Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Datenrettung defektes Splitarchiv

  1. #1
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Datenrettung defektes Splitarchiv

    Folgende Situation:
    Ich habe ein ca 600GB großes Rar Archiv geteilt auf 900MB Stücke.

    Da drin sind um die 1000 Dateien die sich einzeln nutzen lassen. CD images um genau zu sein.

    Welches Programm taugt um zum Beispiel einfach zu versuchen alle einzeln zu entpacken?
    Alle durchiterieren wäre nicht das Problem, aber dann habe ich selbst im Best case die meisten Dateien wohl um die 30 mal. Also müsste ich mitschreiben was geklappt hat um das danach zu ignorieren etc...

    Idealer wäre daher irgendwas fertiges.

    NZB:
    https://nzbindex.nl/download/1517433...S-psx.par2.nzb

    Wie gesagt ca 600GB daher ist die NZB selber schon fast 100Mb groß.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    538

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Warum stellst du das nicht einfach aus deinem Backup wieder her? Hast du doch bei wichtigen Daten sicher gemacht...

  3. #3

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Wenn du per winrar entpackst, dann gibt es die Option defekte Dateien zu behalten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

  4. #4
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    @c1i:
    Okay, läuft, geschätzte Zeit 5 Stunden.

    Sieht gut aus, im Log scheint er festzuhalten welche images alle kaputt sind.
    Okay, Problem:
    Winrar hört einfach auf nach irgendeinem Fehlerpunkt. Vermutlich wenn er alle angefangenen Dateien "entpackt" hat nachdem er auf den ersten Fehler gestoßen ist. (4 "unerwartetes Archivende" Fehler im Log) Diesen Stop müsste man auch noch irgendwie ignorieren. Denn danach folgen noch mehrere Hundert komplett intakte Parts.


    Fortbildung für Antworter mit besonderen Bedürfnissen (der richtige wird sich schon angesprochen fühlen):

    Spoiler: 

    Glückwunsch dazu eine dumme Antwort zu geben die stark impliziert das man entweder den Beitrag nicht gelsen oder nicht verstanden hat.

    Testfragen:
    1) Was ist eine NZB Datei?
    2) Merkste was?

    Hilfe:

    Spoiler: 

    Ich habe ein Backup von jemand anderes wiederhergestellt.

    Spoiler: 

    Eine Mordkopie aus dem bösen Usenet.


    Kurs zur Weiterbildung:
    https://en.wikipedia.org/wiki/NZB
    https://en.wikipedia.org/wiki/File_sharing
    https://en.wikipedia.org/wiki/NGB

    Spoiler: 

    Ups, scheinbar habe ich beim letzten Link nur die Überschrift gelesen. Da haben wir wohl alle heute was gelernt!

    Geändert von alter_Bekannter (15.12.19 um 10:05 Uhr)
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  5. #5

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Kenne kein passendes fertiges Programm.
    Persönlich würde ich da eher ein Skript gegen laufen lassen.

    Nicht unbedingt der eleganteste Ansatz:

    Code (Bash):
    1.  
    2. #!/bin/bash
    3.  
    4. IFS="
    5. "
    6. ErstesRarPart="backup.part0001.rar"
    7.  
    8. #Dateinamen dumpen
    9. unrar lb  "$ErstesRarPart" > FileList.txt
    10. #CRC-Lookup dumpen
    11. unrar lt "$ErstesRarPart" | egrep 'Name:|CRC32:' > FileListInfo.txt
    12.  
    13.  
    14. #Jede Datei entpacken, CRC32 prüfen, wenn CRC32 falsch -> error.log und Datei löschen
    15. for Content in $(cat FileList.txt)
    16. do
    17. unrar e "$ErstesRarPart" "$Content"
    18. rawname=$(basename "$Content")
    19. crcsum=$(find . -name "$rawname" -exec crc32 "{}" \;)
    20.  
    21. crcok=$(grep -A1 "$rawname" FileListInfo.txt | grep -i "$crcsum" | wc -l)
    22.  
    23. if [ "$crcok" == "0" ]
    24. then
    25. echo "$Content" >> error.log
    26. find . -name "$rawname" -exec rm "{}" \;
    27. fi
    28.  
    29.  
    30. done
    31.  
    32.  
    33.  
    34.  
    Für diesen Beitrag bedanken sich theSplit, alter_Bekannter
    Gruß
    braegler

  6. #6
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Sieht gut aus.

    Allerdings muss ich da noch einiges korrigieren:
    Die Liste des ersten Parts hat nur 3 Einträge. (wie es aussieht nur Dateien die in dem Part selbst zumindest anfangen. Theorie wurde mit ein paar Stuchproben verifiziert. Höhere Nummern enthalten Alphabetisch höhere Einträge.)
    Wird autoamtisch auf andere Parts zugegriffen falls ich zB Nr 30 Auswähle und noch was aus 29 benötigt wird? (Wenns nicht geht egal ignorieren, nächster, Liste kaputter Einträge updaten)

    Test durchgeführt mit unrar lb und unrar lt, meine unrar version kommt also offenbar mit den Archiven klar.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  7. #7

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Interessante Sache. Bei den von mir getesteten Split-Archiven waren alle Dateien in der ersten Rar gelistet.
    Eigentlich sollte man mit
    Code (Bash):
    1. unrar e FOO.part01.rar foo.bar
    arbeiten. Also immer die erste Rar als Archiv-Parameter übergeben.

    Hab mal ein wenig dran gebastelt.

    Code (Bash):
    1.  
    2. #!/bin/bash
    3.  
    4. IFS="
    5. "
    6.  
    7. ########
    8. #
    9. ########
    10. function initScript {
    11. rm error.log 2>/dev/null
    12. rm FileList.txt 2>/dev/null
    13. rm FileInfoList.txt 2>/dev/null
    14. #rm DoneCRC.txt >2/dev/null
    15. touch error.log
    16. touch FileList.txt
    17. touch FileInfoList.txt
    18. touch DoneCRC.txt
    19. }
    20. ########
    21. #
    22. ########
    23.  
    24. function extract_and_check {
    25.  
    26. echo "Extract and Check $1  -- $2"
    27. rawname=$(basename "$2")
    28. sollcrc=$(grep -A1 "$rawname" FileInfoList.txt | grep "CRC32" | cut -d ':' -f 2)
    29.  
    30. echo "$2 - Sollcrc $sollcrc"
    31. isdone=$(grep -i "$sollcrc" DoneCRC.txt | wc -l)
    32.  
    33. if [ "$isdone" == "0" ]
    34. then
    35.  
    36.     unrar e "$1" "$2"
    37.     crcsum=$(find . -name "$rawname" -exec crc32 "{}" \;)
    38.     crcok=$(grep -A1 "$rawname" FileInfoList.txt | grep -i "$crcsum" | wc -l)
    39.  
    40.     if [ "$crcok" == "0" ]
    41.     then
    42.         echo "$2" >> error.log
    43.         find . -name "$rawname" -exec rm "{}" \;
    44.     else
    45.         echo "$crcsum" >> DoneCRC.txt
    46.     fi
    47. fi
    48.  
    49. }
    50.  
    51. ########
    52. #
    53. ########
    54. function extract_info {
    55. find . -name '*.rar' -exec unrar lb "{}" \; >> FileList.txt
    56. find . -name '*.rar' -exec unrar lt "{}" \; | egrep 'Name:|CRC32:'  >> FileInfoList.txt
    57. }
    58.  
    59.  
    60. ########
    61. #
    62. ########
    63. function progress_file_list {
    64. for EFILE in $(sort -u FileList.txt)
    65. do
    66. rarfile=$1
    67. extract_and_check "$rarfile" "$EFILE"
    68.  
    69. done
    70. }
    71.  
    72. ########
    73. #
    74. ########
    75.  
    76.  
    77. initScript
    78. extract_info
    79. FirstRarPart="MeinRiesigesSplit.part01.rar"
    80. progress_file_list "$FirstRarPart"
    81.  
    82.  
    Für diesen Beitrag bedanken sich theSplit, alter_Bekannter
    Geändert von braegler (15.12.19 um 12:17 Uhr) Grund: unrar x -> unrar e , cat FileList.txt -> sort -u FileList.txt
    Gruß
    braegler

  8. #8
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Die Dateien sind wie es scheint PSX Images in einem komprimierten Format(PBP, aktuelle Emulatoren kommen damit klar wie es scheint). Also hunderte große Dateien die sich wenig/garnicht komprimieren lassen.

    Falls du es reproduzieren willst:
    Splitgröße 900MB
    enthaltene Dateien meistens: 300-700MB
    Ausreisser nach unten: bis ~50MB
    nach oben: bis ~3000MB
    Geändert von alter_Bekannter (15.12.19 um 22:04 Uhr)
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  9. #9

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Hab die letzte Iteration des Skripts (12:17 edition) mal auf einem meiner Server gegen ein Split-Rar rennen lassen (110GB, Splits 1GB, sehr viele kleine Dateien [2GB] danach das ganze Spektrum bis maximal 4GB).
    Die Dateinamen sind darin, wie Du auch schon beobachtet hattest, nicht alle in der ersten Rar gelistet.
    Hab eine rar-Datei davon zerschossen ( mit dd count=900 bs=1M nur den Anfang der part100.rar kopiert)
    Einige Dateien die im kaputten Rar waren konnten nicht entpackt werden, der Rest lief aber durch (mit 64GB Ram, ner ordentlichen SSD ging das sogar noch recht zügig).
    Für diesen Beitrag bedanken sich Pleitgengeier, alter_Bekannter
    Gruß
    braegler

  10. #10
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Das klingt doch super allerdings mache ich gerade eine Kopie auf eine Externe USB 3.0 Festplatte daher würde es jetzt zu versuchen beides in die Länge ziehen. Komme daher leider erst später zum testen. Schade, denn es sieht so aus als wäre dein Skript eine vollständige Lösung.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  11. #11
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.748
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    hmm da steht im Titel das eine par2 Datei dabei ist - habe s nun nicht geladen - aber hast du davon keine?
    https://sourceforge.net/projects/parchive/
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  12. #12
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Nur 1 (von 72 ) davon ließ sich downloaden, hat nicht geholfen. Also ja, habe ich vorher schon probiert.

    Die NZB für die Par archive editier ich auch mal in den opener.

    edit:
    NGB frisst den Anhang nicht und das Ding hat eh kaum Wert, wenn einer anderer Meinung ist bitte Hoster nennen, ich lads dann gerne da hoch.

    Anleitung zum selber besorgen:
    nzbindex "pipiggies" suchen (mindestgröße 500GB)
    View Collection
    PAR Dateien auswählen
    NZB runterladen

    oder hier
    https://nzbindex.nl/collection/15174...S-psx.par2.nzb

    Entsprechenden Einträge auswählen. (PAR Dateien sind untern.)

    --- [2019-12-16 21:15 CET] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Okay, Problem:

    Code (PHP):
    1.  
    2. ...
    3. Extracting from PiPiggies.Renegade.ROMS-psx.part025.rar
    4.  
    5.  
    6. Extracting from PiPiggies.Renegade.ROMS-psx.part026.rar
    7.  
    8. Corrupt header is found
    9. No files to extract
    10.  
    Und dann ist Ende. Fehlen noch ein paar hundert.

    --- [2019-12-16 22:58 CET] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Bin gerade das Archiv über den passendne Torrent am verifizieren.

    Die gute Nachricht:
    Abgesehen von 27-37 sehen wohl all Teile gut aus (Checkfortschritt 155/628)

    Die Schlechte:
    Davon sind einige in einem so lausigen Zustand das kein einziger intakter 8MB Block gefunden wurde.

    Die ersten 37 zu überspringen und danach weiter zu machen wäre also eventuell einen Lsöung wenn ich ein Programm dazu bewegen kann.
    Geändert von alter_Bekannter (16.12.19 um 17:18 Uhr)
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  13. #13
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.762

    Re: Datenrettung defektes Splitarchiv

    Wider erwarten hat par recovery doch geklappt. Was halt auch in sofern seltsam war als das davon wie erwähnt auch nicht all zu viel da war. Da gabs auf jeden Fall unterwegs einiges an Schluckauf.

    Ich hatte es abgeschrieben weil ich dachte der Prozess wäre abgeschmiert, da ich das Ding aber Tagelang nicht gebraucht habe dachte: lass ihn mal machen kannst es ja immer noch neustarten wenn du es wieder brauchst.

    Tja, hat sich gelohnt. Nach ungefähr 3 Tagen(ja, über 70 Stunden) ist er tatsächlich fertig geworden... (Wer daran noch geglaubt hätte soll sich bitte melden.)
    Für diesen Beitrag bedanken sich dexter, drfuture
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •