Mal was positives.

Das Smithsonian Institut, betreiber zahlreicher Museum und Forschungseinrichtungen, stellt seit letzter Woche fast 3 Millionen 2D und 3D Modelle seiner digitalisierten Kataloges für Open Source Nutzung bereit.
Darunter sind z.b. 3D-Scans von Saurierskeletten, plastischen Kunstwerken und Büsten bis hin zum Spaceshuttle und dem Apollo 11 Comand Module.

Wer von euch mit design zu tun hat, sollte dort auf jeden Fall mal einen Blick hinein werfen.

Quelle:
https://www.si.edu/OpenAccess