Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27

Thema: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

  1. #1
    Cenosillicaphobiker

    Veteran

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    12.380
    ngb:news Artikel
    5

    [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Im Jahre 2004 gab es vom ZDF eine Umfrage bzgl. der 100 beliebtesten Bücher. Das ist zugegeben schon 10 Jahre her, aber Papier stirbt nicht. Ich würde gerne Wissen was ihr schon gelesen habt (fett) und was ihr vorhabt zu lesen (kursiv). Alles was noch nicht gelesen ist, einfach rauslöschen.

    Die Liste:

    Spoiler: 


    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    2. Die Bibel
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    6. Buddenbrooks, Thomas Mann
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    8. Der Alchimist, Paulo Coelho
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    10. Die Päpstin, Donna W. Cross
    11. Tintenherz, Cornelia Funke
    12. Feuer und Stein, Diana Gabaldon
    13. Das Geisterhaus, Isabel Allende
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
    16. Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
    17. Stolz und Vorurteil, Jane Austen
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    20. Effi Briest, Theodor Fontane
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    22. Der Zauberberg, Thomas Mann
    23. Vom Winde verweht, Margaret Mitchell
    24. Siddharta, Hermann Hesse
    25. Die Entdeckung des Himmels, Harry Mulisch
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    27. Das verborgene Wort, Ulla Hahn
    28. Die Asche meiner Mutter, Frank McCourt
    29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
    32. Die Glut, Sándor Márai
    33. Homo faber, Max Frisch
    34. Die Entdeckung der Langsamkeit, Sten Nadolny
    35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
    36. Hundert Jahre Einsamkeit, Gabriel Garcia Márquez
    37. Owen Meany, John Irving
    38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    40. Die Wand, Marlen Haushofer
    41. Gottes Werk und Teufels Beitrag, John Irving
    42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Gabriel Garcia Márquez
    43. Der Stechlin, Theodor Fontane
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    45. Wer die Nachtigall stört, Harper Lee
    46. Joseph und seine Brüder, Thomas Mann
    47. Der Laden, Erwin Strittmatter
    48. Die Blechtrommel, Günter Grass
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    51. Wie ein einziger Tag, Nicholas Sparks
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    53. Momo, Michael Ende
    54. Jahrestage, Uwe Johnson
    55. Traumfänger, Marlo Morgan
    56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
    57. Sakrileg, Dan Brown
    58. Krabat, Otfried Preußler
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    60. Wüstenblume, Waris Dirie
    61. Geh, wohin dein Herz dich trägt, Susanna Tamaro
    62. Hannas Töchter, Marianne Fredriksson
    63. Mittsommermord, Henning Mankell
    64. Die Rückkehr des Tanzlehrers, Henning Mankell
    65. Das Hotel New Hampshire, John Irving
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
    67. Das Glasperlenspiel, Hermann Hesse
    68. Die Muschelsucher, Rosamunde Pilcher
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    70. Tagebuch, Anne Frank
    71. Salz auf unserer Haut, Benoite Groult
    72. Jauche und Levkojen , Christine Brückner
    73. Die Korrekturen, Jonathan Franzen
    74. Die weiße Massai, Corinne Hofmann
    75. Was ich liebte, Siri Hustvedt
    76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
    77. Das Lächeln der Fortuna, Rebecca Gablé
    78. Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric-Emmanuel Schmitt
    79. Winnetou, Karl May
    80. Désirée, Annemarie Selinko
    81. Nirgendwo in Afrika, Stefanie Zweig
    82. Garp und wie er die Welt sah, John Irving
    83. Die Sturmhöhe, Emily Brontë
    84. P.S. Ich liebe Dich, Cecilia Ahern
    85. 1984, George Orwell
    86. Mondscheintarif, Ildiko von Kürthy
    87. Paula, Isabel Allende
    88. Solange du da bist, Marc Levy
    89. Es muss nicht immer Kaviar sein, Johanns Mario Simmel
    90. Veronika beschließt zu sterben, Paulo Coelho
    91. Der Chronist der Winde, Henning Mankell
    92. Der Meister und Margarita, Michail Bulgakow
    93. Schachnovelle, Stefan Zweig
    94. Tadellöser & Wolff, Walter Kempowski
    95. Anna Karenina, Leo N. Tolstoi
    96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    98. Der Puppenspieler, Tanja Kinkel
    99. Jane Eyre, Charlotte Brontë
    100. Rote Sonne, schwarzes Land, Barbara Wood


    Meine Liste ...

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    11. Tintenherz, Cornelia Funke
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    20. Effi Briest, Theodor Fontane
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling

    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    28. Die Asche meiner Mutter, Frank McCourt
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams

    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    57. Sakrileg, Dan Brown
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    85. 1984, George Orwell

    Man merkt, ich steh nicht so auf die alten Schinken bin echt eher der Fantasy/Thriller Leser. Mit den üblichen "Standard"werken kann ich kaum was anfangen.

    lg,
    Für diesen Beitrag bedanken sich zuckerschnute, (gelöschter Benutzer), Nerephes

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  2. #2

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004


    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    6. Buddenbrooks, Thomas Mann
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    8. Der Alchimist, Paulo Coelho
    10. Die Päpstin, Donna W. Cross
    11. Tintenherz, Cornelia Funke
    12. Feuer und Stein, Diana Gabaldon
    13. Das Geisterhaus, Isabel Allende
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    20. Effi Briest, Theodor Fontane
    22. Der Zauberberg, Thomas Mann
    23. Vom Winde verweht, Margaret Mitchell
    24. Siddharta, Hermann Hesse
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    27. Das verborgene Wort, Ulla Hahn
    29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
    33. Homo faber, Max Frisch
    34. Die Entdeckung der Langsamkeit, Sten Nadolny
    35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    41. Gottes Werk und Teufels Beitrag, John Irving
    42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Gabriel Garcia Márquez
    43. Der Stechlin, Theodor Fontane
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    47. Der Laden, Erwin Strittmatter
    48. Die Blechtrommel, Günter Grass
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    51. Wie ein einziger Tag, Nicholas Sparks
    53. Momo, Michael Ende
    55. Traumfänger, Marlo Morgan
    56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
    57. Sakrileg, Dan Brown
    58. Krabat, Otfried Preußler
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    60. Wüstenblume, Waris Dirie
    63. Mittsommermord, Henning Mankell
    65. Das Hotel New Hampshire, John Irving
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
    67. Das Glasperlenspiel, Hermann Hesse
    68. Die Muschelsucher, Rosamunde Pilcher
    70. Tagebuch, Anne Frank
    71. Salz auf unserer Haut, Benoite Groult
    72. Jauche und Levkojen , Christine Brückner
    74. Die weiße Massai, Corinne Hofmann
    75. Was ich liebte, Siri Hustvedt
    79. Winnetou, Karl May
    80. Désirée, Annemarie Selinko
    81. Nirgendwo in Afrika, Stefanie Zweig
    83. Die Sturmhöhe, Emily Brontë
    85. 1984, George Orwell
    86. Mondscheintarif, Ildiko von Kürthy
    87. Paula, Isabel Allende
    88. Solange du da bist, Marc Levy
    89. Es muss nicht immer Kaviar sein, Johanns Mario Simmel
    93. Schachnovelle, Stefan Zweig
    94. Tadellöser & Wolff, Walter Kempowski
    95. Anna Karenina, Leo N. Tolstoi
    96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    98. Der Puppenspieler, Tanja Kinkel
    99. Jane Eyre, Charlotte Brontë
    100. Rote Sonne, schwarzes Land, Barbara Wood


    Was ich vorhabe noch zu lesen ergibt eher der Zufall, aber ich denke von der Liste eher nichts mehr.


    MfG KLDKO
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn
    Geändert von KLDKO (08.01.14 um 23:32 Uhr) Grund: Edith sagt: HdR aus versehen nicht mit reingenommen

  3. #3
    Board-Paladin Avatar von Hector
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.345

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    2. Die Bibel

    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
    19. Illuminati, Dan Brown
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    33. Homo faber, Max Frisch
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    57. Sakrileg, Dan Brown
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling

    70. Tagebuch, Anne Frank
    85. 1984, George Orwell
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn
    We will meet where the beer never ends!

  4. #4
    Pottblach™ Avatar von Bruder Mad
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mitten im Pott!
    Beiträge
    15.201
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    8. Der Alchimist, Paulo Coelho
    17. Stolz und Vorurteil, Jane Austen
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    20. Effi Briest, Theodor Fontane
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
    33. Homo faber, Max Frisch
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    41. Gottes Werk und Teufels Beitrag, John Irving
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    48. Die Blechtrommel, Günter Grass
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    53. Momo, Michael Ende
    57. Sakrileg, Dan Brown
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    70. Tagebuch, Anne Frank
    79. Winnetou, Karl May
    85. 1984, George Orwell
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn

  5. #5

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett (Den Nachfolger »World Without End« sollte man sich auch antun.)
    4. Das Parfum, Patrick Süskind (Um den Vergleich mit dem Film zu haben)
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry (Schullektüre in Französisch. Hab ich (vielleicht deswegen?) nicht in allzu guter Erinnerung.)
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe (auch gezwungenermaßen, weil Schullektüre)
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown (Vielleicht mal. Brown ist halt ein absoluter Schema-F-Schriftsteller: Kennst du eines, kennst du alle.)
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
    57. Sakrileg, Dan Brown
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers (Steht hier angelesen rum, hat mich aber nicht gepackt. Vielleicht klappts ja im nächsten Anlauf.)
    79. Winnetou, Karl May (Kann auch ein anderes aus der Winnetou-Reihe gewesen sein, das weiß ich nicht mehr so genau.)
    85. 1984, George Orwell
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas

    Na toll, jetzt hab ich Lust, eine dicke Buchbestellung zu machen … dabei liegt noch genug Ungelesenes rum.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn

  6. #6
    Dangerous Utopian

    Veteran

    Avatar von Annika
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    629
    ngb:news Artikel
    195

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    10. Die Päpstin, Donna W. Cross
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    57. Sakrileg, Dan Brown
    58. Krabat, Otfried Preußler
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    63. Mittsommermord, Henning Mankell
    64. Die Rückkehr des Tanzlehrers, Henning Mankell
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    70. Tagebuch, Anne Frank
    77. Das Lächeln der Fortuna, Rebecca Gablé
    85. 1984, George Orwell
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn

  7. #7
    Haben oder Sein? Avatar von Kaesereibe
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    875
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    2. Die Bibel
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    20. Effi Briest, Theodor Fontane
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    57. Sakrileg, Dan Brown
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren


    Sehr mager
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn
    "Das einzige, was sich verantworten läßt, ist, den ideologischen Mißbrauch der eigenen Existenz sich zu versagen und im übrigen privat so bescheiden, unscheinbar und unprätentiös sich zu benehmen, wie es längst nicht mehr die gute Erziehung, wohl aber die Scham darüber gebietet, daß einem in der Hölle noch die Luft zum Atmen bleibt." - Theodor W. Adorno

  8. #8
    Badass No. 1

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    12.084
    ngb:news Artikel
    15

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    11. Tintenherz, Cornelia Funke
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
    19. Illuminati, Dan Brown
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    33. Homo faber, Max Frisch
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    57. Sakrileg, Dan Brown
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    79. Winnetou, Karl May
    85. 1984, George Orwell

    Hätte nicht gedacht das ich soviele davon schon gelesen habe, die allermeißten sagen mir nichts und klingen auch nur mäßig interessant.

    Werd mich aber noch genauer drüber informieren.

    Danke für die Liste Fhynn
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn
    Geändert von Nerephes (20.01.14 um 07:10 Uhr) Grund: Harry Potter natürlich fett, nicht kursiv...
    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  9. #9
    auf dem Goldenen Pfad Avatar von LordLeto
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    234

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
    19. Illuminati, Dan Brown
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
    79. Winnetou, Karl May
    85. 1984, George Orwell
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas

    Fazit: KLDKO hat zu viel Zeit und in dieser Liste ist zu wenig Science Fiction vertreten. Zumindest Frank Herbert, Stanislaw Lem oder Philip K. Dick hätten eine Platzierung verdient.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Fhynn
    auch zu finden im IRC: https://www.german-elite.net/ channel: #talk, #steine http://www.iz-smart.net/ channel: #geology_rocks
    Mein Last.fm-Profil
    I feel awkward and unsure around people who don't know the difference between a rock and a mineral

  10. #10

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    @LordLeto: Ich hatte auch ein paar Jahre mehr Zeit und meine leider nicht mehr vorhandene Sammlung von ca. 8000 Büchern (alle gelesen!) aus der Zeit vor dem Internet tat ein übriges. Lem, Dick und Asimov fehlen da wirklich


    MfG KLDKO

  11. #11

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Zitat Zitat von KLDKO Beitrag anzeigen
    Lem, Dick und Asimov fehlen da wirklich
    Vielleicht waren die SF-Leser nur abstimmungsfaul. War ja keine repräsentative Umfrage.
    http://www.zdf-jahrbuch.de/2004/prog...beit/arens.htm
    Die Fantasy-Fans haben es immerhin geschafft, den Herrn der Ringe auf Platz 1 zu kriegen – das waren so kurz nach den Kinofilmen aber auch keine ganz fairen Bedingungen.

  12. #12
    *einfach ich* Avatar von Conny
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.804

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    13. Das Geisterhaus, Isabel Allende
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    33. Homo faber, Max Frisch
    42. Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Gabriel Garcia Márquez
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    53. Momo, Michael Ende
    57. Sakrileg, Dan Brown
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    68. Die Muschelsucher, Rosamunde Pilcher
    79. Winnetou, Karl May
    85. 1984, George Orwell
    96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    100. Rote Sonne, schwarzes Land, Barbara Wood
    Fingerabdrücke, die man auf der Seele eines Anderen hinterlässt, verblassen nicht.

  13. #13
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    351

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    2. Die Bibel

    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe

    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams

    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    70. Tagebuch, Anne Frank
    73. Die Korrekturen, Jonathan Franzen

    85. 1984, George Orwell

    Gelesen: 6 Zu lesen: 11

    Derzeit reizt mich die Harry Potter Reihe sehr.
    Die Bibel würde ich gerne mal lesen, um bei Diskussionen Ahnung zu haben. Jedoch fehlt da die Motivation
    Erstaunlich, dass kein Werk von Stephen King in der Liste ist.

    Die Blechtrommel ist ja auch in der Liste. Die Handlung klingt echt interessant, aber nachdem ich den Film gesehen habe möchte ich das Buch wegen der düsteren Stimmung eher weniger lesen.

  14. #14
    MistaKanista

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    2. Die Bibel
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    16. Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
    19. Illuminati, Dan Brown
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    53. Momo, Michael Ende
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    70. Tagebuch, Anne Frank
    79. Winnetou, Karl May
    85. 1984, George Orwell


    Ist irgendwie wenig von dem enthalten, was ich so lese. Viele Sachen sagten mir aus der Liste aber auch nicht wirklich was, daher kann ich nicht sagen ob ich sie gerne lesen würde.

    Immerhin ist mein Lieblingsbuch auf Platz 16. Werde die Tage mal Zafon einen eigenen Thread widmen, denn ihr habt ihn irgendwie alle nicht aufn Zettel.

  15. #15
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    13.897
    ngb:news Artikel
    43

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Wäre ich nicht erstaunt gewesen, dass ich doch mehr als gedacht schon kenne, hätte ich glaub nicht mitgemacht.
    Ich muss aber auch dazusagen, dass einiges davon allein schon in der Schule Pflichtlektüre war, um es in jeder Form zu analysieren und darüber zu diskutieren, referieren, etc.
    Auch sagen muss ich, dass ich mittlerweile so gut wie nichts mehr an Büchern lese. Irgendwie fehlt immer die Zeit dazu, oder ich vergesse es. Hab dafür aber immerhin als Kind und Jugendlicher hunderte Bücher gelesen. :-)

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry (inkl. mehrerer Theateraufführungen)
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    8. Der Alchimist, Paulo Coelho
    5. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe (inkl. mehrerer Theateraufführungen)
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    20. Effi Briest, Theodor Fontane
    24. Siddharta, Hermann Hesse
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    27. Das verborgene Wort, Ulla Hahn
    29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley (könnte sein)
    31. Deutschstunde, Siegfried Lenz
    33. Homo faber, Max Frisch
    35. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
    38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    43. Der Stechlin, Theodor Fontane
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    48. Die Blechtrommel, Günter Grass
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    51. Wie ein einziger Tag, Nicholas Sparks
    53. Momo, Michael Ende
    57. Sakrileg, Dan Brown
    58. Krabat, Otfried Preußler
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    60. Wüstenblume, Waris Dirie
    63. Mittsommermord, Henning Mankell
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
    70. Tagebuch, Anne Frank (teils)
    76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
    79. Winnetou, Karl May
    85. 1984, George Orwell
    88. Solange du da bist, Marc Levy
    93. Schachnovelle, Stefan Zweig
    96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    98. Der Puppenspieler, Tanja Kinkel

  16. #16
    süß und saftig
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    590

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Als nicht-wirklich-Buchleser...

    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    Kaufen macht frei.

  17. #17
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    14.173
    ngb:news Artikel
    8

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi (nur angefangen, war mich zu trocken)
    85. 1984, George Orwell
    96. Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski

    Aber irgendwie komme ich mit der Liste nicht klar. Da fehlen so viele gute Bücher. Hemingway, paar Orwell, F. Scott Fitzgerald, Charles Dickens, Bukowski... So kann ich hier echt nur wenig markieren
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  18. #18
    MistaKanista

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Sehe ich auch so godlike. Aber wäre bei Musik & Filmen ja nichts anderes. Was mich aber wirklich wundert, ist dass dort nichts von Mark Twain auftaucht.

  19. #19
    Cenosillicaphobiker

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    12.380
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Wie gesagt, ich habe diese Liste nicht gebastelt, sie stammt aus einer Umfrage von ZDF und ist mittlerweile auch schon 10 (!) Jahre alt. Heute würde wohl, je nach dem welche Zielgruppe man befragt, 4x Twilight darin auftauchen und nicht Harry Potter

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  20. #20

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    2. Die Bibel
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    11. Tintenherz, Cornelia Funke
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe
    18. Der Name der Rose, Umberto Eco
    19. Illuminati, Dan Brown
    22. Der Zauberberg, Thomas Mann
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    48. Die Blechtrommel, Günter Grass
    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    53. Momo, Michael Ende
    57. Sakrileg, Dan Brown
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    66. Krieg und Frieden, Leo N. Tolstoi
    70. Tagebuch, Anne Frank
    76. Die dreizehn Leben des Käpt’n Blaubär, Walter Moers
    79. Winnetou, Karl May
    82. Garp und wie er die Welt sah, John Irving
    85. 1984, George Orwell
    93. Schachnovelle, Stefan Zweig
    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
    Security at the expense of usability comes at the expense of security

  21. #21
    MistaKanista

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    @Fhynn: War doch garkeine Kritik an dich. Wenn, dann eher an der Menschheit ansich.

  22. #22
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    351

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Ein Update:

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    2. Die Bibel

    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    14. Der Vorleser, Bernhard Schlink
    15. Faust. Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe

    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams

    49. Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    70. Tagebuch, Anne Frank
    73. Die Korrekturen, Jonathan Franzen

    85. 1984, George Orwell

    Gelesen: 10 Zu lesen: 7

    Da die Liste mittlerweile 10 Jahre alt ist, wäre es ganz gut, wenn irgendein größeres Medium wieder so eine große Umfrage starten würde.
    Sowieso schade, dass es nicht jährlich/ alle zwei Jahre gemacht wurde.
    Für diesen Beitrag bedankt sich (gelöschter Benutzer)

  23. #23
    Aszendent Stör Avatar von Boesmann
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    521
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    [QUOTE=Fhynn;176928]

    1. Der Herr der Ringe, JRR Tolkien
    3. Die Säulen der Erde, Ken Follett
    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    7. Der Medicus, Noah Gordon
    8. Der Alchimist, Paulo Coelho
    9. Harry Potter und der Stein der Weisen, JK Rowling
    10. Die Päpstin, Donna W. Cross
    11. Tintenherz, Cornelia Funke
    16. Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
    19. Illuminati, Dan Brown
    21. Harry Potter und der Orden des Phönix, JK Rowling
    24. Siddharta, Hermann Hesse
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende

    29. Narziss und Goldmund, Hermann Hesse
    30. Die Nebel von Avalon, Marion Zimmer Bradley
    33. Homo faber, Max Frisch
    38. Sofies Welt, Jostein Gaarder
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    40. Die Wand, Marlen Haushofer
    44. Der Steppenwolf, Hermann Hesse
    50. Der Schwarm, Frank Schätzing
    52. Harry Potter und der Gefangene von Askaban, JK Rowling
    53. Momo, Michael Ende
    55. Traumfänger, Marlo Morgan

    56. Der Fänger im Roggen, Jerome David Salinger
    57. Sakrileg, Dan Brown
    58. Krabat, Otfried Preußler
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    65. Das Hotel New Hampshire, John Irving
    69. Harry Potter und der Feuerkelch, JK Rowling
    85. 1984, George Orwell
    92. Der Meister und Margarita, Michail Bulgakow

    97. Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas

    Die Bibel auf Platz 2? Das macht es für mich schwer diese Auswahl ernst zu nehmen. Die Bibel enthält einfach unlesbare Kapitel, niemand hat die Chroniken am Stück gelesen denke ich
    Ich kann nicht mehr.

  24. #24
    MistaKanista

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004

    Hab die Bibel schon am Stück gelesen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von tit4n
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Far away from Earth
    Beiträge
    188

    Re: [Stöckchen] Die 100 beliebtesten Bücher von 2004


    4. Das Parfum, Patrick Süskind
    5. Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    26. Die unendliche Geschichte, Michael Ende
    33. Homo faber, Max Frisch
    39. Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams
    53. Momo, Michael Ende
    59. Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
    70. Tagebuch, Anne Frank
    78. Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Eric-Emmanuel Schmitt
    85. 1984, George Orwell


    Anscheinend hab ich in meiner Jugend mehr gelesen Spass bei Seite, so Listen sprechen mich meistens nicht an.
    Ich lese meistens unbekanntere Sachen, dass trifft auch auf die Filme zu die ich gerne schaue.

    tit4n

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •