• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[3ds Max/Terragen/PS] Scifi-Welten mit dem Herrn Ungesund

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.829
Ort
Achterbahn
  • Thread Starter Thread Starter
  • #101
Merci, ja die Seite ist endlich wordpress (war lange zeit tumblr) und selbst gehostet. Das Theme habe ich auf basis des starter-themes gebaut, bin auch sehr zufrieden. :)

Die Inhalte, wenn es nicht anders vermerkt ist, sind alle von mir, von der Musik, über die Animationen bis zu den Artworks. Hin und wieder kommt es zu Kooperationen, oder ich verwende mal nen Schnipsel von einem Song den ich gerne mag und mache dazu ne Animation. Das kommt aber selten vor und wenn stehts dann in der Beschreibung.

Hier noch ein ganz frisches Artwork, das heute Nacht entstanden ist.

Research Station M-Koshiba, S4-P3-M3
 

udg

Neu angemeldet

Registriert
8 Feb. 2014
Beiträge
70
wenn Du nichts weiter zu tun hast und laaaaange Weile, könntest Du ja mal ein schönes Tutorial in bewegten Bildern machen. Wäre bestimmt mal schön zu sehen wie andere so arbeiten ;)
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.829
Ort
Achterbahn
  • Thread Starter Thread Starter
  • #105
Danke für das Lob. :)

Hier wieder mal ein Schwung neue Planeten:

Vandor


Amon


Spectra





Außerdem gibts vier Scifi-"Advertising"-Poster. ;)


A series of key-images we did for "MOℜS", displaying a new line of subgrav-combat armor: The Pawtec MKI - One of the most unnerving things about interdimensional spacetravel is, of course, not knowing if your cat is safe all the time. Finally that heavy burden is lifted from you, as we present the first feline combat armor that features all the protection you know and love your personal MOℜS-suit for. This one is just smaller, with 4 tiny boots and an extra module for the tail:



NYX - Nocta's biggest city located on the endless-shade-side of the planet, made the best out of it's sunless Situation:



The Skybreak Center - one of the only places on Rogul 5 where you can actually see the Night Sky, as it is high enough to rise above the sulfuric fog that contantly engulfs the Planets surface.



A little Stanley Kubrick fandom: :)
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.074
Ein wenig Kritik: "Amon", diese Ringbildung im "Verlauf"/Glühen... ist das einzige was mich stört. :) - Oder es ist mein Monitor der es nicht 100% darstellt, gut möglich.
Jedenfalls fällt es mir bei denen am meisten "auf". Die anderen sind sehr viel weicher. Edit: Im ersten Bild sehe "ich" das auch noch ein wenig.

Ansonsten, sehr cooles Zeug.... *neid* ;) :T

Im übrigen sind Effekte mit "gespiegelten" Bildern immer sehr interessant. Das kann man auch als Kreativwerkzeug nutzen, gerade bei "Fraktalem Rauschen" oder so etwas, jedenfalls als ich damit mal experimentiert habe. ;)

Mal die Frage, welches Bild war für dich am anspruchsvollsten / hat am längsten gedauert es zu "planen" und umzusetzen? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.829
Ort
Achterbahn
  • Thread Starter Thread Starter
  • #107
Merci fürs Lob. :)

Ja, das mit der Ringbildung stimmt, das passiert bei der Umwandlung der Renderings von 16bit zu 8bit, dabei sehe ich manchmal in sehr dunklen Bildbereichen auf meinem Monitor glattere/tiefere Übergänge als da wirklich sind. Muss ich mal wieder ausgiebig kalibrieren...

Am meisten Zeit haben dieses mal die letzten beiden in Anspruch genommen, Skybreak Center und das 2001 Plakat. Bei Skybreak Center waren es hauptsächlich das glaubwürdige Positionieren des "Gebäudes" in der Szenerie und das "auftragen" der vielen beleuchteten Fenster. Bei dem 2001 Plakat die Typo, da schiebt man gerne mal ewig umher bis es passt. :D


Hier auch nochal etwas das gerade eben fertig gestellt wurde, drei Farb-Varianten einer mysteriösen Spacestation, für eine kommende Animation.





 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
14.233
Ort
v01d
Waren ein paar schicke Plakate dabei und auch das Motiv hier gefällt mir gut.

Wenn ich mich recht erinnere, dann war es Bryce, mit dem man vor x Jahren solche Planeten- und Landschaftsdinger gut machen konnte. Das hab ich recht exzessiv genutzt und mich daher einerseits an sowas ziemlich sattgesehen und andererseits finde ich solche Sachen nicht mehr sonderlich beeindruckend, allein schon, weil alles irgendwie gleich aussieht. Auch mit Cinema 4D und 3ds hatte ich dann später ne Weile lang so Zeuchs gemacht und mit halt total überzogenen Bumpmaps und Nebel/Belichtung rumgespielt. Aber wenn solche Motive eben so wie hier bei den aktuelleren Sachen etwas weiter verbastelt werden, dann hat es wieder was.
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.829
Ort
Achterbahn
  • Thread Starter Thread Starter
  • #109


Ja, Bryce, das war so um 2000 rum, und auch mein Einstieg. Da habe ich auch zwei meiner ersten Bilder im Start-Post hier vom Thread verlinkt. :D
Aber ja, kommt immer auf den Kontext und die Nachbearbeitung an, direkt aus dem 3D-Programm heraus sieht alles immer etwas bescheiden aus.

Eine Weitererntwicklung der 3D-Renderings sind Animationen die ich mache. Die sind zwar immer sehr Rechenintensiv, aber auch sehr lohnend.
Ich poste hier mal eine Auswahl:





 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.294
Ort
Topkekistan
Machst du das Zeug denn mit Terragen? Hatte das auch mal wieder installiert und war leicht überfordert :D

Auf jeden Fall sehr cool :T
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.829
Ort
Achterbahn
  • Thread Starter Thread Starter
  • #111


Das sind viele verschiedene Programme die ich für die Animationen benutze. 3DsMax, Mandelbulb3D, Terragen, Photoshop, After effects, und abschließend Premiere fürs Composing.

Ja, Terragen hat ne etwas steile Lernkurve zu Anfang, am besten lädt man sich mal ne beispiel Datei aus dem Planetside Forum und schaut wie so ne szene aufgebaut ist. Ich nutze selbst für meine Arbeiten auch noch lange nicht alle Funktionen. Allein was mit dem Nodenetwork alles möglich ist, da kratze ich auch noch an der Oberfläche. :D Aber man lernt stets dazu.
 
Oben