Erst vor kurzen feierte der beliebte Mediaplayer seine 3 Milliarden Downloads und nun kommt auch schon die nächste Meldung: Version 4.0 wird komplett anders aussehen und erhält neue Funktionen wie eine Medienbibliothek. Wann die Version genau erscheinen wird ist noch nicht bekannt, jedoch dürften einige User nun darauf warten um endlich ein moderneres Aussehen dieses beliebten Players zu erhalten.

Im Zuge dessen wird auch die Unterstützung zu alten Betriebssystemen entfernt. Für Version 4.0 ist nun minimal Windows 7 notwendig, Apfel User brauchen mindestens MacOS 10.11 und unter dem Pinguin (Linux) muss OpenGL verfügbar sein. Im mobilen Bereich ist nun Android 4.3 notwendig und auch iOS 9 ist eine neue Voraussetzung.

Quelle: 1