Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

  1. #1
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.385

    Question Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Hello,

    Ich habe hier ein ca. 4 Jahre altes LED-Panel, das ich vor dem Müll gerettet habe (link zum Nachfolger). Die LEDs darauf sind sehr hochwertige CREEs und es wäre ein Jammer das Ding wegwerfen zu müssen. Das Board konsumiert 36V-38V 4A DC über ein externes Netzteil.
    Nach dem Öffnen des Gehäuses zeigte sich mir ein durchgebranntes Bauteil (V38):



    Das Braun an den Kontakten zum Stromanschluss ist altes Flux, die Schlieren um V38 Reste des Magic Smokes.

    Beim Entlöten und Säubern ist dann leider eines der Pads abgerissen, die wurden beim Durchbrennen wohl ordentlich gegrillt/kurz sehr heiß. Konnte aber bereits eine nahe Stelle auf der Leiterbahn freilegen und nutze die dann beim Austausch. Unter dem Bauteil offenbart sich die Aufschrift "AC".




    Doch vor dem Austausch muss ich erstmal herausfinden um welches Bauteil es sich handelt. Ich habe hier mal ein Foto mit dem Mikroskop gemacht. Leider ist die Oberseite aufgeplatzt, und sehr gewölbt. Die Beschriftung ist nur gelasert, und nur sichtbar wenn aus der richtigen Position Licht darauf fällt. Eine Lichtposition zu finden in der alles sichtbar ist, ist tricky.



    Doch ich meine dort zu lesen:

    MP
    48A

    darunter das Logo von General Semiconductors Industries Inc (Gefunden hier, unter "G")

    So, nun finde ich aber absolut nichts über dieses Bauteil. Egal wie ich Google danach befrage, ein Datenblatt oder auch nur Infos die mich weiterbringen bleiben aus. Das Bauteil liegt im Stromkreis direkt als erstes am +Pol, Da dachte ich evtl. an irgendeine Art Sicherung?

    Den Hersteller selbst habe ich vor Beginn der Reparatur schon nach einem neuen Netzteil gefragt und dann nie wieder geantwortet als er mir den Preis dafür nannte. Da jetzt nochmal angekrochen zu kommen und nach Hilfe bei der Reparatur zu fragen will ich nach Möglichkeit vermeiden.

    Evtl. weiß ja jemand Rat, auch Vermutungen sind gern gesehen.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    228

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Sieht aus wie ne diode:
    https://www.reichelt.de/tvs-diode-un...-p204327.html?

    Mal noch nach SMD Diode Code MP 48A googlen ob man was anderes findet
    Für diesen Beitrag bedankt sich Ungesund

  3. #3
    Feiner Herr

    (Threadstarter)

    Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.385

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Uh, das ist ja schon mal sehr ähnlich, mit dem Strich an der cathode,da ist auch die Beschriftung A C auf dem Board schlüssig. Wäre ja auch sinnig, eine Diode an der Stelle, und evtl. hat da ja jemand nur den Stecker vom DC-Netzteil falsch herum angeschlossen... Sehr cool. Ich krame mal nach Dioden von GSI...
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    228

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Gibt recht viele TVS Schutzdioden mit 48V. Sollten alle gehen. Wenn sie stark genug dimensioniert sind.

  5. #5
    Feiner Herr

    (Threadstarter)

    Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.385

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    @der: Ja, dachte eher zur genauen Bestimmung des verwendeten Typs, evtl. hat das MP ja noch eine Bedeutung...
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  6. #6
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.011
    ngb:news Artikel
    42

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Ich würde auch sehr stark zu einer Diode tendieren. Kannst Du auf dem Panel die Leiterbahnen erkennen? Macht das auch von den Leiterbahnen her Sinn?

    Allerdings bin ich der Meinung, dass eine Diode eher ein rudimentäres Bauteil ist und nicht einfach so durchbrennen sollte, wenn sie halbwegs richtig dimensioniert ist. Könnte also sein, dass hier in der Platine noch mehr Probleme drin sind.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    228

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Zitat Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
    ...
    Allerdings bin ich der Meinung, dass eine Diode eher ein rudimentäres Bauteil ist und nicht einfach so durchbrennen sollte, wenn sie halbwegs richtig dimensioniert ist...
    Das ist für eine normale Diode natürlich richtig. Aber eine TVS Diode (und ich denke darum handelt es sich) ist ja genau dafür da, um halt durchzubrennen wenn was schief läuft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Suppressordiode
    Klar, warum da was schief gelaufen ist weiß man nicht.
    Vielleicht auch ein Defekt wo anders und die brennt immer wieder durch.

  8. #8
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.011
    ngb:news Artikel
    42

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Hm, ja, es scheint diese Diode gewesen zu sein.

    Aber wenn ich den Sinn dieser Diode richtig deute, dann sollte sie ja nur für einen Überspannungsschutz zuständig sein, also + und - kurzschließen, sofern die angelegte Spannung die Durchbruchsspannung überschreitet. Vermutlich wurde das Panel an eine zu hohe Spannung angeschlossen. Folglich müsste ja das Panel nach dem Auslöten dieser Diode bereits wieder funktionieren?

  9. #9
    offizielles GEZ-Haustier Avatar von Pleitgengeier
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    4.865
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Was ist das? Hilfe bei Identifizierung eines elektrischen Bauteils.

    Zitat Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich den Sinn dieser Diode richtig deute, dann sollte sie ja nur für einen Überspannungsschutz zuständig sein, also + und - kurzschließen, sofern die angelegte Spannung die Durchbruchsspannung überschreitet.
    Sofern das ein Gleichspannungsanschluss ist, macht es Sinn eine unidirektionale zu verbauen - die schützt dann auch vor Verpolung.
    Ich habe schon mal ein Notebook gesehen, bei dem diese durch Verpolung gegrillt wurde.

    Zitat Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
    Folglich müsste ja das Panel nach dem Auslöten dieser Diode bereits wieder funktionieren?
    Das hängt davon ab, welchen Zustand die Diode nach dem durchbrennen hat.
    Sofern sie permanent leitet, erklärt sich das Verhalten.

    @TS: Du hast sie ja schon ausgelötet - funktioniert das Ding nun wieder?
    Wer Funk kennt nimmt Kabel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •