Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: mobiles Tablet gesucht

  1. #1
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.381
    ngb:news Artikel
    5

    mobiles Tablet gesucht

    Sers,

    Ich hätte gerne ein Tablet für Filmechen gucken, Youtube blabla. Zweite SIM ist in meinem Tarif (congstar) wohl nicht drin, würde das also über Hotspot laufen lassen bzw. hat man ja eh idR überall WIFI.

    Anwendungszweck:
    -> Filme gucken. Die speichere ich dann bevorzugt lokal auf dem Gerät, 1080p, ruhig mal 10GB pro Film
    -> Surfen / Youtube usw
    -> 0815 Games, also eher so Klicker Kram

    Also nix aufwendiges. Wichtig wäre für mich: wenig Bloatware oder am besten gar keine, Android was über einen längeren Zeitraum geupdated wird. Lange Akkulaufzeit.

    Ich will mit dem Ding schon ruhig 4-5 Stunden Videos gucken können ohne aufzulade. Gibt's das?

    LG

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  2. #2

    Re: mobiles Tablet gesucht

    Ich habe mit dem Samsung Galaxy Tab A (2018) + ggf. externer Speicherkarte, gute Erfahrungen gemacht. Akku ist super und Display ebenfalls.

  3. #3
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.381
    ngb:news Artikel
    5

    Re: mobiles Tablet gesucht

    Das ist heute bei mir eingezogen, habe die 50€ Couponaktion von Saturn noch mitgenommen und sofort 128GB Karte + Hülle dafür geholt. Erster Eindruck ist total okay, aber doch recht groß. Sah im Laden neben den ganzen 7" Teilen kleiner aus

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  4. #4
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.244

    Re: mobiles Tablet gesucht

    Sag dann wie es dir gefällt! Den Hype um MicroSD Karten kann ich aber nicht verstehen. Mir ist fest verbauter Speicher mittlerweile wesentlich lieber. Weniger Stress mit verschieben von Apps auf die SD Karte, bzw. keine SD Karte die kaputt werden kann. (Mir ist bislang fast jede SD Karte kaputt gegangen. Keine Ahnung wieso - nur von den Dingern halte ich halt nicht mehr wirklich viel)
    Grüße, n87

  5. #5
    Cenosillicaphobiker

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Fhynn
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.381
    ngb:news Artikel
    5

    Re: mobiles Tablet gesucht

    Jain. Interner Speicher wäre mir schon lieber gewesen, gibt es aber in der Höhe nicht wirklich bzw. wenn nur für krassen Aufpreis. Es gibt so ein paar Kleinigkeiten, die mich stören:

    Ich habe keinen Fingerprinter. Ich bin es vom Smartphone mittlerweile gewöhnt einfach damit zu entsperren (bq Aquaris) und lasse z.B. auch mein KeePass über Fingerprint + letzte 3 Stellen des Keys entsperren. Jetzt muss ich halt jedes mal diese Mörderkombo in das Tablet hacken um meine Datenbank zu befreien - allerdings habe ich da auch zugegeben beim Kauf nicht drauf geachtet, also selbst Schuld.
    Filme etc. und gummelige Android Games spielen kein Ding, aber der Chrome ruckelt teilweise bei ~6 offenen Tabs. Das ist Gewöhnungsbedürftig, habe allerdings auch viel im Desktop-Mode mitsamt ätzender Werbung die viel frisst.

    Und das, was mich am meisten aufregt: Meine WLAN-Verbindung kackt immer ab. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob es am Tablet liegt oder an meinen Repeatern. Teilweise läuft es wieder nach Tablet Neustart, teilweise erst wenn ich den Repeater neustarte. Zeitweise haben auch die hier ansäßigen Smartphones keine Konnektivität, aber ich glaube mittlerweile eher die sind einfach schlauer. Heute ist mir mein Outdoor Repeater wohl abgekackt, die Smartphones verbinden sich dann halt ins Büro, das Tablet versucht aber immer eine IP vom Garten zu kriegen, was halt nicht geht, weil lief halt nicht. Auch nicht nach Neustart. Das ätzt so ein wenig an, aber ich wollte die billigen 310 eh mal gegen die großen tauschen.

    Ansonsten, ja. Das Ding sieht nach 10 Minuten vom Display so aus, als wenn da 100 kleine Kinder ihre Patschehändchen draufgeklatscht hätten. Das Bookcover von Samsung ist recht nice. Es ist etwas sehr sonnenempfindlich imho, aber Helligkeit hochballern hilft da. Akkulaufzeit hat mich persönlich positiv überrascht, kann da einfach den ganzen Sonntag von frühmorgens bis spätabends im Garten sitzen, daddeln, surfen und muss am Spätnachmittag mal kurz die Powerbank anstöpseln.

    Was mich auch stört und wo ich zugegeben nicht drauf geachtet habe: Kein USB Port. Aber da gibt es wohl Adapter für Ladebuchse zu insert Stick, werde ich mir wohl mal anschaffen. Brauche ich persönlich für mich nicht, aber wenn Leute hier sind heißt es öfter mal "hast du n Tablet/Notebook, ich hab hier 30585 tolle Urlaubsfotos die ich XY unbedingt zeigen muss!" - da wäre das nicht verkehrt. Sound kann ich nicht groß was zu sagen, war okay.

    Mir ist ein wenig viel Samsung Müll drauf. Kenne das von meinem Firmenhandy, da war es noch schlimmer, aber privat habe ich halt eins von bQ und da gibt es genau 2 Apps vom Hersteller, Rest ist alles original Google Krams.

    In Summe bin ich aber zufrieden damit und überlege schon ob ich meinem Kerl auch eins kaufe. Dann aber wohl die nicht-LTE Variante, nach dem ich gemerkt habe congstar bietet immer noch keine Zweitkarten an

    Ich wurde so geboren, Ich werde so bleiben bis ich sterb,
    Ich wurde so geboren, Antifaschist für immer, für immer


  6. #6
    Gelöschter Nutzer3 Avatar von n87
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Zauberakademie
    Beiträge
    1.244

    Re: mobiles Tablet gesucht

    @Fhynn: Danke dir! Zwecks der Werbung: Firefox verwenden, uBlock origin läuft auf mobilen Geräten damit.
    Grüße, n87

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •