Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

  1. #1

    Question Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

    Ich habe gerade eine Webseite und Domain von Strato zu Hetzner umgezogen:
    https://www.youtube.com/watch?v=umSfPcGIh2I

    Hetzner ist beim Seitenaufbau ca. um Faktor 5 schneller.
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Ich kann mich an einen CT Test erinnern, da waren die Unterschiede bei statischen Seiten nicht so extrem aber auch da war strato der langsamste.

  2. #2
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    672

    Re: Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

    Wenn sich da nichts geändert hat, ist Strato für Hosting nicht zu gebrauchen, wenn man eine Datenbank betreibt. Es sei denn, man mietet einen ganzen Server, denn dann liegt die Datenbank auch da drauf und nicht wie beim Webspace ganz woanders als das restliche Hosting. Dieser Umstand macht den Seitenaufruf dort so langsam.

    Ist also normal und für Hosting inklusive einer Datenbank absolut nicht zu empfehlen. Bleib bei Hetzner.

    Ich bin aus diesen Gründen vor vielen Jahren auch von Strato weg. Wobei auch das Interface für den Kundenbereich alles andere als übersichtlich war und ne externe Domain aufschalten war wie einen Hasen zu überreden bei seinem Zauberer nicht aus dem Hut zu springen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich usefulvid

  3. #3
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.379

    Re: Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

    Ungefähr 10 Jahre her, dass ich mich mit Strato rumgeärgert hab, interessant, dass das dort offenbar immer noch so is...

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von usefulvid
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    323

    Re: Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

    von 2009:
    https://schnurpsel.de/warum-wordpres...ngsam-ist-161/

    Die schlechte Geschwindigkeit von WordPress (und anderen umfangreichen PHP-Applikationen wie z.B. Joomla) liegt ursächlich nicht an einer schlechten Datenbankperformance, sondern vielmehr an einem nicht besonders schnellen Webserver/PHP.
    War zumindest damals nicht das Problem.

  5. #5
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    672

    Re: Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

    Soweit ich weiß war genau das das Problem und nicht die Geschwindigkeit von Servern oder Programmen. Die Datenbanken lagen nicht beim Webspace, sondern gesammelt "irgendwo". Bis die Arbeit der Datenbank für den Seitenaufbau bei der Seite angekommen ist, hätte man also besser ein Semester BWL studiert, wenn man schon sinnlos warten wollte.

    Auf jeden Fall war es grausam.

    Bin dann weg zu all-inkl, wo ich mittlerweile Server-Kunde bin.
    Für diesen Beitrag bedankt sich usefulvid

  6. #6
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.379

    Re: Wordpress Hosting: Strato vs. Hetzner

    Zitat Zitat von c1i Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß war genau das das Problem und nicht die Geschwindigkeit von Servern oder Programmen. Die Datenbanken lagen nicht beim Webspace, sondern gesammelt "irgendwo". Bis die Arbeit der Datenbank für den Seitenaufbau bei der Seite angekommen ist, hätte man also besser ein Semester BWL studiert, wenn man schon sinnlos warten wollte.
    Meiner Erinnerung nach war das damals irgend'ne Einstellung am Server-Backend. War aber auch egal, wenn man das rausgefunden hatte, haben die eh 3 Wochen später irgendwo bahnbrechendes Feature freigeschaltet, was irgendwas anderes woanders kaputtgemacht hat.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •