Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

  1. #1

    Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Mir wird der ganze Sch*** mit Facebook zuwider. Statt mich weiter ständige aufzuregen, und diese digitale Müllkippen weiter zu Unterstützen werd ich alles löschen.

    Aber da ich gut 3000 Kontakte habe will ich erstmals nur alle Inhalte löschen und eben nur noch 1 Eintrag haben, dass ich weg bin. Facebook soll mit mir kein Geld mehr verdienen.

    Activity Stream:Social Book Post Manager

    Bilder: Image Cleaner


    Frage an Euch aber, welche Tools kennt Ihr mit denen ich alles andere in 11 Jahre Facebook auch öschen kann?
    Es muss doch sichre Skripte geben mit denen ich vermeide, jedes Foto, Kommentar, Like, etc. einzeln Löschen zu müssen.

    Dumme Kommentare spart Euch bitte.
    Im Gegensatz zu Euch mache ich sobald meine Sperre abgelaufen ist hart den kalten Entzug!

    Zurück ins Leben, mit Sportverein und Menschen treffen die noch LEBEN.
    Geändert von Goetz-Expat (03.11.19 um 04:26 Uhr)

  2. #2

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Facebook bietet das doch selbst an:
    https://de-de.facebook.com/help/2505...=hc_global_nav

    Erster Treffer in Google nach "Facebook löschen".

    Ansonsten, vielleicht eine Email an den Facebook Support schreiben, dass du deine Daten gelöscht haben willst. Da ich Facebook selbst nicht nutze, weiß ich nicht in wie weit man da jemanden entgegenkommt. Aber einen Versuch/Email wäre es wert.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp 500 +++ dwrox.net

  3. #3
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.211
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Er will ja nicht seine Daten löschen im engeren Sinne, sondern 'ausblenden' aka über die Website auf 'löschen' klicken (lassen).
    Also ich sehe da keine Chance, schließlich muss/wird facebook ja nichts von ihren Servern löschen nur weil du irgendwo auf deren webseite auf löschen klickst.
    Wenn du willst das die Daten weg sind musst du vermutlich deinen Account komplett löschen, bzw. facebook direkt anschreiben das sie alles löschen sollen. Ein Recht dazu hast du ja, aber eben nicht darauf, dass Beiträge gelöscht werden, sondern dass personenbezogene Daten wie deine E-Mail gelöscht wird und das impliziert einfach nur, dass facebook dich komplett entfernt.

  4. #4

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    @BurnerR: Böse Unterstellung, für mich hört sich dass so an wie "ich möchte ja meine Facebook Account behalten", "nur nicht dafür gerade stehen was ich in 11 Jahren verzapft habe" und die 3k Kontakte behalten und nur noch sagen ich bin jetzt über XYZ erreichbar.

    Lustig wenn Facebook was anderes macht als auf das Account löschen zu verweisen, aber wer weiß

    Deshalb wohl das umschiffen des Ausblendens, anstatt konsequent nen Schlußstrich mit Facebook zu ziehen/ziehen zu wollen.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp 500 +++ dwrox.net

  5. #5
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    606

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Ist doch ganz einfach. Facebookpostings lassen sich editieren. Je mehr Unsinn man geschrieben hat, desto mehr Arbeit hat man.

  6. #6
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.096
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Ich würde ebenfalls einfach den Account löschen - das ist wohl die einzige Sinnvolle Lösung denn sonst hat vermutlich FB weiterhin das Nutzungsrecht all deiner Daten.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Jan_de_Marten
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    966

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Erstmal will ich meinen Account leeren und anschliessend nur eine "Ich bin raus" Nachricht stehen lassen, evztl. Mit einem Hinweis wo "ich" zu finden bin, vielleicht mach ich wieder ne kleine private Homepage.

    Eben meinen Kontakte Zeit geben, mich dann zu finden, über Messenger etc.
    Denn nicht von allen hab ich die Kontakte gespeichert.

    Der Account wird dann gelöscht, eben nach einigen Monaten. Das Facebook meine Daten nicht tatsächlich löschen wird ist mir klar. Oder würdet Ihr 1000 EUR abheben und verbrennen? Sicher nicht.
    Und wer etwas anderes glaubt, der ist halt Verschwörungstheoretiker...

  8. #8

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    @Goetz-Expat: Dann setz doch ne Nachricht ab, dass du "hier oder dort" zu finden bist und der Account am "XX.XX.XXXX" stillgelegt bzw. respektiv von dir gelöscht wird.

    Erfüllt seinen Zweck und mit der Accountlöschung kannst du relativ sicher sein, was immer das Löschen umfasst, dass die Inhalte nicht mehr da sind.
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ Bandcamp 500 +++ dwrox.net

  9. #9
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.518
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Facebook Inhalte komplett löschen. Welche Tools gibt es?

    Ich bin dazu in das Aktivitätenprotokoll und habe einfach alles gelöscht.

    Du kannst in den Privatsphäre-Einstellungen auch alle alten Inhalte einschränken.

    Mit dem Social Book Post Manager als Chrome-Add-On kann man doch alle Inhalte löschen? Funktioniert der bei dir nicht?
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •