Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32

Thema: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

  1. #26
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    *.*
    Beiträge
    3.266

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    E2E Verschlüsselung des Inhalts hat auch nichts damit zu tun unerkannt zu bleiben.
    Dass Meta Daten weiterhin anfallen sollte eigentlich bekannt sein steht ja sogar weiter oben, es geht um die Verschlüsselung des Inhalts und nicht wer mit wem kommuniziert hat.

    Anbieter wie Protonmail (afair, vertraut mir hier bzw vertraut bei dem Thema niemanden sondern recherchiert immer selbst) entfernen immerhin die IP aus dem E-Mail Header beim Versand.

    Wenn man seine Identität verschleiert und dann noch PGP benutzt ist der Mail Anbieter praktisch egal, ist meine Meinung dazu.
    Kommt halt immer auf den usecase an.
    Geändert von saddy (09.12.19 um 11:38 Uhr) Grund: "steht ja sogar oben" reineditiert nach erneuten Überfliegen des Threads

  2. #27

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    Wie bekommt es der Empfänger dargestellt wenn ich eine PGP Verschlüsselte Mail an ihn verschicke, er aber kein PGP nutzt?
    Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht. - Joachim Ringelnatz

  3. #28
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.699
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    Zitat Zitat von c1i Beitrag anzeigen
    secmail.pro im Zwiebelnetz auch, Anbieter gibt es sicher genügend. Meist genutzte Anbieter könnte man leicht raus bekommen und ob Israel Vorratsdaten oder ähnliches speichert findet man glaube ich ganz leicht selbst raus.
    Wie findet man letzteres ganz leicht raus?
    Ich habe gerade nichts gutes gefunden, aber ein längeres Dokument:
    In order to understand how data protection law works in Israel, it’s necessary to understand the
    Israeli legal system. The Israeli legal system is a unique hybrid. It has continental, North
    American and common-law influences. These come together to give practical effect to Israeli
    privacy law.
    20 Seiten hat das immerhin und ist von der Regierung: https://www.gov.il/BlobFolder/legali...ninIsrael1.pdf
    Generell ist Israel politisch far-right, so mindestens CSU. Und das schon sehr lange. Von daher würde es mich sehr wundern, wenn Behörden nicht relativ einfach zu einer Firma hingehen könnten und dort dann 'Dinge tun'.
    Israel würde auf meiner Vertrauen-Liste auf einer Ebene mit Russland oder Amerika stehen. Weit unten.

  4. #29
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    5.944
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    @twofeatures: Wie willst du das denn machen, wenn du von ihm keinen öffentlichen Schlüssel hast?

    Lies doch zuerst mal nach, wie PGP funktioniert, bevor du hier mit derartigen Fragen aufkreuzt: https://de.wikipedia.org/wiki/Asymme...s_Kryptosystem
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  5. #30

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    Werde mich natürlich damit genauer beschäftigen!
    Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht. - Joachim Ringelnatz

  6. #31
    gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    FFM (NSFW)
    Beiträge
    5.911
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    Unerkannt kommunizieren stelle ich mir schwer vor. Irgendeiner muss dich ja kennen, sonst kommuniziert derjenige ja nicht mit dir…

  7. #32

    Re: Warum ihr trotz einer ausländischen e-mail Adresse nicht sicher sind

    Zitat Zitat von phre4k Beitrag anzeigen
    Unerkannt kommunizieren stelle ich mir schwer vor. Irgendeiner muss dich ja kennen, sonst kommuniziert derjenige ja nicht mit dir…
    Wenn man über ein Pseudonym kommuniziert, liegt zumindest der Klarnamen nicht vor.
    Der Rest ist technische Verschleierung.


    Ich vermute, das wir bald mit einer ausländischen Email-Adresse doch sicherer sein werden.

    Den Beweis dazu findet ihr hier:

    https://ngb.to/threads/51815-Bundesr...assw%C3%B6rter
    Geändert von twofeatures (14.12.19 um 18:15 Uhr)
    Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht. - Joachim Ringelnatz

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •