Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 328

Thema: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

  1. #51
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.447
    ngb:news Artikel
    10

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Die Nazis sind ein Problem, aber ein Hausgemachtes.
    Wenn man jeden, der nicht Kalkutta werden will gleich als Nazis definiert, dann bläht man die Zahl der echten Nazis natürlich schön auf.

    Ich mein, wir leben in einem Land, dass sich nach totaler Zerstörung selber unter hilfe der USA wieder aufgebaut hat.
    Eventuell sollte man über ein Marshall Plan für Syrien nachdenken, statt jeden hier unter zu quartieren.

    Ich bin da einer ziemlich ähnlichen Meinung wie der Dalai Lama.


    Humanitäre Hilfe MUSS Standard sein, aber Ziel des Asyl sollte es sein die Flüchtlinge mit den Fähigkeiten und Ressourcen auszustatten ihre eigenen Länder wieder in Ordnung zu bringen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Trolling Stone
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  2. #52
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Daß vielleicht nicht jeder xenophobe Idiot ein "echter" Nazi ist, macht die Sache jetzt auch nicht besser.

    Es ist jetzt auch nichts so, als gäbe es keine Aufbau- und Rückführungsprogramme bei Kriesenregionen. Aber solange in Gebieten Krieg herrscht oder sogar sogar, wenn Vorort kein funktionierende Staat vorhanden ist, schickt man die Leute natürlich nicht zurück..
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #53
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Zitat Zitat von badboyoli Beitrag anzeigen
    Sinn des Sammelers soll es sein, kurz über aktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft zu diskutieren, für die sich kein eigener Thread oder ne eigene News lohnt.
    Goetz glaubt, diesen Thread mit rechten Parolen vermüllen zu müssen und wir springen munter übers Stöckchen. Als ob man das grosse Naziproblem nebenbei und mit billigsten Stammtischsprüchen (siehe Eurofighter) abhandeln könnte und als ob es nicht längst einen AfD-Thread (Die "Erfolge" der...) gäbe.
    Nein, Burschen wie ihn kann man nicht überzeugen. Man darf ihnen auch keine Plattform bieten.
    Das habe ich bereits in einem kurzen Satz gesagt. Cheg weiss, wovon ich rede.

  4. #54
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.447
    ngb:news Artikel
    10

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @KaPiTN:
    Da ist aber der Zirkelschluss:
    Ohne vernünftige Leute kann dort keiner einen Staat aufbauen.
    Ohne Staat gehen die vernünftigen Leute nicht zurück.
    Gehen die vernünftigen Leute nicht zurück, baut dort niemand ein Staat auf.

    Ich bin stark dafür die Leute aufzunehmen, menschenwürdig unterzubringen und auszubilden.
    Ich bin stark dafür, dass niemand im Mittelmeer ersäuft.
    Ich bin vor allem dafür, dass die Syrischen gelehrten ihre Verantwortung übernehmen und die anderen Syrer ausbilden.
    Ich bin stark dafür, dass wir große Investitionen in den Wiederaufbau Syriens stecken.

    Ich bin nicht dafür, was jetzt passiert.
    Diese planlose Massenmenschhaltung, willkürliche Schieberei und das Gezeter darum wer Verantwortung übernimmt für was, dass ist meiner Meinung nach einem vorgeblich zivilisierten Land unwürdig.

    Und da kommt auch mein großes Problem:
    Die gefühlte und vor allem erlebte Planlosigkeit.

    Ich wohne wie ich schon mal erwähnte zwischen zwei Flüchtlingsheimen.
    Hier streifen täglich "banden" von Jungendlichten durch die Gegend.

    Die sind friedlich, auch wenn sie das mit den Ruhezeiten nicht so drauf haben (seedy wird alt), aber die werden quasi in die Probleme getrieben.

    Die haben NIX zu tun und jeder weiß das Jungs und Langeweile NICHT GUT ausgeht.
    Die stehen vor einem Behördenwust, den selbst ihre Betreuer nicht durchschauen.
    Die schlafen NACH ALL DEN MONATEN immer noch in einer Turnhalle.
    Die haben jeden Tag angst, dass ihr Deportationsbescheid kommt.


    Da darf man sich doch wohl aufregen, oder?
    Nicht über die Flüchtlinge selber, sondern viel mehr über die Unfähigkeit, denn die macht die Flüchtlinge zum Problem.

    Ein Land der Bürokraten sollte das doch besser können.
    Für diesen Beitrag bedankt sich m6rley
    Geändert von Seedy (01.07.19 um 16:24 Uhr)
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  5. #55

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Wenn sich ein Expat ueber Ueberfremdung Gedanken macht, entbehrt dies nicht einer gewissen Ironie.

  6. #56
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @Seedy:

    Du wirst das aber nicht nur mit Geld, sondern auch mit Personal unterstützen müssen. Nicht nur mit Entwicklungshelfern sondern evtl auch mit Blauhelmen.
    Du schickst keinen irgendwohin, wo Null Infrastruktur ist und irgendwelche Warlords die Gebiete durchstreifen. So bilden die Deutschen ja im Irak auch Polizisten aus.
    Daß der Wiederaufbau eine Landes von seine Bevölkerung geleistet werden muß, versteht sich von selber.

    Und Syrien ist imo nicht in einem Status, wo von Kriegsende und Wiederaufbau dir Rede sein kann.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #57
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Es ist ja nicht so, dass es hier keinen Flüchtlingsthread geben würde.
    Über viele Seiten wird dort getrollt und gehetzt, auf Gauland und Höcke komm raus
    Aber nein, Goetz muss sich wie gehabt mal wieder irgendwo rein ergiessen. Frei nach dem bekannten Nazimotto: Man muss nur oft genug hetzen, irgendetwas bleibt hängen.

    Vorhin ist ein Hubschrauber von Uschis Operettenarmee abgestürzt. Die Pilotin ist tot.
    Mal sehen, ob unser philippinischer Gast mal wieder nach der Zahl der verbliebenen Hubschrauber fragt.

    Da man hier offensichtlich alles abladen kann, was einem gerade in den Sinn kommt, frage ich mich, warum man mit dem Hassprediger Uwe Junge einen der übelsten Scharfmacher des braunen Gesocks zu Plasberg einlädt. Warum darf sich ein menschenverachtender Militarist im ÖR zum Thema "Aus Worten werden Schüsse - Wie gefährlich ist rechter Hass?" auslassen? Geht's noch?

  8. #58
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Zitat Zitat von NoName1954 Beitrag anzeigen
    Warum darf sich ein menschenverachtender Militarist im ÖR zum Thema "Aus Worten werden Schüsse - Wie gefährlich ist rechter Hass?" auslassen?
    Artikel 5 GG
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  9. #59
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @KaPiTN: Als Hausherr entscheide ich allein, wer bei mir am Tisch sitzt. Niemand ist verpflichtet, Rassisten und Extremisten eine Bühne zu bieten. Beim Kirchentag hat man den Schäbigen gezeigt, wo der Hammer hängt. Respekt.

  10. #60
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Du bist ja bei Dir Zuhause auch nicht öffentlich rechtlich und hast nicht die Aufgabe politische Unabhängigkeit zu wahren.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  11. #61
    Mitglied Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE
    Beiträge
    820

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Sind hier zwischendurch Beiträge gelöscht worden oder wird hier quer über zig Threads geredet - schwer nachvollziehbar hier so, schade.


    -------

    Um das Thema mal bisschen zu beruhigen, andere - aber leider auch nicht so gute Nachrichten:
    https://www.sueddeutsche.de/bayern/b...=pocket-newtab

    Selber Versicherungen abschließen, Staat - zumindest Bayern zahlt in Zukunft nix mehr bei Katastrophen. Könnte nur latent kotzen bei Sätzen wie

    Eine Standard-Gebäudeversicherung beinhaltet zwar Schutz gegen Sturm und Hagel, nicht aber gegen Überschwemmung und Starkregen. "Nach den Unwetterereignissen der zurückliegenden Jahre wird künftig kaum einer behaupten können, dass man das Unglück nicht voraussehen konnte", sagte Joachim Müller, Chef der Sachversicherung bei der Allianz Deutschland.
    - also ich wohn paar Meter weg von der Donau, ratet mal welche Versicherung wir absolut NICHT bekommen? Achso, die gegen Hochwasser... das ist ja ärgerlich. Aber wer 50 Meter weiter oben auf dem Hang wohnt, der bekommt die. Supi...
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  12. #62
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    17.721
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @Amixor33: Die berühmte Elementarschädenversicherung

    Wir hier in unsere Gemeinschaft würden eine bekommen, weil wir so gar nicht mit irgendwas Elementarem gefährdet sind.
    Die Menschen einen Stadtteil weiter, wo vor Jahren das berühmte Sommerhochwasser bei Schwerstregenfällen war,
    die bekommen keine mehr. Das ist eine so offensichtliche Abzocke.

    (Wenn dir das Thema wichtig ist, interessant sind solche Themen (besondes für junge Menschen) immer, dann mach eins auf. Ggf. im Off Topic oder hier.)
    Warum liegt hier Stroh rum?

    Warum hast du keine Maske auf?

  13. #63
    Mitglied Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE
    Beiträge
    820

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @Chegwidden:
    Naja ergiebig wäre der Thread halt leider nicht weil es wenig zu diskuttieren gäbe - es ist einfach Fakt, dass man die Versicherungen welche man brauchen würde, nicht bekommt.

    Hätte auch gerne eine Berufsunfähigkeitsversicherung, bekomme ich aber nicht mehr - zu jung, zu schwer erkrankt, musste sogar der findige Bankberater einsehen der mir unbedingt eine Versicherung verkaufen wollte.

    Habe auch lange Rechtschutzversicherungen für mein Bedarf gesucht, aber keine einzige hätte den Grund meiner Suche abgedeckt. Versicherungen arbeiten ja auch gewinnorientiert, das kann man ihnen ja auch nur bedingt vorwerfen - aber in der Regel ist es immer eine Wette die ungünstig für einen ausgeht. Daher müsste man eher das Konzept der Versicherung überdenken, ähnlich wie damals die AG entstanden ist, nur halt ohne Dividende und Gewinne, aber das ist ein weitaus größeres Thema und so per se auch nicht umsetzbar.
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  14. #64
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @KaPiTN: Du weisst genau, dass ich mit Hausherr in dem Fall die Plasberg-Redaktion gemeint habe.
    Den Proporz kann man auch gewährleisten, wenn man die Braunen zu anderen Themen lügen lässt, z.B. Spenden. Habe gerade erst gesehen, dass das Thma im Netz gross Wellen schlägt. Gut so.

    Zitat Zitat von Amixor33 Beitrag anzeigen
    Sind hier zwischendurch Beiträge gelöscht worden oder wird hier quer über zig Threads geredet - schwer nachvollziehbar hier so, schade.
    Beides.
    a) Ersteres finde ich bedauerlich, denn wer einen User durcheinander und auf mehrere Beiträge verteilt übelste menschenverachtende Parolen blöken lässt, muss auch die passende Antwort gelten lassen.
    Das braune Boardmaskottchen sucht händeringend Möglichkeiten, wie und wo man Asylanten konzentriert kasernieren und einbuchten könnte. Dabei stehen die Unterkünfte leer.
    Zitat Zitat von Goetz-Expat Beitrag anzeigen
    Alle sind für mehr Racketen im Mittelmeer !
    Es fehlt nur noch, dass er "absaufen, absaufen" brüllt wie seine Vorbilder. Es gibt genügend Hetzer, die fordern, dass man die Flüchtlinge samt Crew im Meer ersäufen sollte.

    b) Dass es bei mehreren Themen in einem Thread drunter und drüber geht und damit eine Diskussion unmöglich wird, war von Anfang an klar. Doch der Admin wollte oder konnte meinem Einwand nicht folgen.

    --- [2019-07-01 21:14 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Zitat Zitat von Amixor33 Beitrag anzeigen
    Daher müsste man eher das Konzept der Versicherung überdenken, ähnlich wie damals die AG entstanden ist, nur halt ohne Dividende und Gewinne, aber das ist ein weitaus größeres Thema und so per se auch nicht umsetzbar.
    Die grundlegende Frage ist doch: Unter welcher politischer Konstellation liesse sich das ändern?

    Aber eigentlich wollte ich mich hier und jetzt darüber empören, dass Klöckner beim Tierwohl-Label weiterhin auf Freiwilligkeit setzt.

  15. #65
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @NoName1954:

    Ohne einen Vertreter der AfD wäre die Sendung mit diesem Thema schwer möglich. Der muß, nicht unverdient, den Prügelknaben geben. Die 4 anderen sind wenig mehr als Statisten.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  16. #66
    Mitglied Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE
    Beiträge
    820

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Zitat Zitat von NoName1954 Beitrag anzeigen
    @KaPiTN: Du weisst genau, dass ich mit Hausherr in dem Fall die Plasberg-Redaktion gemeint habe.
    Den Proporz kann man auch gewährleisten, wenn man die Braunen zu anderen Themen lügen lässt, z.B. Spenden. Habe gerade erst gesehen, dass das Thma im Netz gross Wellen schlägt. Gut so.

    Beides.
    a) Ersteres finde ich bedauerlich, denn wer einen User durcheinander und auf mehrere Beiträge verteilt übelste menschenverachtende Parolen blöken lässt, muss auch die passende Antwort gelten lassen.
    Das braune Boardmaskottchen sucht händeringend Möglichkeiten, wie und wo man Asylanten konzentriert kasernieren und einbuchten könnte. Dabei stehen die Unterkünfte leer.
    Es fehlt nur noch, dass er "absaufen, absaufen" brüllt wie seine Vorbilder. Es gibt genügend Hetzer, die fordern, dass man die Flüchtlinge samt Crew im Meer ersäufen sollte.

    b) Dass es bei mehreren Themen in einem Thread drunter und drüber geht und damit eine Diskussion unmöglich wird, war von Anfang an klar. Doch der Admin wollte oder konnte meinem Einwand nicht folgen.

    --- [2019-07-01 21:14 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Die grundlegende Frage ist doch: Unter welcher politischer Konstellation liesse sich das ändern?

    Aber eigentlich wollte ich mich hier und jetzt darüber empören, dass Klöckner beim Tierwohl-Label weiterhin auf Freiwilligkeit setzt.
    Das schwierige ist halt, dass hier durchaus "persönliche" Differenzen von früher oder anderen Threads hier mit reinschwappen - nicht alles was du ihm gerade an den Kopf wirfst hat er, zumindest hier in diesem Thread auch gesagt - oder es wurde gelöscht, aber dann macht es auch wenig Sinn eine Antwort darauf stehen zu lassen, weil wie will ich dies als geneigter, neutraler Leser, der jetzt nicht ALLE Threads hier vorher gelesen habe, wissen was gerade abgeht oder auf was sich das bezieht?

    -------------

    Naja es wird eh nicht klappen, aber wenn man solidarische Gemeinschaften bildet die sich quer über Deutschland erstrecken - wenn alle im gleichen Dorf sitzen bringt es nichts, wenn das ganze Dorf absäuft weil dann auch JEDER Geld braucht - und jeder zahlt in einen Topf ein aus dem auch nie wieder etwas rauskommt, das Geld wird angelegt und bei einem Schadensfall entsprechend ausgeschüttet, aber es ist nie dazu angedacht damit Geld zu verdienen.
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  17. #67
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @KaPiTN: Von wegen Prügelknabe. Man hätte den Burschen grillen können, doch er wurde mit Samthandschuhen angefasst. Wetten, dass die Braunen ihn wie den Erlöser feiern?

    Zitat Zitat von Amixor33 Beitrag anzeigen
    nicht alles was du ihm gerade an den Kopf wirfst hat er, zumindest hier in diesem Thread auch gesagt - oder es wurde gelöscht
    Ausser einer kurzen Antwort von mir wurde nichts gelöscht. Die betreffenden Auslassungen von Goetz (und weitere) sind hier in seinen Beiträgen nachzulesen. Für mich sind und bleiben es Scheisshausparolen. Dazu stehe ich. Gehöre zu den ältesten hier im Board und habe eine gänzlich andere Perspektive zur Nazizeit und deren Verbrechen. Als erstes habe ich gelernt, dass man den Anfängen wehren muss. Man darf braunes Gedankengut nicht dulden. Weder im Realen noch im Netz. Auch nicht in diesem kleinen Board.

  18. #68
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Zitat Zitat von NoName1954 Beitrag anzeigen
    Von wegen Prügelknabe. Man hätte den Burschen grillen können, doch er wurde mit Samthandschuhen angefasst.
    Bei Prügelknabe ging es mir weniger um das Prügeln, noch überhaupt um die Art, mit der er angegangen wurde, sondern um die Funktion eines Prügelknaben, der klassisch die Prügel für die Vergehen von anderen bezog.
    Ich würde hier auch nicht von Samthandschuhen sprechen, weil der Wille war sicher da, aber eine Möglichkeit ihm oder seine Partei eine Verbindung zur Tat vorzuwerfen ist praktisch nicht gegeben. Mehr als eine Mitverantwortung für ein die Tat begünstigendes Klima ist da nicht drin und da ist auch kein Preis zu gewinnen, wenn es nicht um offizielle Parteilinien geht.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  19. #69

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    "Eine Zensur findet nicht statt"

    Bevor Ihr jetzt wieder mit NAZI kommt fragt Euch einfach warum die Neue Züricher Zeitung diesen Kommentar druckt, es aber nicht in deutschen Medien passiert. Ja klar, weil die Schweizer alle Nazis sind ...
    https://www.nzz.ch/meinung/sea-watch...etz-ld.1492805

    Wenn Aktivisten am Hambacher Forst gegen Abholzung demonstrieren, dabei aber Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung begehen - dann sind ein paar zertrampelte Karotten NICHT akzeptabel.
    Wo Bitte ist deren Respekt vor den Werten anderer Menschen ?
    Wie kann es sein, dass linke Idioten Porsches abfackeln - und dafür gefeiert werden ?

    Fakt ist, dass diese Menschen bereits derart ideologisiert und Indoktriniert sind, dass Ihnen jeglicher Respekt vor den Werten anderer Menschen abgeht !


    Ich weis, das passt hier nicht hin, aber wenn meine Beiträge gelöscht werden und ich mich als Nazi beleidigen lassen muss, dann muss ich auch die Möglichkeit haben darauf zu antworten!

    Denen die mich als Nazi beleidigen kann ich nur sagen, lernt erstmal Euch mit Fakten auseinander zu setzen und lernt vor allem Argumentieren. Und vor allem denkt mal 2 oder 3 Schritte weiter und setzt Euch mit den Konsequenzen Eurer Ideen auseinander BEVOR Ihr blinden Aktionismus ausführt !
    Mir wurde in der Schule noch dialektisches Denken beigebracht - indem uns unser Deutschlehrer Themen vorgab und wir dann gezwungen wurden, in einer später folgenden Diskussion genau die für uns gegensätzliche Seite und Meinung zu vertreten.

    Ich weis nicht ob es sowas heute in der Schule noch gibt und ob Ihr Euch sowas überhaupt vorstellen könnt.
    Ich habe dadurch aber gelernt mich mit Fakten auseinander zu setzen, und argumentativ zu diskutieren.
    Von daher langweilt es mich heute nur noch mich mit sogenannten Ökos und Rettern zu unterhalten - da ist nur noch Indoktrination vorhanden und sobald Ihnen die Argumente ausgehen kommt die NAZI Keule.

    Wer mit mir diskutieren will, der kann das gerne tun.
    Aber ich muss warnen, denn schon mein Leistungskurs Deutschlehrer sagte mir, dass er oft Schwierigkeiten hat meine Abstrahierungen zu verstehen, und ich habe in Deutsch das Abi mit 14 Punkten gemacht.
    Ich gehöre auch zu denen die gerne in einer Diskussion sehr provokante Positionen bringen, um Reaktionen zu erzeugen. Denn Diskussionen sollen nicht nur weichgespültes Larifari sein!
    Geändert von Goetz-Expat (02.07.19 um 03:18 Uhr)

  20. #70
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    17.721
    ngb:news Artikel
    6

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    @Goetz-Expat:
    Der letzte Beitrag von dir, der ausgeblendet wurde, war am 1.06.19 im Pfuschererfahrungen-Thread. Da hattest du dich aber wohl im Thread vertan.
    Nicht, dass hier Gerüchte aufkommen
    Warum liegt hier Stroh rum?

    Warum hast du keine Maske auf?

  21. #71

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Ok, dann muss ich mich entschuldigen, hab hinter den ganzen Plasberg bezogenen Threads meinen Beitrag nicht gefunden und daher gedacht er wurde ausgeblendet (politisch viel korrekter als zensiert hehehe)

    Meine Informationen beziehe ich zumeist aus Spiegel Online, wobei ich mit Erschecken feststelle wie sehr systemkonform der in den letzten 4 Jahren geworden ist. Als langjähriger Leser fällt das auf.
    Eine gute, weil sehr unabhöngige Meinung vertritt - oh Wunder - die Leibziger Volkszeitung - kann ich sehr empfehlen.
    Deutschsprachige Presse aus Österreich (aber die sind ja eh wieder Nazis...) und der Schweiz, dann natürlich international englisch, auch da ist komischerweise Merkeldeutschland gar nicht so sehr angesehen ...

    Um zurück zu kommen zu Plasberg. Gesehen hab ich das nicht, Ich schaue mir Talkshows schon lange nicht mehr an - das ist langweiliges BlaBlaBla mit vorhersehbarem Ausgang. Daher hat mich der Artikel im Spiegel auch nicht gewundert: https://www.spiegel.de/kultur/tv/har...a-1275258.html
    Der Spiegel fragt ja sogar "Woran hat es gelegen" - windet sich dann aber mit gekonntem abschweifen vom Thema von der Antwort weg.
    Es wurde geredet und geredet und geredet ... wäre Plasberg ein rhetorisch fitter Moderator, der sich traut unangenehmes zu sagen und zu fragen - die Sendung wäre anders verlaufen.
    Aber Plasberg, Maischberger usw. Sind alle systemkonform weichgespült. Heutige Talkschows dienen der Selbstdarstellung der Anwesenden, die gern neue Filme, Bücher usw. Präsentieren - aber ein Thema kontrovers und dialektisch diskutieren ist sicher NICHT Sinn und Zweck - denn Talkshows heute sind UNTERHALTUNG, und die darf den Zuschauer nicht anstrengen oder gar überfordern !

  22. #72
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.689
    ngb:news Artikel
    33

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Wer den Leuten erklären kann, wie bestimmte Sendungen funktionieren, weil er sie gar nicht anschaut, der ist auch bestens qualifiziert zu entscheiden, welche Onlinemedien unabhängig oder aber "Systempresse" sein sollten.

    Wer so geschwätzig daher kommt, glaubt dann sogar, es würde die eigene Position, sofern da eine sein sollte, in irgendeiner Weise stärken, wenn man erwähnt, daß man sich am Abitur versucht hat und, annähernd sinngemäß formuliert, in der Jugend in einem Debattierklub war.

    Dies ist dann schon irgendwie fast wieder putzig/lustig.

    Dagegen ist die Aufforderung sich mit Fakten auseinanderzusetzen schon unverschämt, wo er hier in der Vergangenheit laufend korrigiert werden mußte, weil er sehr faktenbefreit irrige Posts zum Besten gegeben hat.
    Für diesen Beitrag bedanken sich NoName1954, Kokser
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  23. #73
    Humanistischer Misanthrop Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    875

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Aber ich muss warnen, denn schon mein Leistungskurs Deutschlehrer sagte mir, dass er oft Schwierigkeiten hat meine Abstrahierungen zu verstehen (...)
    Ich fühle mit ihm.

    Der Versuch deine kruden Ideen als Advocatus diaboli zu verkaufen belustigt mich ein wenig. Personifizierter Dunning-Kruger-Effekt träfe es eher.

    LG, Kokser - dessen Deutsch-LK-Abi aber leider nur 13 Punkte einbrachte. Wahrscheinlich fällt es mir deshalb sehr schwer deinen eloquenten Ausführungen zu folgen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich NoName1954
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  24. #74
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Goetz läuft zur Höchstform auf. Er soll sich ruhig noch weiter produzieren, damit sich eine Antwort lohnt.

    "Röschen" von der Leyen ist im EU-Postengeschacher als Kompromisskandidatin im Rennen.
    Für Europa reicht's.

    Edit: Thread zur Europawahl vorhanden.

    Stephan Ernst hat sein Geständnis widerrufen. Muss man ihn nun wieder Stephan E. nennen und darf man ihn ab sofort nur verpixelt zeigen?
    Geändert von NoName1954 (02.07.19 um 22:38 Uhr)

  25. #75
    gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.316

    Re: [Sammelthread] Aktuelle Ereignisse-kurz umrissen

    Bleibt zu hoffen, dass sich das Europaparlament nicht verhöhnen und vdL scheitern lässt. So krachend es auch nur irgendwie geht.
    Besonders schlimm an der Personalie ist, dass die Rechtsextremen nun tatsächlich einen Grund zum keifern haben.


    edit: Jetzt habe ich mich durch diesen putzigen Thread schon selbst verleiten lassen. Es gibt doch schon lange einen Thread zur Europawahl.


    Ein sizilanisches Gericht hat den Hausarrest Racketes aufgehoben.
    Lt. Salvini soll sie wg. Gefährdung der Inneren Sicherheit (kein Witz) ausgewiesen werden.
    Geändert von NoName1954 (02.07.19 um 22:35 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •