso.
    Geändert von ano.nym (02.07.20 um 12:09 Uhr)

  6. #131
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.751
    ngb:news Artikel
    17

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Woran das mit dem ssl liegt ist schon klar... Den Grund interessiert aber den Besucher wohl nicht. Tor nutzt man um anonym zu sein und Vertraulichkeit sicher zu stellen.
    Letzteres verletzt du damit.
    Wenn ich persönlich von bekannten bugs in einem Feature wüsste, würde ich dieses nicht bewerben sondern erst das Problem lösen.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  7. #132
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Ich kümmere mich darum. Kein Sorge.

  8. #133
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Das SSL-Problem wurde gefixt. Die Seite ist jetzt uneingeschränkt aus dem Tornetzwerk erreichbar.
    Geändert von ano.nym (02.07.20 um 12:09 Uhr)

  9. #134
    Mitglied Avatar von darksider3
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    /dev/sda
    Beiträge
    352

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Mag dich vielleicht nerven, aber ich fände Cool, wenn Du im Startpost einmal alles zusammenfasst, was abgehandelt wurde, was verbessert wurde(mit möglicher Attributisierung falls Dir jemand dabei geholfen hat) und ungefähres Datum dazu.
    Also ein Changelog.
    Fänd ich cool. ;-)
    Für diesen Beitrag bedankt sich ano.nym
    Effiziens ist, wenn ich ein Loch bohre und mein Nachbar auch ein Bild aufhängen kann. ;)
    Redundanz macht wiederholen unnötig. | quod erat expectandum - Unbekannt|Veni, vidi,vici - Iulius Caesar

  10. #135
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Puuuh, ich weiß wer mir mit dem CSS Design geholfen hat und wer das Logo erstellt hat, aber chronologisch dokumentiert habe ich das nirgends.
    Tipps kamen ja u.a. von dir und der oerpf-Gruppe bezüglich Sicherheit. Ansonsten hat mir niemand geholfen.

  11. #136
    Mitglied Avatar von darksider3
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    /dev/sda
    Beiträge
    352

    Re: cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    @ano.nym: Ich weiß Deshalb ja auch "in ungefähr". Meinetwegen schreibste halt erstmal nur den Monat dazu.
    Aber dann hat man nen Anfang und weiß, das man es ca. dokumentiert hat, und kann es später dann genauer machen.
    Effiziens ist, wenn ich ein Loch bohre und mein Nachbar auch ein Bild aufhängen kann. ;)
    Redundanz macht wiederholen unnötig. | quod erat expectandum - Unbekannt|Veni, vidi,vici - Iulius Caesar

  12. #137
    Arrogantes Arschloch

    (Threadstarter)

    Avatar von ano.nym
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    136

    Re: [TOR] cryptnote.net - Versende verschlüsselte, anonyme, selbstzerstörende Nachrichten

    Ich schau mal ob ich da noch die Daten dazu finde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •