Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 375

Thema: Europawahl 2019

  1. #1
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.725
    ngb:news Artikel
    6

    Europawahl 2019

    Ich gehe wählen!

    Seit ich wählen darf, habe ich bei jeder Wahl gewählt. Bundestag, Kommunalwahl, Landtagswahl, Europawahl, Oberbürgermeisterwahl.

    Früher ware ich Sozialdemokratin. Sozial und demokratisch ist die SPD schon lange nicht mehr.

    Und ich wähle diesmal, nicht zum ersten mal, die Partei: Die Partei.

    Ich werde das Feld nicht kampflos den Rechten, den Lobbyisten und den Absahnern überlassen.

    Satire ist eine ernste Angelegenheit.

    Und ihr so?
    Für diesen Beitrag bedanken sich MatrixX, saddy, Localhorst, cavin
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  2. #2
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    2.253

    Re: Europawahl 2019

    Schon gewählt, per Briefwahl. Auch die Partei Die Partei, weil: sie ist sehr gut.
    Für diesen Beitrag bedanken sich dexter, Lokalrunde, DandG
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  3. #3
    gesperrt
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    2

    Re: Europawahl 2019

    Meine Stimme wird zwar abgegeben allerdings am Ende nicht gezählt, da ungültig.

  4. #4
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.725
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Europawahl 2019

    Naja, man muss ja nicht sagen, was man wählt. Aber sehr löblich, Cavin
    Also, dass du überhaupt gewählt hast. Vielen geht das leider am Hintern vorbei.
    Keine Lust, keine Zeit, die machen ja eh was sie wollen, auf mich hört ja keiner, meine eine Stimme ist zu klein.

    Bei den rechten Kleinparteien europaweit wird jetzt schon über Fraktionszusammenschlüsse geplant und geredet.
    Ich möchte Mussolinis Enkelin und osteuropäische Ultrarechte aus ehemaligen Königshäusern nicht über meine Zukunft,
    mein Geld, meine Freiheit und meine Rechte entscheiden lassen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich cavin, braegler
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  5. #5
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.791
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Europawahl 2019

    Die Partei!
    Zum Thema mal wieder meinen Avatar ändern
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  6. #6

    Re: Europawahl 2019

    Für was sollte man eigentlich wirklich zu dieser Pseudowahl gehen? Den Ton angeben tun sowieso die EU-Mitglieder der G7 und deren Lobbyisten, andere Staaten werden als Bittsteller angesehen. Nicht-Demokratisch gewählte "Vertreter" sanieren mit den Mitgliedsbeiträgen der Staaten amerikanische Hedgefonds indem sie Milliarden für griechische Schrottbanken ausgeben obwohl dem die Mehrheit der Mitgliedsstaaten nicht zugestimmt hat. Für die Beitrittsverhandlungen der Türkeit werden jährlich 1,2 Milliarden in die Tasche eines anti-europäischen islamischen Diktators geschoben obwohl kein vollständiges EU-Mitglied die Türkei in der EU haben will.

    Nicht wählen ist die einzig sinnvolle Sache die man machen kann denn wenn kaum noch jemand an den EU-Wahlen teilnimmt sehen die Wasserköpfe in Brüssel dass sie für das Volk dass ihnen ihre Villen und den ausschweifenden Lebensstil finanziert keine autoritäre Institution mehr darstellen.

  7. #7

    Re: Europawahl 2019

    @The_Emperor: Bitte bitte bitte ... Lass das Sarkasmus gewesen sein!

    Ja auch ich hatte lange den Eindruck das die Politik nur das macht was sie will. Jedoch haben auch unsere Vorfahren lange dafür gekämpft das wir das Wahlrecht bekommen! Ich möchte nicht in einer Zeit leben bei der wieder nur ein, ich nenn es mal "König" alles entscheidet. Und bei der momentan steigenden rechten Suppe MUSS auch gewählt werden. Das die AFNPD mehr zu sagen hat und beliebter wird macht mir immer mehr Angst.

    Lange Zeit dachte ich auch das die Partei "die Partei" eine Alternative ist, jedoch weiß ich nicht was passiert wenn sie dann noch größer werden. Ja sehr viel Ihrer Werbung und so sind auf jedenfall lustig gestaltet. Aber könnte Sie auch wirklich politisch gut mithalten? Was ich genau wähle weiß ich noch nicht, vielleicht haben einige der "Die Partei" wähler ein paar Argumente die dafür sprechen
    Für diesen Beitrag bedankt sich Chegwidden
    Bananarama und Peanutbutterjellytime!

    Verteiler von leckeren Keksen!
    Und Nürnberg ist eine so sichere Stadt, da kann der Autoschlüssel stecken bleiben :D

  8. #8

    Re: Europawahl 2019

    @The_Emperor: Hast Du Dich im Brexit-Party Pamphlet verirrt?
    Gruß
    braegler

  9. #9

    Re: Europawahl 2019

    Die NPD bestand ja schon immer aus Dumpfbacken. Der Sprecher der NPD-Jugendpartei war ja glaube ich für ein paar Monate im Knast weil er eine Dönerbude abgefackelt hat. "Die Partei" habe ich immer nur als Spaßpartei àla Beppe Grillo, bzw. als Anti-Politik-Partei in Erinnerung. Die können nur durch Planlosigkeit gefährlich werden, oder irre ich mich?

  10. #10
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.725
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Europawahl 2019

    @Localhorst: Die Partei nimmt ernste Themen sehr ernst. Und sie spendet Zeit. Wahlwerbezeit. Siehe das Ende ab 1:21 min.
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  11. #11
    Defender of Freedom

    Administrator

    Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    /dev/mapper/home
    Beiträge
    3.562
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Europawahl 2019

    @The_Emperor: Ganz einfach, jede Stimme, die nicht CXSPDU ist, lässt #niewiederCDU und #niewiederSPD ein Stückchen näher rücken.

    Die Arschlöcher haben uns das Internet kaputt gemacht, nachdem sie sich mit Korruption und Verlogenheit ihren Platz erschlichen haben - wird höchste Zeit, dass sie sterben.
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin
    GCM/IT/S/O d-(--) s+:- a? C++(+++) UL+++(++++)$ P L+++>++++ W++ w@$ M--$ PS+(++) PE(-) Y+(++) PGP++(+++) t+ 5(+) R* !tv b+(++++) DI(++) G++ e+>++++ h(--) y?
    Das Ende ist nahe: Dem Harleyschen Kometen folgt der Gammablitz beim Scheißen.

  12. #12
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    2.253

    Re: Europawahl 2019

    Zitat Zitat von The_Emperor Beitrag anzeigen
    Nicht wählen ist die einzig sinnvolle Sache die man machen kann denn wenn kaum noch jemand an den EU-Wahlen teilnimmt sehen die Wasserköpfe in Brüssel dass sie für das Volk dass ihnen ihre Villen und den ausschweifenden Lebensstil finanziert keine autoritäre Institution mehr darstellen.
    Wie immer gilt: Nicht wählen hilft den Falschen!
    (das Bill Cosby Zitat „Der Schlüssel zum Scheitern ist der Versuch, es allen recht zu machen.“ sollte vielleicht revidiert werden...)

    Ich durfte dieses Mal 4x wählen, EU, Kommunal, Gemeinderat und dementsprechend lang saß ich auch an den Briefwahlunterlagen. Aber ich bin guter Dinge also gebt euch einen Ruck, bestellt euch die Briefwahlunterlagen (übers Internet?) nach Hause und nehmt euch die paar Minuten Zeit!
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  13. #13
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.139
    ngb:news Artikel
    408

    Re: Europawahl 2019

    Zitat Zitat von cavin Beitrag anzeigen
    Schon gewählt, per Briefwahl. Auch die Partei Die Partei, weil: sie ist sehr gut.
    Dito.

    Der YouTuber Rezo hat passend zu der Thematik ein fast einstündiges Video gemacht, das wohl auch insbesondere junge Leute ansprechen dürfte:

    Für diesen Beitrag bedanken sich Trolling Stone, Schnecke, Chegwidden
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  14. #14
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.054
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Europawahl 2019

    Wenn man keine der Parteien gut findet, dann wählt man auch keine. Diese "Hauptsache wählen gehen" Gehirnwäsche habe sie vor ich glaube 10 Jahren verbreitet als die Wahlbeteiligung runter ging und die Parteien - zu recht - gefürchtet haben ihre demokratische Legitimation zu verlieren.
    "Hauptsache wählen" = Sich zu Wahlvieh degradieren lassen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schnecke

  15. #15

    Re: Europawahl 2019

    Wenn man keine der Parteien gut findet, dann wählt man auch keine. Diese "Hauptsache wählen gehen" Gehirnwäsche habe sie vor ich glaube 10 Jahren verbreitet als die Wahlbeteiligung runter ging und die Parteien - zu recht - gefürchtet haben ihre demokratische Legitimation zu verlieren.
    Naja, ich sags mal so: Wenn Personen die nicht wählten während der Legislaturperiode dann auch schön die Fresse halten, passt das wieder.

    Jeder der 2014 wählen durfte aber nicht war, oder aber die CxU wählte, darf sich die Urheberrechtsreform persönlich auf die Fahne schreiben.
    Gruß
    braegler

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.505

    Re: Europawahl 2019

    Das Blöde ist ja, dass es bei so ziemlich jeder Partei Forderungen gibt, die ich durchaus teile. Und wiederum hat jede Partei auch Dinge drin, weswegen sie für mich so ziemlich unwählbar ist.

    Ausnahme: CxU
    Klingt immer schön, was die so erzählen. Aber wenn ich dann mal einen Blick auf Abgeordnetenwatch werf, stell ich seit Jahren konstant fest, dass ich fast ausnahmslos bei jeder Abstimmung immer für genau das Gegenteil stimmen würde, was die CxU-Leute da so verbocken.

    Hätten die Piraten sich vor Jahren nicht selbst ins Abseits geschossen, wäre das meine Partei geworden. So wird's wohl auch bei mir die Partei.
    Geändert von musv (20.05.19 um 22:47 Uhr)

  17. #17

    Re: Europawahl 2019

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Hätten die Piraten sich vor Jahren nicht selbst ins Abseits geschossen, wäre das meine Partei geworden. So wird's wohl auch bei mir die Partei.
    So gehts mir auch wegen den Piraten
    Bananarama und Peanutbutterjellytime!

    Verteiler von leckeren Keksen!
    Und Nürnberg ist eine so sichere Stadt, da kann der Autoschlüssel stecken bleiben :D

  18. #18
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.725
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Europawahl 2019

    Bei mir das gleiche.
    Die akzeptieren nur Leute, die durchgehend mit aufkleberübersäten Laptops rumrennen und mit denen man nahezu durchgehend in
    irgendwelchen Chatrooms blubbert. Das ist so schade, dass die *Normalos* ausgrenzen. Denn viele Ansichten haben durchaus Potential
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  19. #19
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.054
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Europawahl 2019

    Zitat Zitat von braegler Beitrag anzeigen
    Naja, ich sags mal so: Wenn Personen die nicht wählten während der Legislaturperiode dann auch schön die Fresse halten, passt das wieder.

    Jeder der 2014 wählen durfte aber nicht war, oder aber die CxU wählte, darf sich die Urheberrechtsreform persönlich auf die Fahne schreiben.
    Nicht wählen zu gehen ist genau so eine Entscheidung wie SPD/CDU/FDP/... zu wählen.

  20. #20

    Re: Europawahl 2019

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Hätten die Piraten sich vor Jahren nicht selbst ins Abseits geschossen, wäre das meine Partei geworden. So wird's wohl auch bei mir die Partei.
    Wie das so bei neuen Parteien ist, es sind zu viele Strömungen von Linken & Rechten dazugekommen. Da Rechts zu sein verpönt ist und Links zu sein opportun war, sind die Piraten zu einer weiteren links-versifften Partei geworden, wodurch die Themen, die die Partei interessant gemacht haben offensichtlich von der Bildfläche verschwunden sind. Es haben sich immer mehr Linke ins Rampenlicht gedrängt und ich habe das Interesse an dieser Partei verloren.

  21. #21
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.791
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Europawahl 2019

    Ich will eigentlich nur die CDU verlieren sehen, der Rest interessiert mich nicht.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  22. #22

    Re: Europawahl 2019

    CxU verlieren sehn, da wäre ich doch glatt mit in der ersten Reihe.

    Der Rest interessiert mich schon. Hätte zum Beispiel lieber einen Timmermann denn einen Weber als Kommissionspräsident. Was nur möglich ist, wenn S&D mehr Sitze erringt als die EPP (wo sich CxU und bis vor Kurzem auch Orban).

    Nicht wählen zu gehen ist genau so eine Entscheidung wie SPD/CDU/FDP/... zu wählen.
    Entscheidung ja, Effekt ist aber ein anderer. Denn mathematisch teilst Du Deine nicht vergebene Stimme zwischen allen auf, die einen Sitz ergattern. Mehr Zustimmung geht ja gar nicht.

    Offtopic:

    Spoiler: 


    Insgesamt muss ich sagen, dass die EU sich in den letzten 5 Jahren merklich geändert hat. Also zumindest wenn man medial nicht von Blöd und RTL2 News lebt.
    Zwischenzeitlich hat jeder EU Bürger mehr Möglichkeit direkt in die EU-Gesetzfindung einzugreifen als in den meisten Mitgliedsländern.

    Der grosse Regulierungswahn (2000 Vorschläge in 5 Jahren [2004-2009]) ist schon lange vorbei, und wenn man sich die jeweiligen Begründungen und Datenerhebungen anschaut, hat das meiste was in Kraft tritt durchaus Hand und Fuss.
    Klar kommt auch mal Scheisse raus (wieso denke ich denn bloss schon wieder an Voss?).
    Gruß
    braegler

  23. #23
    Mitglied Avatar von tit4n
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Far away from Earth
    Beiträge
    146

    Re: Europawahl 2019

    Briefwahl ist bereits raus, der Rest ist dann am Wahlabend klarer, oder hiess es kalter Kaffee

  24. #24
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.725
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Europawahl 2019

    @braegler:
    Der Votz ist zum Glück jetzt raus. Die Sau hat EU-Geld kassiert, massig von der Bertelsmannstiftung und wer weiß was noch alles.
    Dazu ist er ein arrogantes Arschloch, das Leute unter massiven Druck setzt und von all dem, worum es ging, Null Ahnung hat, aber große Fresse.

    Der Vorteil der letzten Jahre was EU-Ratsmitglieder betrifft, ist ja, wie geschehen, dass auch viel mehr junge, kluge Leute die Ratsmitglieder
    mit Mails zuballern. Das hat bei der zweiten Abstimmung wegen Internet-kaputtmachen doch zu einer Stimmverschiebung geführt.
    Auch wenn es nicht reichte, war das doch was, was den Ratsmitgliedern zu denken gab. Besonders, wenn man jetzt sieht, wieviel Zustimmung
    bei ersten Umfragen die Großparteien verloren haben. Bald rangiert die SPD unter dem grauen Balken *Sonstige*
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ertrinken!
    Egal ob kriegsgeflüchtet, armutsgeflüchtet oder Folteropfer!
    Regelt das endlich ordentlich!
    Man lässt Menschen nicht absichtlich ersaufen!

  25. #25

    Re: Europawahl 2019

    Diese Art von Einflussnahme hatte ich nicht gemeint. Auch meinen BT-Abgeordneten kann ich mit Mails und Briefen zuballen.
    Dachte da eher an den "offiziellen" Weg: https://ec.europa.eu/info/law/better...initiatives_en

    Und bei all dem Aufschrei über die Internet-Kaputtmach-EU hätte ich längst erwartet, dass sich 7 Bürger auf 7 EU Ländern zusammenfinden , eine EBI starten und die Werbetrommel rühren um §11 und 17 wieder los zu werden.
    Gruß
    braegler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •