Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Lotstation ST50A reparieren

  1. #1

    Lotstation ST50A reparieren

    Jahrelang hatse funktioniert. Da der Kolben recht fragil ist ist das Keramikelement zerbröselt.

    Erst dachte ich 'tausche das Heizelement. https://www.banggood.com/2Pcs-60w-22...p-1374237.html
    bestellt, draufgelötet; wird kaum warm.

    Hab mir bei Pollin nen Kolben gekauft; der hatre nur 4 Kontakte statt 5. Zurückgeschickt.

    Hab mir das bestellt: https://www.banggood.com/YIHUA-907A-...p-1315931.html

    Das passt, aber auch da wirds kaum warm.

    So ein Mist. Da versuche ich schon umwelt&kostenfreundlich zu handeln und erreiche das Gegenteil.

    Hat jemand ne Idee warum das kaum warm wird? Vileiicht haben sich zwei Heizdrähte des tzerbrochenen Dings berührt und intern nen defekt ausgelöst?

  2. #2
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.565

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    In der Beschreibung vom Heizelement steht was von 220 Volt. Die Lötkolben von Lötstationen haben 24Volt. Das kann schon mal nicht passen.

    Der Lötkolben hat zwar einen 5 poligen Stecker. (vermutlich 2x Heizelement, 1x Erde, 2x Temperaturfühler) Aber nirgendwo ist was von der Pinbelegung zu sehen.
    Die muss nicht unbedingt identisch sein.
    Liefert der Temperaturfühler identische Widerstandswerte wie der alte? Eventuell liefert der bei 50 Grad den selben Wert wie der alte bei 200Grad.

    Wenn das alles übereinstimmt, könnte der Leistungstransistor (Der das Heizelement versorgt) einen ab bekommen haben.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    77

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    So. Das war natürlich viel zu früh um da Ferndiagnosen zu verlangen.

    Aufgeschraubt hab ichs noch. Nix durchgekokeltes.
    Bei diesen 5 polen sind 2 ja gebrückt.

    Erst hatte ich den Schalter in Verdacht oder die Sicherungshalterung. Da hab ich überbrückt. Der Trafo liefert 14 und 24V Draufsteht 'AC 12/14V'.
    Nach der Platine, zum Kolben zu liegen 28V an. Der Kolben hat aber noch ne Platine inside. auf der ist das Keramikding aufgelötet.

    ich vermisse auch das aufleuchten der HeizanzeigeLED.


    Doofe Frage: wo messe ich diese Widerstände? (Widerstände messe ich soo0 selten.)

  4. #4
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.565

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    Erst mal die Pinbelegung mit dem alten Kolben vergleichen.
    Widerstände misst man mit einem Ohmmeter. (Universalmessgerät, Ohmbereich)
    Widerstandswerte der Fühler bei gleicher Umgebungstemperatur messen. Werte sollten in etwa gleich sein.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    77

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    Widerstand = Ohm, das is schon klar.

    Wo, Was ist der zu messende Fühler?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190820_085145[1].jpg 
Hits:	22 
Größe:	560,3 KB 
ID:	54904   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190820_085811[1].jpg 
Hits:	18 
Größe:	388,6 KB 
ID:	54905  

  6. #6
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.565

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    Tja, so wie das aussieht hat der obere keinen Temperaturfühler.

    Da gibt es 2 Möglichkeiten:
    Das Heizelement wird als NTC missbraucht. Der Widerstand vom Heizelement nimmt bei zunehmender Temperatur ab.
    Oder der wird getaktet. (Heutzutage sehr unwahrscheinlich) Wie meine aller erste Lötstation vor fast 40 Jahren. Da kann man nur die Pulsdauer einstellen wie lange das Heizelement mit Strom versorgt werden soll. Dadurch kann man die Temperatur so einigermaßen halten.

    Der untere hat einen separaten Temperaturfühler. Nur welches Aderpaar wo hin führt ist nicht zu erkennen oder zu erraten.

    Nach dem ich mir den noch mal aus dem China-Shop angeschaut habe hast da den unteren bestellt. Der obere einfach gestrickte ist wohl der originale.
    Wie das aussieht kannst das vergessen. Nur weil der Stecker passt, heißt das nicht das das Teil kompatibel ist.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    77

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    ja, das obere ist original. Ausser halt das Keramikding.


    Worauf muss ich den achten beim Keramikding bestellen? Wo kann ich das eigentlich?

    Ich will das jetzt zum funktionieren bekommen. möglichst billig, koste es was es wolle!
    Von der ST-50A Platine gehn ja nur zwei Kabel zum Kolbenstecker. (der obere Pin ist 'OSD save' verbunden)

    Boarhh, muss ich jetzt Lötstiionen studieren? Deren Funktionsweise auswendig lernen, funktionieren wie eine LS? Zur LS werden?

    Mir fällt ein; vor 6y ging die alte ST50A kaputt, hatte auch keine Temp mehr erreicht. Damals habi aber gleich ne neue bestellt.

    hab ja noch diese billigLIDL-Lötstationen mit den Assilötspitzen. Zwar dürften die länger brauchen und haben keine Temperatur-erreicht-LED, aber; kann man da die Ex/Pseudo-ST50A Lötkolben drauftransplantieren? oder zu testzwecken den Assikolben an die ST-50A?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190820_125718[1].jpg 
Hits:	17 
Größe:	365,8 KB 
ID:	54912   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190820_125957[1].jpg 
Hits:	15 
Größe:	376,6 KB 
ID:	54913  

  8. #8
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.565

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    Bei Conrad gibt es für die ST-50A (Verkaufen die ja selber) einen Ersatzlötkolben für 20€.
    Bei dem Geld was de bis jetzt schon Im Sand gesetzt hast, hättest den locker von kaufen können.

    Das letzte was de jetzt noch machen kannst ist das Heizelement von dem China-Kolben an den anderen zu löten. Wenn das nicht klappt, gibs auf.
    Ob die Elektronik der Station selber fratze ist, muss man auch noch ermitteln.

    Das Parkside-Teil ist ja mal absoluter Glump. Hau das in die Tonne.
    Das Teil hat ja noch nicht einmal eine galvanische Trennung zum Netz. Da kann man es auch ganz bleiben lassen und einen brauchbaren netzbetriebenen Lötkolben nehmen.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    77

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    'hätte hätte' ...hätte auch klappen können.

    4€ stäbe
    5 (10€)Falschkolben retour
    7 Chinakolben
    =16€
    sind immer noch relativ 4€ im Plus. 4€ für all die Erfahrung!


    Lidl hat nur 10€ gekostet. Wollte'n Verdampfer bauen. doofe Idee bei der Erwärmzeit.
    Wertvolle Erfahrung war dass sich 230V gar nicht so katastrophal anfühlen. auf Linoniumboden.
    Als Ersatzlötkolben sindse jetzt richtig wertvoll.

    Die Stäbe tauschen? Ich glaub nicht dass ich das tun kann. da geht 4 Drähte in den chnesischen Kolbenkeramikstab rein.
    Nicht nur zwei wie beim original.


    Schaaaaaaass! Ich mag diese draufschraublötspitzen weiterverwenden. 1spitz, 1 flach und jetzt eine brandneue superspitze.


    ööööööööhhhhggggllll ufff

    Also, was muss denn da den Platinenausgängen zu messen sein. um das als Fehlerquelle auszuschliessen. Da sind nur zwei kontakte. Die einzigen die zum kolben gehn.
    28V wars, glaub ich.

    ...


    Ach egal. Bestell ich halt das Dann habi schon nen Ersatzkolben.

    Nimm das, Universum! Chinaschmutz, Flugabgase, Plastemüll, Dieselruß!

  10. #10
    Board Kater Avatar von Cybercat
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.565

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    Und dazu schon ein Ersatz Heizelement. Sollte reichen.
    Na ja ein Ersatzlötkolben für meine Station kostet alleine schon 160€. Hat dafür 150Watt und ist nur 10 Gramm schwer. Von Raumtemperatur (20°C) auf 300°C braucht der weniger als 8 Sekunden. Hat sogar den selben Stecker. Da sieht man mal wieder das jeder Hersteller es so macht wie er will.

    Bei den 4 Kabeln von dem China-Kolben sind halt 2 für den Fühler und 2 für das Heizelement.
    Mit einem Ohmmeter ermittelst zuerst welche Aderpaare zusammen gehören. Das paar mit dem geringeren Widerstand sollte das Heizelement sein. Bei 24Volt und 50Watt sollten das in etwa 11 Ohm sein.

    Oder lässt den so wie er ist, kaufst dir die neue China-Station und hast sogar schon einen Ersatzkolben dafür.

    Übrigens: Die Lötspitze die aussieht wie eine abgeschnittene Salami ist bei den passenden Aufgaben Gold wert. Möchte ich nicht mehr vermissen. Hab da 2 von. Eine hat noch zusätzlich eine Hohlkehle. Das machts noch einfacher.
    Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    77

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    So, nu isser da. Wieschongesagt; Ersatzheizelement dabei, Handbuch mit wienenntsichdasbloss-...halt die Verkabelungszeichung.
    Und dem was mihc das Ding nicht sofort kaufen ließ: Der Powerschalter auf der rechten Seite!

    Was is denn das für ne chinesische Idee den Schalter nicht auch vorn anzubringen? Rechts ist bei mir die Regalwand, links der Kolbenhalter. Wenn eine Seite der Station mit nem Bedienfeld ausgerüstet ist, das reicht doch. Warum ne zweite Seite nutzen?
    Naja, leg ich die Station halt uffe Seite dass der Knopp oben ist.

    Das Wurstding taugte grad um seltene Stromkontaktlötblechbändchen auseinanderzulöten. Die Wurstscheibenfläche gibt schön Kontakt zu flachen Dingen.

    schaumermal.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	jj.jpg 
Hits:	16 
Größe:	801,2 KB 
ID:	55079  

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    240

    Re: Lotstation ST50A reparieren

    Ich hätte eine 25 Jahre alte Weller Station gebraucht vorgezogen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •