Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Passwortspeicherung bei AldiTalk

  1. #1
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.458
    ngb:news Artikel
    69

    Passwortspeicherung bei AldiTalk

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	call-71168_960_720.jpg 
Hits:	12 
Größe:	120,3 KB 
ID:	53487

    Passwörter scheinen bei AldiTalk nicht nach dem Stand der Technik sicher gespeichert zu werden. Demnach wurde ein Kunde vom Servicemitarbeiter am Telefon um die ersten vier Buchstaben des Passworts gebeten. Üblicherweise werden Passwörter gehasht gespeichert. Laut Nachfrage von Golem beim Netzbetreiber Telefónica, der hinter Aldi Talk steht, werden sämtliche Kundenpasswörter unter Einhaltung aller gesetzlichen und freiwilligen Vorgaben und nach neuesten Erkenntnissen verschlüsselt und sicher gespeichert. Kundenservicemitarbeiter können nur die ersten vier Zeichen eines Passworts einsehen.


    Quelle:
    https://www.golem.de/news/nicht-geha...02-139473.html
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  2. #2
    Boardgrieche Avatar von Cybergreek
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    165
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Passwortspeicherung bei AldiTalk

    Das ist aber nicht unüblich, oder?

    Bei all-inkl z.B. werden immer die drei letzten Zeichen des Passwortes abgefragt und nach Rückfrage bei denen wird nur dieser Teil im Klartext abgelegt, so dass der Support darauf zugreifen kann.
    Unschön ist, dass man nicht vorher darauf hingewiesen wird bzw. dass einem das nicht erklärt wird. Im ersten Moment fand ich das auch sehr erschreckend.

  3. #3
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.458
    ngb:news Artikel
    69

    Re: Passwortspeicherung bei AldiTalk

    Ich kenn es eigentlich nicht, dass ich nach Teilen des Passworts gefragt werde. Zudem frage ich mich, ob sie ein Salt verwenden oder nicht.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  4. #4
    Boardgrieche Avatar von Cybergreek
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    165
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Passwortspeicherung bei AldiTalk

    Da fällt mir ein, die Consorsbank schießt was das angeht den Vogel ab. Die fragen am Telefon 1-2 Stellen der fünstelligen PIN ab. Fünfstellig an sich ist hart, aber dass man dann bei jedem Anruf eine der Stellen preisgibt, noch viel härter.

  5. #5
    střelec

    Moderator

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schießstand
    Beiträge
    4.759
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Passwortspeicherung bei AldiTalk

    @Cybergreek: Haben die nicht sowas wie eine Telefon PIN? Kenn ich so von andern Banken.

  6. #6
    Boardgrieche Avatar von Cybergreek
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    165
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Passwortspeicherung bei AldiTalk

    Zitat Zitat von War-10-ck Beitrag anzeigen
    @Cybergreek: Haben die nicht sowas wie eine Telefon PIN? Kenn ich so von andern Banken.
    Ne, die arbeiten nur mit der online PIN. Das war schon 2015 und bisher hat sich das nicht geändert. Deswegen habe ich bisher versucht alles per Mail zu machen, allerdings muss man (sobald es um persönliche Daten geht) anrufen und sich authentifizieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •