Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

  1. #1

    Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen, welches für oben genannten iMac das aktuellste Betriebssystem ist?

    Momentan ist OS X 10.9.5 installiert. Der iMac hat 8 GB RAM DDR3, CPU ist Core2Duo (3,06 GHz).

  2. #2

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Im APP Store auf Updates klicken, wenn was angeboten wird ist Dein System veraltet.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Michael2019

  3. #3
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.484

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Everymac sagt:

    "Finally, this model is capable of running macOS High Sierra (10.13), and it supports HEVC (High-Efficiency Video Coding), but it does not support hardware accelerated HEVC. It is not compatible with macOS Mojave (10.14) or later versions of the operating system."

    ALso Offiziell macOS High Sierra (10.13)
    Inoffiziell Mojave: "https://www.macwelt.de/a/macos-mojav...n-macs,3439303"
    Da ist dann aber mit Grafikfehlern bei der GUI-Darstellung zu rechnen, wegen Unzulänglichkeiten der GPU.

    Catalina halte ich derzeit sogar von meinen Macs fern die es unterstützen... da würde ich (wie bei allen "neuen" MacOS Versionen) etwas warten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Michael2019
    Geändert von Ungesund (05.11.19 um 08:48 Uhr)
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    102

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Vielen Dank! Dann werde ich "macOS High Sierra (10.13)" installieren. Hierzu aber noch eine Frage:

    Kann man bei der Version online das OS downloaden? Oder brauche ich dringend eine DVD?

  5. #5

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    In diesem Thread im Forum bei Macuser findest Du die Links für die Downloads aus dem AppStore.
    Statt einer DVD ist ein USB Bootstick sinnvoll, den ersteööst Du aber auch mit dem Installerprogramm. 8GB sind ausreichend.

    https://www.macuser.de/threads/mac-o...#post-10385433
    Für diesen Beitrag bedankt sich Michael2019

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    102

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Vielen Dank!! Aber kann man das auch iwo als ISO laden?

  7. #7
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.484

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Nicht offiziell von apple, ebenso offiziell nicht als ISO.

    Gibts nur als Installprogramm (DMG) über den Store.
    Andere Quellen gibt es (z.B. über Googlesuche), die sind aber häufig nicht original. Heißt da wurde irgendwas z.B. vom Uploader dran geändert. Im schlechtesten Fall installierst du dir damit irgendeinen Keylogger o.ä. mit. Im besten Fall ists nur eine verschlankung der Installation oder zusätzliche Treiber die da mitkommen.

    DMG über store ist schon die beste Möglichkeit.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  8. #8
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.079
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    @Ungesund: oder das?

    Starten Sie die OS X-Wiederherstellung, in dem Sie „Command“ + „R“ beim Mac-Neustart so lange gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Dann gelangen Sie zum Fenster „OS X-Dienstprogramme“. Wählen Sie die zweite Option „OS X erneut installieren“ und klicken Sie auf „Fortfahren“.
    aka Steev

  9. #9
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.484

    Re: Frage zu iMac 21,5 Zoll, Ende 2009

    Internet Recovery gibt es erst bei Modellen ab 2011 standardmäßig. Um beim iMac 2009 darauf zurückzugreifen müsste vorher mindestens Lion installiert und ein Firmware Update gemacht worden sein. Ist bei modellen vor 2010 sogar so dass das garnicht genutzt werden kann.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •