Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 37 von 37

Thema: [Frage] Kaffee aufbrühen

  1. #26
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.080
    ngb:news Artikel
    2

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Cold Brew fand ich auch super lecker. Kaffee vertrage ich auch nicht immer so gut, bei Cold Brew kein Problem.
    Ist auch rein geschmacklich 'sanfter', finde ich.

  2. #27
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.835
    ngb:news Artikel
    9

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    @BurnerR:
    Soll wohl aus an Röststoffen liegen, weiß ich aber nicht sicher.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  3. #28
    † Ex-Reserve-Pfaffe † Avatar von NoName1954
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.177

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Zitat Zitat von drfuture Beitrag anzeigen
    @NoName1954: eine Pumpe im klassischen Sinne ist dort noch nicht mal drin
    Bei uns hier sagt man "des Ding do" und ist immer auf der sicheren Seite.

    Zitat Zitat von GoPro Beitrag anzeigen
    Du hast doch gesagt, dass die Temperatur zu heiss ist und sich dann verändert, oder?
    Vielleicht haben bessere Maschinen ja eine gewollte, keine zufällige Temperatur?
    Wenn ich der wissenschaftlichen Fragestellung und Bedeutung nicht ganz gerecht wurde und zu flapsig formuliert habe, entschuldige ich mich dafür.
    Habe bei Maschinen aller Preislagen bemerkt, dass die Temperatur anfangs höher war als später. Könnte natürlich an der zunehmenden Verkalkung der Geräte liegen. Das Wasser hier ist extrem hart. Denke allerdings schon, dass die Temperatur in einem gewissen Rahmen gewollt ist und nicht auf Zufall beruht.

    Wäre blöd, wenn die Maschine plötzlich kühlen würde.

    Bei den teureren Maschinen löhnst Du fürs Design, für die Marke, für aufwendige Zeitschaltuhren, gebürstetes Pseudoalu, gestriegeltes Plastik und son Kram, gewiss nicht für die Innereien im Wert von vielleicht einem Euro. Sie verkalken auch nicht langsamer als die billigen.

    Auch Billigteile bringen meist einen sogenannten Permanentfilter mit, der Papierfilter ersetzen soll. Habe es einmal probiert und nie wieder. Der Schnabel voller Kaffeesatz, schmeckt nicht wirklich gut.

    Darf ich auch einen Vorschlag unterbreiten?

    Wie wäre es mit Kaffee TOGO, direkt aus Afrika?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ruthe-postkarte-coffee-.jpg 
Hits:	8 
Größe:	77,4 KB 
ID:	54926

    Schmeckt meist ganz ordentlich, hört allerdings nicht immer aufs Wort.
    Sagen sie später nicht, sie hätten von nichts gewusst.

  4. #29
    visual basic

    (Threadstarter)

    Avatar von GoPro
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    77

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    @Seedy:

    Vielleicht eher Bitterstoffe?

    Das wäre natürlich die andere Seite der Münze. Bei welcher Methode werden weniger Bitterstoffe ausgeschwemmt?
    Wobei ich annehme, dass da die Temperatur entscheidender sein könnte.
    Make Up Your Mind

  5. #30
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.819
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    @GoPro: Das kommt auch auf die Kaffeesorte an. Nicht die Firma. Also Mild, Kräftig, Hammerespresso oder Herztod.

    Bei einigen Herstellern haben die jetzt so Kaffeebohnen drauf. Von 1 - 5.
    Ähnlich wie bei manchen schharf gewürzten Essenssachen oder Soßen die Anzahl der Chilis. 5 ist ja: burn, baby, burn
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  6. #31
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.835
    ngb:news Artikel
    9

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    @Chegwidden:
    Dabei ist zu beachten das es gegenläufig ist.

    Je mehr geröstet die Bohne ist, desto weniger Bitter, aber auch desto weniger koffein hat die Brühe.
    Weil der Röstvorgang tatsächlich das Koffein verbrennt.

    Man muss also ne mitte zwischen geschmack und wirkung finden
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  7. #32
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.284
    ngb:news Artikel
    8

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Frisch gemahlene Bohnen gepaart mit einer Barista Maschine ist für mich der beste Kaffee. Die Marke Lavazza ist dafür perfekt geeignet.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  8. #33
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.226

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Ich glaube übrigens, dass hier ein Besuch wert ist..
    Grüße, n87

  9. #34

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen



    Der Dennis mit dem dicken Penis zeigt euch mal die einzig wahre Methode um wirklich guten Kaffee zu machen. Die Aeropress.

    Viele Grüße

    Josef

  10. #35
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.644
    ngb:news Artikel
    9

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Ich will gar nicht wissen, wofür der Dennis diese Gegenstände verwendet.
    Für diesen Beitrag bedankt sich drfuture
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  11. #36
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.182

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Zitat Zitat von PimmelPaul Beitrag anzeigen
    wirklich guten Kaffee zu machen. Die Aeropress.
    Mhh, lecker Plastekaffee.
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  12. #37
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.910
    ngb:news Artikel
    4

    Re: [Frage] Kaffee aufbrühen

    Zitat Zitat von GoPro Beitrag anzeigen
    Ich will ja wissen, wie ich beste Aroma aus dem Pulver bekomme. Ob da eine Maschine, auch noch billig, das Richtige ist?
    Es wäre zudem auch die Methode im Filter brühen. Und ich habe da dann so einen Staubfänger, der viel Platz weg nimmt, wo das Kochen so selten ist.

    Es müsste mal jemand physikalisch erklären, ob es da Unterschiede gibt, wie viele Geschmacksstoffe bei beiden Methoden in Lösung gehen.
    Die italienische Kaffeekultur schwört auf ~96°C und ~12bar - in dem Bereich arbeiten die guten Siebträger.

    Bei French Press und Filtersystemen ist kein Druck vorhanden, die Espressokannen für die Herdplatte haben zwar Druck aber eine höhere Temperatur weil der Druck durch Verdampfen entsteht.

    Zitat Zitat von Trolling Stone Beitrag anzeigen
    Frisch gemahlene Bohnen gepaart mit einer Barista Maschine ist für mich der beste Kaffee. Die Marke Lavazza ist dafür perfekt geeignet.
    Welche Sorte von Lavazza? Ich freue mich immer über Empfehlungen
    Wer Funk kennt nimmt Kabel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •