Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: [Battle] Feierabendküche

  1. #1
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.711
    ngb:news Artikel
    79

    [Battle] Feierabendküche



    Nach einem anstrengendem Arbeitstag knurrt noch der Magen?
    Kein Problem, Rezepte die nach Feierabend gelingen und keinen großen Aufwand benötigen, kurz gesagt: lecker, schnell, einfach.
    Genau das Thema Feierabendküche hat sich WoodstockimWeb, der Gewinner des letzten Battles, ausgesucht.
    Und den Witz mit dem Alk nach der Arbeit bringe ich damit ein

    Ende des Battles ist der 31. Oktober.
    Pro Teilnehmer maximal 2 Beiträge.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Werner.w, sentia, Kokser, cavin, zuckerschnute
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  2. #2
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.236

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Klingt cool, gehts hier um Bilder, oder Rezepte?
    Grüße, n87

  3. #3
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.711
    ngb:news Artikel
    79

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Gerichte
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  4. #4
    Derbysieger Avatar von ichdererste
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    333
    ngb:news Artikel
    1

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Gibt es eine Begrenzung der Zubereitungszeit?
    Anders gefragt sind 30- 40 Minuten zu lang?
    Soll es frisch sein, oder gewinnt der mit dem schnellsten TK Gericht?

  5. #5
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.381
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Geht ja idR eh nach Bildern ^^ ich habe diverse Ideen die für mich unter schnelles essen fallen, wo andere nur sagen omg zu viel Aufwand

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  6. #6
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.711
    ngb:news Artikel
    79

    Re: [Battle] Feierabendküche

    @ichdererste: Nope, gibts (noch) nicht.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  7. #7
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    2.269

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Dann fang ich mal an:

    Shakshuka (Schakschuka)

    ...aus der Mikrowelle. Rezepte bei Chefkoch, wir machen eine Variation mit Kichererbsen aus der Dose, Tomatensoße, Zwiebeln, Gewürzen, Ei und Kräutern. Ca. 15min bei 600W, dann Ei rein und nochmal 10min. Schnell gemacht, gesund, lecker und gut für die Feierabendküche!



    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  8. #8
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.711
    ngb:news Artikel
    79

    Re: [Battle] Feierabendküche

    @cavin: In der Mikrowelle habe ich das nie probiert. Ich machs normalerweise in der Pfanne und das gerne am Wochenende als verspätetes Frühstück Ich lasse die Kichererbsen weg, dafür kommt noch Feta oben drauf.
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  9. #9
    Danke für den Fisch

    Veteran

    Avatar von WoodstockimWeb
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.531

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Zitat Zitat von ichdererste Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Begrenzung der Zubereitungszeit?
    Anders gefragt sind 30- 40 Minuten zu lang?
    Soll es frisch sein, oder gewinnt der mit dem schnellsten TK Gericht?
    Sind wir hier im P&G :-).

    Natürlich musst Du Kochzeiten mit einbeziehen, Nudeln brauen 10 Minuten, Kartoffeln 20.
    Der Eine nimmt ne Tiefkühlpizza, der Andere macht Sie schnell frisch.

    Gruß
    Woodstock

  10. #10
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.348
    ngb:news Artikel
    8

    Re: [Battle] Feierabendküche

    @cavin:

    Und welche Gewürze?

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  11. #11
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    2.269

    Re: [Battle] Feierabendküche

    @Trolling Stone: Chilipulver, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und ein Blatt Basilikum frisch
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    DD
    Beiträge
    215

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Bengalischer Joghurt-Fisch mit Reis
    https://eatsmarter.de/rezepte/bengal...fisch-mit-reis
    sehr interessant, rutscht gut rein, hatten Wels verwendet und beim Panch Phoron improvisiert d.h. hatten nur normale Senfkörner, normalen Kümmel, keinen Fenchel und Bochshorn aus Kapseln. Statt passierter zwei kleine Tomaten und vor dem köcheln fein püriert. War trotz der kräftigen Gewürze (Ingwer, Chilli) nicht zu scharf, wobei insb. Chili nur sehr dezent benutzt. Hat noch Potential! Evtl. etwas mehr Knoblauch, Paprika und Chili oder scharfes wie Currypaste oder Sambal Oelek bzw. was mit leichter Süße dazu.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Werner.w

  13. #13
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.381
    ngb:news Artikel
    5

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Und wo ist das Foto dazu?

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    DD
    Beiträge
    215

    Re: [Battle] Feierabendküche

    oh, schon aufgegessen, dachte es geht vorranging um Rezepte

  15. #15

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    DD
    Beiträge
    215

    Re: [Battle] Feierabendküche

    ok verstanden, sollte gut schmecken und gut aussehen :-)
    Die Möhrensuppe war auch sehr lecker, aber kein Foto wert. Da kein Ingwer zur Hand mit Garam Masala gewürzt, selbst die Kinder haben etwas nachgenommen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Werner.w

  17. #17
    Elchschubser Avatar von cornix_78
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Weit im Norden
    Beiträge
    101

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Heut´ gibts mal ein buntes Abendessen.

    "pytt i panna"(schwedische Bratkartoffeln) aus blauen Kartoffeln aus dem Garten. Dazu Spiegelei und grüne Tomaten(auch aus dem Garten).

    Kartoffeln roh würfeln, mit Zwiebeln und Wurst nach Wahl durchbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.
    Zwei Spiegeleier drauf und ein bisschen was gemüsiges daneben.
    Fix gemacht, lecker und sättigend .

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-09-27 19.10.42.jpg 
Hits:	23 
Größe:	1,02 MB 
ID:	55235

  18. #18

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Und das gab es gestern und heute bei Wernersens:

    1. Flammkuchen-Toast mit Zwiebeln und Speck
    Arbeitszeit inclusive des Backens ca. 20-30 Minuten



    Ein richtiger Flammkuchen wäre schon besser, aber man spart sich halt die Zeit, einen Hefeteig anzusetzen. Für Kurzentschlossene

    2. Schneller Tortelliniauflauf
    Arbeitszeit inclusive des Backens mit Fertigtortellini aus der Kühltheke ca. 30-40 Minuten

    Geändert von Werner.w (09.10.19 um 09:22 Uhr)

  19. #19
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.711
    ngb:news Artikel
    79

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Gaeng Kua Sapparot Gung - Südthailändisches Curry mit Ananas und Garnelen



    Coole daran: pürierte Ananas geben dem ganzen ein angenehmes Mundgefühl und zusammen mit der roten Thaipaste (bei mir selbst gemacht) ist es ein schönes Spiel aus fruchtig-süß und würzig-scharf.
    Currypaste anbraten, Ananaspüree dazu, Garnelen rein, kurz mitbraten, Fischsauce, Kokosmilch, Limettensaft und bei mir zudem Ananassaft rein, kurz köcheln, abschmecken fertig.

    Wer Thaibasilikum hat, kann das auch mitreinhauen. Serviert werden kann es mit Reis.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Werner.w, Lokalrunde, Sibi
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  20. #20
    Warp drölf

    Moderator

    Avatar von godlike
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Topkekistan
    Beiträge
    13.441
    ngb:news Artikel
    8

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Zitat Zitat von cavin Beitrag anzeigen
    Ca. 15min bei 600W, dann Ei rein und nochmal 10min. Schnell gemacht, gesund, lecker und gut für die Feierabendküche!
    Shakshuka ist geil! Aber 10 Minuten mit Eiern? Sind die dann nicht komplett durch? Ich hau die Eier rein, dreh die Hitze runter, Deckel drauf und warte dann exakt 7 Minuten... Bei den Kräutern kann ich noch Cumin empfehlen! Und auf jeden Fall Harissa
    »Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch« Orson Welles

    „Eine Gestalt von seltenem Ebenmaß“

  21. #21
    Danke für den Fisch

    Veteran

    Avatar von WoodstockimWeb
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.531

    Re: [Battle] Feierabendküche

    Kartoffeln, Zwiebel, Lauchzwiebel, Speck, Buschbohnen, Erbsen mit Ei.
    Kartoffeln und Buschbohnen vom Vortag, Erben tiefgefroren.
    Speck und Zwiebeln auslassen, Rest kleinschneiden und gut anbraten, zwei Eier drauf und durchmengen.
    Dauer ca. 10 Minuten, Sofern Kartoffeln und Bohnen noch zubereitet werden müssen, 20 Minuten drauf.




    Gruß
    Woodstock
    Für diesen Beitrag bedanken sich Lokalrunde, Werner.w, LadyRavenous

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •