Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 633

Thema: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

  1. #1

    BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Die Bundesregierung macht den Weg frei für nächtliche Public-Viewing-Veranstaltungen. Da beinahe die Hälfte der Spiele in Brasilien während der Nacht deutscher Zeit ausgetragen werden, beschloss das Kabinett Übertragungen auf Großleinwänden auch nach 22.00 Uhr und 0.00 Uhr zu genehmigen. "Das gemeinschaftliche Fußballgucken unter freiem Himmel gehört zu einer Fußball-Weltmeisterschaft einfach dazu. Bei einem solchen Anlass halte ich Ausnahmen vom Lärmschutz für gerechtfertigt", sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. In dem Zeitraum von 12. Juni bis 13. Juli werden die Fanmeilen zu Sportanlagen erklärt.

    Quelle: Tagesschau

    Edit:
    Jede Kommune verfügt nun über die Möglichkeit den Lärmschutz vorübergehend zu erweitern. Gleichzeitig darf dabei aber die Lärmbelastung für Anwohner nicht zu groß werden, besonders bei Spielen nach Mitternacht.

    Edit2:
    Liste der verfügbaren Orte nach Stadt

    http://www.spiegel.de/panorama/publi...-a-975399.html
    Für diesen Beitrag bedankt sich War-10-ck
    Geändert von TRON2 (16.06.14 um 12:59 Uhr)
    Why you should know who has been asking about you

  2. #2
    für immer™ Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    624
    ngb:news Artikel
    1

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von TRON2 Beitrag anzeigen
    Bei einem solchen Anlass halte ich Ausnahmen vom Lärmschutz für gerechtfertigt", sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks.
    Lächerlich.
    Zum Glück bin ich nicht betroffen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Malfunctioning Eddie
    "Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie...Gott."
    4 8 15 16 23 42

  3. #3
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.433

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Jop, wenn ich, der sich nullstens für Fussball interessiert, neben einer Fanmeile wohne und nicht pennen kann.....super...Dankeschön -.-
    Jeder kann ja sein Hobby haben, aber wenn mich das Hobby von jemand anderem einschränkt, dann hörts auf. Ich kotze schon immer einen Strahl, wenn ich auf dem nach Hause-Weg im Stau stehe, weil hier in der Stadt Fussball ist ... -.-
    Für diesen Beitrag bedanken sich Malfunctioning Eddie, 3D Gamer
    We will meet where the beer never ends!

  4. #4
    The REAL Cheshire Cat Avatar von TBow
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.103

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Ja ja, da wird wieder mal mit zweierlei Maß gemessen.
    Mach nen Autokorso mit Hupkonzert, weil die Schwimmnationalstaffel ins Finale kommt und man bekommts mit der Polente zu tun. Überstehen die Kicker die Vorrunde, dann hupt der Verein in grün mit.
    Karnevallsumzüge werden mit Auflagen zubetoniert, damit diese kaum noch stattfinden können, aber bei den Kickern werden gleich mal die Gesetze außer Kraft gesetzt. Ein Hoch auf den Rechtsstaat.
    Danke Edward Snowden, DANKE!

  5. #5
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    2.158
    ngb:news Artikel
    43

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Mich stört an der Sache mehr, daß man für sowas blitzschnell eine Sonderverordnung verfügen kann. Gehts um wichtigere Sachen, verläufts ewig lang im Sande, egal, wieviele Menschen es betrifft.

    Auf der anderen Seite kann ich die Kritik daran nicht ganz nachvollziehen. Man muss ja durchaus sehen, daß es eben verdammt viele Menschen interessiert und betrifft. Vom wirtschaftlichen Interesse mal ganz abgesehen nun, aber es sind einfach viele Leute in diesem Land Fußballgucker und wenn auch ein guter Teil von denen das nur bei solchen Großereignissen ist/wird.
    Man kann nicht für alles und jeden oder jedwede Minderheit eine Ausnahme machen. Da kann man sicher nun beispielsweise diese Schwimmstaffelmeisterschaft hernehmen. Deren Fangruppe dürfte einfach so verschwindend gering sein, daß ich wegen den paar Leuten nun keine Großleindwand neben meiner Bude haben wollte. Dann kommt der nächste und will das noch für Skispringen, die übernächsten wollen ne Ausnahme fürs Kegeln, die sicher sogar große Gruppe der Senioren will Dauer-Bingo Club in der Fußgängerzone und die hier wohnenden Inder wollen gern, daß man Kühe auf der Straße rumlaufen lassen kann, usw.

