Kleiner Nachtrag: Facebook musste mal wieder ein mögliches Datenleck eingestehen. Etwa 100 Entwickler von Video-Streaming- und Social Media Management-Anwendungen hatten wohl Zugriff auf die privaten Mitgliederinformationen von Facebook-Gruppen. Dies geschah, nachdem Facebook mehrere Entwickler-APIs eingeschränkt oder entfernt hatte. Darunter befand

Weiterlesen


Autor: Günter Born