Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Überwachung durch App Absher

  1. #1
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.458
    ngb:news Artikel
    69

    Überwachung durch App Absher

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sandy-3851558_960_720.jpg 
Hits:	5 
Größe:	237,8 KB 
ID:	53449

    Anfang des Jahres wurde Rahaf Mohammed al-Qunun von thailändischen Behörden festgenommen, als sie den Flughafen Bangkok auf dem Weg von Kuwait nach Australien durchquerte. Ihre Flucht hat sie ein Jahr lang geplant und nahm u.a. die Familienhandys mit. Sie hat inzwischen Asyl in Kanada erhalten. Dieser Fall sorgte dafür, dass Insider [3] über die Verwaltungsapp Absher berichtete, was nun weltweit für Empören sorgt [2]. Absher hat laut [3] mehrere Bedeutungen, wie "Your request is granted", "good tidings" oder "at your service". Die App ist eine Verwaltungsapp, über die man Strafzettel zahlen, seinen Ausweis erneuern oder ein Neugeborenes anmelden kann. Früher benötigten Frauen Papiere, um zu Reisen, Auto zu fahren oder eine Ausbildung zu machen. 2012 wurde der yellow slip digitalisiert, dessen Dienst die Männer auch bei Kindern und ausländischen Arbeitern informierte [1]. Die saudische Aktivistin Manal al-Sharif, berühmt geworden durch ihre Kampagnen für das Recht auf Autofahren für saudische Frauen [5], hat bereits 2012 auf die Funktionen hingewiesen, genauso wie der Guardian [1].

    eGovernment war von dem Dienst nur ein Schritt entfernt. So kann der männliche Vormund Frauen und Töchter, wie auch früher schon, an der Ausreise hindern. Auch können die erlaubten Flughäfen angegeben werden. Sie können, je nach Einstellung, per SMS benachrichtigt werden, wenn die bewachte Frau an einem Flughafen eincheckt oder versucht die Grenze zu überqueren. Durch diese Funktionalität, die erst 2014 optional wurde, können häufig geflüchtete Frauen wieder eingefangen werden. Die Grenzen in Saudi-Arabien sind in das Absher-System integriert. Selbst wenn es einer Frau gelingt zu fliehen, hinterlässt sie eine digitale Spur.

    Gleichzeitig gibt es in einem Forum einen Bereich nur über die App, wie man Handys der Männer und Väter entsperrt, wie man die Telefonnummer ändert und wie man trotzdem die Genehmigung bekommen kann. So wird beispielsweise gewarnt, dass die Bestätigungsmails und SMS immer abgefangen werden müssen, um das Vorhaben nicht sofort zu torpedieren. Jährlich versuchen mindestens 1.000 Frauen aus Saudi-Arabien zu fliehen. Selbst nach einer erfolgreichen Flucht ist das Leben gefährlich [4].

    Google und Apple stehen nun in der Kritik, die App Absher in ihren Stores anzubieten. Organisationen, wie Amnesty International und Human Rights Watch appellieren nun an die Konzerne, die App aus ihren Stores zu verbannen. Beide Firmen haben angekündigt, die App prüfen zu wollen. Spyware kann aber auch hierzulande eingesetzt werden, um Frauen UND Männer zu verfolgen. Deren Einsatz ist nicht per se verboten. Eine Straftat begeht erst derjenige, der die App einsetzt, um einen anderen ohne dessen Einverständnis auszuspionieren.


    Quellen:
    [1] https://www.theguardian.com/world/20...t-alerts-women
    [2] https://netzpolitik.org/2019/app-abs...saudi-arabien/
    [3] https://www.thisisinsider.com/absher...-escape-2019-1
    [4] https://www.bloomberg.com/news/artic...ective-custody
    [5] https://www.theguardian.com/world/20...st-ban-driving
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  2. #2
    in Schwarz

    Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.458
    ngb:news Artikel
    69

    Re: Überwachung durch App Absher

    Googles App Store wird weiterhin die App in der Auswahl haben. Apple prüft noch.
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •