Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

  1. #1

    Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Hallo,

    derzeit bin ich aufgrund einer künftigen Selbstständigkeit auf der Suche nach einer eigenen E-Mail Domain + e-Fax. Was könnt ihr hier empfehlen?

    Anforderungen:

    - Mir reicht erstmal ein E-Mail Postfach. Mehr wäre natürlich immer gut.
    - Postfach sollte natürlich auch auf dem Handy mit einer App abrufbar sein
    - Zuverlässiger Anbieter: Ausfälle kann ich mir nicht leisten
    - möglichst viele kostenfreie Faxe dabei, da ich oft mit Behörden kommunizieren muss und diese leider noch darauf bestehen
    - Faxe sollten natürlich automatisch auf die Wunsch-Email weitergeleitet werden
    - Faxe sollten direkt per Handy gesendet werden können über eine App, abfotografieren und senden quasi (Wenn das möglich ist)
    - günstiger ist nicht immer besser, aber natürlich ist das auch ein Kriterium
    - Auch Mindestvertragslaufzeiten bis zu 12 Monaten wäre okay

    Habe natürlich selber schon ein bisschen gesucht, aber da ich absoluter Neuling auf dem Gebiet bin gibt es sicher noch einige Geheimtipps.

    Danke schön im Voraus

  2. #2
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.415

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    https://www.fax-senden.de/service_vergleich.php?

    fax2mail und mail2fax

    5€ im Monat + 15 Cent pro Seite.

    Enthält alles außer das Eamilkonto.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  3. #3
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    516

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Fitzboxen enthalten eine Fax-Funktion. Ob das mit der Fritz-App am Handy dann zufriedenstellend läuft müsste man testen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich saddy, alter_Bekannter

  4. #4
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.415

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Muss man sich die Nummer vom Provider extra aufschalten lassen oder wie läuft das?

    Ewig nicht mehr geguckt was zusätzliche Telefonnummern kosten.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  5. #5
    Mit Glied

    (Threadstarter)

    Avatar von Schrenk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    211

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Oha, das mit der Fritzbox ging erstaunlich einfach. Das ist ja mal der Beste Tipp. Konnte mir dort innerhalb von 20 Sekunden eine Faxfunktion mit Weiterleitung auf meine E-Mail einrichten. Hatte mehrere Nummern zur Auswahl, und da ich kein Festnetzanschluss (Edit: Kein Telefon eingerichtet, daher eh alle Nummern frei) habe ist das gar kein Problem. Jetzt muss ich das nur noch Beizeiten testen. Das einzige was ich jetzt noch testen muss, ist die Faxmöglichkeit übers Handy

    Danke schon mal
    Geändert von Schrenk (25.09.19 um 10:17 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    516

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Schau dir dazu mal die FritzApp an. Ich kann dir deren Umfang und Qualität aber gerade nicht sagen, da ich das selbst austesten müsste. Vielleicht gibt es aber auch andere kompatible Apps im Store. Fax ist für mich leider antik.

    Zu deiner Email-Adresse kann man nicht viel sagen. Aufgrund deiner Selbständigkeit empfehle ich dir, eine passende de-Domain zu nehmen. Da sind dann in der Regel genügend Email-Postfächer dabei, welche du selbst schnell und einfach anlegen kannst. Wichtig sollte in deinem Fall ja auch die Seriosität sein, daher besser gleich ne eigene aussagekräftige Domain dafür. *.de kriegst für 5 bis 10 Euro im Jahr (je nach Anbieter). Zudem ist dann sichergestellt, dass du per IMAP oder POP3 (macht eigentlich kaum noch jemand) deine Mails auf allen deinen Geräten problemlos senden/empfangen kannst. Ich nutze dafür als Client Outlook am PC (Thunderbird tuts auch) und TypeApp am Smartphone (da gibt es aber auch Alternativen).

  7. #7
    Mit Glied

    (Threadstarter)

    Avatar von Schrenk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    211

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Genau das ist der Plan. Hab mir jetzt mal verschiedene Provider angeschaut

    GoNeo -> 0,89€/Monat: soll leider einen schlechten Kundensupport haben, dafür günstig
    Strato -> 1,5€/Monat + 10€Einrichtungsgebühr: guter Service, langjähriger Vertrauenswürdiger Anbieter,
    1&1 -> 2€/Monat: Kundenservice durchschnittlich, langjähriger zuverlässiger Anbieter

    Das sind jetzt die drei Anbieter, welche mir am ehesten ins Auge gefallen sind. Ich tendiere in erster Linie zu Strato, da der Service besser sein soll als bei GoNeo. Oder gibt es noch bessere Anbieter?

    Fax ist für mich auch antik, da ich aber viel mit z.B. Gerichten kommunizieren werde müssen ist das leider unabdingbar :/ Da gab es jetzt aber ja eine gute Lösung und auch die Handyapp sieht auf den ersten Blick mehr als brauchbar aus für meine Zwecke. Das werde ich aber erst noch testen müssen beizeiten.

  8. #8
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.050
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Schau dir mal posteo an.
    Von strato und 1und1 würde ich die Finger lassen, die sind leider nur bekannt, die wickeln nur Massengeschäft ab, bei kleinen Problemen wird man eher stehen gelassen.

    Sonst wenn auch noch eine Website geplant ist netcup oder allinkl.com

    @typeapp Achtung das ist wie viele andre eine cloudapp das heißt man gibt seine Zugangsdaten dem Betreiber und der ist so freundlich für dich deine Mails zu holen....
    Dann lieber aquamail oder k9
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  9. #9
    Mit Glied

    (Threadstarter)

    Avatar von Schrenk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    211

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Nein, eine Website ist langfristig weder geplant noch notwendig. Posteo hätte den Nachteil, dass man keine eigene Domain hat. Das wäre mir bezüglich der Seriosität jedoch schon wichtig. Handyapps zum Email-Empfang werde ich auf jeden Fall eine wie von dir vorgeschlagen ohne Cloud holen.

  10. #10
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.050
    ngb:news Artikel
    17

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Ja mit der Domain hast du recht, das hatte ich überlesen und macht definitiv Sinn.
    Dann gibt es noch
    Mailbox.org
    Dort kann man Domains aufschalten
    https://kb.mailbox.org/m/mobile.action#page/1638405

    Diese würde ich bei do.de holen.
    Vorteil wenn man das getrennt hat, man kann später leichter mal den Anbieter wechseln oder noch mehr mit der Domain machen.
    Nachteil, es ist etwas mehr Aufwand ab Anfang.
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  11. #11
    Mitglied Avatar von c1i
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    516

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Das kleinste Paket bei allinkl kostet zwar 5 Euro im Monat, ich kann den Laden aber nur empfehlen. Meine Domains habe ich zwar woanders, aber Space und Domain trennen wäre in deinem Fall wahrscheinlich übertrieben und wird teurer. Das sind dann 3 Domains inklusive und 50 GB Speicherplatz.

    Erreichbarkeit, Service und Geschwindigkeit werden dich bei allinkl nicht enttäuschen. Mein (managed) Server steht seit vielen Jahren dort.

    Wenn du dich für die Mailbox.org-Lösung entscheidest, kann ich als Domainanbieter mgw-media empfehlen. Dort habe ich alle meine Domains liegen. Die Lösung wäre für dich wahrscheinlich doch besser, denn die Domain ist dann wie drfuture schon sagt, später leichter umzuschalten, etc. Der einmalige Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Wobei allinkl auch kein Anbieter ist, der sich quer stellt, wenn die Domain umziehen soll.

    Ist deine Entscheidung, ich finde beide Möglichkeiten für dein Vorhaben vertretbar.

  12. #12
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.504
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Würde auch all-inkl empfehlen.

    Siehe auch: Webspace-Erfahrungen Sammelthread
    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  13. #13
    Mit Glied

    (Threadstarter)

    Avatar von Schrenk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    211

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Danke schön für die zahlreichen Tipps. Werde mir das jetzt bis Anfang Oktober überlegen und mich dann entscheiden. Werde mich auch nochmal einlesen wieviel mehr Arbeit das macht wenn ich beides separat Buche und selbstständig einrichte. Hab das zwar noch nie gemacht, aber halte mich für technisch versiert genug das hinzukriegen. Ich berichte dann was es geworden ist. Gerade schwanke ich zwischen Allinkl (Guter Service ist mir extrem wichtig) und selber einrichten mit zwei verschiedenen Anbietern.

  14. #14
    Mit Glied

    (Threadstarter)

    Avatar von Schrenk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    211

    Re: Eigene E-Mail Domain + e-Fax

    Also meine Entscheidung ist auf do.de & Mailbox.org gefallen. Fax werde ich über meine Fritzbox lösen. Mich hat besonders das Argument überzeugt, dass ich, sollte ich mal meinen Anbieter wechseln wollen, die Domain einfach mitnehmen kann. In ferner Zukunft könnte ich auch noch Office über die Cloud bei Mailbox.org einrichten, das ist mir für den Anfang aber auf jeden Fall zu teuer.

    Danke für die zahlreichen Tipps

    Liebe Grüße
    Für diesen Beitrag bedankt sich drfuture

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •