Seite 24 von 24 ErsteErste ... 142021222324
Ergebnis 576 bis 600 von 600

Thema: Bier (allgemein)

  1. #576
    Und der Tag wird gut...

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Da wos weh tut.
    Beiträge
    3.054
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Bier (allgemein)

    @saddy: Ich hab bisher nicht viel an alkoholfreien Bieren getrunken, aber so ein Clausthaler Alkoholfrei, schön gekühlt, ist wie kalte Cola und geht gut runter.
    Müsstest du noch einmal testen!
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy
    Gruß theSplit
    --- B.I.E.R. - Born Innocent, Embracing Reason ---
    +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++
    +++ Git +++

  2. #577
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    713

    Re: Bier (allgemein)

    Ist gebongt
    Gibts das beim Rewe/Edeka? Sonst bestell ichs mir mal.

  3. #578
    Mag nur die alte Dame
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    342

    Re: Bier (allgemein)

    Mal Holsten Alkoholfrei oder Krombacher (Weizen) probiert? Das lässt sich beides gut trinken.
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy

  4. #579
    Und der Tag wird gut...

    Veteran

    Avatar von theSplit
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Da wos weh tut.
    Beiträge
    3.054
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Bier (allgemein)

    @saddy: Bei Edeka gibt es das glaube ich nicht, aber einem REWE Getränkemarkt, könntest du fündig werden. Man kann aber, soweit ich weiß, auch Bestellungen in einem Getränkemarkt aufgeben - wurde mir jedenfalls bei einem Rewe Getränkemarkt, hier bei mir, mal gesagt als ich mal wegen einer paar Biersorten nachgefragt hatte die sie nicht im Sortiment hatten/haben und ob man sowas nicht "vorbestellen" kann.

    Keine Ahnung ob die das überall machen, aber wenn du da bist, kannst du ja einfach mal Fragen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy
    Gruß theSplit
    --- B.I.E.R. - Born Innocent, Embracing Reason ---
    +++ KISS Ebook Starter [Linux] +++
    +++ Git +++

  5. #580
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.481

    Re: Bier (allgemein)

    Hustler!



    aka Steev

  6. #581
    ᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝ Avatar von engel_gabriel
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    544

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von LadyRavenous Beitrag anzeigen
    Praktisch, wenn man zu mehreren unterwegs ist, nur leider kannte ich bereits schon einiges. Neu waren für mich bei der langen Nacht der Brauereien folgende Biere:

    Blutweizen von Zombräu. Das ist ein Dinkelweizen, was angenehm kräftig und ein wenig süß schmeckte. Dinkelbiere gibt's eh nicht viele und bisher hielt ich mich an Lammsbräu oder maximal noch Schweinsbräu, da der Rest mir nicht schmeckte. Das Weizen landete auf der schmeckt-Seite.

    Hubbi von Sparifankal. Leichtes Bier, serviert mit Minze, Limettenscheibe und Holunderblütensirup in der Pipette - eindeutig gestern ein Aufreißerbier. Ich war äußerst skeptisch bei der Mischung, fands dann aber süffig und lecker.

    Federweiße, ein Collaboration Brew der Brauereien der LNDB. Nachdem mir das letzte CollabBrew so gut gefiel, war ich vor allem auf das gespannt - und wurde enttäuscht. Ich habe nichts gegen leichte Sommerbiere, aber mir fehlte der Geschmack. Die Limettenscheibe von letztem Bier verbesserte es zwar minimal, aber viel war nicht zu retten.

    Name vergessen, aber es war die Sanddorn Gose von Kehrwieder Kreativbrauerei. Von dem Bier wurde ich bereits von einem Kollegen gewarnt und hätte es fast nicht gekostet, aber zum Glück habe ich noch den Zusatz Gose gelesen. Ich liebe Gose, aber der Bierstil ist nicht jedermanns Sache. Leicht nach Sanddorn, angenehm erfrischend, aber muss kühl genossen werden, da es sonst nicht mehr schmeckt.

    Edit: Skagen heißt das Bier
    Hat jemand die Elbe, eine andere Gose von Kehrwieder, schon mal probiert? Ich bin am überlegen mir demnächste eine Flasche davon zu kaufen und bin natürlich neugierig, wie die andere finden.
    Ich hatte mal die Elbgose von Kehrwieder. Hatte eine hohe drinkability, aber ging nicht so in die Tiefe. An Gose mag ich sowieso die Rittergutsgose in der Goseschenke Ohne Bedenken in Leiptig sehr gerne. Oder die Bayrische Bahnhof Gose im dortigen Bayrischen Bahnhof. Letzten habe ich Sour & Salt von Brekerit aus Schweden als moderne Gose entdeckt. Und wenn wir bei Leipzig sind, da trifft man des Öfteren auf Nerchauer Bier aus Grimma. Da ist besonders das Lager Rauchzart und das Pumpernickel zu empfehlen.

    DIe Blutweiße ist wunderbar. Das Motoroil von denen kann aber auch einiges.

    Zitat Zitat von saddy Beitrag anzeigen
    Statusbericht zum alkoholfreien Bier:
    Schmeckt mir alles nicht, Bier schmeckt mir nur mit Alkohol. Bzw trink ich das dann vlt doch eher wegen der Wirkung.

    Jetzt hab ich Vitamalz für mich wieder entdeckt, das ist perfekt für mich
    Und immer wieder die Empfehlung: Oettinger Malz. Ansonsten sind Weizenbiere in der alkoholfreien Variante meist recht gut, weil da die Hefe geschmacklich recht dominant ist und kaum Bitterhopfen verwendet werden, somit wird kein Alkohol benötigt, um die Bitterkeit auszgleichen. Und natürlich gennate alkoholfreie Pale Ales Kehrwieder ü.N.N. und Riedenburger DoldenNull.
    Geändert von engel_gabriel (23.05.12 um 23:01 Uhr)

  7. #582
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    713

    Re: Bier (allgemein)

    @Ruper: Ok Krombacher kann ich easy beim Rewe mitnehmen, das teste ich noch.
    Jeden Namen hab ich mir ehrlich gesagt nicht gemerkt, hat mir alles etwas zu dünn geschmeckt. Beim Vitamalz hab ich einen vollen Geschmack dahinter. Hoffe es wird klar was ich meine ^^

  8. #583
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    440

    Re: Bier (allgemein)

    Zuletzt habe ich das Bier hier probiert: Nöel Café von Baladin



    Vom Stil ein belgisches Starkbier, was zudem nach Cafe (und ein wenig fruchtig und schokoladig) schmeckt. Um ans Bier zu kommen, muss man erst wie bei Wein den Korken der 0,75 l Flasche entfernen. 9 Umdrehungen merkt man kaum, allerdings sollte man das Bier schnell trinken - ohne Kohlensäure schmeckts nur halb so gut.

    Auf Baladin bin ich auf einer meiner Reisen in Rom vor wenigen Jahren gestoßen, genauer gesagt auf die Open-Serie, also Open Source Biere, deren Rezepte man nachlesen kann. Später habe ich zudem die Spiced Beers und Pure Malts Beers probiert. Fehlen noch die anderen Special Biere, die hopfigen Biere und die vermutlich teureren Reserva-Biere.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  9. #584
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.191

    Re: Bier (allgemein)

    Habe zu viele "Astra Rotlicht" getrunken.
    Also gestern.
    We will meet where the beer never ends!

  10. #585
    Mag nur die alte Dame
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    342

    Re: Bier (allgemein)

    Habe mir belgisches Bier gekauft für 3€ die Flasche. Darunter Grimbergen und Rodenbach. Beide Biere musste ich mir reinzwingen, da ich es aufgrund des hohen Preises zu schade fand, diese wegzuschütten. Sie haben viel, viel zu sauer geschmeckt. Wie abgestandener Wein. Dafür, dass belgisches Bier so viel besser als Deutsches schmecken sollte, war ich enttäuscht. Leffe ist ok - kann man trinken, aber Zucker im Bier stört mich sowieso.

  11. #586
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.370
    ngb:news Artikel
    3

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von Ruper Beitrag anzeigen
    Dafür, dass belgisches Bier so viel besser als Deutsches schmecken sollte
    Wusstest du schon, dass seit kurzem (1871) Bayern zu Deutschland gehört?
    Das Internet ist kein Zuckerhof und kein Ponyschlecken

  12. #587
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.593

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von Ruper Beitrag anzeigen
    Habe mir belgisches Bier gekauft für 3€ die Flasche. Darunter Grimbergen und Rodenbach. Beide Biere musste ich mir reinzwingen, da ich es aufgrund des hohen Preises zu schade fand, diese wegzuschütten. Sie haben viel, viel zu sauer geschmeckt. Wie abgestandener Wein. Dafür, dass belgisches Bier so viel besser als Deutsches schmecken sollte, war ich enttäuscht. Leffe ist ok - kann man trinken, aber Zucker im Bier stört mich sowieso.
    Du hast einfach keinen Geschmack, bleib beim Eierlikör.
    Für diesen Beitrag bedankt sich engel_gabriel
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  13. #588
    Mag nur die alte Dame
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    342

    Re: Bier (allgemein)

    Dexter, kannst ja mal paar belgische Biermarken nennen, die super schmecken. Außer im Kadewe für 3€ gibts hier sowieso keins. Ich bleib dann lieber beim Pils - schmeckt mir besser.

    Kauf doch ruhig mal Rodenbach Grand Cru oder Grimbergen Optimo Bruno, wenn dir belgisches Bier so super schmeckt. Vielleicht wirst du danach schmecken, was ich meine.




    @Pleitgengeier: Liegt Belgien in Bayern?

  14. #589
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    440

    Re: Bier (allgemein)

    Trappistenbiere aus Belgien?
    Duvel ist nicht schlecht und dann gibt's noch die berühmten Fruchtbiere.

    Bis jetzt fand ich alle lecker
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  15. #590
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    12.364
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Bier (allgemein)

    Habe mir in Hamburg das hier gegönnt:



    Und 50 andere von denen es leider keine Bilder gibt Schmeckt besser wie Hofbräu und ist um ein Vielfaches günstiger. Drecks Flughafen wollte 6,50 für ne Halbe

    Für diesen Beitrag bedankt sich LadyRavenous
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  16. #591
    Mitglied Avatar von Snake Pilsken
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Point Nemo
    Beiträge
    575

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von LadyRavenous Beitrag anzeigen
    Trappistenbiere aus Belgien?
    Duvel ist nicht schlecht und dann gibt's noch die berühmten Fruchtbiere.

    Bis jetzt fand ich alle lecker
    Geht mir ziemlich genau so mit dem lecker finden!

    Duvel ist ihm bestimmt auch zu "sauer"...
    Ich stamme aus Ironien, nahe an der sarkastischen Grenze, daher folgender Hinweis:
    "Meine Postings können eventuell Spuren von Zynismus, Sarkasmus und Ironie enthalten. Wenn jemand deswegen ein Problem mit mir hat, soll er eine Nummer ziehen, sich hinten anstellen und warten, bis er an der Reihe ist."

  17. #592
    Mag nur die alte Dame
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    342

    Re: Bier (allgemein)

    Trappistenbiere schmecken ganz gut. Gibt's aber kaum zu kaufen bei mir. Außer das La Trappe Quadrupel.

    Aber vielleicht solltet ihr lieber mal selbst probieren, anstatt euch über mich lustig zu machen. Es handelte sich übrigens beim Optimo Bruno um ein Sour Beer. Was den sauren Geschmack erklärte. Bei ratemybeer sind viele derselben Meinung

    Aber könnt ja selbst wieder an eurem Eierlikörchen nippen.
    Geändert von Ruper (01.08.17 um 14:23 Uhr)

  18. #593
    in Schwarz Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    440

    Re: Bier (allgemein)

    @Ruper: Ich kenne die meisten belgischen Biere und ich mag auch Sauerbiere, aber ich schau mal im Laden bei mir ums Eck, damit ich das auch wirklich probiere.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

  19. #594
    Mitglied Avatar von Snake Pilsken
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Point Nemo
    Beiträge
    575

    Re: Bier (allgemein)

    Ich bin sechs bis zehn Mal pro Jahr in Belgien, mindestens.
    Von daher hab ich da schon etliche Sorten durch.
    Ich stamme aus Ironien, nahe an der sarkastischen Grenze, daher folgender Hinweis:
    "Meine Postings können eventuell Spuren von Zynismus, Sarkasmus und Ironie enthalten. Wenn jemand deswegen ein Problem mit mir hat, soll er eine Nummer ziehen, sich hinten anstellen und warten, bis er an der Reihe ist."

  20. #595
    ᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝ Avatar von engel_gabriel
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    544

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von Ruper Beitrag anzeigen
    Dexter, kannst ja mal paar belgische Biermarken nennen, die super schmecken. Außer im Kadewe für 3€ gibts hier sowieso keins. Ich bleib dann lieber beim Pils - schmeckt mir besser.

    Kauf doch ruhig mal Rodenbach Grand Cru oder Grimbergen Optimo Bruno, wenn dir belgisches Bier so super schmeckt. Vielleicht wirst du danach schmecken, was ich meine.
    Beides fantastische Biere. Aber dass es in Berlin kein belgisches Bier gibt, ist gelogen. Mit "Herman" gibt es auf der Schönhauser Allee eine Bar, die sich ganz den belgischen Bieren widmet. Bei der Bierlinie unweit von dort gibt es auch eine große Auswahl an belgischen Bieren, insbesondere an nicht sauren Bieren.

    Zitat Zitat von LadyRavenous Beitrag anzeigen
    @Ruper: Ich kenne die meisten belgischen Biere
    Überschätzt du dich da, oder trinkst du wirklich so viel?
    Geändert von engel_gabriel (05.08.17 um 00:52 Uhr)
    Geändert von engel_gabriel (23.05.12 um 23:01 Uhr)

  21. #596
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3.191

    Re: Bier (allgemein)

    Zitat Zitat von engel_gabriel Beitrag anzeigen

    Überschätzt du dich da, oder trinkst du wirklich so viel?
    Natürlich ist sie dauerblau. Anders hält man es hier doch nicht aus!
    Für diesen Beitrag bedanken sich engel_gabriel, LadyRavenous
    We will meet where the beer never ends!

  22. #597
    Mag nur die alte Dame
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    342

    Re: Bier (allgemein)

    @engel_gabriel:

    Bierlinie kannte ich vom Googlen. Herman noch nicht, muss ich mich mal erkundigen. Bisher gabs nur bei Rewe eine Auswahl von 3-4 belgischen Sorten. Und eben Kadewe, wo es eben überteuert ist.

    Werde auf jeden Fall noch andere probieren.

    Ist eben Geschmackssache. Berliner Weiße pur ist mir auch zu sauer und nicht mein Fall. Andere finden schon Krombacher eklig.

  23. #598
    ᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝᛝ Avatar von engel_gabriel
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    544

    Re: Bier (allgemein)

    Heute noch ein Rodenbach Grand Cru gehabt und für wunderbar befunden. Und diverse andere belgische Biere.

    @Ruper: Herman ist der Name des ehemaligen Deutschlehrers des in Belgien zur Schule gegangenen belgischen Besitzers, der nebenbei super sympathisch ist. Um noch ein paar Biere zu nennen, die gut verfügbar und massentauglich sind: Dupont Saison, alles von der Brasserie d’Achouffe, Westmalle, Rochhefort, Chimay oder Orval, wobei das letzte schon etwas spezieller ist, zumindest ab dem 2. Jahr Lagerung. Und für die Sauerbierfreunde eher die 3 Fonteinen, Hansens oder Cantillon Gueuze.
    Geändert von engel_gabriel (23.05.12 um 23:01 Uhr)

  24. #599
    Mag nur die alte Dame
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    342

    Re: Bier (allgemein)

    Nachdem ich jetzt in Holland andere belgische Biere gekauft hatte, die kein Sauerbier sind, kann ich meine Aussage auch wieder verbessern.

    Die Trappistenbiere sind lecker und kann man gut trinken. Duvel ist auch gut. Ob jetzt ein Trappistenbier oder ein eiskaltes Pils besser schmeckt, ist Geschmackssache.

  25. #600
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    12.364
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Bier (allgemein)

    Beim Vietnamese die passende kühle Erfrischung zum Essen:

    Für diesen Beitrag bedankt sich LadyRavenous
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •