Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

  1. #1
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.566
    ngb:news Artikel
    500

    Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	marijuana-2754247_640.png 
Hits:	998 
Größe:	409,0 KB 
ID:	55482 In der beliebten Satiresendung "heute-show" des ZDF gab es am Freitagabend einen Beitrag über die Legalisierung von Cannabis. In diesem Zusammenhang wurde auch eine Fotomontage gezeigt, auf der ein Polizeisprecher Heilbronns zu sehen ist, wie er gerade einen Joint anzündet. Dagegen prüfen nun sowohl die Polizei Heilbronn als auch der betroffene Sprecher selbst rechtliche Schritte.

    Wie der Sprecher in einem Interview mit der "Heilbronner Stimme" erklärte, war er von der Verwendung seines Fotos überrascht, da seitens des ZDF nicht um Erlaubnis für die Verwendung in diesem Kontext gefragt wurde.

    Laut dem Sender handelt es sich bei dem Foto lediglich um ein Symbolbild, dass "einer Fotodatenbank entnommen" wurde. Es war nie die Absicht, "die Arbeit der Polizei oder sogar eine bestimmte Person herabzuwürdigen."


    Bild: Pixabay
    Quelle: Spiegel Online
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  2. #2
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.214
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Laut dem Sender handelt es sich bei dem Foto lediglich um ein Symbolbild, dass "einer Fotodatenbank entnommen" wurde. Es war nie die Absicht, "die Arbeit der Polizei oder sogar eine bestimmte Person herabzuwürdigen."
    Ist halt kein 'Symbolbild', sondern Bildmaterial einer realen Person .

  3. #3
    Ottonormalverbrecher

    Moderator

    Avatar von Baer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.659
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Diese Bildchen werden für ein paar Sekunden eingespielt und sind total überspitzt dargestellt.


    Was sollen denn die anderen realen Personen sagen?


    Spoiler: 






  4. #4
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.987
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Wenn sie es, wie ich vermute, von alamy.de haben, steht da sogar, wer das ist und wo und warum das durch wen aufgenommen wurde.
    Dann, daß es dafür keine Freigaben gibt.
    Für redaktionelle Verwertung bräuchte man die wohl auch nicht, aber es wird davor gewarnt Bilder in folgender Art zu verwenden
    "Ausschmückung, verzerrte Darstellung oder Fiktionalisierung des Charakters einer Person oder des Rufs eines Unternehmens.
    Sensationalisierende Nutzung – Nutzung in der Absicht, die „Wahrheit“ eines Bildes oder eines Videoclips zu verzerren."
    Den Namen haben sie ja auch auf der Uniform wegretuschiert. Da hätten sie es ja spätestens auch merken müssen.
    Zuletzt gibt es auch noch einen Hinweis "Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie über alle erforderlichen Freigaben zur Nutzung eines Fotos/Videoclips für Ihr Projekt verfügen".

    Wahrscheinlich dachten die, wenn man für etwas bezahlt hat, dann hat man auch die Rechte. Falsch gedacht.

    Und ein regionaler Pressesprecher ist sicher weniger Person des öffentlichen Lebens als internationale Politiker.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  5. #5
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    (Threadstarter)

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.566
    ngb:news Artikel
    500

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Es ist ein schwieriges Thema. Aber dennoch ist die heute-show eine Satiresendung, was eigentlich jedem bekannt sein sollte...
    Auf der anderen Seite gibt es auch immer wieder Personen, die die Satire-News des Postillon glauben.
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  6. #6
    Mitglied Avatar von Bernd
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    655
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Zitat Zitat von Lokalrunde Beitrag anzeigen
    Dagegen prüfen nun sowohl die Polizei Heilbronn als auch der betroffene Sprecher selbst rechtliche Schritte.
    Ich bin mir ziemlich sicher das die Polizei dieses mal SEHR gründlich arbeiten wird. Ich finde es echt zum kotzen wenn Fälle von normalen Bürgern vernachlässigt werden, aber bei persönlichen Angelegenheiten sofort durchgegriffen wird.

  7. #7

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Er selber gehört doch einer Organisation an, die unter mithilfe eines Schmierenblattes, Menschen mit vagen Vermutungen an den öffentlichen Pranger gestellt haben? Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Glaube kaum, dass sich "die" Polizei bei einem unschuldig an den Pranger gestellten Menschen entschuldigen würde.

    Ich kannte die Folge von der heute-show gar nicht. Aber jetzt. Danke liebe Polizei. Ist doch schön wenn man zum Lachen gebracht wird.

  8. #8
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.987
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Jetzt "kennt" (als hätte sich das jemand gemerkt) man nicht nur sein Gesicht, sondern auch Name und Funktion. Streisand, falls es das gewesen sein sollte.
    Oder er ist ein Pedant.
    Was soll da jetzt passieren, außer das die Mainzer ein Bußgeld zahlen müssen?

    Die haben sicher ordentlich ins Klo gegriffen. Aber da hätte man auch ohne Presse reagieren können. cui bono?
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  9. #9
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.214
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Ein Polizist hat halt auch Persönlichkeitsrechte und ist ggf. nicht eine Person von öffentlichem Interesse.

  10. #10
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.987
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Jetzt ist er es aber und das Bild, dessen Darstellung sich unbemerkt versendet hätte, wurde vielfach kopiert und verbreitet.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  11. #11
    Ottonormalverbrecher

    Moderator

    Avatar von Baer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.659
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Ja, er wird sich wohl einen Strick suchen.

    Öffentliche Entschuldigung des ZDF.

    und

    Für den Heilbronner Polizeisprecher habe sich die Sache nun erledigt. "Der Redaktionsleiter hat bei mir angerufen und sich in aller Form entschuldigt. Wir hatten ein nettes Gespräch. Und jetzt können wir wieder zur Tagesordnung übergehen."
    Quelle

  12. #12
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.987
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Gut. Dann hatte er jetzt seine 15 Minuten.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  13. #13
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.508

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Insane, was für ein ekelerregendes Buckeln auf Seiten des ZDF. Widerwärtig.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  14. #14
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.214
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Jetzt ist er es aber und das Bild, dessen Darstellung sich unbemerkt versendet hätte, wurde vielfach kopiert und verbreitet.
    Das werden die sich evtl. schon gedacht haben, dass es einen Streisand-Effekt gibt. Es war ihm / denen wohl wichtig, die Unhöflichkeit aka Verletzung des Persönlichkeitsrechts nicht einfach unkommentiert zu lassen.
    Deswegen hat denen dann auch eine Entschuldigung ausgereicht.

  15. #15
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.983
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Was ein Wichtigtuer dieser Pol-Sprecher.
    Wollte er wirklich eine Entschuldigung oder hoffte er durch sein mega-wichtiges Verhalten auf eine Stelle beim Land oder Bund? Initiativbewerbung?

    Wäre er ein guter Bulle, dann wüsste er, dass die *einfachen* Bullen es satt haben, dass sie ständig 16-18 jährige Kiffer jagen sollen.
    Während die Bevölkerung (so wie ich z.B.) die nur noch für Fußpersonal hält, das sich nicht mal an Clans oder Nazis rantraut.

    Ein feiner Dienst, den er geleistet hat. Da kommt sicher noch was hinterher. Also Satire...
    Für diesen Beitrag bedanken sich nachtmasse, KaPiTN
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  16. #16

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    ...z.B. Heldenhafter Polizist hindert Jugendlichen durch Beinschuss daran, an Joint zu ziehen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Lokalrunde, Chegwidden, KaPiTN

  17. #17
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    607

    Re: Heilbronner Polizei prüft rechtliche Schritte gegen die "heute-show"

    Ein kurzer Anreißer auf SPON ist doch kein Streisand-Effekt. Ich wette, der Großteil der Leute, die das überhaupt mitbekommen haben, haben die Satire 1. verstanden und 2. schon wieder vergessen.

    Absolut lächerlich die Angelegenheit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •