Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PS2 mit fester Spieleauswahl

  1. #1

    Post PS2 mit fester Spieleauswahl

    Hallo,

    ich beschäftige mich seit kurzem mit dem Thema PS2 ohne DVDs spielen. Meine Mission ist es eine PS2 so zu gestalten, das darauf ein paar Spiele spielbar sind und diese ohne DVDs gespielt werden können. Im Bestfall lassen sich Veränderungen an den installierten Spielen etc. gar nicht oder nur mit Passwort oder separater MemoryCard machen.

    Dazu hab ich mir eine PS2-fat, einen Netzwerk-Adapter, ne Festplatte und einen Memorycard mit FreeMCBoot besorgt.
    Funktioniert auch soweit, das ich im Menü dann den HD Loader starte und damit die einzelnen Games auf die Festplatte schieben konnte.
    Nun hab ich alle Spiele im HD-Loader-Menü ... soweit so gut.

    Jetzt stellen sich mir noch einige Fragen und ich hoffe einige Experten unter euch können mir da weiterhelfen.

    1. Wie kann ich es schaffen, das nach dem Start nur die Spiele auswählbar sind und nichts verändert werden kann. Also ein starres Menü, bei dem man nur die einzelnen Spiel starten kann. Veränderungen könnte man dann ja evtl. über eine zweite MemoryCard machen ... geht sowas? Falls ja womit, bzw. wie
    Ziel ist es Konsole anschalten, Spiel im Menü auswählen und fertig ...

    2. Falls doch etwas kaputt geht oder verstellt wird ... wie kann ich von der Memory-Card und der Festpaltte eine Kopie machen?

    3. Ich habe gelesen HD Loader ist wohl nicht die beste Wahl ... OpenPS2Loader soll wohl besser sein. Darüber lassen sich die Games dann per externer Festplatte/Stick starten.
    a) Ist OpenPS2Loader wirklich besser?
    b) Funkioert das Ganze dann auch mit einer PS2-slim?
    c) Geht beim OpenPS2Loader das evtl. mit dem starren Menü?
    d) Kann man evtl. auf der externen Platte/stick die Dateien mit einem Schriebschutz versehen und so ein Verändern verhindern?

    Danke vorab für alle Hinweise !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin

  2. #2
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    2.292

    Re: PS2 mit fester Spieleauswahl

    Hi Sben, willkommen im ngb.to!

    Dass deine Playsie direkt beim Boot in den OPL hüpft, scheint zu funktionieren:

    Load freemcboot cfg elf, configure e1 launch keys and where it says Auto, select the OPL elf & save the cnf file, I have mine setup that way too. You will also have to turn off the hacked osdsys which you can also do in the freemcboot cfg.
    Du kannst übrigens eine virtuelle Memorycard auf deiner internen Festplatte erstellen, dann brauchst du garkeine physische MC mehr. Anleitung findest du HIER.

    Zu 3.: ich nutze OPL und HD-Loader, manche Spiele funktionieren bei einem besser, andere beim anderen. "Besser" ist hier eher Geschmackssache. Mit der Slim funktioniert das alles nicht so gut, da keine interne HDD möglich ist und über USB mit externer HDD ist es dank USB 1.1 nicht das gelbe vom Ei.

    Ob man die PS2 komplett sperren kann, so dass nur die Spielauswahl funktioniert, weiß ich nicht, hab ich nie gebraucht. Was genau hast du denn vor? Erinnert mich an die "kastrierten" Konsolen, wie sie in Kaufhäusern etc. rumstehen. Willst du sie "kindersicher" machen?
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    2

    Re: PS2 mit fester Spieleauswahl

    Mmh ok ... dann ist das mit der Slim wahrscheinlich eher schwierig ...

    Ja ich will sie sozusagen Kindersicher machen Ein Freund hat eine Bar in der steht die Konsole rum ... nun gibt es betrunkene, blöde und so weiter Gäste die dann sicherlich Spiele umbenenen, löschen oder so ... um das zu verhindern wäre ein einfaches Auswahlmenü mit den Spielen am besten ...
    Für diesen Beitrag bedankt sich cavin

  4. #4
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.563

    Re: PS2 mit fester Spieleauswahl

    Sofern deine Arbeitszeit Geld kostet würde ich einfach einen kleinen Ryzenrechner kaufen und Retroarch drauf laufen lassen und alles außer / read-only mounten.
    Nachteil:
    Nicht alle Spiele laufen(aber die meisten[95.78%]: https://pcsx2.net/compatibility-list.html)

    Vorteile:
    erheblich weniger gefummel
    stabiler
    andere Emulatoren
    Ersatzteile leicht zu beschaffen weil alles Standardhardware


    Falls nicht ist dein Ansatz natürlich billiger.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

  5. #5
    great old one

    Moderator

    Avatar von cavin
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    R’lyeh
    Beiträge
    2.292

    Re: PS2 mit fester Spieleauswahl

    @alter_Bekannter: Aber das wär dann nicht original-retro

    @Sben: Da kenne ich leider keine Universal-Lösung. Am einfachsten wäre ja dann die Slim mit Laufwerk und die Spiele auf CD brennen. Da muss ja keine unendliche Auswahl da sein, ein paar Singstar und ein paar Beat'em-ups oder so je nach Klientel. Damit wäre die Bedienung narrensicherer, als wenn man beim Boot direkt im FMCB landet und dann vom OPL die Roms starten muss...
    ever danced with the devil in the pale moonlight?
    ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

  6. #6
    N.A.C.J.A.C. Avatar von alter_Bekannter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.563

    Re: PS2 mit fester Spieleauswahl

    Pardon, den Nachteil habe ich natürlich vergessen.

    Dafür ist aber auch Backup & Restore viel einfacher.
    Wer auf schnellen Austausch bedacht ist kann 2 Backups vorhalten und dann im Schadensfall gleich einfach die Platte tauschen.
    Das 2. Backup dient dann dazu das man sich wieder eine Austauschplatte erstellen kann ohne downtime.

    So billig wie Speicher mittlerweile ist sollte das jeder machen der irgendeinen Wert auf hohe Uptimes bei Systemen an denen sich nix ändert legt.
    Wichtig: Warum die Installation von Win XP ein Linuxproblem ist.

    Autos töten keine Menschen, sie beschützen sie, vor Menschen mit kleineren Autos.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •