Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 791

Thema: Bier (allgemein)

  1. #26
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.512

    Re: Bier (allgemein)

    @engel_gabriel: Das Reinheitsgebot sorgt aber noch dafür das andere Zusätze in deutschem Bier nichts zu suchen haben.
    Wie in etwa Farbstoffe, Aromastoffe, Konservierungsmittel, Duftstoffe, ne extra Ladung Kristallzucker und was man sonst noch so reinpanschen kann.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  2. #27
    † Ex-Reserve-Pfaffe † Avatar von NoName1954
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.014

    Re: Bier (allgemein)

    Greife gerne zu diesen Weih- und Heilwässerchen:

    Sommer: Weizenradler und Schöfferhofer Grape


    Winter: Krušovice Schwarzbier
    Sagen sie später nicht, sie hätten von nichts gewusst.

  3. #28
    ᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝ Avatar von engel_gabriel
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    545

    Re: Bier (allgemein)

    @Bruder Mad: Der Nächste mit richtig großer Bierauswahl wird wohl Getränke Rudat im Westen von Dortmund sein. Haben auch einen Onlineshop, da kann man sich mal durch klicken und sieht, was die so im Angebot haben. Die anderen, die mir jetzt einfallen, sind weiter weg und haben nicht so eine große Auswahl. Ansonsten ist die Liste auf Ratebeer.com auch nicht schlecht. Und wenn es mal die 60 - 70 km bis Holland geht, ist Mitra sehr zu empfehlen.

    @Cybercat: Doch, in obergäriges Bier kannst du Kristallzucker als Farb-, Aroma-, Konservierungs- und Duftstoff einbringen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Bruder Mad
    Geändert von engel_gabriel (15.03.14 um 16:57 Uhr)
    Geändert von engel_gabriel (23.05.12 um 23:01 Uhr)

  4. #29
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.512

    Re: Bier (allgemein)

    Also nie Kölsch trinken.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  5. #30
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.435
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Bier (allgemein)

    Also ohne diese zwei wäre ich schon längst sehr sehr arm

    Name:  oettinger-ratskrone.png
Hits: 1126
Größe:  43,8 KB

    Und wenn die kalt sind schmecken die auch wirklich wunderbar lecker

    Ansonsten trinke ich hier sehr gerne Wulle, ab und an mal ein Tannenzäpfle, Hofbräu Halbe, das super leckere Kellerpils von Cluss. Weizen trinke ich hingegen eher weniger. Hatte da früher mal ne Phase. Sonst bin ich auch ziemlich offen für neues. San Miguel hole ich mir immer wenn es heißt das man nur noch ein Bier lange bleibt In den USA hab ich PBR und Old Style lieben gelernt. Aber auch Half Acre fand ich sehr geil. Schade das es hierzulande so wenig Biersorten gibt. Hätte hier auch gerne eine größere Palette zu kaufen. Leider gibts in den Läden aber oft immer den selben Einheitsbrei wie Becks und den ganzen Fruchtdreck...
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  6. #31
    ᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝ Avatar von engel_gabriel
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    545

    Re: Bier (allgemein)

    @Cybercat: Kölsch kann(!) auch schmecken.

    @godlike: Stimmt doch gar nicht. Du musst dich nur ein bisschen umsehen. Vielleicht findest du hier was.
    Geändert von engel_gabriel (23.05.12 um 23:01 Uhr)

  7. #32
    Aber Vorsicht!

    (Threadstarter)

    Avatar von keinerwills
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    62

    Re: Bier (allgemein)

    @godlike: Hansa Pils und Grafensteiner sind besser!
    @engel_gabriel: Magst du ein Kölsch empfehlen?

  8. #33

    Re: Bier (allgemein)

    - Kathi Bräu
    Dunkles Lagerbier. Gibt es aber nur vor Ort und nicht im Getränkemarkt. Könnte ich drin baden und die Wanne austrinken. Oder besser aufs Baden verzichten und nur trinken.

    - Krug Bräu
    Ebenfalls gutes, dunkles Lagerbier. Alternativ das Kraft-Stöffla (Märzen).

    - Haberstumpf Landkrönla
    Kein helles Landbier, dass einem vor Freude die Tränen in die Augen treibt, aber ziemlich solides Landbier das läuft.

    - Mohrenbräu Kupfer
    Auch sehr süffiges, kupferfarbenes Bier. Gibt es aber wieder nur vor Ort.

    - Maisels Weisse Original
    Gibt definitiv das eine oder Hefe, dass besser ist. Aber irgendwie lande ich trotzdem immer wieder beim "Original".

    - Schübel-Bräu Dunkel
    Wieder ein dunkels Bier. Keine Offenbarung aber aktuell mein Favorit.

    - König Ludwig Dunkel
    Eines der besten Mainstream-Dunkelbieren.

    - Becher Breu
    Entweder das Kräusen Pils oder eben das dunkel Export.

    Usw.

    Abraten würde ich definitiv von Kaiser-Bräu, Scherdel und Öttinger (gut das Lager kann man noch trinken, wenn es denn sein muss).

  9. #34
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.435
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von engel_gabriel Beitrag anzeigen

    @godlike: Stimmt doch gar nicht. Du musst dich nur ein bisschen umsehen. Vielleicht findest du hier was.
    Klar gibt es hier Läden die eine einigermaßen gescheite Auswahl haben. Gehe öfters zum Getränke Benz, der has sicher auch 50 Biersorten. Ne richtige Auswahl ist aber was anderes. Gerade was ausländsiches Bier betrifft. In Chicago hatten die ungelogen sicher an die 1500 Biersorten im Liquor Store.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020772.jpg 
Hits:	196 
Größe:	242,3 KB 
ID:	18810
    (das war eines von 6 solcher Regale )

    Bin da vielleicht etwas verwöhnt aber hier ist eher tote Hose was das an geht. Wenn man Glück hat gibt es mal noch zwei bis 3 Biere aus Großbritannien, eines aus Spanien und eines aus Italien. Dann halt noch so Standartzeug wie Heineken usw.

    Hier mal die Getränkekarte in einer X-Beliebigen Bar :P

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020659.jpg 
Hits:	1176 
Größe:	259,6 KB 
ID:	18809

    In Deutschland ist es ja oft ein Trauerspiel. Oft gibts ja gerade mal Becks und 4 andere Marken...

    Aber in den Laden schaue ich natürlich trotzdem mal. Danke für den Tipp!

    Ach und genau Pilsner Urquell kaufe ich auch sehr gerne. Finde das sehr lecker...
    Geändert von godlike (15.03.14 um 18:43 Uhr)
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  10. #35

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von godlike Beitrag anzeigen
    In Chicago hatten die ungelogen sicher an die 1500 Biersorten im Liquor Store.
    Die Frage ist nur, wie viele davon sind trinkbar? Bud light z. B. würde ich nicht als trinkbar bezeichnen. Naja eigentlich nicht mal als Bier.

  11. #36

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von mathmos Beitrag anzeigen
    Bud light z. B. würde ich nicht als trinkbar bezeichnen
    ist es auch nicht. einmal bestellt. zurückgehen lassen. neues bekommen. das schien wirklich so zu schmecken...

    wirklich ganz üble plörre

  12. #37
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.435
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Bier (allgemein)

    Bud Light und Konsorten trinkt in den USA keine Sau. Nur Studenten und Touris Hab ich 10 Tagen USA schätze mal so 30 bis 40 verschiedene Biere getrunken. Von denen waren wirklich nur vielleicht 5 nicht nach meinem Geschmack War selber entsetzt da ich von allen gewarnt wurde. Hatte aber den Vorteil das ich bei einem Ami zu Besuch war und somit keine Touristen-Locations angesteuert wurden. Deutschland ist im Vergleich schon ein kleines Entwicklungsland. Glaube alleine in Chicago gibt es 8 Brauereien die jeweils 5 oder mehr Biersorten im Sortiment haben...
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  13. #38

    Re: Bier (allgemein)

    Naja Entwicklungsland würde ich nicht sagen. Deutschland hat nicht umsonst die höchste Brauereidichte weltweit. Nur die Vertriebswege sind halt nicht optimal, da viele davon oft nur kleine Familienunternehmen sind.

  14. #39
    ᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝ Avatar von engel_gabriel
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    545

    Re: Bier (allgemein)

    Ha, super. Und direkt vorne links Uerige.

    Aber wenn man mal nicht im Urlaub ist, und nicht so viel trinkt wie du, finde ich ca. 60 verschiedene Biersorten in den letzten 3 Monaten für mich auch nicht schlecht.
    Geändert von engel_gabriel (23.05.12 um 23:01 Uhr)

  15. #40
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    3.635
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von engel_gabriel Beitrag anzeigen
    @Bruder Mad: Der Nächste mit richtig großer Bierauswahl wird wohl Getränke Rudat im Westen von Dortmund sein. Haben auch einen Onlineshop, da kann man sich mal durch klicken und sieht, was die so im Angebot haben. Die anderen, die mir jetzt einfallen, sind weiter weg und haben nicht so eine große Auswahl. Ansonsten ist die Liste auf Ratebeer.com auch nicht schlecht. Und wenn es mal die 60 - 70 km bis Holland geht, ist Mitra sehr zu empfehlen.
    Danke für den Tipp!

    In Holland wird sich eh immer eingedeckt, wenn wir mal da sind...

  16. #41
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    345

    Re: Bier (allgemein)

    Oh ich liebe Bier

    Vor allem mag ich es verschiedene Biersorten zu probieren. Derzeit trinke ich folgendes richtig gerne:

    http://files.tmt-cms.de/bayreuther-b...ste_zwickl.gif

    Aber nur gekühlt und aus dem Glas.

    Was auch gut schmeckt und vor allem günstig ist, ist Wicküler. Kann ich nur empfehlen. Ist nur minimal stärker.

    Carlsberg habe ich auch öfter mal getrunken. Hat wirklich gut geschmeckt. Ich vermute nicht, dass die was an der Rezeptur geändert haben, aber in letzter Zeit schmeckt das irgendwie sehr sehr komisch. So nach Malzbier oder so.

    Ich verstehe auch nicht, wie den Leuten Becks schmecken kann? Becks Gold und die anderen Sorten sind noch akzeptabel, aber das Pilsner ist irgendwie.. naja scheiße.

    Man sagt ja, dass das Bier von kleineren Brauereien so viel besser schmeckt. Aber es ist eben ziemlich schwer an dieses Bier ranzukommen. In größeren Städten, wie Frankfurt ist die Auswahl wie immer besser.

    Was mir überhaupt nicht gefällt sind die Leute, die hier aus der Gegend das Bier verteidigen und nahezu vereehren, obwohl es richtig schlecht schmeckt.

    Spoiler: 

    Und das sage ich nicht nur, weil ich mir da irgendwas einbilde. Leute die von Auswärts hier zu Besuch waren, haben auch zu mir gesagt, dass das nicht das Wahre ist.



    Wollte mal ein Japanisches Bier ausprobieren, jedoch war mir die 0,33L Flasche für 7,50€ das Geld nicht wert.

  17. #42
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.489

    Re: Bier (allgemein)

    Ach, bevor hier Verwechslungen entstehen:

    Carlsberg != Karlsberg
    We will meet where the beer never ends!

  18. #43
    gelöschter Benutzer

    Re: Bier (allgemein)

    Wicküler finde ich auch ist einfach ein verdammt geiles Bier, im Moment mein Lieblingspils und das für nen sehr guten Kurs.

  19. #44
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    345

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von Anarchox Beitrag anzeigen
    Carlsberg != Karlsberg
    Jap. Ich meine das mit C.
    Und dafür, dass es in Deutschland so teuer verkauft wird, schmeckt es mir einfach nicht (mehr),

  20. #45
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.435
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von mathmos Beitrag anzeigen
    Deutschland hat nicht umsonst die höchste Brauereidichte weltweit. Nur die Vertriebswege sind halt nicht optimal, da viele davon oft nur kleine Familienunternehmen sind.
    Ja eben das meine ich ja. Kann ja nicht sein das es unmöglich ist hier mehr als 20 Biersorten anzubieten in einem Getränkemarkt. Bei Wein klappt das ja auch irgendwie. Teilweise gibts dann aber 15 verschiedene "Frauen-Frucht-Biere", da könnte ich mich echt aufregen Wenn wir schon in der angeblichen Biernation leben will ich mich auch austoben können.

    Also wenn jemand eine (bezahlbare) Bezugsquelle für PBR, Old Style oder Half Acre hat, immer her damit

    Zitat Zitat von engel_gabriel Beitrag anzeigen
    [...] finde ich ca. 60 verschiedene Biersorten in den letzten 3 Monaten für mich auch nicht schlecht.
    Das ist in der Tat nicht ohne Mich nervt es halt das in vielen Bars und Kneipen immer die Selben Marken zu finden sind. Je nach dem in welcher Stadt man halt ist. Nicht das mir das hiesige Bier nicht schmeckt, würde aber trotzdem gerne abwechslungsreicher trinken. Das geilste in den USA fand ich die Idee das man seinen 6-Pack selber zusammen stellen konnte aus den vorhandenen Bieren, echt topp
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  21. #46

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von Hanz_Maulwurf Beitrag anzeigen
    Momentan hab ich das Bier aus meiner alten Heimat wieder entdeckt, das gute alte Braustolz Pils.
    Süffig wie eh und je...

    Spoiler: 

    Ach, nen Sachse hier?
    Ich finde ehrlich gesagt Braustolz richtig schrecklich, und das geht sogar recht vielen Leuten die ich kenne und so wie ich nicht aus Sachsen sind und zum Studium hergezogen sind.
    Irgendwie mag es keiner von uns so wirklich, eher haben nen paar von uns, mich eingeschlossen, ne richtige Abneigung dagegen.

    Zitat Zitat von engel_gabriel Beitrag anzeigen

    1. Uerige Sticke

    Eines der momentan besten Altbiere, wenn nicht sogar das beste. Schmeckt wie normales Uerige, aber in allen Richtungen schmeckt es mehr.
    Das Uerige ist wirklich klasse, wobei ich das Füchschen auch sehr lecker finde.


    Ansonsten habe ich vor einem Jahr das Pilsner Urquell für mich entdeckt.
    Ein sehr leckeres tschechisches Bier wie ich finde.

  22. #47
    Braumeister Avatar von Hanz_Maulwurf
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bunte Republik
    Beiträge
    68

    Re: Bier (allgemein)

    Rüschtüsch geraden, aus Saggsen...

    Bei Bier ist es halt wie bei vielen Dingen, es ist Geschmackssache. Wenn man mit Braustolz "aufgewachsen" ist, schmeckts halt auch, ne...^^

    @NoName1954: Krusovice schwarz finde ich auch sehr gut.
    Eure Signaturen sind alle Kacke... =P

  23. #48
    bin da - wer noch?
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    275

    Re: Bier (allgemein)

    Der TE hat es schon erwähnt: Augustiner Hell - mein absolutes Lieblingsbier!
    Wenn es mal ein Radler sein soll dann ein Hacker-Pschorr Radler

    Bedeutet aber nicht das ich nur lokale Getränke bevorzuge, probiere auch gerne mal was neues aus. Nur eines werd ich nie wieder kaufen: Oettinger
    Egal wie oft und egal mit welcher Wucht
    Gegner´s Schicksalsschläge wir auch spüren
    lieber noch einmal zu Boden zu gehen, als ein Aufgeben zu tolerieren

  24. #49
    Aber Vorsicht!

    (Threadstarter)

    Avatar von keinerwills
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    62

    Re: Bier (allgemein)

    War gestern bisschen unterwegs und hab mir mal am Kiosk ein Ratsherrn Pale Ale besorgt.

    Spoiler: 



    Geschmack: Extrem süß und fruchtig, fast ein bisschen wie Ananas. Mal was anderes, dazu sehr erfrischend.
    Behältnis: 0,33er Longneckkronkorkenflasche

  25. #50
    Mühühühühü! Avatar von nostra
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    121

    Re: Bier (allgemein)

    Ich mag als Pils das Pilsener Urquell oder bei uns regional das Bitburger.

    Wenn man in Köln ist würde ich davon abraten ins Früh zu gehen, da es viel mehr Brauereien mit "nicht so leicht zu kriegenden" Bier gibt.
    Da wären das Päffgen-Kölsch(Gibt es nur im Ausschank oder im Faß zu kaufen) oder das Mühlenkölsch und da besonders die Muttermilch(Ein Malzbier mit Alkohol, was man unter diesem Namen bestellt. Normaler Name: Koch’sches Malzbier) zu empfehlen.

    Wenn es mal was anderes sein soll, empfehle ich das Schreckenskammer-Kölsch. Die benutzen keine Kohlensäure, aber das Kölsch ist dennoch angenehm frisch.

    Leichter zu bekommen und auch lecker ist das Reissdorf-Kölsch aus der 0,33er Flasche.



    Andere Biere:
    Tannenzäpfle, Leffe und Grimbergen mag ich auch!

    Mein Lieblings-Fertig-Radler ist das Krombacher-Radler.
    Geändert von nostra (17.03.14 um 11:48 Uhr) Grund: Rächtschraibfäler, Namen ergänzen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •