Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

  1. #1
    Mitglied Avatar von HanZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    628

    Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Sony Vaio VPCEJ Laptop mit dem ich ein Problem habe: Der Rechner geht mehr oder weniger regelmäßig während des Betriebs aus, bzw. schaltet in Standby und lässt sich dann mehrere Minuten nicht mehr anschalten. Nach diesen Minuten geht er direkt dorthin zurück, wo er sich ausgeschaltet hat, es ist also kein Bootvorgang nötig.
    Ich habe bereits den Akku getauscht und auch ohne Akku nur am Netzteil tritt das Problem auf.

    Es ist ebenso betriebssystemunabhängig: Sowohl auf Windows 8 als auch auf Linux Mint 19.1 tritt es auf.
    Die Temperaturen sind allesamt in einem normalen Rahmen, 40-60°C.

    Ich würde dem ganzen jetzt auf den Grund gehen, weiß aber nicht genau wie. Gibt es eine Log-Datei, in die geschrieben wird was der Grund dafür ist? Weitere Anhaltspunkte um zu erfahren was der Grund ist?

    /edit: Ich habe auch so bisschen das Gefühl, dass es häufiger auftritt, wenn der PC frisch neugestartet wurde.

    Liebe Grüße
    HanZ
    Geändert von HanZ (22.05.19 um 11:33 Uhr)

  2. #2
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.181

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Zitat Zitat von HanZ Beitrag anzeigen
    Ich würde dem ganzen jetzt auf den Grund gehen, weiß aber nicht genau wie. Gibt es eine Log-Datei, in die geschrieben wird was der Grund dafür ist?
    Unter Windows heissts "Ereignisprotokoll".
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  3. #3
    Such da fuq Avatar von DandG
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    In mein Haus.
    Beiträge
    396

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Mal geschaut was passiert, wenn du die Einstellung (Bei Windows) veränderst, eben das der Laptop nichts macht, wenn man ihn zu klappt?
    Kommt mir erst mal so vor als würde was mit dem Magnet- und/oder Hall-Sensor nicht stimmen.

  4. #4
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.827
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Das es Win wie Linux betrifft...

    MemTest
    Festplattencheck (S.M.A.R.T.)

    ...auch immer gut
    aka Steev

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von HanZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    628

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    So, war den ganzen Tag unterwegs und habe ihn währenddessen mal angelassen. Bei 52°C ist wohl immer der Lüfter angesprungen und hat auf 44°C runtergekühlt. Spannend dabei: Er ist 9 Stunden am Stück an geblieben. Kaum war ich daheim und habe ich ein Video angemacht, ist er 3 Minuten später ausgegangen. Temperatur ist dabei aber nur bis auf 60°C gestiegen.
    Vielleicht also doch ein Problem mit der Temperatur? Aber 60°C sollten doch kein Problem sein oder?

    MemTest und SMART werde ich mal ausführen.

    Ereignisprotokoll kann ich nicht aufrufen, da derzeit kein Windows auf dem Laptop installiert ist. Gibt es sowas auch für Linux?

    @DandG: Wie gesagt kein Windows derzeit. Aber dann dürfte er ja zumindest nach ein paar Sekunden nach Standby wieder anschaltbar sein. Er braucht allerdings 5-10 Minuten.

  6. #6

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Zitat Zitat von HanZ Beitrag anzeigen
    Vielleicht also doch ein Problem mit der Temperatur? Aber 60°C sollten doch kein Problem sein oder?
    Nicht wenn 60 Grad im BIOS als Junction Point definiert sind. Ist auch möglich dass sich das Notebook über einer bestimmten Temperatur nicht einschalten lässt. Kenne das zwar nur anders rum wenn ein Gerät zu kalt ist, würde es aber nicht ausschließen. Wenn sowohl Windows 8 als auch Linux das gleiche Phänomen zeigt kann das Problem (sofern kein Hardwareschaden vorliegt) eigentlich nur im BIOS zu finden sein.

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von HanZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    628

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Also im BIOS selbst finden sich dafür keine Einstellung. Das ist ziemlich rudimentär, es wird nichtmal die Temperatur angezeigt. Gibt's da irgendwie noch versteckte Optionen o.ä.?

    Morgen habe ich wieder Zeit, dann werde ich die Punkte mal abarbeiten.

    --- [2019-05-23 20:18 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    So, also MemTest86 lief ohne Fehlermeldung durch. Der "Short Self Test" von GSmartControl liefert auch kein Fehler. Die S.M.A.R.T.-Werte sehen wie folgt aus:

    Spoiler: 

    Code:
    smartctl 6.6 2016-05-31 r4324 [x86_64-linux-4.15.0-50-generic] (local build)
    Copyright (C) 2002-16, Bruce Allen, Christian Franke, www.smartmontools.org
    
    === START OF INFORMATION SECTION ===
    Model Family:     Seagate Momentus 5400.6
    Device Model:     ST9640320AS
    Serial Number:    5WX3S99T
    LU WWN Device Id: 5 000c50 0393ee7b1
    Firmware Version: 0001SDM1
    User Capacity:    640,135,028,736 bytes [640 GB]
    Sector Size:      512 bytes logical/physical
    Rotation Rate:    5799 rpm
    Device is:        In smartctl database [for details use: -P show]
    ATA Version is:   ATA8-ACS T13/1699-D revision 4
    SATA Version is:  SATA 2.6, 3.0 Gb/s
    Local Time is:    Thu May 23 20:13:16 2019 CEST
    SMART support is: Available - device has SMART capability.
    SMART support is: Enabled
    AAM feature is:   Unavailable
    APM level is:     128 (minimum power consumption without standby)
    Rd look-ahead is: Enabled
    Write cache is:   Enabled
    ATA Security is:  Disabled, NOT FROZEN [SEC1]
    
    === START OF READ SMART DATA SECTION ===
    SMART overall-health self-assessment test result: PASSED
    
    General SMART Values:
    Offline data collection status:  (0x00)	Offline data collection activity
    					was never started.
    					Auto Offline Data Collection: Disabled.
    Self-test execution status:      (   0)	The previous self-test routine completed
    					without error or no self-test has ever 
    					been run.
    Total time to complete Offline 
    data collection: 		(    0) seconds.
    Offline data collection
    capabilities: 			 (0x73) SMART execute Offline immediate.
    					Auto Offline data collection on/off support.
    					Suspend Offline collection upon new
    					command.
    					No Offline surface scan supported.
    					Self-test supported.
    					Conveyance Self-test supported.
    					Selective Self-test supported.
    SMART capabilities:            (0x0003)	Saves SMART data before entering
    					power-saving mode.
    					Supports SMART auto save timer.
    Error logging capability:        (0x01)	Error logging supported.
    					General Purpose Logging supported.
    Short self-test routine 
    recommended polling time: 	 (   2) minutes.
    Extended self-test routine
    recommended polling time: 	 ( 159) minutes.
    Conveyance self-test routine
    recommended polling time: 	 (   3) minutes.
    SCT capabilities: 	       (0x103f)	SCT Status supported.
    					SCT Error Recovery Control supported.
    					SCT Feature Control supported.
    					SCT Data Table supported.
    
    SMART Attributes Data Structure revision number: 10
    Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
    ID# ATTRIBUTE_NAME          FLAGS    VALUE WORST THRESH FAIL RAW_VALUE
      1 Raw_Read_Error_Rate     POSR--   117   099   006    -    163352851
      3 Spin_Up_Time            PO----   100   098   085    -    0
      4 Start_Stop_Count        -O--CK   096   096   020    -    4390
      5 Reallocated_Sector_Ct   PO--CK   100   100   036    -    0
      7 Seek_Error_Rate         POSR--   077   060   030    -    8704131053
      9 Power_On_Hours          -O--CK   092   092   000    -    7561
     10 Spin_Retry_Count        PO--C-   100   100   097    -    0
     12 Power_Cycle_Count       -O--CK   096   096   020    -    4151
    184 End-to-End_Error        -O--CK   100   100   099    -    0
    187 Reported_Uncorrect      -O--CK   100   100   000    -    0
    188 Command_Timeout         -O--CK   100   100   000    -    0
    189 High_Fly_Writes         -O-RCK   100   100   000    -    0
    190 Airflow_Temperature_Cel -O---K   069   050   045    -    31 (Min/Max 30/31)
    191 G-Sense_Error_Rate      -O--CK   100   100   000    -    52
    192 Power-Off_Retract_Count -O--CK   100   100   000    -    27
    193 Load_Cycle_Count        -O--CK   002   002   000    -    197002
    194 Temperature_Celsius     -O---K   031   050   000    -    31 (0 3 0 0 0)
    195 Hardware_ECC_Recovered  -O-RC-   047   039   000    -    163352851
    197 Current_Pending_Sector  -O--C-   100   100   000    -    0
    198 Offline_Uncorrectable   ----C-   100   100   000    -    0
    199 UDMA_CRC_Error_Count    -OSRCK   200   200   000    -    0
    240 Head_Flying_Hours       ------   100   253   000    -    7123 (83 60 0)
    241 Total_LBAs_Written      ------   100   253   000    -    4214323117
    242 Total_LBAs_Read         ------   100   253   000    -    3375742026
    254 Free_Fall_Sensor        -O--CK   100   100   000    -    0
                                ||||||_ K auto-keep
                                |||||__ C event count
                                ||||___ R error rate
                                |||____ S speed/performance
                                ||_____ O updated online
                                |______ P prefailure warning
    
    General Purpose Log Directory Version 1
    SMART           Log Directory Version 1 [multi-sector log support]
    Address    Access  R/W   Size  Description
    0x00       GPL,SL  R/O      1  Log Directory
    0x01       GPL,SL  R/O      1  Summary SMART error log
    0x02       GPL,SL  R/O      5  Comprehensive SMART error log
    0x03       GPL,SL  R/O      5  Ext. Comprehensive SMART error log
    0x06       GPL,SL  R/O      1  SMART self-test log
    0x07       GPL,SL  R/O      1  Extended self-test log
    0x09       GPL,SL  R/W      1  Selective self-test log
    0x10       GPL,SL  R/O      1  SATA NCQ Queued Error log
    0x11       GPL,SL  R/O      1  SATA Phy Event Counters log
    0x21       GPL,SL  R/O      1  Write stream error log
    0x22       GPL,SL  R/O      1  Read stream error log
    0x80-0x9f  GPL,SL  R/W     16  Host vendor specific log
    0xa1       GPL,SL  VS      20  Device vendor specific log
    0xa2       GPL     VS    2248  Device vendor specific log
    0xa8       GPL,SL  VS      65  Device vendor specific log
    0xa9       GPL,SL  VS       1  Device vendor specific log
    0xb0       GPL     VS    2864  Device vendor specific log
    0xbd       GPL,SL  VS       1  Device vendor specific log
    0xbe-0xbf  GPL     VS   65535  Device vendor specific log
    0xe0       GPL,SL  R/W      1  SCT Command/Status
    0xe1       GPL,SL  R/W      1  SCT Data Transfer
    
    SMART Extended Comprehensive Error Log Version: 1 (5 sectors)
    No Errors Logged
    
    SMART Extended Self-test Log Version: 1 (1 sectors)
    Num  Test_Description    Status                  Remaining  LifeTime(hours)  LBA_of_first_error
    # 1  Short offline       Completed without error       00%      7561         -
    # 2  Short offline       Completed without error       00%      7561         -
    
    SMART Selective self-test log data structure revision number 1
     SPAN  MIN_LBA  MAX_LBA  CURRENT_TEST_STATUS
        1        0        0  Not_testing
        2        0        0  Not_testing
        3        0        0  Not_testing
        4        0        0  Not_testing
        5        0        0  Not_testing
    Selective self-test flags (0x0):
      After scanning selected spans, do NOT read-scan remainder of disk.
    If Selective self-test is pending on power-up, resume after 0 minute delay.
    
    SCT Status Version:                  3
    SCT Version (vendor specific):       522 (0x020a)
    SCT Support Level:                   1
    Device State:                        Active (0)
    Current Temperature:                    30 Celsius
    Power Cycle Min/Max Temperature:     30/30 Celsius
    Lifetime    Min/Max Temperature:      3/50 Celsius
    Lifetime    Average Temperature:        28 Celsius
    Under/Over Temperature Limit Count:   0/0
    
    SCT Temperature History Version:     2
    Temperature Sampling Period:         1 minute
    Temperature Logging Interval:        1 minute
    Min/Max recommended Temperature:     14/55 Celsius
    Min/Max Temperature Limit:           10/60 Celsius
    Temperature History Size (Index):    128 (60)
    
    Index    Estimated Time   Temperature Celsius
      61    2019-05-23 18:06    30  ***********
     ...    ..(104 skipped).    ..  ***********
      38    2019-05-23 19:51    30  ***********
      39    2019-05-23 19:52    31  ************
      40    2019-05-23 19:53     ?  -
      41    2019-05-23 19:54    29  **********
      42    2019-05-23 19:55    29  **********
      43    2019-05-23 19:56    30  ***********
      44    2019-05-23 19:57    30  ***********
      45    2019-05-23 19:58    31  ************
      46    2019-05-23 19:59     ?  -
      47    2019-05-23 20:00    26  *******
      48    2019-05-23 20:01    26  *******
      49    2019-05-23 20:02    27  ********
      50    2019-05-23 20:03     ?  -
      51    2019-05-23 20:04    28  *********
      52    2019-05-23 20:05     ?  -
      53    2019-05-23 20:06    28  *********
      54    2019-05-23 20:07    29  **********
      55    2019-05-23 20:08    29  **********
      56    2019-05-23 20:09    30  ***********
      57    2019-05-23 20:10     ?  -
      58    2019-05-23 20:11    30  ***********
      59    2019-05-23 20:12    30  ***********
      60    2019-05-23 20:13    30  ***********
    
    SCT Error Recovery Control:
               Read: Disabled
              Write: Disabled
    
    Device Statistics (GP/SMART Log 0x04) not supported
    
    SATA Phy Event Counters (GP Log 0x11)
    ID      Size     Value  Description
    0x000a  2            6  Device-to-host register FISes sent due to a COMRESET
    0x0001  2            0  Command failed due to ICRC error
    0x0003  2            0  R_ERR response for device-to-host data FIS
    0x0004  2            0  R_ERR response for host-to-device data FIS
    0x0006  2            0  R_ERR response for device-to-host non-data FIS
    0x0007  2            0  R_ERR response for host-to-device non-data FIS


    Kann da irgendwer was rauslesen? Ansonsten habe ich doch eher das Gefühl, dass es an der Temperatur liegt.

  8. #8
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.452

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Was nutzt du denn zum Auslesen der Temperaturen? Wie alt ist der Rechner (Modellreihe gibt es ja seit 2011), trat das Verhalten von Anfang an auf, und hast du den jemals komplett geöffnet und gesäubert?
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von HanZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    628

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Zum auslesen habe ich bei Windows HWMonitor genutzt, bei Linux PSensor. Ich denke die Temperatur ist der Grund. Unter Last geht es hoch bis ca. 67°C, dann geht er aus.
    Ich habe den Computer von jemandem bekommen vor 2 Jahren, da ist es neu aufgetreten damals. Vorher lief er ohne Probleme. Modelljahr kann ich nicht sagen. Steht leider nicht drauf.

    Habe ihn gestern geöffnet. Der war komplett sauber, nicht ein Stückchen Staub drin. Vielleicht die Wärmeleitpaste?

  10. #10
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.452

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Ja, dass der Laptop beim Idlen an bleibt und beim Video-gucken ausgeht lässt das vermuten. Auch die Pause danach die er macht, bevor wieder gebootet wird, erinnert an eine Art Schutzschaltung.

    In HW-Monitor zeigt er einem ja auch die CPU Core-Temp an, oder? Also nur dass man da sicher ist dass man die richtige Temp abliest, der Rechner hat da ja mehrere Sensoren. Wie du schon sagst sollten 60° C eigentlich kein Problem sein.

    Aber Leitpaste tauschen und den Rechner mal zerlegen kann nicht schaden, wenn du dir das zutraust. Oftmals findet man die dicken Staubflusen auch erst dann. Ist z.B. bei Macbook Pros oft so dass die auf den ersten blick sauber aussehen, bis man das Logicboard ausbaut. Lüfter und Kühlgerippe durch die die Luft geblasen wird sind auch immer neuralgische Punkte.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von HanZ
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    628

    Re: Sony Vaio Laptop geht immer aus/Ruhezustand und erst nach 5 Minuten wieder an

    Also habe jetzt mal die Wärmeleitpaste gewechselt. Erster Eindruck sieht gut aus. Youtube-Video mit 4K lässt die Temperatur zwischen 50°C und 80°C schwanken, aber aus geht er nicht.
    Vllt. war die Paste alt und er hat irgendwo Temperaturen erreicht, die zwar nicht in der Temperaturübersicht angezeigt wurden, aber trotzdem zu einem Shutdown/Standby geführt haben.

    Ich bin optimistischer Dinge!
    Für diesen Beitrag bedanken sich Matte, Ungesund

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •