Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Festplatte bootet nicht mehr

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    90

    Festplatte bootet nicht mehr

    Also, folgenmder Sachverhalt, ich habe in meinem PC eine 1 TB seagatre BarraCuda und eine SSD von Crucial. Die HDD ist nicht mehr ganz in Ordnung, weshlab ich auch schon eine neue Festplatte besorgt habe. Da es teilweiwse echt ewig lang zum Booten gebraucht hat, habe ich zuerst die Windowspartition (auf der HDD war vor der SSD Win 7 installiert) so weit es ging gelöscht, also die Daten. Es ist aber auch ein Dual-Boot System, also habe ich gedacht, ich setze mittels Diskpart die HDD auf inaktiv, ich brauche sie ja nicht, da ich ohnehin von der SSD boote. Der Vorgang hat auch funktioniert, ich habe mehrfach nachgeschaut, ob ich mich auf dem Datenträger 0 befinde (die HDD), das war ich.

    Als ich dann wieder booten wollte, hat auf einmal aber die SSD nicht mehr gebootet. Keine Ahnung, zuerst kam nicht einmal eine Fehlermeldung, sonder ich bin immer ibn das BIOS gekommen -was mich sehr verwundert hat. Als ich es dann endlich hinbekommen habe, dass er von SSD booten soll (es war alles korrekt eingestellt, ich weiß echt nicht, an was es lag) kam dann die Fehlernmeldung "Bootmgr fehlt". O.K., an sich kein Problem, dachte ich. Ich habe mehrfach versucht, den Bootloader wiederherzustellen, egal ob mit einer Windows DVD, einer Recoveray DVD oder "Computerbild Rescue DVD" (schreibt alles automatisch in den Bootrsektor) - es hat nichts genützt! Das Problem ist, ich muss unbedingt nochmals von der SSD booten, um u.a. die E-Mails ordentlich zu sichern und andere Dinge. Wie kriege ich die SSD zum Booten?

  2. #2

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Hmmmm eventuell nicht als Aktiv erkannt ? Versuchmal inaktiv zu machen dann wieder Aktiv ....Sonnst fällt mir auf anhieb nix anderes ein ... Eventuell DatenKabel auch noch schecken
    Für diesen Beitrag bedankt sich Sony

  3. #3

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Was sein könnte:

    Das Bootflag auf der SSD fehlt oder der Bootmanager und das Bootflag fehlen. Daher ein paar Steps.

    Am einfachsten wäre es, du klemmst die HDD ab, so dass nur noch die SSD vorhande ist und versuchst noch einmal den Bootmanager mittels Windows DVD zu reparieren.

    Zweite Option, auch alles mit abgeklemmter HDD und nur mit SSD: Lade dir eine Linux Live Distro, zum Beispiel Knoppix, und benutze "Gparted". Mit Gparted kannst du dann schauen, ob die Festplatte (SSD) ein "Bootflag" gesetzt hat bzw. das nachträglich setzen falls es fehlt. Danach einmal versuchen neu zu starten.

    Wenn das nicht funktioniert solltest du eine Meldung bekommen, kannst du nochmal (Step 3) mit der Windows DVD versuchen den Bootmanager zu reparieren - dieses mal ist die Platte aber Solo und als Bootmedium konfiguriert - es kann sein das Windows dass dann frisst und du von der SSD wieder starten kannst.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Sony
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    90

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Viele DANK!!! Zum Glück habe ich es mit EasyBCD lösen. Keine Ahnung, warum es manuell nicht funktioniert hat. Es kam keine Fehlermeldung.

  5. #5

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    @Sony: Nur der Vollständigkeit halber nachgefragt, was hat denn gefehlt bzw. was hast du mit EasyBCD gemacht damit es wieder lief? Gab es irgend eine Option oder Trick dabei?
    Für diesen Beitrag bedankt sich Sony
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  6. #6
    Ottonormalverbrecher

    Moderator

    Avatar von Baer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.596
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    @theSplit: Schau mal hier. Da ist auch eine passable Anleitung verlinkt. Das Programm ist nichts für Nerds, sondern für phaule Säqqe wie meinereiner.

    Gruß
    Baer

  7. #7

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    @Baer: Ah okay, die Anleitung gibt Aufschluss. Dann nehme ich das mal als Antwort hin.

    Merci!
    Für diesen Beitrag bedankt sich Sony
    Gruß theSplit
    @ I might be sober. The good things... the bad things... all I ever know is here! @
    +++ thunderNote +++ Thom's Inventarverwaltung +++ Pi-Thread +++ IT-Talents Code Competitions +++ NGB-Statistik Opt-Out/Anonymisierung +++ Stonerhead +++ Add-on Flag Cookies +++ Google Image Directlinks +++ dwrox.net

  8. #8
    Avatar von Jan_de_Marten
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Tor des Nordens
    Beiträge
    1.059

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    @theSplit:
    Das Problem wie immer ……… Windows legt den Bootmanager auf HDD/SSD 0 ab. Man hätte das also auch nach deinem Tipp abarbeiten können. Früher nannte es sich nur NTLDR is missing.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    90

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    @theSplit:

    Ja, das Tool hat den MBR neu geschrieben - eigentlich dasselbe wie in der Konsole. Seltsam, aber ich bin froh, dass es geklappt hat! Danke an alle!

  10. #10

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Ein Rat von mir. Wenn du eine SSD-Platte hast, dann ist das nicht so optimal die Platte als IDE laufen zu lassen. Wenn man die Geschwindigkeit einer SSD optimal nutzen möchte (was man eigentlich auch macht), sollte man dies als AHCI laufen. MBR wird nur in der IDE genutzt und diese setzt man eigentlich nur bei herkömmlichen normalen Festplatten.
    01001000 01100101 01101100 01101100 01101111 00100000 01101101 01110010 01101110 01101011 00100001

  11. #11

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    MBR oder GPT hat nichts mit dem Betriebsmodus der SATA-Ports zu tun.

  12. #12

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Zitat Zitat von m6ld8ywqya Beitrag anzeigen
    MBR oder GPT hat nichts mit dem Betriebsmodus der SATA-Ports zu tun.
    Da gebe ich dir Recht. Das war auch nicht die Rede gewesen, sondern lediglich um den Performance einer SSD Platte, wenn man den voll ausnutzen möchte.
    01001000 01100101 01101100 01101100 01101111 00100000 01101101 01110010 01101110 01101011 00100001

  13. #13

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Zitat Zitat von mrnk Beitrag anzeigen
    ... Das war auch nicht die Rede gewesen, ...
    Ach ja?

    Zitat Zitat von mrnk Beitrag anzeigen
    MBR wird nur in der IDE genutzt und diese setzt man eigentlich nur bei herkömmlichen normalen Festplatten.

    Darüber hinaus ergibt es keinen Sinn bei Festplatten auf AHCI zu verzichten. Das ist höchsten dann nötig, wenn man PATA-Platten per Adapter an SATA-Hostadaptern benutzt. Da macht AHCI Probleme bzw. wird gar nicht unterstützt.

  14. #14

    Re: Festplatte bootet nicht mehr

    Zitat Zitat von m6ld8ywqya Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus ergibt es keinen Sinn bei Festplatten auf AHCI zu verzichten. Das ist höchsten dann nötig, wenn man PATA-Platten per Adapter an SATA-Hostadaptern benutzt. Da macht AHCI Probleme bzw. wird gar nicht unterstützt.
    Ich weiß nicht warum du so protzig bist, wie dem auch sei. Nochmal, ich spreche nur von reinem SSD Platten und ohne irgendwelche Adaptern, die dann auch direkt an SATA Schnittstellen angeschlossen werden ohne das dazwischen irgendein Adapter ist.
    01001000 01100101 01101100 01101100 01101111 00100000 01101101 01110010 01101110 01101011 00100001

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •