Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 98

Thema: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

  1. #26
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.810
    ngb:news Artikel
    79

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Hier mal die Demos im Überblick: https://netzpolitik.org/2019/upload-...f-einen-blick/
    Für diesen Beitrag bedankt sich saddy
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  2. #27
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.041
    ngb:news Artikel
    11

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Servicetweet:
    Manfred Weber (@ManfredWeber, falls ihr ihm die Meinung geigen wollt), will mit den anderen Fraktionsvorsitzenden die Artikel 13 Abstimmung vorverlegen um den Protesten zuvor zu kommen.

    Eu, ein Leuchtturm der Diktatur.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  3. #28
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.436
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Genial fand ich ja, dass Herr_Newstime die Aufforderung von der CDU bekommen hat, den Hashtag #niewiedercdu nicht mehr zu verwenden und auch den Brief nicht zu veröffentlichen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Lokalrunde

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  4. #29
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.041
    ngb:news Artikel
    11

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Zitat Zitat von Trolling Stone Beitrag anzeigen
    Genial fand ich ja, dass Herr_Newstime die Aufforderung von der CDU bekommen hat, den Hashtag #niewiedercdu nicht mehr zu verwenden und auch den Brief nicht zu veröffentlichen.
    Kann den KiwiKopp net leiden, aber geil das genau das erste was er tut ist es öffentlich zu machen.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  5. #30

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Wikipedia wird am 21. März nicht verfügbar sein, stattdessen wird zu Protesten aufgerufen Quelle.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Lokalrunde

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    250

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Ein Tag ohne Wiki. Jetzt werden die harten Geschütze aufgefahren.
    Für diesen Beitrag bedankt sich cokeZ

  7. #32
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.348

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Ob die Internetausdrucker das auch mitbekommen?
    Wird doch zum Großteil meinem Gefühl nach nur die erreichen, die eh Bescheid wissen und dagegen sind.

    An sich aber top und dankenswert die Aktion.


    Insgeheim hoffe ich auf ein Durchkommen von dem Scheiss Filter mit maximalem Schaden,
    damit die breite Masse auf dezentrale und unzensierbare Alternativen umsteigt und die die noch fehlen geschaffen werden.
    Dann wär man auch frei von Konzernvorgaben.

  8. #33
    runs on biochips Avatar von Shodan
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Citadel Station
    Beiträge
    579
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Zitat Zitat von saddy Beitrag anzeigen
    Wird doch zum Großteil meinem Gefühl nach nur die erreichen, die eh Bescheid wissen und dagegen sind.
    [...]
    Dann wär man auch frei von Konzernvorgaben.
    Die Konzerne haben großflächige Marketinginfrastrukturen
    Art. 6 der Richtlinie 2006/24 ist mit den Art. 7 und 52 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union unvereinbar, soweit er den Mitgliedstaaten vorschreibt, sicherzustellen, dass die in ihrem Art. 5 genannten Daten für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Vorrat gespeichert werden.
    Generalanwalt Pedro Cruz Villalón - Europäischer Gerichtshof

  9. #34
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.348

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Stimmt auch wieder.
    Bei Win und Linux kommts ja auch auf den Content (privat Spiele und Adobe Programme im Wesentlichen glaub ich) an.
    Wenn die Content Creator alle geschlossen umziehen würden ginge das.
    Wenn nicht, eher nicht.

    Och bittebittebitte. So was wie steemit.com (was bestimmt noch besser ginge) oder MOVIM.EU als Social Network Leute!!!!11elf
    Irgendwie so was wär toll.

    Wenn ich bei Google News mal auf nen Artikel klicke,
    der 3 Whatsapp Neuerungen die im Endeffekt Minifeatures sind als "darauf freuen sich alle User schon laaaangelange" anpreist dann denk ich mir einfahc,
    da wär noch verdammt viel Potenzial da.

    Dir fehlt ein Feature in deinem mit allen Netzwerken kompatiblen Client?
    Mach ne Poll in all deinen Chatgruppen / EInzelchats und sammel 1,50,- Cryptopcoins pro Person ein damit sich ein FOSS Entwickler darum kümmert.
    Oder so
    Statt mit Stockholmsyndrom auf ne Whatsapp Änderung zu warten.

  10. #35
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.041
    ngb:news Artikel
    11

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Tatsächlich ist das meiste von Linux nicht Krautsoße sonder kommt aus großen Firmen.
    Die Telekom z.B. benutzt in der Entwicklung weitestgehend Linux mit ner commercial Licence.
    Damit bezahlen sie Linux für uns andere und hat ganze Abteilungen damit beschäftigt Fehler/Probleme und Features zurück zu Linux zu spielen.

    Opensource ist sehr häufig über Firmen finanziert, die es Kommerziell nutzen.


    Ich finde das trotzdem ein sehr sehr gutes System:
    Wer damit Geld verdient, bezahlt es und der Rest kann es umsonst benutzen.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  11. #36
    Mitglied Avatar von saddy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Weinberge :)
    Beiträge
    1.348

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Hab den Einsatz auf privaten Desktops gemeint.
    Dass da hautpsächlich Unternehmen Code beisteuern ist mir bewusst. Nicht zuletzt auch Microsoft.

    Beim System stimm ich dir zu.

    Vlt hätten die Creator Networks ja tatsächlich Interesse an freien Systemen.
    Die dürften dann nur nicht wegen **beliebiger unbeliebter Inhalt** einen Image Verlust mit sich bringen.

  12. #37
    Humanistischer Misanthrop Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    800

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Axel Voss Interview mit gut vorbereitetem Moderator vom ZDF:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZC6EQooiAjo
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  13. #38
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.436
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Hab das Interview noch nicht gesehen, weiß auch nicht, ob das dort aufgeführt wird. Voss ist jedenfalls der Meinung, dass es vollkommen normal ist, wenn die Presse die eigenen Interessen mit Drohungen vertritt:

    https://www.youtube.com/watch?v=HGNXI-TE5GA

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  14. #39
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.556
    ngb:news Artikel
    498

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Wenn Dummheit weh tun würde, würde der hier bestimmt den ganzen Tag schreiend herumlaufen



    An wen muss ich mich wenden, um bis zu 450 Euro zu erhalten?

    Für diesen Beitrag bedankt sich Chegwidden
    Geändert von Lokalrunde (24.03.19 um 15:18 Uhr) Grund: "wen"
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    435
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Ja gut, der Mann ist halt ein Berufspolitiker, womöglich sind diese 450€ einfach die Standartvergütung die unbekanntere Politiker für kleinere Gefälligkeiten von den einschlägigen Lobbyisten erhalten.
    Insofern wäre das keine böswillige Unterstellung, er wäre dann ja einfach nur von seinen beruflichen Erfahrungen ausgegangen.

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    250

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Hat er denn Beweise für die Aussage bzw. ist das nachvollziehbar?

  17. #42

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Caspary scheint sich mit seinem Vorwurf auf eine Aktion der Digital-NGO Edri zu beziehen, über die die "Bild am Sonntag" heute folgendes schreibt: "Die internationale Bürgerrechtsorganisation Edri spendierte 'Reisestipendien' nach Brüssel und Straßburg, um den Druck auf die Parlamentarier bei der Abstimmung in direkten Gesprächen zu erhöhen. Für die ausgewählten 20 Aktivisten aus ganz Europa, darunter auch aus Deutschland, gab es bis zu 350 Euro Reisekostenerstattung, zwei Gratis-Übernachtungen sowie Workshops, in denen sie für die Gespräche instruiert wurden." Edri werde unter anderem "von Konzernen wie Twitter und Microsoft" finanziert.
    Quelle

    Scheinen also alternative Fakten zu sein.

  18. #43
    Schneehasen-Reptiloid 2.5

    Administrator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    im Tiefschnee
    Beiträge
    10.556
    ngb:news Artikel
    498

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Man muss sich die Dinge halt so zurechtbiegen, wie man sie braucht.. Da ist Caspary nicht der einzige. Unzählige Mails? Das sind Bots von Google! Demonstrationen mit zigtausenden Teilnehmern deutschlandweit? Die wurden bezahlt!
    ║ ► ♫ ZehnVorne - Die ngb-Bar ♫ ◄ ║ ► Lokalrundes Fun-Blog: wieder online ◄ ║
    The cold never bothered me anyway

    “Every autumn now my thoughts return to snow. Snow is something I identify myself with. Like my father, I am a snow person.” (Charlie English)


  19. #44
    Slayer
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    951

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    @der:

    Natürlich kann er das nicht daher bleibt er auch sehr vage bei der Behauptung á la "Organisation x zahlt y für z".

    @Lokalrunde:

    Wahrscheinlich werden sich die Damen und Herren nicht beeindrucken lassen waren halt auch alles nur Bots am Botsdamerplatz.

    Es wäre halt toll wenn dies dann auch mal zu deutlichen Ergebnissen bei sämtlichen Wahlen führen würde aber ... Menschen halt.

  20. #45
    A.C.I.D

    Veteran

    (Threadstarter)

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.041
    ngb:news Artikel
    11

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Afaik kommt das mit den 450 Euro von was anderem.
    Es gab einige Organisationen, die finanzielle Beihilfe zu den Reisekosten bestimmter Personen nach Brüssel angeboten haben um dort mit den Politikern und Lobbyisten direkt zu sprechen.

    Das war kein Geld für Demos und auch nicht für Jeden.
    Wenn also der Kiwikopp direkt nach Brüssel gefahren wäre um dort direkt vor Ort Interviews mit verantwortlichen zu führen, hätten sie ihm eine Reisekostenbeihilfe von 450 Euro gegeben.

    Das scheint jetzt entweder beabsichtigt oder aus Unwissenheit missverstanden worden zu sein.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  21. #46
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.436
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    So, wie die Politiker sich geben, muss man hier leider von Absicht ausgehen.

    Interessant war auch das Interview von Axel Voss auf ZDF. Kann man sich auf Youtube anschauen.

    Money Quote auf die Frage, welche Kompetenzen er denn hätte, um Berichterstatter zum Thema Urheberrecht im Internet zu sein: Man bräuchte keine Kenntnisse, nur Interesse. WTF?

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  22. #47
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.436
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)


    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  23. #48
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    2.810
    ngb:news Artikel
    79

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Leider wurde für den Uploadfilter gestimmt...
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte

  24. #49
    Badass No. 1

    Moderator

    Avatar von Nerephes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Borderland
    Beiträge
    3.247
    ngb:news Artikel
    14

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Ich hab so keinen Bock mehr auf dieses Weichgeiere der GroKo.

    Obwohl ich in den Zeiten von extremen Popolismus, die teilweise vernuftgetriebenen Entscheidungen der etablierten Parteien verteidigt habe:
    Ich wähl in meinem Leben nie mehr CDU oder SPD, da muss schon viel passieren, damit die das wieder gut machen...

    Solange auch nur eine Person in der Partei ist, die heute ein Amt inne hat: Unwählbar.

    Und nein mir geht es nicht mal in erster Linie um Artikel 13 selbst, sondern vor allem wie mit dem Protest umgegangen wurde, wie unglaublich unverschämt, herablassend und selbstverständlich wir für dumm verkauft wurden.
    TURN AROUND PRETTY LADY!

    "Moderator-Man ist gekommen um uns zu retten! HAIL MODERATOR-MAN!" - Fhynn

  25. #50
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.436
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Artikel 13 und Artikel 11 (Uploadfilter) abschließend verhandelt (Kommentar)

    Piratenpartei?

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •