Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 45 von 45

Thema: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    437
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Naja, dann darf man E-Books halt nicht verkaufen...aber zumindest kann man die Dinger ja dank Urheberabgabe beliebig mit Freunden und Verwandten teilen, also so lange sie nicht mit einem Kopierschutz versehen sind...und falls doch muss man wenigstens kein schlechtes Gewissen haben

  2. #27
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Es scheint hier grade ein verständnisproblem zu geben, der sich durch lesen des Artikels lösen lassen würde.

    Das Verkaufen gebrauchter ebooks ist weiterhin erlaubt,
    auch wenn die falschen Headlines der Schmierlappen anderes behaupten.


    Zum Thema "öffentliche wiedergabe",
    hier machen viele den beliebten Fehler, dass glauben ein Rechtsbegriff würde das bedeuten was sie denken, ohne ihn nachzuschlagen und
    deswegen das gesetz so interpretieren wie sie es glauben das es sein müsste, nicht so wie es ist.

    Nach Gabler (sehr gut für sowas übrigens):
    Zitat Zitat von öffentliche wiedergabe
    1. Begriff des Urheberrechts für eine dem Verwertungsrecht des Urhebers unterliegende und deshalb seiner Einwilligung bedürfende Wiedergabe eines Werks.

    2. Die Wiedergabe ist öffentlich, wenn sie für eine Mehrzahl von Personen bestimmt ist. Anders, wenn der Kreis dieser Personen bestimmt abgegrenzt ist und sie durch gegenseitige Beziehungen oder durch Beziehungen zum Veranstalter persönlich untereinander verbunden sind (z.B. Vereinsfeiern, Betriebsveranstaltungen).

    (der Rest: )

    Spoiler: 


    3. Arten der öffentlichen Wiedergabe (§ 15 II UrhG): Vortragsrecht, Aufführungsrecht und Vorführungsrecht, Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, Senderecht, Recht der Wiedergabe durch Bild- oder Tonträger oder von Funksendungen (§ 22 UrhG).

    4. Die öffentliche Wiedergabe ist ausnahmsweise ohne Einwilligung des Urhebers zulässig, wenn sie keinen Erwerbszwecken des Veranstalters dient, die Teilnahme ohne Entgelt zugelassen werden kann und ausübende Künstler keine bes. Vergütung erhalten oder wenn die Wiedergabe bei einem Gottesdienst, einer Veranstaltung der Jugendhilfe, der Sozialhilfe, der Alten- und Wohlfahrtspflege, der Gefangenenbetreuung und der Schule stattfindet; Quellenangabe ist notwendig, wenn und soweit die Verkehrssitte es erfordert.

    5. Öffentliche bühnenmäßige Aufführungen, Funksendungen eines Werkes sowie öffentliche Vorführungen eines Filmwerkes nur mit Einwilligung des Berechtigten zulässig (§ 52 UrhG).
    Eine Bibliothek, oder eine Videothek ist also durch das reine verleihgeschäft schon öffentliche wiedergabe.


    Was dieser Shop macht ist:
    Er verkauft ein Buch, kauft das selbe Buch zurück und verkauft es dann wieder.
    Er macht damit also das Medium gezielt und gewerblich einer Mehrzahl von Personen zugänglich (wenn auch Sequenziell und nicht Parallel)

    im Prinzip versucht er die verleihgebühr, die er an den Urheber abdrücken müsste zu umgehen.
    (er verleiht ja nicht, sondern er kauft immer wieder zurück)

    Egal ob man das Urteil jetzt gut oder schlecht oder wie auch immer findet,
    die rein rechtliche Feststellung kann man durchaus nachvollziehen.

    Der Unterschied zum normalen verkauf gebrauchter ebooks.
    Es wechselt den besitzer. (z.B. von Händler zu mir zu gebraucht händler zu endkunde)
    Dabei wird es nicht von der gleichen Person mehrfach ver- und gekauft.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  3. #28
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    672

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Ich würde den Vergleich mit einer Videothek nicht ziehen, aber warten wir ab. Denn Vermietung und Verkauf ist nochmal was anderes. Durch die Vermietung in der Videothek wird das Werk immer wieder neuen Kunden zugänglich gemacht. Hier wird das Werk nur einer Person zugänglich gemacht, denn nach Verkauf ist es weg und kann später nicht erneut verkauft werden.

    Er verkauft ein Buch, kauft das selbe Buch zurück und verkauft es dann wieder.
    In dem Fall schon. Ist das an mir vorbeigegangen? --- nachgelesen --- scheinbar. Der kleine Satz ist an mir vorbeigegangen.

    Man sollte in der heutigen Zeit allerdings den direkten Vergleich zum Werk zulassen, sprich, Buch, Ebook, egal. Sonst verstrickt man sich so tief, dass man aus dem Pulli nicht mehr rauskommt.

    Da ich die Bücher für den Reader meiner Frau eh nicht kaufe, kanns mir aber auch egal sein.
    Geändert von c1i (22.12.19 um 06:27 Uhr)

  4. #29
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    @c1i:

    Es ging mir bei dem Post eigentlich darum zu sagen, dass der gebrauchte Verkauf weiterhin erlaubt ist.

    Es bezieht sich allein auf das gezielte Zurückkaufen selbstverkaufter Bücher, da dieses zu sehr einem Verleih, aber ohne die dafür nötige Abgabe an den Urheber, ähnelt.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  5. #30
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    672

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Ja, ist mir nun klar. Wir haben aneinander vorbeigeredet, weil ich einen kleinen aber wichtigen Satz schlicht und einfach nicht gelesen habe. Alles gut.

    Ich gelobe meine Sehkraft beim Optiker überprüfen zu lassen.

  6. #31
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10.199
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    Es bezieht sich allein auf das gezielte Zurückkaufen selbstverkaufter Bücher, da dieses zu sehr einem Verleih, aber ohne die dafür nötige Abgabe an den Urheber, ähnelt.
    Nein. Es geht darum, daß der Gesetzgeber den Rechteinhaber das ausschließliche Recht zugesteht, zu erlauben oder zu verbieten, daß ihre Werke drahtlos oder drahtgebunden öffentlich wiedergegeben werden können, in der Weise, daß sie Mitgliedern der Öffentlichkeit von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich sind.

    Und dazu wurde jetzt entschieden, daß auch die Überlassung eines E‑Books zur dauerhaften Nutzung an die Öffentlichkeit durch Herunterladen unter oben genannte Regelung fällt.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #32
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Und dazu wurde jetzt entschieden, daß auch die Überlassung eines E‑Books zur dauerhaften Nutzung an die Öffentlichkeit durch Herunterladen unter oben genannte Regelung fällt.
    Das ist nicht falsch, aber missverständlich.
    Das selbe Buch muss vom selben Anbieter an mehr als eine Person verkauft werden. (im vorligenden Fall durch rückkauf und erneutes Anbieten) um nach "letter of the law" unter öffentliche Wiedergabe zu fallen.

    Als Beispiel:

    Amazon verkauft mir Buch, ich verkaufe Buch an Mediamops, Mediamops verkauft Buch an BurneR. <- In Ordnung, weil keiner das Buch mehr als einer (juristischen) person zugänglich gemacht hat.
    Amazon verkauft mir Buch, ich verkaufe Buch an Amazon, Amazon verkauft Buch an BurnerR. <-Verboten, weil Amazon das Buch erst mir, dann BurneR also zwei (Juristischen) personen zugänglich gemacht hat, was de Jure eine öffentliche Wiedergabe ist.


    Klingt doof,
    aber mir ist wirklich wichtig, dass hier keiner aus dem Thread geht und denkt er dürfte wegen diesem Urteil seine eBooks nicht mehr verkaufen.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  8. #33
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10.199
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Ich habe bereits erwähnt, daß man seine books verkaufen kann.

    Aber um den selben Anbieter oder einem Rückkauf geht es nicht.


    Zitat Zitat von URTEIL DES GERICHTSHOFS (Große Kammer) 19. Dezember 2019
    „Vorlage zur Vorabentscheidung – Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft – Richtlinie 2001/29/EG – Art. 3 Abs. 1 – Recht der öffentlichen Wiedergabe – Zugänglichmachung – Art. 4 – Verbreitungsrecht – Erschöpfung – E‑Books – Virtueller Markt für ‚gebrauchte‘ E‑Books“

    In der Rechtssache C‑263/18
    Aus diesen Gründen hat der Gerichtshof (Große Kammer) für Recht erkannt:

    Die Überlassung eines E‑Books zur dauerhaften Nutzung an die Öffentlichkeit durch Herunterladen fällt unter den Begriff der „öffentlichen Wiedergabe“ und insbesondere unter den Begriff der „Zugänglichmachung der Werke in der Weise, dass sie Mitgliedern der Öffentlichkeit von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich sind“, im Sinne von Art. 3 Abs. 1 der Richtlinie 2001/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2001 zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft.
    Zitat Zitat von Richtlinie 2001/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2001 zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft
    Artikel 3

    Recht der öffentlichen Wiedergabe von Werken und Recht der öffentlichen Zugänglichmachung sonstiger Schutzgegenstände

    (1) Die Mitgliedstaaten sehen vor, dass den Urhebern das ausschließliche Recht zusteht, die drahtgebundene oder drahtlose öffentliche Wiedergabe ihrer Werke einschließlich der öffentlichen Zugänglichmachung der Werke in der Weise, dass sie Mitgliedern der Öffentlichkeit von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich sind, zu erlauben oder zu verbieten.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  9. #34
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    @KaPiTN:
    Also entweder willst du mich absichtlich missverstehen, oder du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht.


    Die öffentliche Wiedergabe entsteht dadurch, dass der selbe Händler das selbe Buch zwei mal verkauft.
    Es geht also um den Händler, der durch Rückkauf und erneuten Verkauf das selbe Buch zwei Personen zugänglich macht und damit de Jure das Buch öffentlich wiedergibt.


    Daran ändert auch dein gezieltes Missverstehen nix.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  10. #35
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10.199
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    @Seedy:

    Wo liest Du das denn? Wo im Urteil soll das denn stehen. Hast Du es überhaupt gelesen?
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  11. #36
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    @KaPiTN:

    Die Überlassung eines E‑Books zur dauerhaften Nutzung an die Öffentlichkeit durch Herunterladen fällt unter den Begriff der „öffentlichen Wiedergabe“
    Die Wiedergabe ist öffentlich, wenn sie für eine Mehrzahl von Personen bestimmt ist
    Aus dem Kontext herraus.
    Es ist erst eine "öffentlichkeit", wenn es mehr als eine Person ist.

    Daher ist der Verkauf, also "Die Überlassung eines E‑Books zur dauerhaften Nutzung"
    erst öffentlich, wenn die Überlassung an mehr als eine Person geschieht. (auch Sequenziell)


    Wenn ich an dich verkaufe: keine öffentlichkeit.
    Wenn ich an dich UND danach an Chegg verkaufe: öffentlichkeit.

    Du weiß schon:
    Du und ich und wir zwei, zusammen sind wir vier.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  12. #37
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10.199
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Willst Du Dich jetzt lustig machen? Du sollst nicht "öffentlich" erklären.
    Du sollst sagen, wo da eine Beschränkung auf Rückkauf sein soll?

    Und es geht nicht darum, ob Du an 1 oder 2 Leute verkaufst.
    Die kritische Handlung, die Zugänglichmachung des Werkes für die Öffentlichkeit, besteht schon in dem öffentlichen Angebot, also bereits vor einer eigentlichen Übertragung.
    Da es dann gar nicht darauf ankommt, ob es überhaupt zu einem Abruf kommt, ist es natürlich dann egal, von wie vielen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  13. #38
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Wird mir zu doof,
    wer nicht verstehen will,
    muss halt selber zusehen.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  14. #39
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10.199
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Ist ja auch doof. Du Liest das Urteil nicht aber willst darüber diskutieren.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  15. #40
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.150
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Ist ja auch doof. Du Liest das Urteil nicht aber willst darüber diskutieren.
    du verstehst es nicht, dass ist viel schlimmer.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  16. #41
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    672

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Du Liest das Urteil nicht aber willst darüber diskutieren.
    Du hast es gelesen, aber nicht verstanden.

    dass sie Mitgliedern der Öffentlichkeit von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich sind
    Diese Umstände können nur erfüllt werden, wenn ein Verkäufer das selbe Ebook immer wieder an andere verkauft. Dadurch ist dann die öffentliche Wiedergabe gegeben. Denn zugänglich ist das Ebook erst nach Verkauf, nicht durch dessen Angebot.

    Eine weitere Diskussion darüber werde ich mit dir allerdings nicht führen.

  17. #42
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10.199
    ngb:news Artikel
    12

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Zitat Zitat von c1i Beitrag anzeigen
    Denn zugänglich ist das Ebook erst nach Verkauf, nicht durch dessen Angebot.
    „die kritische Handlung die Zugänglichmachung des Werkes für die Öffentlichkeit [ist], also das Angebot eines Werkes an einem öffentlich zugänglichen Ort*, das dem Stadium seiner eigentlichen ‚Übertragung auf Abruf‘ vorangeht

    *Webseite
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  18. #43
    Mitglied Avatar von Bernd
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    660
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Zitat Zitat von Goetz-Expat Beitrag anzeigen
    Darf man gebrauchte Kondome weiterverkaufen?
    Auf Reddit wirds jedenfalls verkauft.

  19. #44
    Mitglied Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE
    Beiträge
    461

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Sehr guter Kommentar bzgl. dessen was man eigentlich erwirbt und inwiefern sich das rechtlich unterscheidet:
    https://www.heise.de/forum/heise-onl...35809822/show/
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  20. #45
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.379

    Re: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden

    Da steht jetzt nichts so revolutionär neues.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •