Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: com.apple.Boot.plist im Papierkorb?

  1. #1

    com.apple.Boot.plist im Papierkorb?

    Hi,
    seit einigen Wochen nervt mich OSX (10.14.3), beim leeren des Papierkorbs das die Datei "com.apple.Boot.plist" nicht gelöscht werden kann, weil sie vom System benötigt wird.
    Unter /Library/Preferences/SystemConfiguration ist eine com.apple.Boot.plist vorhanden, diese hat den gleichen Inhalt wie die im Papierkorb.

    ls -la unter /Library/Preferences/SystemConfiguration
    Code:
    -rw-r--r--@  1 root     admin    232 17 Aug  2018 com.apple.Boot.plist
    ls -la unter ~/.Trash
    Code:
    -rw-r--r--@  1 root     admin   232 15 Jul  2017 com.apple.Boot.plist
    Inhalt der Datei:
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <dict>
    	<key>Kernel Flags</key>
    	<string></string>
    </dict>
    </plist>
    Also eigentlich alles ganz normal, denke ich.
    Ich habe zu 100% nicht an der stelle rum gearbeitet und diese Datei jemals in den Papierkorb gelegt bzw. modifiziert. Wie kommt die in meinen Papierkorb? Hatte das jemand schon mal? Update vielleicht?

    Wie kann ich die Datei aus dem Papierkorb entfernen?

    Das bearbeiten mit chflags hat nichts gebracht.

    Code:
    chflags -R nouchg ....

  2. #2
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.408

    Re: com.apple.Boot.plist im Papierkorb?

    Zieh die Datei mal aus dem Papierkorb auf den Desktop und lass dann die Zugriffsrechte der Festplatte checken/reparieren.

    Ich denke aber eher dass die Datei noch unter die System Integrity Protection (SIP) fällt und deswegen geschützt ist.
    Reboote in die Recovery-Umgebung (Cmd+R at bootup)
    Starte das Terminal, da mit
    csrutil disable
    SIP deaktivieren.

    Dann ins normale System rebooten, Datei sollte löschbar sein.

    Wenn gelöscht, wieder in die recovery-Umgebung Booten und mit
    csrutil enable
    SIP wieder aktivieren.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •