Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 80

Thema: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

  1. #26
    unscheinbar Avatar von middendorp
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    207

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Früher gabs aber noch die 6-stellige ICQ UINs, die waren recht leicht zu merken.
    Stats: Registriert seit April 2009 | Beiträge 1.409 - R.I.P. g:b

  2. #27
    Mitglied Avatar von Prince
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    150
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Früher ... vor ~ 15 Jahren ja!

  3. #28
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.645
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Fest steht, dass WhatsApp tierisch bequem ist. Und das ist doch in Sicherheitsfragen immer das große Problem: Größtmögliche Sicherheit steht immer größtmöglicher Bequemlichkeit gegenüber. Da muss eben jeder selbst wissen, wie weit er das eine für das andere aufgeben will.
    Das gute (oder auch schlechte, je nachdem) ist, dass mit der Zeit von Software-Herstellern immer mehr Sicherheitsfeatures standardmäßig in Betriebssysteme und andere Software-Produkte integriert werden. Schlecht kann das natürlich auch deshalb sein, weil der Mainstream dann nie drauf kommt, mal von selbst über Datensicherheit nachzudenken.
    Da stellt sich dann natürlich außerdem auch wieder die Frage, inwieweit man den Herstellern trauen will, wenn es um die eigene Sicherheit geht. Nach NSA und co. sollte man da vielleicht nicht mehr zu viel drauf geben.

  4. #29
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.080
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Mir ist das bis heute recht unkonkret.
    Welche konkreten potentiellen Nachteile habe ich denn persönlich, oder treten evtl. auf gesellschaftlicher Ebene ein aufgrund fehlender Verschlüsselung?

  5. #30
    Mitglied Avatar von Prince
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    150
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Du könntest der NSA oder wem auch immer aufgrund fehlender Verschlüsselung als "Wichsvorlage" dienen, wenn du dir mit deiner Freundin Nacktbilder in und her schickst!

  6. #31
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.645
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Tja, solang keine Gefahr besteht, dass du etwas sagst, das das herrschende System unterdrücken will, wohl eher keine. Die Frage ist natürlich, wie viel Redefreiheit du dir selbst zugestehen willst. Wenn du dich in dem, was du sagst, nicht von der Regierung oder sonstwem einschränken lassen willst, dann ist Verschlüsselung vielleicht sinnvoll.
    Die andere Variante wäre, dass das System immer stärker in die Rechte der Bürger eingreift und mehr richtung totalitäres System geht. Das klingt jetzt in unserem einigermaßen stabilen Europa unwahrscheinlich, aber manchmal passiert sowas ja doch schneller als gedacht (siehe Beispiele aus Vergangenheit und Gegenwart).

    Auch da: Wer mit dem System konform geht hat natürlich nichts zu befürchten, solange er dies tut.

    Obwohl noch der generelle Aspekt bleibt, dass durch Spionage oder andere Tätigkeiten gesammelte Daten niemals völlig sicher gelagert werden können. Es besteht also natürlich auch immer die Möglichkeit, dass jemand anders an die Daten rankommt. Und was jetzt meine gesammelten Daten in den Händen von Kriminellen o.Ä. für Probleme verursachen können, das möchte und kann ich nicht beurteilen.

    [EDIT:]
    Prince Porn, ich glaub ich weiß jetzt, woher dein Name rührt

  7. #32
    fühlt sich gemobbt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    94

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    @ Pornoprinz

    Du ahst es hier genau getroffen was auch mein Standpunkt ist.
    Es gibt sichere alternativen jedoch wem nutzt es wenn nur ein kleiner % satz der Bevölkerung es verwenden kann oder will. It Security ist heute nur ein Aufsatz auf bestehende Systeme jedoch kein fester bestandteil dieser. Der nächste Punkt ist den du ansprichst ist das wechseln.

    Ich finde Whats App ein super Beispiel.

    Es ist unsicher man kann aber auf keine Alternative wechseln, da man dort alleine ist.

    Genau an diesen Punkten versuche ich ja gerade auch zu arbeiten s. anderer Thread in diesem Unterforum. Das ganze steckt noch in den Kinderschuhen und ist deshalb noch länger von der Umsetzung entfernt. Aber Dort verfolge ich genau das Ziel um die von dir genannten Kritikpunkte auszuräumen.

    Ein System indem niemand die Oberhand hat, einfach zu nutzen, alles Bündelt und die Anehmlichkeiten der neuen Software(Konzept der Google Dienste), aber verbindet aber trotzdem (unsicher) anch außen hin funktioniert, womit ein Wechsel erleichtert wird. Von der IT-Security soll der Anwender nichts mitbekommen. Warum auch mich interessiert ja im Endeffekt auch nicht wie der Motor im Auto genau funktioniert. Ich will aufs gas drücken und fahren.

    Es ist zwar heute schon alles irgendwie möglich, aber bleibt einer kleinen Menge der Bevölkerung nur offen.

    // BTW Wenn wir es tatsächlich schaffen würden das 90% der Kommunikation verschlüßelt wird, müssten sie tatsächlich erst bie begründetem Verdacht ermitteln und nicht wie jetzt, einfach mal alles und was verschlüßelt ist, ist wichtig und ist es wert zu entschlüßeln. Es gilt nciht mehr die Aussage "Wer verschlüßelt ist verdächtig"

    Wenn sagen wir einmal 9 von 10 Nachrichten schrott sind wie "Wie geht es dir heute?", muss man sich überlegen ob ich wirklich jede Nachricht aufbrechen will oder nicht.

    Und ja ich gehe davon aus das die NSA Verschlüßelungen brechen kann durch Bruteforce.

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.520

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Ich glaub, ihr seht das Thema irgendwie zu komplex.

    Meine bessere Hälfte hat ihr E-Mail-Konto bei Hotmail (jetzt outlook.com). Sie ruft ihre E-Mails ausschließlich per Browser ab. Hab ihr mal angeboten, ein E-Mail-Programm einzurichten. Will sie nicht. Würde auch nicht gehen, da outlook.com kein Imap anbietet und sie ihre E-Mails dann nicht auf anderen Rechnern lesen könnte. Wichtiger ist aber, dass ich bei outlook.com noch nicht mal die Möglichkeit gefunden hab, irgendwo eine Verschlüsselung einzurichten.

    Und das wird auch der Hauptgrund sein. Die Leute sind froh, wenn der E-Mail-Versand per Browser funktioniert. Alles andere ist zu kompliziert. Die meisten Leute wüssten nicht mal, wo sie bei der Einrichtung der Verschlüsselung ansetzen sollten. Würden die Programme und Browser-Services jetzt schon bei der Einrichtung einen PGP-Schlüssel fordern und ggf. generieren, sähe die Sache schon anders aus.

    Zumindest Microsoft hat aber kein Interesse an einer Verschlüsselung, da sie ja den E-Mail-Verkehr und die Skype-Gespräche sowieso an die NSA weiterleiten.

  9. #34
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.309
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Wahrscheinlich verschlüsseln die meisten nicht, weil sie nicht wissen, wie Emails bzw. das Web funktioniert.
    Dass dein Email-Client (falls überhaupt) bzw. Webmail-Anbieter da die ganzen Daten bekommt und diese über verschiedene Server zum Ziel geleitet werden und dann erst mal "offen" dort liegen etc.

    Außerdem bringt verschlüsseln alleine ja nichts. Du musst ja auch noch prüfen, dass der, mit dem du den Schlüssel tauschst, auch der ist, der die Email lesen können soll. Die Einrichtung ist dabei schon zu viel verlangt, für die meisten Leute.

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.520

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    Außerdem bringt verschlüsseln alleine ja nichts. Du musst ja auch noch prüfen, dass der, mit dem du den Schlüssel tauschst, auch der ist, der die Email lesen können soll. Die Einrichtung ist dabei schon zu viel verlangt, für die meisten Leute.
    Ähm, das funktioniert andersrum. Derjenige, der den Schlüssel erhält, kann seine Nachricht an Dich damit verschlüsseln. Deswegen heißt das Ding, was du rausgibst, auch Public Key. Und der Key, den du behältst, ist für das Lesen der Nachricht zuständig (Private Key).

    Und wenn das schon hier unklar ist, wie soll das dann die Putzfrau von nebenan verstehen und benutzen?

  11. #36
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.326

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Und du hast AccC nicht verstanden, das war aber ein reines Textverständnisproblem, schieben wir es auf die Hitze.

    Ich hab letzte Woche auch schon 2 Sätze ohne Verben geschrieben.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  12. #37
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.309
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von BurnerR Beitrag anzeigen
    Mir ist das bis heute recht unkonkret.
    Welche konkreten potentiellen Nachteile habe ich denn persönlich, oder treten evtl. auf gesellschaftlicher Ebene ein aufgrund fehlender Verschlüsselung?
    Naja irgendwelche Leute bei der NSA und Kooperationspartnern bekommen deine Daten. Schlimmstenfalls kommst du "versehentlich" in eine Terrordatei. Weil irgendein Algorithmus irgendwelche Abstrusen Verknüpfungen erkennt.
    Was auch passieren kann, dass deine Daten leaken und dann kann alles passieren. Versicherungsunternehmen und Arbeitgeber könnten die Daten (natürlich nicht offiziell) nutzen, um unliebsame Bewerber auszusortieren.

    @musv: Was bringt es dir, wenn du und dein Gesprächspartner verschlüsseln und das NSA als Man-In-The-Middle dazwischen sitzt? Dann kannst du dir das Verschlüsseln auch sparen.

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    979

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von Der Zatu Beitrag anzeigen
    [...]und installiert PGP, OpenPGP o.ä.! Daher schwebt zwar mein
    öffentlicher Schlüssel irgendwo durchs Netz[...]
    Aber wie kann jemand Anderes verifizieren dass es dein Schlüssel ist? So etwas müsste man immer persönlich austauschen oder zumindest eine sehr enge Vertrauensgruppe zu schaffen um ein PGP Trust Netzwerk aufzubauen. Die andere Möglichkeit wäre der Zugriff auf PKI Anbieter, allerdings bin ich nicht wirklich sicher ob Regierungen nicht Zugriff auf solche Daten erlangen könnten.

    MfG
    Mr. J

  14. #39
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.645
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    Was bringt es dir, wenn du und dein Gesprächspartner verschlüsseln und das NSA als Man-In-The-Middle dazwischen sitzt? Dann kannst du dir das Verschlüsseln auch sparen.
    Wenn die Mail bei dir auf dem Rechner verschlüsselt wird, hat die NSA erstmal herzlich wenig davon, wenn sie dazwischen sitzt und "mitliest", oder verstehe ich dich falsch?

    Zitat Zitat von Mr_J Beitrag anzeigen
    So etwas müsste man immer persönlich austauschen
    Das ist der Trick.

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    979

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    So etwas mag bei Leuten die man persönlich kennt noch gehen aber sobald man die Sache etwas ausdehnt stelle ich mir das Ganze ziemlich problematisch vor.

    MfG
    Mr. J

  16. #41
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.309
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von Kenobi van Gin Beitrag anzeigen
    Wenn die Mail bei dir auf dem Rechner verschlüsselt wird, hat die NSA erstmal herzlich wenig davon, wenn sie dazwischen sitzt und "mitliest", oder verstehe ich dich falsch?
    Je nachdem, was genau du machst kann ein Man-In-The-Middel aber Nachrichten ändern. Hier mal ein stark vereinfachtes Beispiel mit private und public Keys und Man-In-The-Middle-Attack:

    Anhang 1356

    Der obere Austausch ist der "normale" Austausch zwischen zwei Personen Alice und Bob.
    Bob teilt Alice seinen public Key mir, Alice verschlüsselt ihre Nachricht mit Bobs Key und sendet ihm den Code.
    Bob entschlüsselt Alice' Nachricht mit seinem privaten Key.

    Die zweite Kommunikation wird vom Man-In-The-Middel angegriffen:
    Bob schickt seinen public key vermeindlich an Alice. Evil fängt die Nachricht ab und sendet stattdessen seinen eigenen public key an Alice.
    Alice glaubt den public key von Bob zu haben und verschlüsselt ihre Nachricht mit dem Public Key von Evil.
    Alice sendet die Nachricht weiter, Evil fängt sie ab. Mit seinem privaten key kann Evil die Nachricht von Alice entschlüsseln und lesen.
    Jetzt kann sich Evil entscheiden welche Nachricht MsgE er an Bob weiter senden möchte. Das kann die Nachricht von Alice sein (dann würde er nur still mitlesen) oder eine andere (dann könnte er die Kommunikation sogar manipulieren).
    Die Nachricht von Evil verschlüsselt Evil mit Bobs public key und sendet sie nun zu Bob. Bob denkt, die Nachricht sei von Alice und entschlüsselt sie mit seinem privaten Key.

  17. #42
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.645
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    Je nachdem, was genau du machst kann ein Man-In-The-Middel aber Nachrichten ändern.
    Okay. Aber das funktioniert ja nur, wenn die öffentlichen Schlüssel eben nicht persönlich ausgetauscht wurden. Sobald der Schlüsselaustausch sicher über die Bühne gegangen ist, kann doch da nicht mehr viel passieren, oder?
    Also...es sei denn jetzt die NSA oder wer sonst würde die Nachrichten wirklich speichern und irgendwann in ein paar Jahren nochmal darauf zurück kommen oder warten, bis der Algorithmus geknackt ist und so weiter.

  18. #43
    The REAL Cheshire Cat Avatar von TBow
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.158

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von Kenobi van Gin Beitrag anzeigen
    Okay. Aber das funktioniert ja nur, wenn die öffentlichen Schlüssel eben nicht persönlich ausgetauscht wurden. Sobald der Schlüsselaustausch sicher über die Bühne gegangen ist, kann doch da nicht mehr viel passieren, oder?
    Korrekt.
    Fand der Schlüsselaustausch über das Internet schon vor Angriffsbeginn statt, dann ist man auch auf der sicheren Seite.

    Meines wissens ist die Verbindung zu den Schlüsselservern gesichert. Wie siehts da mit den Anfriffsmöglichkeiten aus?
    Danke Edward Snowden, DANKE!

  19. #44
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Der Zatu
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    30

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Ich finde es schade, dass die meisten immer noch glauben sie hätten nichts zu verbergen. Danke für die Antworten bislang.
    Das erklärt einiges. Bin gespannt wann sich daran etwas ändert und ich bin sicher, es wird sich was ändern.
    Am Ende hoffe ich, dass man über email nicht nur noch belangloses Zeug bequatschen kann. Denn dann haben sie ihr Ziel
    erreicht. Die Menschen sind eingeschüchtert und trauen sich nicht mehr ihre Meinung zu sagen. Ein Haufen eingeschüchterter
    Sklaven!
    Armer Mann und reicher Mann, sassen da und sahen sich an!
    Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich!

  20. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    979

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von Kenobi van Gin Beitrag anzeigen
    [...]bis der Algorithmus geknackt ist und so weiter.
    Wenn ich mich richtig erinnere bringen ein paar Jahre warten da auch nicht wirklich was, außer sie machen signifikante Fortschritte im Bereich der Quantencomputer. Ansonsten sollten die Verfahren soweit sicher sein.

    MfG
    Mr. J

  21. #46
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ∴ Klick auf die Karte ∴
    Beiträge
    1.150

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von Mr_J Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich richtig erinnere bringen ein paar Jahre warten da auch nicht wirklich was, außer sie machen signifikante Fortschritte im Bereich der Quantencomputer. Ansonsten sollten die Verfahren soweit sicher sein.

    MfG
    Mr. J
    Wieso wen jemand nen fehler im Algo findet , brauchen die auch keinen Quanten Computer .... Die Rechner braucht man nur zum Brute Forcen ...

  22. #47
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.645
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Zitat Zitat von KidZler Beitrag anzeigen
    Die Rechner braucht man nur zum Brute Forcen ...
    Und das könnten sie ja auch über die Jahre tun. Natürlich werden sie das in aller Regel nicht, weil entweder kein dringender Verdacht besteht, oder der Verdacht so dringend ist, dass sie die Zeit dazu nicht haben.

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    979

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Das "wenn" ist allerdings der springende Punkt dabei. Es ist ja nicht so, dass es sich um Verfahren handelt die nach ihrer Einführung nicht auf Schwachstellen untersucht werden. Eine Schwachstellensuche wird eigentlich ständig durchgeführt und es kann auch prinzipiell jeder selbst schauen ob er Fehler findet. Wie welches Verfahren funktioniert, lässt sich z.B. relativ einfach mit google oder wikipedia herausfinden.

    -------

    Zitat Zitat von Kenobi van Gin Beitrag anzeigen
    Und das könnten sie ja auch über die Jahre tun. Natürlich werden sie das in aller Regel nicht, weil entweder kein dringender Verdacht besteht, oder der Verdacht so dringend ist, dass sie die Zeit dazu nicht haben.
    Der beste Angriff auf AES liegt momentan irgendwo bei 2^100 Rechenoperationen, selbst mit allen Supercomputern der Welt ist das langfristig unberechenbar.

    MfG
    Mr. J

  24. #49
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.645
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Naja, aber dass keine Verschlüsselungsmethode zeitlos absolut sicher ist, da sind wir uns doch einig. Und ich denke, man kann sich darauf verlassen, dass jederzeit nach Möglichkeiten gesucht wird, Sicherungsmaßnahmen zu umgehen. Dabei besteht natürlich auch immer die Möglichkeit, dass jemand schlauer ist als alle anderen, die sich bisher mit der Maßnahme auseinandergesetzt haben oder einfach zufällig den richtigen Gedanken hat.
    Und auch die immer noch kontinuierlich steigende Leistung der verfügbaren Rechner spielt dabei eine Rolle. Es hängt aber sicherlich auch immer davon ab, wie interessant den entsprechenden Stellen die potentiell in einer Nachricht befindlichen Informationen erscheinen, wie hoch letztlich der Einsatz ausfällt, um an diese Informationen ranzukommen.

    [EDIT:]
    Hab dazu einen netten kleinen Artikel unter Berufung auf heise.de gefunden

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    979

    Re: Warum verschlüsseln die Menschen keine Emails?

    Mit Sicherheit ist kein Algorithmus ewig haltbar, aber wenn man eine Verschlüsselung hat die beim momentanen Stand der Technik Millionen bis Milliarden Jahre zur Berechnung braucht, dann bringt auch eine Steigerung der Rechenleistung um z.B. den Faktor 1000 eher wenig. Der Artikel bezieht sich übrigens nur auf AES-128, ich persönlich würde zu AES-256 raten.

    MfG
    Mr. J

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •