Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: leicht unlockbares Gerät

  1. #1
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.448

    leicht unlockbares Gerät

    No Gos:
    Beim Hersteller um Unlock betteln(online gebundene Herstellersoftware fällt hier drunter)
    Display über 6 Zoll, 6 Zoll sind die absolute Schmerzgrenze, auch nur eine Micrometer mehr ist inakzaptabel

    Es muss mindestens eine seit mehr als 2 Jahren unterstützte Custom Rom verfügbar sein.
    Wen ein normlaes Linuxsystem drauf läuft könnte ich eventuell auch auf natives Android verzichten. Die Pflichtapps von Arschgeigen werden dann halt unter Bluestacks betrieben. (Und hoffentlich irgendwann mit Wireshark Unterstützung ersetzt...)

    Eigenlich will ich eifnach nur ein funktionierendes Smartphone das einfach wie ein Computer funktioniert, aber sowas bietet offenbar keiner. Also senke ich meine Ansprüche auf:
    kleiner multimedia PC mit Telefoniefunktion und SMS
    Und ja ich habe schon über einen klobigen Eigenbau mit einem OrangePi-3G/4G Nachgedacht. Denn den "Unhandlich" Nachteil versuchen die Mainstreamhersteller ja durch Riesengeräte ihrerseits auszugleichen.

    Ne Testatur Wäre geil, aber keine Pflicht.
    Ein richtiger Bios wäre geil aber keine Pflicht.
    ...

    Was halt sein muss ist zuverlässige Software mindestnes auf Cyanogenmod Niveau. Ideallerwaeise Debian, aber da bekomme ich keine Treiber, das muss ich einsehen.

    Finaler Auslöser ist jetzt der plötzliche Akkuhunger meines aktuellen Geräts. Der Hersteller versucht das gerade mit Updates zu zerstören. Was zgegebenermaßen zum Teil mein Fehler war, da ich Updates nicht sauber genug deaktiviert habe nach root und unlock. Daher suche ich jetzt expliztit ein Gerät bei dem der Prozess wieder einfacher wird. Das Lenovo P780 war ganz okay bis der SD Kartenslot gestorben ist. Allerdings von der größe her auch schon kaum tolerabel.

    https://puri.sm/products/librem-5/
    Kenn ich, aber dauert noch und ich weiss nicht ob ich Beta Tester spielen will.
    Geändert von alter_Bekannter (24.05.19 um 10:13 Uhr)
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.571

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Oneplus mit Termux.

    Bei Oneplus kannst du problemlos den Bootloader freischalten. Ein Custom Rom dürfte wohl aber nicht notwendig sein. Oneplus hat im Gegensatz zu Samsung fast keine Bloatware. Und wenn du das Teil rootest, auch im Gegensatz zu Samsung, bekommst du trotzdem noch offizielle Firmware-Updates.

    Nachteil: Oneplus hört mit. Ob das noch immer so ist, weiß ich nicht.

    Termux:
    Hab ich mir so eingerichtet, dass beim Starten der App über das Bash-Profil gleich in SSH-Server gestartet wird. Installiert hab ich in Termux Vim, Git, Bash. Im Grunde sollten die meisten Konsole-Tools aus Linux funktionieren. Die Installation erfolgt über den Paketmanager. Müsste sogar Debian-Basis sein.

    Problem: Seit dem Update auf Android 8 funktioniert su bei mir nicht mehr korrekt. D.h. ich bekomm noch Root-Rechte, kann aber die vom User installierten Tools nicht mehr aufrufen. Ist vielleicht aber nur ein Konfigurationsfehler. Hatte zu wenig Zeit, das zu untersuchen.

    Wenn's Dir neben der Offenheit noch um den ideologischen Aspekt der Nachhaltigkeit geht, wäre eventuell das Shiftphone etwas für Dich. Das Ding ist "made in Deutschland". Hab da mal einen Beitrag im TV gesehen. Klang ziemlich sympathisch.
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

  3. #3

    Re: leicht unlockbares Gerät

    OnePlus kann ich an dieser Stelle auch empfehlen, meins (Op5) ist noch mit OxygenOS aber nur weil ich keinen Grund für ein anderes ROM sehe, da Oxygen nahezu Stock ist.
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

  4. #4
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.448

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Das OnePlus5T sieht ganz gut aus, was ist da das Unlocking verfahren?

    @musv:
    Das Shiftphone juckt mich zwar schon ein bischen unter den Fingern, aber das sieht mir zu sehr nach Risikoinvestment aus. So viel Idealismus besitze ich derzeit nicht.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  5. #5
    The One Who Knocks Avatar von Mr. White
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    237

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Zitat Zitat von alter_Bekannter Beitrag anzeigen
    Das OnePlus5T sieht ganz gut aus, was ist da das Unlocking verfahren?
    OnePlus 5T: Unlock Bootloader | Flash TWRP | Root | Nandroid & EFS Backup & More
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

  6. #6
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.448

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Ist das wirklich alles oder übersehe ich da was?

    Die Anleitung liest sich als könnte man da einfach über den developer mode komplett ohne externe Mittel den Bootloader entsperren. Das wären dann mal 5/5 Sternen beim leichten unlocken.

    Bei XIAOMI war der Prozess eine grobe Frechheit. Mi Konto, Mi Konto Verknüpfung und dann auf einer nicht übersetzten verbugten chinsichen Seite nach einer halben Stunde Gefrickel mit deren Software(was zum Teil an nicht verfügbaren Servern und der Mi Account Verknüpfung hing...) um einen Unlock betteln der dann ebenfalls über deren Software lief aber nur online mit sehr unzuverlässigen Servern.
    Rückblickend betrachtet waren die meisten Bugs wohl auf schlichte nichtverfügbarkeit des Dienstes + unverschämte künstliche Wartezeiten zurückzuführen. Das war aber recht intransparent weil der Scheiss zum Teil nur auf chinesich verfügbar war...

    Ehrlich, lasst die Finger von XIAOMI außer ihr wollt aslles auf Stock lassen. Stock ist zwar am oberen Ende was Stock Roms angeht. Und das trotz des niedrigen Preises und nicht nur "erträglich weil der Preis so niedrig ist". Aber ohne Root kann man halt nur die hälfte mit dem Gerät machen und deren Updates killen root jedes mal. Und der XIAOMI spezifische Bloat ist so Mittelmaß. Die aufrdringliche MI Konto Verknüpfung ist so das nervigste.
    Geändert von alter_Bekannter (29.05.19 um 07:22 Uhr)
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  7. #7
    Webwanderer Avatar von NbN
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    154
    ngb:news Artikel
    3

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Zitat Zitat von alter_Bekannter Beitrag anzeigen
    ...

    Die Anleitung liest sich als könnte man da einfach über den developer mode komplett ohne externe Mittel den Bootloader entsperren. Das wären dann mal 5/5 Sternen beim leichten unlocken.

    Bei XIAOMI war der Prozess eine grobe Frechheit. .....
    Bei XIAOMI-Geräten mit Android One ist das Verfahren analog zum OP5T. Easy!
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.571

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Zitat Zitat von alter_Bekannter Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich alles oder übersehe ich da was? Die Anleitung liest sich als könnte man da einfach über den developer mode komplett ohne externe Mittel den Bootloader entsperren.
    Jupp, ist so.

    Kurzanleitung:
    1. Einstellungen → Über das Telefon → 7x Tippen auf Build number
    2. Entwickleroptionen → [x] OEM-Entsperrung
    3. Distri Deiner Wahl hernehmen und adb-tools über die Paketmanager installieren und Smartphone an den Rechner stöpseln.
    4. Smartphone in den Fastbood-Modus booten:
      Code:
      fastboot oem unlock
      fastboot flash recovery twrp-3.x.x.x.img
    5. Im Fastboot-Modus: Vol+-Taste drücken und Recovery auswählen → sollte ins TWRP booten
    6. Ins Recovery booten (TWRP) und Magisk installieren.

    Das ist alles.

    Und wenn ein Systemupdate von Oneplus kommt, stellt der Updater fest, dass Dein Handy gerootet ist. Anstatt ein kleines inkrementelles Update wird dann das gesamte Image runtergeladen und installiert. Anschließend musst du twrp und Magisk neu aufspielen. Das ist halt noch etwas Arbeit. Aber wenigstens bekommst du bei Oneplus noch die Systemupdates im Gegensatz zu Samsung.
    Für diesen Beitrag bedankt sich alter_Bekannter

  9. #9
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.240

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Bei OnePlus ist das Updaten jedoch echt nervig.
    Grüße, n87

  10. #10
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.448

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Okay, ist bestellt.(gestern, dürfte morgen ankommen)

    Gebraucht in super Zustand für unter 200€ 128GB Version mit 8GB RAM.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  11. #11
    Zeitreisender

    Administrator

    Avatar von drfuture
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    in der Zukunft
    Beiträge
    6.076
    ngb:news Artikel
    17
    |_|D *`~{ Ich kenne deine Zukunft }~´* |_|D

  12. #12
    Mitglied Avatar von phre4k
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5.516
    ngb:news Artikel
    4

    Re: leicht unlockbares Gerät

    *mit Linux wäre das natürlich nicht passiert™
    Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden
    tilde.fun – dein kostenloser Linux-Account in der Cloud | Inoffizielle ngb-Telegram-Gruppe
    GCM/S/TW d s+:- a-----? C++$ UL+++$ P-- L+++ E---- W++++ !N ?K w- M-- !P[A-Z] Y++ PGP R* tv-- b++>++++ DI++\:\( G+ e+>++++ h*

  13. #13
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.448

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Heilige Scheisse, das Ding konnte man tatsächlich ohne Hersteller anbetteln mit Standarwerkzeugen unlocken.

    Ganz ehrlich, damit habe ich nicht gerechnet.

    Und das System hat wirklich recht wenig bloat, mal sehen.
    Ich hba das Ding mal ein bischen mit einem PS1 Emulator gebenchmarkt. 45 Minuten spielen 10% akku. Kann man mit arbeiten(für ein Gebrauchtgerät top), sogar multitouch Steuerung geht unter last einigermaßen. Double tap konnte man natürlich trotzdem knicken, aber man wird ja noch träumen dürfen. Aber zum ernst spielen gibts ja die 8bitdo Gamepads. WOmit das Teil problemlos kompatibel scheint BLuetoothstandards sind hjja immer so eine Glückssache. Aber die Werkrom scheint auch in dem Aspekt gut zu sein.

    Das Ding ist sogar Dual Sim, wusste ich gar nicht, mal sehen ob ich das nutze. Da ich jetzt nicht mehr im Niemandsland wohne habe ich eigentlich überall Empfang mit nur einer Sim.

    + USB 3 typ C, was für Standards funktionieren in der Praxis? Den einzigen Typ C Anschluss den ich vorher hatte war der am Threadripper Board und den habe ich noch für nix benutzt.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.571

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Zitat Zitat von alter_Bekannter Beitrag anzeigen
    Das Ding ist sogar Dual Sim, wusste ich gar nicht, mal sehen ob ich das nutze
    Ist schon seit dem 1. Oneplus so. Die gibt's nur als Dualsim. Nutze ich ausgiebig. Ist bei mir unbedingte Voraussetzung.

  15. #15
    N.A.C.J.A.C.

    (Threadstarter)

    Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.448

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Wie sieht's da mit anderen ROMs aus die das unterstützen? Vor ein paar Jahren mit meinem Lenovo P780 war das ja ein absolutes Trauerspiel wenn man weder chinesisch noch russisch spricht.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.571

    Re: leicht unlockbares Gerät

    Ich hatte nur beim Oneplus One ein Custom Rom im Einsatz. Da waren andere Sprachen kein Problem.

    Bei meinem O+3 seh ich keinen Grund für ein alternatives ROM.

    Ansonsten:
    https://forum.xda-developers.com/oneplus-5t/development

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •