Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

  1. #1
    Mitglied Avatar von CPU
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    234

    Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Ich habe jetzt meinen Traumjob gefunden. Die Stelle ist zu 80% remote, sprich Home-Office und im Bereich Web-Entwicklung. Das Vorstellungsgespräch findet nächste Woche statt. Die ersten Programmiertests vom Personaler habe ich bereits bestanden, deshalb wurde ich auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Jetzt habe ich aber Angst, dass ich beim Vorstellungsgespräch was Falsches sage und dann doch nicht eingestellt werde. Wie bereitet man sich da am besten vor? Mein Lebenslauf ist nicht geradlinig und das ist meine Schwäche, fachlich bin ich, denke ich, gut genug.

  2. #2

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Zu meinen Aufgaben im Geschäft gehört es auch die technischen Kenntnisse bei Bewerbern auf Junior-Entwickler-Stellen zu bewerten, deshalb hab ich die letzten Jahre einige solcher Gespräche geführt.

    Der Lebenslauf ist meistens gar nicht so wichtig / interessant. Wichtiger ist, dass deine Kenntnisse zur Arbeit und zum Team passen.

    Ich lasse meistens dann so Fragen wie "Hier steht Du hast bereits mit Java 7 und 8 gearbeitet, welche neuen Features in Java 8 gefallen dir denn am besten?" Ob dann Stream-Api oder irgendetwas anderes kommt ist nicht sooo wichtig - Red Flag ist, wenn gar nichts kommt.

    Solange du kein kompletter Heisluft-Blubberer bist hast du eigentlich gute Chancen - Der Markt für IT-Kräfte ist umkämpft

    (OT: Ich hatte letztes Jahr einen Bewerber - Master in Wirtschaftsinformatik, der konnte mir nicht den Unterschied zwischen einer Klasse und einem Objekt erklären, und wusste nicht was eine NPE auslöst. Aber ein Selbstbewusstsein hatte der, das war unglaublich )

    Viel Glück
    Für diesen Beitrag bedankt sich CPU

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von CPU
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    234

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Solange du kein kompletter Heisluft-Blubberer bist hast du eigentlich gute Chancen - Der Markt für IT-Kräfte ist umkämpft
    Das klingt paradox. Also wenn ich gut bin habe ich eine Chance, aber der Markt ist umkämpft und habe somit doch keine so große Chance?! Hä?

  4. #4
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.559
    ngb:news Artikel
    79

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Es gibt nicht genügend ITler, insbesondere gute. Wenn man was kann, ist man deutlich im Vorteil. Da sind mir zumindest Lebenslauf und Zertifikate wurst. Ist leider nicht in jedem Unternehmen so, aber wenn ihnen dein Lebenslauf nicht gefallen würde, hätten sie dich wahrscheinlich gar nicht eingeladen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich CPU
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  5. #5

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Solange du kein kompletter Heisluft-Blubberer bist hast du eigentlich gute Chancen
    Soll heissen, du brauchst keine 50 Git-Repos und Mitarbeit an 10 Open-Source-Projekten. Wenn du die Grundlagen kannst und Lernbereitschaft zeigst, dann reicht das meiner Meinung nach für Einstiegsstellen.

    Edit sagt: Mit umkämpft habe ich die Firmen gemeint, wenn du jetzt nicht gerade SAP oder Bosch bist, kannst du dir deine Leute nicht mehr aussuchen. Da kommen auf die Stellenanzeige vielleicht drei bis fünf vernünftige Bewerbungen rein und einer von denen muss es dann werden.
    Für diesen Beitrag bedankt sich CPU
    Geändert von m6rley (28.06.19 um 15:21 Uhr)

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von CPU
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    234

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Ok, verstehe.

  7. #7
    runs on biochips Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    476

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Zitat Zitat von CPU Beitrag anzeigen
    Wie bereitet man sich da am besten vor?
    So wie alles andere auch, indem man Theorie und Praxis übt, ordentlich schläft, vorher genug isst und bei dem Wetter auch trinkt. Kurz bevor du rein gehst summst du dann noch ein fröhliches Liedchen, lachst ein wenig und dann läuft es von alleine. Mach dir keinen Stress, und geh nicht mit Sorgen rein, dass du etwas falsch machen könntest.
    Für diesen Beitrag bedanken sich MSX, Kirov, BurnerR, Sibi, NoName1954
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  8. #8

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Junge, Law of Attraction heißt das Zauberwort. Damit legst du nicht nur heiße Blondinen flach, sondern angelst dir auch noch deinen Traumjob. Komm in die Gruppe Brudi!
    https://www.abraham-hicks.com

    Ne ohne Spaß mal. Ich habe jetzt schon so einige verschiedene Ansätze zur Persönlichkeitsverbesserung durch gemacht und wenn man die Bekanntesten davon etwas mehr versteht (ausdrücklich verstehen und fühlen, und nicht nur lesen/lernen!), dann haben sie alle einen gemeinsamen Kern. Den kann man kurz zusammengefasst als "positives Denken" bezeichnen, auch, wenn es das überhaupt nicht trifft. Wie gesagt, man muss diese Ansätze richtig fühlen und nicht nur auswendig lernen und das dauert viel Zeit. Ansonsten wäre jeder der einmal ein Buch über Buddhismus gelesen hat ja auch gleich ein Guru. Abraham Hicks ist dazu auch sehr geil, dauert aber eine Zeit bis man das versteht. Es geht um Vibrationen und wie man alles bekommt was man haben will wenn man sich in den richtigen Zustand begibt etc....ziemlich esoterisch, ich weiß.

    Aber was du jetzt in der kurzen Zeit machen kannst:
    1. Dreimal am Tag stellst du dich vor den Spiegel und sagst zu dir selbst: "DU KANNST DAS, DU BIST N GEILER TYP, DICH HAT MAN GERNE IM TEAM!"
    2. Dreimal am Tag für 5 Minuten das Bewerbungsgespräch geistig vorstellen und dir ausmalen wie alles bestens abläuft, wie du den Job bekommst und wie du viel Spaß in der Firma hast.
    3. Youtube! Guck dir an was man heutzutage für Bewerbungsgespräche anzieht und geh dann auch einkaufen wenn du nichts entsprechendes hast. Es sollte natürlich schon zu deinem Typ passen. Und dann Guck dir noch weitere Videos an über den richtigen Händedruck und über Smalltalk.

    Und Junge, wenn es dann so weit ist, dann gehst du mit einer leuchtenden Aura da rein und nimmst dir was dir gehört ;-)

    Grüße
    Abraham


    P.S.

    Und wenn du jetzt schon solche Gedanken hast wie: "Ja was ist wenn ich mir jetzt Hoffnungen mache und dann nehmen sie mich nicht?"
    Ja und? Die nächste Gelegenheit wartet schon ums Eck. Gerade als junger Berufseinsteiger mit Ambitionen gibt es da so viele Möglichkeiten. Ich bin froh, dass meine Wünsche nach dem Abitur nicht in Erfüllung gegangen sind weil das Leben das ich jetzt habe ist viel besser als ich es mir damals jemals getraut hätte zu wünschen.

  9. #9

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Meine Tipps: Nicht Husten oder Räuspern, sich nicht ins Gesicht fassen oder an die Ohrläppchen, die Fragen nicht wiederholen und vorher überlegen, was man auf die Frage, wo man sich in 5 Jahren sieht, antwortet.

    andere Tipps

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von CPU
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    234

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Ich habe den Job.

  11. #11
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.608
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    @CPU: Herzlichen Glückwunsch

    Wenn du nach deiner persönlichen Aufregung mal etwas Zeit hast, kannst du ja mal kurz umreißen, wie dein Gespräch so war.
    Und vielleicht wie du mit manchen Fragen/Antworten umgegangen bist oder mit deiner Nervösität.
    Das wird einigen, die dann auch mal vor solchen Gesprächen stehen, bestimmt auch helfen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich CPU

  12. #12
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.559
    ngb:news Artikel
    79

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Glückwunsch! Guten Start!
    Für diesen Beitrag bedankt sich CPU
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  13. #13
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.180
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Viel Erfolg.
    Für diesen Beitrag bedankt sich CPU

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  14. #14
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    2.195
    ngb:news Artikel
    43

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Glückwunsch!

  15. #15
    runs on biochips Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    476

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Glückwunsch auch von mir

    Zitat Zitat von CPU Beitrag anzeigen
    Die Stelle ist zu 80% remote, sprich Home-Office
    Home-Office != Home-Office

    Unternehmen drücken sich gerne um die Einrichtung eines arbeitsstättenverordnungskonformen Arbeitsplatzes für ihre Teleheimarbeiter und Teleheimarbeiterinnen. In der absoluten hardcore Variante zahlen sie gar nichts, fordern aber von dir die Einhaltung eigentlich optionaler Dinge: du als Informatiker brauchst z.B. einen Ruhearbeitsplatz, das impliziert aber nicht, dass du ein dediziertes Arbeitszimmer haben musst.

    Für dich gilt:
    - du hast ein Recht auf eine ergonomische Einrichtung. das fängt an bei Stuhl und Tisch, aber auch eine ordentliche Tastatur, Bildschirme auf richtiger Höhe, etc. Genaue Beschreibungen mit Bildern und so bekommst du von der Berufsgenossenschaft. Bei guten Firmen hängen die auch digital aus. Ein Laptop alleine ist z.B. nicht für Vollzeitbildschirmarbeit geeignet. Wenn du selbst zahlst, behältst du die Rechnungen für deine Steuererklärung, Anlage Werbekosten.

    - du brauchst einen abschließbare Schublade / Schrankfach oder ähnliches zwecks Datenschutz und Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Die digital Natives verwundert das immer ein wenig. Nennen wir es "analoges Verschließen". Kryptographie ist zwar viel besser und wichtiger, aber eben nur Teil eines ganzheitlichen Konzepts ;-)

    - sofern du kein dediziertes Arbeitsgerät gestellt bekommst solltest du darüber nachdenken eines zu kaufen. Da geht es vor allem um Datenhygiene und Zugriffsschutz, aber es hilft dir auch fokusiert zu bleiben und "einfach mal abzuschalten". Meiner Meinung nach ist "Bring your own device" erst brauchbar, wenn man ein gutes Deck hat, unterschiedliche Arbeitsumgebungen isolieren und Keychains nur nach Bedarf öffnet und schließen kann. Ein Multi-User System, bei dem "PartyDJ" "Privates" und "Arbeit" getrennte Benutzer sind setzt das auch um. Die Hardliner würden bezüglich physischem Zugriffsschutz aber die Nase rümpfen und es lieber sehen, wenn das Arbeitsgerät bei Nichtnutzung in der oben erwähnten Schublade ist.

    - Lizenzpflichtige Software, falls für deinen Beruf erforderlich, musst du genau so viel von daheim mitbringen, wie ein Angestellter in einer KFZ Werkstatt sich Werkzeug mitbringen muss. Achtung auch, wenn deine Arbeitgeberin dir vorschlägt private Accounts auf deinen Namen (E-Mail / Telefonnummer / Anschrift) bei Cloud-Diensten einzurichten. Zum Teil notwendig, aber ich war mal in einer Telefonkonferenz, in der jemand sich beklagte, dass ein "Provisorium" immer noch auf seinem Github liegt, weil sich mehrere Firmen nicht einigen konnten, wo sie kollaborieren möchten, aber schon mal angefangen haben. Das war so dämlich, da reicht ein einzelner Facepalm nicht mehr.


    Lass dich nicht ausbeuten
    Für diesen Beitrag bedanken sich CPU, PLanB, KingJamez, Buschfunk, BurnerR
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von CPU
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    234

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    @Chegwidden: Prinzipiell habe ich nur den Lebenslauf schön geredet, ab und zu Fachterminologie in den Raum geworfen und gezeigt, dass ich auch verstehe was die Worte bedeuten. Natürlich habe ich mich von meiner besten Seite gezeigt, höflich, nett, freundlich, usw. Kleidungstechnisch hatte ich ein hellblaues Kurzarmhemd an, dazu dunkelblaue Jeans und graue Sneaker. Ansonsten habe ich mich ganz normal mit den Leuten unterhalten, nichts besonderes. Nervös wurde ich als mir gewisse Fragen gestellt wurden, aber ich habe äußerlich keine Reaktion gezeigt, man muss sich halt nur beherrschen können. Ansonsten habe ich frei gesprochen, ich habe keine Antworten auswendig gelernt oder sowas.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.494

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Und was ist jetzt der Job genau? Bisher habe ich rausgelesen, dass du von zu Hause aus Webseiten programmierst.

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von CPU
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    234

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    @musv: Ich möchte anonym bleiben, sonst hätte ich das genauer beschrieben.
    Webseiten programmiere ich nicht, es geht um eine Web-Applikation, die entwickelt wird.

  19. #19
    Derbysieger Avatar von ichdererste
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    310

    Re: Traumjob gefunden - jetzt bloß nichts falsch machen

    Zitat Zitat von CPU Beitrag anzeigen
    @Chegwidden: Prinzipiell habe ich nur den Lebenslauf schön geredet, ab und zu Fachterminologie in den Raum geworfen und gezeigt, dass ich auch verstehe was die Worte bedeuten. Natürlich habe ich mich von meiner besten Seite gezeigt, höflich, nett, freundlich, usw. Kleidungstechnisch hatte ich ein hellblaues Kurzarmhemd an, dazu dunkelblaue Jeans und graue Sneaker. Ansonsten habe ich mich ganz normal mit den Leuten unterhalten, nichts besonderes. Nervös wurde ich als mir gewisse Fragen gestellt wurden, aber ich habe äußerlich keine Reaktion gezeigt, man muss sich halt nur beherrschen können. Ansonsten habe ich frei gesprochen, ich habe keine Antworten auswendig gelernt oder sowas.
    Mr. Freeze!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •