• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

50 ccm Roller, Meinungen, Kaufempfehlung

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.786
Mit ner Simme wär das nicht passiert!!11eins

*scnr*

Erst neulich passiert. Man habe ich gekotzt.
Leerlauf anpassen wollen und dabei wohl zu sehr die Leerlaufschraube reingedreht. Dann ist diese abgebrochen und ist im Kurbelwellengehäuse gelandet. Den Hobel ankicken wollen -> Kurbelwelle blockiert und den halben zerbröselten Kolben unter der Kurbelwelle gehabt. Motor natürlich komplett blockiert gewesen...
 

Tedious

Habs überlebt
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
1.920
Ort
Hesse d.Gottes Gnade
Mit ner Simme wär das nicht passiert!!

Stimmt. Die reißen nicht, sondern rosten durch. Weiß nicht wie viele Tanks ich schon gelötet und versiegelt habe... natürlich nicht nur bei den Simpsons ;), sondern auch bei allen anderen Mopedmarken der 70er und 80er Jahre ;)
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.294
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #63
Was ich nicht ganz verstehe ist wie so was passieren kann. Machen die da keinen Drucktest? Ist doch scheisse. Jetzt muss ich mit einem undichten Tank da hin fahren in der Hoffnung das nix passiert... Dreck
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
3.881
Die holen den bei so einem Schaden nicht mal ab? Würde ich direkt wieder zurückgeben.
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.294
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #65
Das es ein Schaden ist ist nur eine Vermutung von mir! Ich bin aber auch nur ein Laie. Das die auf Verdacht irgendwelche Roller abholen denke ich nicht, nein. Könnte zwar auch den ADAC anrufen, dafür ist mir aber die Zeit zu schade. Von meiner Freundin, wo der Roller jetzt steht, bis da hin sind es ~ 4 km. Also 5 Minuten fahrt. Danach weiß ich dann wirklich was Sache ist. Das ein Autohaus o.Ä, auf Verdacht Autos abholt wäre mir auch neu :D Wie gesagt wundert es mich eher das Peugeot ihre Tanks nicht gescheit prüft. Stellt auch mal vor Kondome würde so produziert :D
 

Abul

.

Registriert
20 Sep. 2013
Beiträge
3.881
Also doch kein Riss im Tank, wovon ich ausging, sondern beim Tanken nur mal gekleckert.
 

HanZ

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
1.019
Vom Händler gekauft? Dann sollen die das Teil auch abholen. Der Krümmer wird bei so nem Roller normalerweise nicht heiß genug, um Benzin zu entzünden, aber jetzt stell dir vor, auf dem Weg dorthin reißt der Tank komplett? Oder der Krümmer ist doch heiß genug. Dann hast du erstmal das Problem an der Backe.
 

Jan_de_Marten

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.106
Der Krümmer wird bei so nem Roller normalerweise nicht heiß genug, um Benzin zu entzünden,
keine Ahnung um welches Modell es genau geht, aber die Anlauffarben des Krümmers sprechen idR eine andere Sprache als deine Aussage. Zudem bei einem solch "hochwertigen" Roller ist der Zündzeitpunkt ja auch immer richtig, daß der Motor schön kühl bleibt.:ugly:
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.294
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #69
so, hab den Roller vom ADAC abholen lassen da wirklich krass viel Benzin heute beim Fahren raus gelaufen ist. Das war mir dann auch nicht mehr geheuer. Hab denen auch angerufen, die hätten den nur für Geld vor Ort abgeholt und hätten auch keinen da gehabt der Zeit dafür hätte. Das ist natürlich schon kein guter Service. Hatte dann genaug Zeit zu googeln als ich auf den ADAC gewartet habe und nein, man hat kein Anrecht das der Verkäufer den Roller oder auch das Auto abholt. Der Verkäufer muss nur, sofern nicht anders explizit vereinbart, das Ding bei sich reparieren. Ob ich wegen dem jetzt groß mit Anwalt drohe... naja uch weiß nicht. Den nächsten Roller werde ich aber wohl wo anders kaufen. Bin gespannt wie lange das jetzt dauert
 

Flip

Neu angemeldet

Registriert
7 Juni 2015
Beiträge
476


Echt?
Ich hatte heute Mittag gegoogelt und dachte danach, dass die sogar einen Vorschuß auf die Transportkosten zahlen müssen.


Die dürfen natürlich auch zu Dir kommen und dort versuchen nachzubessern.
 

HanZ

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
1.019
Also bei meiner Simme wird der Krümmer 120°C heiß. Nicht genug, um Benzin zu entzünden.
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.294
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #72
Echt?
Ich hatte heute Mittag gegoogelt und dachte danach, dass die sogar einen Vorschuß auf die Transportkosten zahlen müssen.
Hier sogar mit BGH Urteil
Vergleich mal die Distanzen und dann den Aufwand bzw. Nutzen! Hier ging es um 4 km, die hatten keinen der das gerade abholen kann. Oke, ich hätte jetzt drauf rumreiten können, verlangen das die jemanden schicken. Hätten die evtl auch gemacht. Nach 5 Stunden wenn einer frei wäre. So hab ich den Dreck vom ADAC holen lassen, ebenso kostenlos. War aber gleich erledigt.

Siehe auch:

Denn nach ständiger Rechtsprechung müsse ein Käufer die Kaufsache am Erfüllungsort der Nacherfüllung zur Verfügung stellen. In Ermangelung abweichender Vereinbarungen oder besonderer Umstände sei dies nach § 269 Abs. 1 BGB der Wohn- oder Geschäftssitz des Schuldners, hier also der Geschäftssitz der beklagten Autoverkäuferin in Berlin.

Wäre es jetzt um 200 Kilometer gegangen, oke. Aber wegen dem kurzen Stück fange ich jetzt sicher keinen Rechtsstreit an. Muss ja alles auch irgendwie verhältnismäßig bleiben...

Siehe auch z.B.

Die Prüfung hat damit in drei Stufen zu erfolgen:

- In erster Linie ist für die Bestimmung des Erfüllungsortes maßgeblich, was die Parteien vereinbart haben.

- Liegt keine besondere Vereinbarung vor, kann sich der Erfüllungsort aus der „Natur des Schuldverhältnisses" oder aus „besonderen Umständen" ergeben.

- Sind solche besonderen Umstände nicht gegeben, so ist Erfüllungsort für die Nacherfüllung der Sitz des Schuldners, also des Verkäufers.

usw. blah

- Bei einem Kfz-Kauf und, wie vorliegend, beim Kauf eines Anhängers ist die Feststellung der Fehlerursache und die Mängelbeseitigung oft aufwändig und kann meist nur in einer Werkstatt durchgeführt werden. Deshalb ist lt. BGH Erfüllungsort für den Nachbesserungsanspruch der Geschäftssitz des Verkäufers (eine Ausnahme kann aber dann gegeben sein, wenn feststeht, dass die Reparatur vor Ort möglich ist).

Im Ergebnis muss also der Käufer eines Kfz oder eines Anhängers die Sache zur Mängelbeseitigung zum Verkäufer bringen, der Verkäufer hat jedoch die erforderlichen Transportkosten zu tragen (vgl. § 439 Abs. 2 BGB).
Im Endeffekt hätte ich den Händler zwingen können den Dreck abzuholen. Hätte sicher aber bedeutend länger gedauert, und der Mehrwert wäre genau welcher gewesen? Recht haben und Recht auf Gedeih und Verderb einfordern, naja wer zu viel Zeit hat Oke, für mich war das jetzt Ok so....
 
Zuletzt bearbeitet:

Tedious

Habs überlebt
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
1.920
Ort
Hesse d.Gottes Gnade
Hier ging es um 4 km, die hatten keinen der das gerade abholen kann.

Mal so am Rande - 4 Km, warum hast Du ihn nicht einfach hingebracht? Abgeben, darauf bestehen einen Pool-Roller für die Zeit der Reparatur zu bekommen und mit dem wieder heim gefahren? Im Rahmen der offensichtlichen Sachmängelhaftung hast Du Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug in der Reparaturdauer...
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.294
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #74
Ich hab ihn doch hin gebracht :unknown: Hatte jetzt aber keinen Bock auf Schieben, darum halt per ADAC. Nur dann hatte ich halt mein Auto dabei. Nächste Woche bin ich in Düsseldorf und komme bis dahin eh nicht zum Roller fahren von dem her passt das jetzt schon so...
 
Oben