Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

  1. #1
    Feiner Herr Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.485

    Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    heyho,

    Ich habe mir ein Xiaomi Gateway und ein paar Sensoren gekauft. Das Gateway gibt es in Deutschland nicht, habe es in China bestellt. Vom internen Netzteil her sollte es da keine Probleme geben. Habe auch schon einige Berichte von Menschen lesen können die das Gerät hier in DE problemlos betreiben. Einziges Manko: Das Gerät hat einen China-Typischen Typ-I Stecker, direkt am Gerät.

    Nun habe ich an der Decke meiner Küche eine Möglichkeit eine Steckdose zu setzen. Da hing wohl irgendwann mal ein Ventilator mit eigenem, internen Schalter. Ich selbst habe über die losen Kabel beim Einzug eine Abdeckung drüber gemacht.
    Es wäre cool diesen Anschluss nun für das Gateway zu aktivieren. Das hat auch eine Bewegungsmelder+Licht, und hinge dort sehr Zentral.


    Nun stellt sich die Frage der Verbindung.

    Da es mir unsinnig erscheint eine reguläre Typ-F Steckdose zu verbauen, daran einen Reise-Adapter auf Typ-I und daran das Gateway zu stecken, dachte ich daran eine chinesische Steckdose zu kaufen, zu verbauen/anzuschließen und dort das Gateway direkt daran zu stecken.
    Nun habe ich mal nach chinesischen Steckdosen gegoogelt, habe aber bei den wenigen Ergebnissen keine Ahnung ob da nun alles dabei ist, um das "einfach" zu verbauen. Als ich damals neue reguläre Typ F Steckdosen für mein Wohnzimmer verbaut habe, bestand das zumindest alles aus Einzelteilen (Dose, Buchse, Abdeckung).

    Ich könnte das Gateway auch direkt mit so krimpbaren kabelschuhen anschließen, aber dann muss ich mir auch noch Gedanken darüber machen wie ich das Gateway an der Decke befestige... Generell wäre eine starre Befestigung aber besser.

    Ist letztendlich doch die Doppelt-gemoppelte Version mit der regulären Steckdose+Adapter die beste Lösung? Hat jemand evtl. Erfahrungen mit so Adaptern, "exotischen" Steckdosen, oder gibt es bei meinen Überlegungen noch etwas wichtiges was ich nicht bedacht habe? Evtl. weiß ja auch jemand alternativquellen zu meinen kläglichen googleergebnissen, wo man so steckdosen bekommt.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  2. #2

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Da ich ja in den Philippinen lebem, und mir das Xiaomi System auch gekauft habe, kenne ich Dein "Problem".

    Generell, da die Spannung dieselbe ist 220V kannst Du das "umbauen" ABER die verlinkten Steckdosen sind wohl ein Witz, fast 60 EURO grenzt fast schon an Betrug und Abzocke !

    Kauf Dir lieber Steckdosen aus den Philippinen - mit den runden Löchern - denn da passt alles rein, Chinastecker, Europäische Stecker und sogar australische Stecker !
    Und die kosten nichmal 6 EURO in der Luxusausführung mit USB Steckern !

    Beispiel wie das aussieht hier: https://www.lazada.com.ph/products/1...25602504.html?

    Einziger Nachteil ist, dass die philippinischen Installationen nur bis 10A zugelassen sind - darauf müsstest Du dann eben achten, nie mehr als 10A drüber zu schicken.
    Schau am besten mal auf Alibaba und lass Dir die Dinger einfach zusenden:
    https://www.alibaba.com/catalog/plug...405a6b30rgkgRf
    Geändert von Goetz-Expat (06.01.19 um 01:46 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Sibi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    1.852

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Direkt verbinden mit Wagos in einer Abzweigdose.
    Zensiert, wegen Datenschutz!

  4. #4
    THIS CANNOT CONTINUE Avatar von KePa
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    570

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Ich würde eine normale Schukodose setzen, einen aufschraubbaren Schukostecker beim Baumarkt um die Ecke für 1,50€ kaufen, den Chinastecker abzwicken und den Schukostecker dran machen. Sieht elegant aus und du hast eine brauchbare Steckdose, falls du mal auf die Idee kommst etwas anderes anzuschließen.

  5. #5
    SYS64738

    Moderator

    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.154
    ngb:news Artikel
    43

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Seht euch bitte das Gerät mal genau an.

    https://www.youtube.com/watch?v=nkFF284OFRE

    Da gehen weder Wago-Klemmen, noch kann man da irgendwie ein Kabel abzwicken. Auch Kabelschuhe halte ich da für nicht optimal. Ich würde eher noch probieren, ob sich an den Steckerkontakten ein Kabel anlöten lässt und das dann mit einem Schrumpfschlauch isolieren.

    Ansonsten ist fraglich, ob man eine China-Steckdose montieren sollte, auch in Bezug auf die Zukunftssicherheit der Steckdose. Weil wenn in ein paar Jahren das Gerät kaputt oder nicht mehr zeitgemäß ist, ist man vielleicht doch wieder um eine normale Schuko-Steckdose froh.

  6. #6

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Hatte nich dran gedacht Dir den Link zum MiuMiu Forum zu geben:
    https://miui-germany.de/forum/index....e-mi-produkte/
    Am besten schau mal dort rein, das sind Gleichgesinnte in Deutschland :-)

    Mir fällt grad ein musv ist doch demnächst hier in den Philippinen, ich hab ihm mal ne PN geschickt

    Der Stecker ist so einer - 172php sind knappe 3 EUR.
    https://www.lazada.com.ph/products/u...197207311.html

  7. #7
    THIS CANNOT CONTINUE Avatar von KePa
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    570

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    @thom53281: Hmm ok, mein Fehler. Bin pauschal an etwas mit Kabel ausgegangen. Mich kann man damit einfach ignorieren.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.571

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Wenn Ihr mir sagt, was ich da genau kaufen soll, kann ich so ein Ding schon mitbringen.

    Zumindest am letzten Tag (08.02.) sind wir in Manila. Da könnte ich sowas kaufen, falls ich das vor Ort finde.

  9. #9
    Feiner Herr

    (Threadstarter)

    Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.485

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Schon mal vielen Dank für die Antworten, speziell auch den Link zum deutschen Miui Forum von Geotz-Expat. das kannte ich gar nicht, danke!

    Wie thom schon angemerkt hat, ist bei dem Gerät der Stecker direkt am Gehäuse:


    Deswegen ist auch ein Anlöten/Anklemmen mit sehr großen Krimp-Klemmen die unbeliebteste Lösung bis jetzt, denn dann muss ich den ganzen Hub irgendwie an der Decke festkleben, oder irgendetwas bauen das die Kabel entlastet.

    Aber wenn sich nun durch NGB-Power evtl. eine Möglichkeit ergäbe günstig an so eine Steckdose zu kommen, wäre das natürlich fantastisch.

    @musv:

    Goetz-Expat hat ein gutes Beispiel gepostet:

    https://www.lazada.com.ph/products/universal-5-hole-electric-ac-power-outlet-panel-plate-wall-charger-dock-socket-intl-i161290668-s197207311.html


    Wenn du so eine, oder eine änliche mit diesem Layout finden und mit zurück ins Teutonen-Reich bringen könntest, wäre das Großartig. Ob Auf- oder Unterputz ist egal, nur von der Farbe her sollte es weiß von außen sein.

    Aber Stress dich deswegen nicht, schau einfach wenn die Zeit/Lust es erlaubt. Überweise dir gerne die kosten+Trinkgeld via paypal oder wie auch immer du magst.


    EDIT: Wegen der bedenken dass evtl. irgendwann mal eine "normale" Steckdose an der stelle Praktischer wäre: Die Decke ist abgehangen, und ich habe noch einen ganzen Korb Steckdosenmaterial. Sollte es dazu kommen, wäre ein austausch also recht unaufwändig.
    Geändert von Ungesund (06.01.19 um 21:03 Uhr)
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    249

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Für unter 2€ aus China bestellen ist keine Option:
    https://www.aliexpress.com/wholesale...C+Power+Outlet
    ?
    Für diesen Beitrag bedankt sich Goetz-Expat

  11. #11
    Feiner Herr

    (Threadstarter)

    Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.485

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    @der: lol, da habe ich auf aliexpress wohl die völlig falschen keywords beim Suchen verwendet... Ja, das ist wohl die aller leichteste Lösung, danke...

    Habe auch noch so einen Reiseadapter gefunden, den werde ich in der Zwischenzeit verwenden, bis die Steckdose da ist.

    Trotzdem danke für die Bereitschaft musv!
    Für diesen Beitrag bedanken sich Goetz-Expat, musv
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    2.571

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Hast noch bis 08.02. Zeit. Falls das Ding nicht kommen sollte, melde Dich einfach noch mal.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Ungesund

  13. #13

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Auch wenn wahrscheinlich unbegründet hätte ich, bei dem was du da vorhast ein ungutes Gefühl.
    Ich würde wohl Schuko nehmen und diesen Adapter: https://www.otto.de/p/hama-reisestec...onId=451554937
    Ein wenig Abstand zur Decke ist doch bestimmt auch nicht verkehrt, schon wegen der Abwärme, denke ich.

  14. #14
    Feiner Herr

    (Threadstarter)

    Avatar von Ungesund
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Achterbahn
    Beiträge
    1.485

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    @Fummsel: Ja, ist unbegründet. Ich installiere da eine Steckdose, die unterscheidet sich, außer von der Form her nur wenig von den unsrigen. Das sind drei Kontakte in einem Plastikgehäuse.
    Ich halte es also simpel. Im hintereinander-stecken von Adaptern und Geräten sehe ich wesentlich mehr Potential für einen Hausbrand.
    Mehr geschriebener Unsinn: www.facebook.com/sirdevox
    Elektromusikalische Feinkost: www.facebook.com/craterfieldmusic

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    249

    Re: Steckdose TYP-I (China) kaufen? Alternativen?

    Das Ding zieht ja sicher auch kaum Strom. Und wenn es das dann doch wegen einem Defekt macht raucht es dir eh ab, unabhängig von der Steckdose oder dem Adapter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •