Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kaspersky und die 0-Day Exploit-Lecks beim Geheimdienst

  1. #1
    Mitglied Avatar von Born-IT
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    1.538

    Kaspersky und die 0-Day Exploit-Lecks beim Geheimdienst

    Noch eine kleine Meldung: Dem Sicherheitsunternehmen Kaspersky wurden vom Usbekischen Geheimdienst unfreiwillig 0-Day Exploits frei Haus geliefert, wodurch diese nun nutzlos sind. Deren Hacker haben offenbar Geld wie Heu und schluren bei der eigenen Sicherheit, so dass die Entdeckung gelang.

    Weiterlesen


    Autor: Günter Born

  2. #2
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.075
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Kaspersky und die 0-Day Exploit-Lecks beim Geheimdienst

    Hihi ... Ich mag Kaspersky
    Für diesen Beitrag bedankt sich pspzockerscene
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •