[English]Sicherheitsforscher sind bei der französischen Firma NextMotion, einem Technologieunternehmen für plastische Chirurgie, auf ein massives Datenleck gestoßen. Eine kompromittierte Datenbank enthielt 100.000 Profilbilder und persönliche (sowie intime) Daten von Patienten, die sich Schönheitsoperationen bei Chirurgen unterzogen haben. Die Informationen sind

Weiterlesen


Autor: Günter Born