    Von dem her versteh ich es als ein derart großes Interesse, daß man dem nachkommt (während wichtigeres wie gesagt untergeht).

  6. #6
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.309
    ngb:news Artikel
    5

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von Tourgott Beitrag anzeigen
    Lächerlich.
    Lachen könnte ich darüber, wenn es ein April-Scherz gewesen wäre. So leider nicht.


    Zitat Zitat von Anarchox Beitrag anzeigen
    Jop, wenn ich, der sich nullstens für Fussball interessiert, neben einer Fanmeile wohne und nicht pennen kann.....super...Dankeschön -.-
    Vielleicht könnte man dagegen klagen, außer der Staat finanziert dir gleich noch ein paar Wochen Sonderurlaub, damit du auch kein Spiel versäumen musst.


    Zitat Zitat von MSX Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite kann ich die Kritik daran nicht ganz nachvollziehen. Man muss ja durchaus sehen, daß es eben verdammt viele Menschen interessiert und betrifft. Vom wirtschaftlichen Interesse mal ganz abgesehen nun, aber es sind einfach viele Leute in diesem Land Fußballgucker und wenn auch ein guter Teil von denen das nur bei solchen Großereignissen ist/wird.
    Man kann nicht für alles und jeden oder jedwede Minderheit eine Ausnahme machen. Da kann man sicher nun beispielsweise diese Schwimmstaffelmeisterschaft hernehmen. Deren Fangruppe dürfte einfach so verschwindend gering sein, daß ich wegen den paar Leuten nun keine Großleindwand neben meiner Bude haben wollte. Dann kommt der nächste und will das noch für Skispringen, die übernächsten wollen ne Ausnahme fürs Kegeln, die sicher sogar große Gruppe der Senioren will Dauer-Bingo Club in der Fußgängerzone und die hier wohnenden Inder wollen gern, daß man Kühe auf der Straße rumlaufen lassen kann, usw.
    Womit rechtfertigst du denn, dass es für Fußball diese Sonderausnahmen gibt? Weil ein besonderes Interesse daran besteht? Und wenn x% der Bevölkerung ein besonderes Interesse an einer vernünftigen Regierung haben, räumen die Hupen da oben ihre Pöstli? Ich denke 100% der Bevölkerung haben ein besonderes Interesse an Feuerwehr, Polizei, Ärzten etc pp. und das Interesse, dass diese Gruppen ausgeschlafen sind und konzentriert ihrer Arbeit nachgehen können sollte ungleich größer sein, als das 22 Menschen zuzujubeln, die hinter einem Stück Leder hinterher laufen.
    Bzw. das, was Anarchox sagt:
    Zitat Zitat von Anarchox Beitrag anzeigen
    Jeder kann ja sein Hobby haben, aber wenn mich das Hobby von jemand anderem einschränkt, dann hörts auf.

    Zitat Zitat von MSX Beitrag anzeigen
    Mich stört an der Sache mehr, daß man für sowas blitzschnell eine Sonderverordnung verfügen kann. Gehts um wichtigere Sachen, verläufts ewig lang im Sande, egal, wieviele Menschen es betrifft.
    Darüber wundere ich mich allerdings auch. Für Fußball kann man mal eben eine Sonderverordnung aus der Tasche zaubern, geht es um irgendetwas anderes, dauert es mindestens 2 1/2 Amtszeiten, bis auch nur ein Plan entworfen ist und selbst dann kommt meist nichts gescheites dabei raus.
    Aber es ist einfach, mit so einem "kleinen Geschenk" macht man sich viele Freunde, die die es stört, hätten einen sowieso nicht gewählt, andere Probleme kann man getrost unter den Teppich kehren und alles ist super. So hat das doch schon früher funktioniert. Den Pöbel mit ein bisschen Halli-Galli abgefertigt und schon ist er wieder zufrieden.

  7. #7
    für immer™ Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    624
    ngb:news Artikel
    1

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von MSX Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite kann ich die Kritik daran nicht ganz nachvollziehen. Man muss ja durchaus sehen, daß es eben verdammt viele Menschen interessiert und betrifft. Vom wirtschaftlichen Interesse mal ganz abgesehen nun, aber es sind einfach viele Leute in diesem Land Fußballgucker und wenn auch ein guter Teil von denen das nur bei solchen Großereignissen ist/wird.
    Wer verbietet ihnen, die Spiele zu schauen? Wer verbietet ihnen die Spiele vor 22 Uhr auf Fanmeilen zu schauen und dort zu feiern? Wer verbietet ihnen die Spiele bis 22 Uhr auf der Terrasse zu schauen? Niemand (leider)! Darüber hinaus kann man mit absoluter Sicherheit davon ausgehen, dass trotzdem wieder bei jedem Vorrundensieg (egal ob von Deutschland, Italien oder sonstigen ausländischen Mitbürgern in Deutschland) mitten in der Nacht Autokorsos stattfinden, ohne, dass die Polizei etwas dagegen unternehmen wird ("Lasst's sie doch betrunken fahren, ist ja WM!"). Ich denke, damit werden von den Menschen, die dadurch bereits beeinträchtigt sind, ausreichend Kompromisse eingegangen.

    Im Übrigen gab es auch schon vor 2014 Weltmeisterschaften mit ungünstigen Anstosszeiten - und trotzdem haben es die Menschen überlebt, ganz ohne Public Viewing.

    Übrigens 2: Ich bin selbst großer Fußballfan, aber dieses schwachsinnige Public Viewing sowie die Autokorsos fand ich schon immer lächerlich.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Malfunctioning Eddie
    "Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie...Gott."
    4 8 15 16 23 42

  8. #8
    Webwanderer Avatar von NbN
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    148
    ngb:news Artikel
    3

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von Tourgott Beitrag anzeigen
    ... aber dieses schwachsinnige Public Viewing sowie die Autokorsos fand ich schon immer lächerlich.
    ..sowie die dämlichen Autofähnchen die den "Fans" jeder überteuerte Preis wert ist. Aber gut, jeder wie er/sie möchte.

  9. #9
    The REAL Cheshire Cat Avatar von TBow
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.103

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von NbN Beitrag anzeigen
    ..sowie die dämlichen Autofähnchen die den "Fans" jeder überteuerte Preis wert ist. Aber gut, jeder wie er/sie möchte.
    Oh ja, Fähnchen am Auto. Das "Beflaggen" von Autos ist zB in Österreich verboten. Jetzt ratet mal, wann das für eine bestimmte Zeitdauer per Erlaß außer Kraft gesetzt wurde. Kleiner Tipp, es hat was mit Fußball zu tun.
    Gesetze sind eben doch nicht allgemein gültig. Und wider ein Hoch auf den Rechtstaat.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Malfunctioning Eddie
    Geändert von TBow (04.04.14 um 12:22 Uhr)
    Danke Edward Snowden, DANKE!

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.691
    ngb:news Artikel
    1

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Das Public Viewing stört mich noch am wenigsten, und der Autokorso ist mir auch egal.

    Viel schlimmer sind die Nachbarn im Haus in der Wohngegend, wenn sie mit ihren Tröten auf den Balkons jedes Tor bejubeln.

    Hoffentlich fliegen die deutsche Elf und die Vereine der in Deutschland wohnenden Ausländer schon in der Vorrunde raus.

    Dann hat man wieder seine Ruhe.

  11. #11
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    4.119
    ngb:news Artikel
    9

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Bei uns ist die Böllerei ganz übel, vor allem, wenn die Leute dann noch besoffen sind. Hoffentlich fliegt Deutschland schnell raus, dann ist Ruhe.

    Aber schon lustig, dass da die Sonderverordnungen allesamt so schnell auf den Weg gebracht werden.

    Als zu Karnevalszeit ein (!) Antrag auf einen Umzug tagsüber bzw. am frühen Abend eingereicht wurde, da wurde das sofort abgelehnt, weil es ja zu laut wäre. Wie gesagt: Tagsüber bzw. frühen Abend. Nicht Nachts, wie jetzt beim Fußball.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Felsen
    \o/

  12. #12
    News-Redakteur

    (Threadstarter)

    Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.077
    ngb:news Artikel
    109

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    aber dazwischen ist immer totenstille, das hebt sich dann mathematisch auf.

    Naja, mal sehen. Vllt. ist man ja im Sommer mit ein paar Bier anderer Meinung. Verordnungen die etwas verbieten oder einschränken sind ja auch nicht immer beliebt.
    Why you should know who has been asking about you

  13. #13
    für immer™ Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    624
    ngb:news Artikel
    1

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von TRON2 Beitrag anzeigen
    Naja, mal sehen. Vllt. ist man ja im Sommer mit ein paar Bier anderer Meinung.
    Ne, das ist wie bei Bud Spencer mit dem Futtern - nur bei mir halt mit Schlafen

    Für diesen Beitrag bedanken sich Malfunctioning Eddie, Ungesund
    "Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie...Gott."
    4 8 15 16 23 42

  14. #14
    † Reserve-Pfaffe † Avatar von NoName1954
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Sakristei, Zweitwohnsitz: Kanzel
    Beiträge
    1.772

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von TRON2 Beitrag anzeigen
    In dem Zeitraum von 12. Juni bis 13. Juli werden die Fanmeilen zu Sportanlagen erklärt.
    Jetzt fehlt nur noch das Rauchverbot.
    Sagen sie später nicht, sie hätten von nichts gewusst.

  15. #15

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Eigentlich muss man die Spiele nicht mal anschauen, man hört auch so was passiert.

  16. #16
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.586
    ngb:news Artikel
    2

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zugegeben die Autokorsos gehen mir auch ziemlich auf die nerven. Ich sehe das trotzdem eher als leben und leben lassen. Ich für meinen Teil kann auch gut schlafen wenn draußen gefeiert wird und einmal alle vier Jahre ein paar Nächte kann ich das schon ertragen. Ich will mein Hobby auch ausüben / ausleben ohne, dass wegen jedem Mist irgendwer daherkommt und sich über dies und jenes beschwert.
    Für diesen Beitrag bedanken sich devrim, theC0re, KidZler, OutofControl

  17. #17
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    4.119
    ngb:news Artikel
    9

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Also wenn ich mein Hobby ausübe, darf ich auch nicht besoffen Auto fahren, Nachts die Gegend zusammenhupen, Böller vom Balkon auf Passanten werfen und Bus/Bahn/Fahrgäste mit Bierfontänen einsauen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich KidZler, Felsen
    \o/

  18. #18
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.586
    ngb:news Artikel
    2

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Versuch mal etwas sachlicher zu denken. Wenn die Polizei solche Fälle nicht verfolgt bzw. diese nicht gemeldet werden ist das ein Problem im Einzelnen. Hier geht es darum, dass auf den Fanmeilen auch nach 22 Uhr noch Lärm und Stimmung gemacht werden darf. Dagegen hab ich nichts - mehr wurde hier aber auch nicht erlaubt.

  19. #19
    bin da - wer noch?
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    274

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Da bin ich jetzt froh dass ich genau in dieser Zeit 4 Wochen Urlaub habe und bis dahin die deutsche Nationalmannschaft hoffentlich raus geflogen ist.
    Ansonsten kann ich viele hier verstehen, wenn man am nächsten Tag früh raus muss und wegen dem Lärm nicht schlafen kann. Da wäre ich auch sauer.
    Egal wie oft und egal mit welcher Wucht
    Gegner´s Schicksalsschläge wir auch spüren
    lieber noch einmal zu Boden zu gehen, als ein Aufgeben zu tolerieren

  20. #20
    Just add Sun Avatar von Ruby
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    4.119
    ngb:news Artikel
    9

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von War-10-ck Beitrag anzeigen
    Versuch mal etwas sachlicher zu denken. Wenn die Polizei solche Fälle nicht verfolgt bzw. diese nicht gemeldet werden ist das ein Problem im Einzelnen. Hier geht es darum, dass auf den Fanmeilen auch nach 22 Uhr noch Lärm und Stimmung gemacht werden darf. Dagegen hab ich nichts - mehr wurde hier aber auch nicht erlaubt.
    Klar wurden da schon Fälle gemeldet vor 4 Jahren. Hat nur keine Sau bei der Polizei interessiert. Da kamen auch so Sprüche wie man solle doch toleranter sein, ist ja schließlich Fußball WM etc. Tja...
    \o/

  21. #21
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.586
    ngb:news Artikel
    2

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    @Destiny666: Ja dann haben wir da wohl ein Problem. Nicht mit den Fanmeilen und der Uhrzeit. Da muss man schon differentieren können.

  22. #22
    für immer™ Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    624
    ngb:news Artikel
    1

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Zitat Zitat von War-10-ck Beitrag anzeigen
    Ich für meinen Teil kann auch gut schlafen wenn draußen gefeiert wird
    Das ist schön für dich. Ich könnte es nicht - und ich bin mir sicher, dass es vielen anderen genauso geht. Was genau ist jetzt noch mal das Argument dafür, dass diese Menschen darunter leiden müssen? "Leben und leben lassen" kann es nämlich nicht sein, denn...

    Zitat Zitat von War-10-ck Beitrag anzeigen
    Ich will mein Hobby auch ausüben / ausleben ohne, dass wegen jedem Mist irgendwer daherkommt und sich über dies und jenes beschwert.
    ... genau das ist das Problem der heutigen Gesellschaft. An erster Stelle komme erst mal "Ich" und dann alle anderen. Ich für meinen Teil bin so erzogen worden, dass ich mir zunächst Gedanken darüber mache, ob ich andere Menschen mit dem was ich tue belästige oder einschränke. Ist das nicht der Fall, kann ich meinem Hobby oder was auch immer ruhigen Gewissens nachgehen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Willwas, fl0w, Ruby
    "Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie...Gott."
    4 8 15 16 23 42

  23. #23
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.586
    ngb:news Artikel
    2

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Ich sehe das anders: ich gehe meinem Hobby nach weil ich es will, auch wenn das anderen nicht so sehr gefällt. Natürlich nur solange sich das die Waage hält. Dafür akzeptiere ich dann aber auch die Aktivitäten anderer die mich nerven bis zu einem gewissen Punkt. Rücksicht sollte dabei immer genommen werden wenn aber beim Fußball einmal alle Jubeljahre ein paar Tage Radau gemacht wird kann ich für meinen Teil damit leben.
    Dass ihr euch darüber aufregt ist aber genauso okay. Ich kann ja nicht von jedem erwarten, dass er bei Lautstärke genauso gut schlafen kann wie ich. Darum auch eigentlich keine Kritik an eurer Kritik sondern nur meine einzelne Meinung, dass ich das für mich in Ordnung finde.
    Für diesen Beitrag bedankt sich theC0re

  24. #24

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Mir gehen Silvester und irgendwelche Stadtfeste weit mehr auf den Keks als alle 2 Jahre EM oder WM. Mann kann sich damit aber einfach arrangieren. Irgendwann ist das wieder vorbei und dann solange kann man den anderen auch ihren Spass lassen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich (gelöschter Benutzer)
    0 6 * * * greet_groundhog.sh

  25. #25
    RBTV | ngb | BMG

    Moderator

    Avatar von TheOnly1
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zimmer 237
    Beiträge
    3.784
    ngb:news Artikel
    39

    Re: BRD: Sonderverordnung für Public Viewing zur Fußball-WM 2014

    Ich finds super.
    Alleine schon um hier jetzt anti zu sein.
    Für diesen Beitrag bedankt sich (gelöschter Benutzer)
    Ihr könnt rennen, aber ihr könnt nicht gleiten!
    Borussia Verein für Leibesübungen 1900 e. V. | Krieg dem DFB!
    Aber wenn ich könnte wie ich wollte, würd ich gar nichts wollen. Ich weiß aber, dass alle etwas wollen sollen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •