Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

  1. #1

    Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Luxemburg geht als erster den Schritt in Europa: Die Legalisierung von Cannabis. So soll es im Großherzogtum bald erlaubt sein für den privaten Gebraucht Cannabis anbauen, kaufen, besitzen und konsumieren zu dürfen. Wie genau das umgesetzt werden soll ist allerdings noch offen. Man will aber durch engen Kontakt mit den Niederlande und Kanada an einem Modell arbeiten. Luxemburg erhofft sich durch die Legalisierung das Ende des Schwarzmarktes. Dadurch sollen die gesundheitlichen Risiken gesenkt werden. Die einnahmen der staatlichen Kontrolle sollen ausschließlich in die Suchtprävention fliesen.

    Quelle: 1
    Bananarama und Peanutbutterjellytime!

    Verteiler von leckeren Keksen!
    Und Nürnberg ist eine so sichere Stadt, da kann der Autoschlüssel stecken bleiben :D

  2. #2
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.236

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Bin gespannt ob das zu erweiterten Kontrollen an der Grenze führt und in welchem Umfang...

    Und in 10 Jahren gehts dann in Deutschland immer noch nicht. Man hat ja schließlich keine Beweise das es funktioniert. Luxemburg ist kulturell schließlich ganz was anders, glaubt mir, ich war da, ist als würde man mit Marsmenschen reden. Marsmenschen die fließend deutsch sprechen und in den Ferien zum Phantasialand in Brühl fahren. Wie in Men in Black.

    Aber vielleicht hat unsere Regierung ja auch bis dahin die Bots ausgerottet. Polizeiaufgebengesetz V2.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Jester, Sibi, saddy, War-10-ck
    Geändert von alter_Bekannter (27.04.19 um 20:45 Uhr)
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  3. #3
    Brillenschlange Avatar von Kenobi van Gin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    .\
    Beiträge
    2.622
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Ich denke mal, das hängt in erster Linie davon ab, wie lange hier noch weiter CDU (und SPD) an die Macht gewählt werden. Denn mit der CDU wird wohl auch Frau Mortler bleiben. Ich komme mir da ein bisschen vor wie im Fegefeuer. Jeden Tag aufs Neue der gleiche Albtraum - bis in alle Ewigkeit. Trotzdem schön zu hören, dass wenigstens andere Länder da was auf die Kette kriegen.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Jester, saddy

  4. #4
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    9.932
    ngb:news Artikel
    401

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    In Luxemburg erwägt man die Legalisierung von Cannabis, während man sich in Deutschland Probleme schafft, die eigentlich gar keine sind: https://www.merkur.de/lokales/garmis...-12227489.html
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  5. #5
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.538
    ngb:news Artikel
    5

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet


  6. #6
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.217

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Ja die FDP ist beim Thema Cannabis ziemlich liberal.
    Ich denk mal weil viele von deren Mitgliedern selbst kiffen und wegen der Steuern.

    @Loki: Geht btw noch viel schlimmer, hier extra Vice weil die hier mal finde ich gut berichten. 40 Cops auf einen kleinen Kiosk, der nur CBD Produkte verkauft. Seitdem haben Rossman und DM wohl auch die CBD Öle aus ihren Online Shops genommen:
    https://www.vice.com/de/article/kzmq...ien-in-bayern#

    Geil für Luxemburger, übrigens am 4.5. gibts wieder viele Demos zum Global Marijuana March 2019.
    Bei geilem Wetter echt nett, nüchtern oder wers mag mit Tüte oder sogar Bong (je nach Stadt ) mit chilliger Musik für die Legalisierung zu demonstrieren. Bin entweder in Dortmund oder in Mainz wieder dabei dieses Jahr

    E: Hier die bisher angemeldeten Städte in Deutschland:
    Bisher wurden uns folgende Veranstaltungen gemeldet:

    Annaberg-B., Braunschweig, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Erfurt, Erlangen, Frankfurt, Freiburg, Fürth, Halle (Saale), Hamburg, Heidelberg, Kitzingen, Koblenz, Köln, Konstanz, Mainz, Mönchengladbach, München, Münster, Passau, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Solingen, Stuttgart, Ulm, Viersen, Wildeshausen
    Quelle: https://hanfverband.de/gmm2019

  7. #7
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.661
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Ich hab es gestern zu nem Kumpel gesagt:
    Mit Sicherheit in den nächsten 10, Wahrscheinlich in den nächsten 5 Jahren.

    Ich bin mir da sehr sehr sicher.
    Aber wenn ich das nochmal erklären muss:

    Geld.

    USA und Kanada zeigen wie viel Geld da zu hohlen ist und wenn Politiker eines Mögen, dann ist es Geld.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  8. #8
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.217

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Ja, nur die Anbaugenehmigungen für medizinisches Cannabis gingen afair beide an kanadische Unternehmen.

  9. #9
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.333
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    @Lokalrunde:

    Wenn in einem Lebensmittel ein Inhaltsstoff keine Zulassung hat, dann ist das ein Problem, egal, um was es sich dabei handelt.

    Wieso sind da aus Hanf gewonnene Inhaltsstoffe enthalten und wieso wird das auf er Verpackung beworben?
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  10. #10

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    @Lokalrunde:

    Wenn in einem Lebensmittel ein Inhaltsstoff keine Zulassung hat, dann ist das ein Problem, egal, um was es sich dabei handelt.

    Wieso sind da aus Hanf gewonnene Inhaltsstoffe enthalten [...]
    Aus dem Artikel:
    Das Unternehmen, das mit Medropharm, einem Spezialisten für cannabidoidhaltige Produkte zusammenarbeitet, verweist auf die „ausschließlich positiven Eigenschaften“ allen voran von CBD.
    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    @Lokalrunde:

    [...] und wieso wird das auf er Verpackung beworben?
    Vermutlich weil die Marketingabteilung des Unternehmens denkt, dass so die meisten Kunden zum Kauf bewegt werden können

  11. #11
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.333
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    @m6rley:

    Aus dem Artikel:

    im sogenannten Novel-Food-Katalog der EU-Kommission werden Extrakte der Hanfpflanze und daraus gewonnene Produkte – sofern sie keine Arzneimittel sind – als neuartige Lebensmittel angesehen. Diese müssen gesundheitlich bewertet und zugelassen sein, bevor sie in den Verkehr gebracht werden. Wie es von Seiten des Bundesinstituts für Risikobewertung heißt, gibt es bisher aber keine Zulassung.
    Entweder kann die Marketingabteilung einen objektiven Mehrwert für den Kunden anpreisen, für den ich keine Hinweise sehe, oder die Marketingabteilung möchte bewußt den subjektiven Eindruck beim Kunden nutzen, also evtl. einen Coolnessfaktor durch ein wenig Verruchtheit, auf Grund der Illegalität von Hanfprodukten als Betäubungsmittel.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  12. #12
    Mitglied Avatar von Buschfunk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal hier mal da
    Beiträge
    1.345

    Re: Legalisierung von Cannabis wird in Luxemburg vorbereitet

    Zitat Zitat von saddy Beitrag anzeigen
    Ja, nur die Anbaugenehmigungen für medizinisches Cannabis gingen afair beide an kanadische Unternehmen.
    Das wurde ja ausgeschrieben und gegen diese Ausschreibungen gab es teilweise Gegenwind, aber nicht von den Verhinderern sondern den Interessenten. Ich bekomme es nicht mehr ganz zusammen, aber in den Anforderungen an potentielle Teilnehmer war eine gewisse Mindestanforderung im Anbau gefordert, wodurch sich deutsche Unternehmen natürlich benachteiligt gesehen haben, da sie aufgrund der Rechtslage ja keine Erfahrung haben durften.

    Das lief glaub ich mal in der Lokalzeit im WDR.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •